Fandom

Glee Wiki

Adam Anders

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Adam Anders (*10. Oktober 1975) ist ein US-amerikanischer Songwriter, Komponist und Musikproduzent, der mehr als 60 Millionen Album verkauft hat und Songs für Filme und Serien entwickelte. Er leitet zusammen mit seiner Frau, Nikki Anders, die AMI (Anders Music Inc.).

Anders´ Arbeit hat ihm Nominierungen für den Grammy Award, People´s Choice Award und zwei Golden Globes eingebracht. Als der Exekutive Musikproduzent von Glee, halfen Anders´ Musicalproduktionen aus, die Serie in den iTunes Top Songs-Charts zu platzierten, inklusive der originale Songs, wie Loser Like Me (landete auf Platz 1) und Get It Right (landete auf Platz 2), die er schrieb. Glee hatte zu einem Zeitpunkt sieben Songs in den Top Ten der iTunes, darunter die zwei oben genannten, sowie Raise Your Glass auf Platz 3, Blackbird auf Platz 5, Misery auf Platz 6 und Hell To The No auf Platz 8. Im Mai 2011 hatte Glee bis dahin eine seiner größten Verkaufswochen mit 986.000 Downloads von Tracks, die Anders produzierte. Seine erste Single (auch von ihm produziert) war "One Step Closer". Adam plant des Weiteren Musik von Künstler Zac Poor und dem texanischen Sänger/Songschreiber Ben Burgess zu veröffentlichen.

Diskographie

Songwriter

  • 2000: Rugrats in Paris: The Movie - Rugrats II
  • 2001: Wedding Planer - verliebt, verlobt, verplant
  • 2001: Charlie & das Rentier
  • 2004: Dawson's Creek
  • 2008: High School Musical 3: The Senior Year
  • 2009: Hannah Montana - Der Film
  • 2009: Disney's Friends for Change
  • 2010: Jonas Brothers
  • 2010: StarStuck - Der Star, der mich liebte
  • 2010: Hannah Montana

Komponist oder Musikproduzent

  • 2004: Dawson's Creek ("Any Lucky Penny")
  • 2007: K-Ville
  • 2007-2008: Back To You
  • 2009: Disney's Friends for Change ("Send It On")
  • seit 2009: Glee
  • 2010: Jonas Brothers ("Fall" und "Invisible")

Glee

Songwriter

Produzent

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki