Fandom

Glee Wiki

Aisha Tyler

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Aisha N. Tyler (*18. September 1970 in San Francisco, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

In Glee stellt sie Tanisha Puckerman dar.

Leben

Tyler erlebte im Alter von zehn Jahren die Scheidung ihrer Eltern, nach der sie bei ihrem Vater aufwuchs. Tyler besuchte in San Francisco die School of the Arts High School. Sie schloss ein Studium der Politikwissenschaft am Dartmouth College ab. Im Jahr 1996 zog sie nach Los Angeles.

Tyler ist seit dem Jahr 1992 mit dem Rechtsanwalt Jeff Tietjens verheiratet.

Karriere

Tyler debütierte in einer Folge der Fernsehserie "Nash Bridges" aus dem Jahr 1996. 2003 trat sie in der Fernsehserie "Friends" auf, wofür sie im selben Jahr für den "Teen Choice Award" nominiert wurde. Für ihre Rollen in der Fernsehserie "24" und im Fernsehdrama "For One Night" wurde sie in den Jahren 2006 und 2007 für den "Image Award" nominiert. Im Filmdrama "Kaliber 45" spielte sie an der Seite von Milla Jovovich und Angus Macfadyen.

Filmografie

Filme

  • 2000: Auf der Woge des Erfolgs
  • 2002: Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung
  • 2006: For One Night
  • 2006: Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung
  • 2006: Kaliber 45
  • 2007: Death Sentence – Todesurteil
  • 2008: Bedtime Stories
  • 2008: Balls of Fury
  • 2008: Meet Market
  • 2009: Black Water Transit
  • 2010: Committed
  • 2010: The Babymakers

Serien

  • 1996: Nash Bridges
  • 1996: Grand Avenue
  • 1999: Pretender
  • 2001: Lass es, Larry!
  • 2001: Talk Soup
  • 2001: Off Limits
  • 2001: The Fifth Wheel
  • 2002: American High – Hier steigt die Party!
  • 2002-2003: Friends (9 Folgen)
  • 2002-2003: CSI: Miami
  • 2004: Slow Jamz (Musikvideo)
  • 2004: Untitled Aisha Tyler Project
  • 2004: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis
  • 2004–2005: CSI: Den Tätern auf der Spur
  • 2005: 24
  • 2005–2006: Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits
  • 2007: Boston Legal
  • 2007: The Boondocks
  • 2008: Million Dollar Password
  • 2008: Reno 911
  • 2009: Aisha Tyler is Lit: Live at the Fillmore
  • 2009: Celebrity Jeopardy!
  • 2009–: Archer
  • 2010: Chelsea Lately
  • 2010: The Forgotten – Die Wahrheit stirbt nie
  • 2011–2012: XIII – Die Verschwörung
  • 2011: RuPaul's Drag Race 3
  • 2011-: The Talk
  • 2013-: Whose Line Is It Anyway?
  • 2013: Hawaii Five-0
  • 2013: The Getaway
  • 2014: The Escape
  • 2014: Modern Family
  • 2014: Talking Dead
  • 2014: @midnight
  • 2014: BoJack Horseman
  • 2014: The Mind of a Chef
  • 2014: Two and a Half Men
  • 2014: Madam Secretary
  • 2014: The Comeback
  • 2015: Crimnal Minds
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Aisha Tyler“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki