Fandom

Glee Wiki

Aaron Hill

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Aaron J. Hill (*23. April 1983 in Santa Clara, Kalifornien) ist ein amerikanischer Schauspieler und am bekanntesten für seine Rolle des Beaver in der Serie "GRΣΣK".

In Glee stellt er Nick, einen Schüler an Karofskys neuer Schule, dar.

Karriere

Hill startete mit kleinen Zeitwerbevideos für seine Kirche in Clovis, Kalifornien. Sein erster großer Karriereschritt war in 2001 mit einer Episodenrolle in "The Brothers Garcia". Danach war er in "Mad Men", "Malcolm Mittendrin", "Gilmore Girls", "Hannah Montana, "CSI: Miami", "Breaking Bad", "How I Met Your Mother" zu sehen und spielte einen regulären Charakter in der ABC Familenserie "Greek". Er machte einen Cameoauftritt eils ähnlichen Charakter in "Transformers: Revenge of the Fallen".

Filmografie

Filme

  • 2001 The Brothers Garcia
  • 2012: Lost On Purpose
  • 2014: Draft Day
  • 2014: A Perfect Christmas List
  • 2015: Reluctant Nanny
  • 2015: Die Highligen drei Könige
  • 2016: Home
  • 2016: Get a Job

Serien

  • 2002 Malcolm in the Middle
  • 2004: Gilmore Girls
  • 2007: Hannah Montana
  • 2007: Mad Men
  • 2008: CSI: Miami
  • 2008: Breaking Bad
  • 2008: Cold Case
  • 2009: How I Met Your Mother
  • 2009: Transformers: Revenge of the Fallen
  • 2011: A Warrior's Heart
  • 2007–2011: GRΣΣK
  • 2012: Glee
  • 2012: CSI:NY
  • 2012: Fairly Legal
  • 2012: Best Friends Forever
  • 2012: Perception
  • 2013-2014: Twisted
  • 2014: Navy CIS
  • 2015: Supernatural - Zur Hölle mit dem Bösen
  • 2016: Baskets

Trivia

  • Er ist 1,95 m.
  • Aaron ging in Clovis, Kalifornien, der Heimatstadt von Chris Colfer, zur Kirche.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki