Fandom

Glee Wiki

Al Motta

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Al Motta ist der Vater von Sugar Motta. Seinen ersten Auftritt hat er in der zweiten Folge der dritten Staffel, Einhornpower. In der Folge Das Purple-Piano Project wird er nur erwähnt.

Er wird von Rick Pasqualone dargestellt.

Staffel Drei

In Das Purple-Piano Project wird er erwähnt als die New Directions ihre neuen violetten Klaviere bekommen. Dabei wird gesagt, dass er ein Kunst und Musik Liebhaber ist. Deswegen spendet sein Klavierhaus an die New Directions die Klaviere. Sugar erwähnt, dass er ihr Vater ist.

In Einhornpower hat er seinen ersten Auftritt und besucht den Rektor persönlich in der Schule. Er möchte das Sugar, seine Tochter, auch die Chance hat den Glee Club zu besuchen. Den er findet, dass sie sehr talentiert ist. Er bezahlt Figgins dafür, dass Shelby Corcoran einen zweiten Glee Club eröffnet und diesen leitet. Er meint: "Die besten Glee Club Leiter kann man sich mit jedem Geld leisten" und Rektor Figgins gibt sich einverstanden.

Persönlichkeit

Es ist davon auszugehen, dass Al Motta ein großzügiger Mensch ist, da er bereitwillig 3 Klaviere für die New Directions gespendet hat. Er liebt seine Tochter so sehr, dass er für sie einen zweiten Glee Club eröffnen lassen will und dafür den Rektor der McKinley bezahlt. Man kann daher davon ausgehen, dass er sehr reich ist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki