Fandom

Glee Wiki

Blaine Anderson

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare212 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Achtung Spoiler
Diese Seite enthält Informationen über noch nicht im deutschen TV gezeigte Episoden.


Blaine Devon Anderson ist Absolvent der McKinley High School, war deren Schülerpräsident und Mitglied bei den New Directions und Cheerios. Vorher war er Schüler an der Dalton Academy, auf die er wegen den Mobbingattacken an seiner früheren Schule gewechselt ist und dort der Leadsänger der Warblers.

Blaine ist bekennender Schwuler und war seit Unsere eigenen Songs mit Kurt Hummel in einer festen Beziehung und wechselte aus Liebe zu ihm in Das Purple-Piano Project, sogar die Schule. Die beiden trennen sich aufgrund der Ereignisse in Trennung ist der Liebe Tod?. In Wiedersehen macht Freunde ruft Kurt Blaine vor den Sectionals an und sie nähern sich einander wieder. In Vom Finden der Liebe, wird Blaine gezeigt, wie er eine kleine Ringbox hinter seinen Rücken hält, einen für Kurt bestimmten Verlobungsring enthaltend, was darauf schließen lässt, dass er in Staffel Fünf um seine Hand anhalten wird. In Love Love Love macht er Kurt tatsächlich einen Antrag, welchen dieser annimmt. Kurz vor Loser Like Me löst Kurt die Verlobung aufgrund diverser Streitigkeiten jedoch auf und trennt sich von Blaine, welcher daraufhin nach Lima zurückkehrt. Dort beginnt er eine Beziehug mit David Karofsky, die aber in Transitioning endet, weil Blaine nach wie vor Kurt liebt. Nachdem dieser ihm gestanden hat, dass er ihn noch immer liebt, kommen die beiden wieder zusammen und heiraten in A Wedding zusammen mit Brittany und Santana.

In New Directions verkündet er, dass er an der NYADA angenommen wurde und ist zwischen dieser Folge und New New York mit Sam und Artie nach New York gezogen. Zunächst hat er mit im Bushwick-Apartment gewohnt, jedoch sind Kurt und er zu dem Entschluss gekommen, dass es besser für ihre Beziehung wäre, wenn er wieder auszieht. Aus dem Grund ist er mit Sam zu Mercedes gezogen, zieht aber in The Untitled Rachel Berry Project wieder zurück zu Kurt. Nach der Trennung von Kurt in Loser Like Me wird er depressiv, was dazu führt, dass er von der NYADA fliegt und nach Lima zurückkehrt, wo er der neue Coach der Warblers wird. Da in The Rise and Fall of Sue Sylvester die Dalton Academy bis auf ihre Grundmauern nieder brennt, kommen er, Kurt und Will mit dem Plan auf, dass sich die Warblers den New Directions anschließen, wesalb Blaine nun neben seinem Ehemann und Rachel ihr dritter Direktor ist. In Dreams Come True ist er mit Kurt ein berühmter Broadwayschauspieler geworden und werdender Vater.

Er wird von Darren Criss dargestellt.

Früheres Leben

Blaine Anderson hat einen älteren Bruder namens Cooper Anderson. Dieser wird als sehr dominant, streng und kritisch gezeigt, wodurch Blaine einen Groll auf ihn hegt. Bevor Blaine auf die Dalton Academy wechselte, war er auf einer Schule, wo er wegen seiner Sexualität gemobbt wurde. Gleich nachdem er sich geoutet hatte, ging er mit dem einzig anderen schwulen Jungen an seiner Schule zu deren Sadie Hawkins Ball. Während sie darauf warteten, dass der Vater seines Freundes sie abholt, wurden sie von drei Jungs grün und blau geschlagen. Blaine entschied sich auf die Dalton zu wechseln, da diese eine Null-Toleranz-gegen-Mobbing-Politk hat. Dort schloss er sich dem Fight Club an, als Weg um seinen Ärger darüber loszuwerden, dass er sich von seinen Peinigern hat vertreiben lassen.

Biographie

Staffel Zwei

Glee20600340.jpg

Blaines erster Auftritt

In Ungeküsst erreicht Kurt die Dalton Academy, eine reine Jungenschule zu der er von Puck zum spionieren geschickt wurde. Er hält Blaine, der an ihm vorbei läuft, an und fragt ihn warum hier alle so in Eile sind. Dieser erklärt ihm, dass die Warblers, der Schulchor der Dalton Academy, eine Impronummer geben und sie so was wie Rockstars sind. Seine Hand nehmend führt Blaine Kurt eine Abkürzung entlang in die Mensa, wo die Warblers Teenage Dream performen und er dabei immer wieder in seine Richtung singt. Die offene und freundliche Atmosphäre überwältigt Kurt, was andeutet, dass er sich langsam in Blaine verliebt. Nach der Performance trinkt Kurt mit ihm und zwei weiteren Warblern, Wes und David einen Kaffe, denen vorher schon klar war, dass er kein Spion ist. Er fragt sie, ob sie alle schwul sind und während Blaine bestätigt, dass er es ist, wird er von David darüber informiert, dass die Dalton keine "schwule Schule" ist, sondern nur null Toleranz gegenüber Schikanierungen zeigt. Blaine bemerkt, dass mit Kurt etwas nicht stimmt und bittet seine Freunde sie alleine zu lassen. Dieser bricht in Tränen aus und vertraut sich Blaine an. Er erzählt ihm, dass er der einzig bekennde Schwule auf seiner Schule ist und er auch stets versucht stark zu bleiben, jedoch David Karofsky ihm
Glee206-00367.jpg

Teenage Dream

immer wieder das Leben zur Hölle macht und sich keiner dafür interessiert. Blaine sagt ihm, dass er das Gefühl kennt, da es ihm an seiner alten Schule nicht anders erging. Anstatt sich jedoch den Beschimpfunen zu stellen, wechselte er an die Dalton und ist vor seinen Problemen weggelaufen. Er schlägt Kurt vor, dass ein Wechsel seine Probleme zwar lösen würde, jedoch die Schulgebühren recht happig sind oder aber sich seinen Peinigern stellen soll, denn das hat er nie getan und bereut dies zutiefst. Im Verlaufe der Episode müssen die beiden ihre Nummern ausgetauscht haben, da Blaine Kurt per SMS dazu auffordert "Courage", sprich Mut, zu beweisen. Am nächsten Tag bittet dieser
Glee206-00946.jpg

Blaine hilft Kurt Karofsky zu konfrontieren

Blaine aufgrund der Ereignisse am Vortag (der aufgezwungene Kuss im Umkleideraum) um Hilfe um mit Karofsky über dessen geheimgehaltene Sexualität zu sprechen. Dieser leugnet zuerst alles, was zwischen ihm und Kurt passiert ist, aber dann überkommt ihn erneut die Wut und er drängt Blaine gegen einen Zaun. Kurt stößt ihn jedoch von ihm und weg er verschwindet, was Blaine witzeln lässt, dass dieser anscheinend noch nicht bereit ist sich in nächster Zeit zu outen. Noch immer im Schockzustand erzählt Kurt ihm, dass er vor Karofsky noch nie geküsst wurde, zumindest nicht so, dass es zählt. Um ihn aufzuheitern lädt Blaine ihn zum Mittagessen ein. Später sieht man, dass Kurt ein Bild von Blaine in seinem Spind hängen hat mit dem Wort "COURAGE" darunter.


Kurt-Blaine-2x07-The-Substitute-kurt-and-blaine-17029749-1280-720.jpg

Im Breadstix

In Ersatzspieler, stellt sich heraus, dass Kurt und Blaine enge Freunde geworden sind, da der eine Einladung von Mercedes ausschlägt um sich mit Blaine zu treffen. Als er das zum zweiten Mal macht entscheiden sich die drei dafür gemeinsam im Breadstix essen zu gehen, wo deutlich wird, dass sich Blaine ebenfalls für die Vogue (er mag das gleiche Cover wie Kurt), Politik, vor allem die Auseinandersetzungen bei "Proposition 8" und die Richtlinie "Don't Ask, Don't Tell" interessiert und er ein College-Football-Fan ist, speziell von den Buckeyes. Kurt lobt ihn ("von wegen Rollenklischee") bevor er ihm ein High-Five gibt. Obwohl er offensichtlich das Gespräch mit Kurt genießt, bemerkt Blaine Mercedes Abwesenheit und versucht ein paar Mal, sie mit ins Gespräch einzubeziehen.


Klaine-2x09-Special-Education-kurt-and-blaine-17378615-1580-888.jpg

Hey, Soul Sister

In der Folge Neue Welten bietet Blaine Kurt an, für ein Solo bei den Sectionals vor zu singen. Dieses gefällt ihm später, doch sagt er ihm anschließend, dass er es nicht geschafft hat. Kurt fragt ihn nach Rat, worauf er ihm erklärt, dass es bei den Warblers darum geht eine Einheit darzustellen und nicht wer am meisten auffällt, aus diesem Grund auch die Uniformen. Abschließend sagt er ihm, dass er sich schon eingewöhnen wird, ehe die beiden danach mit den Warblern bei den Sectionals gegen die New Directions konkurrieren und Hey, Soul Sister singen. Die beiden Showchöre
640px-Klaine-2x09-Special-Education-kurt-and-blaine-17378769-1580-888.jpg

Blaine muntert Kurt auf

belegen den ersten Platz, was bedetuet, dass sie an den Regionals erneut gegen einander antreten. Als Kurt seinen Kanarienvogel Pavarotti für krank hält, bittet er Blaine um Hilfe. Lächelnd beruhigt dieser ihn und sagt ihm: "Er hat genug Nahrung, Wasser und mag seinen Käfig leiden. Gib ihm Zeit. Bald wird er wieder singen." Es wird deutlich, dass dies auch eine Anspielung auf Kurt sein soll. Er gibt ihm abschließend einen Klaps aufs Knie und geht wieder.


1143933 1353146735187 full.jpg

Baby It's Cold Outside

In Wie Sue Weihnachten gestohlen hat unterbricht Blaine Kurt bei seinen Studien und sagt ihm, dass er zu viel lernt. Er überzeugt ihn ihm bei Baby, It's Cold Outside zu helfen, da er den Song für eine Veranstaltung mit einem Mädchen singen muss. Kurt bedauert es, dass man sie nie zusammen singen lassen wird und hilft ihm gerne. Während des Songs flirten die beiden heftig miteinander und am Ende lassen sie sich nebeneinander aufs Sofa fallen, tief in die Augen schauend und lächelnd. Bevor Blaine schließlich geht, meint er noch zu Kurt, dass seine Gesangspartnerin bei Weitem nicht so gut sein wird wie er.


In Der Sue Sylvester Shuffle
Glee211-0771.jpg

Bills, Bills, Bills

performen Blaine und die Warblers Bills, Bills, Bills als Probe für die Regionals. Später treffen er und Kurt sich mit Rachel und Mercedes zu einem Kaffee. Die Mädchen reden mit ihnen über die momentanen Probleme an ihrer Schule und er informiert sie darüber, dass ihnen nach den Regeln, nur noch vier aktive Spieler fehlen, ihnen dabei ein paar Fakten zu dem Thema erklärend. Am Ende der Episode schaut er sich zusammen mit Kurt, Carole und  Burt, dass Football Spiel der McKinley Titans an.


Glee212-0205.jpg

Blaine berichtet den Warblers von seiner Bitte

In Liebeslied zum Leid diskutieren Blaine und Kurt über die Bedeutung des Valentinstags. Während Letzterer der Meinung ist, dass es nur ein weiterer Vorwand ist um Süßigkeiten und Grußkärtchen zu verkaufen, widerspricht ihm Blaine, in dem er ihm sagt, dass die Menschen den Valentinstag schon seit Jahrunderten feiern und Kurt ihn ruhig hoffnungslos romantisch nennen soll, dieser aber sein Lieblingsfeiertag ist. Er fügt hinzu, dass er findet, dass es etwas besonderes ist, sich an einem Tag, an dem man sich ein Herz fa
Glee212-0724.jpg

When I Get You Alone

sst durch einen Satz auf einer Karte einem Menschen zu sagen: "Ich bin in dich verliebt". Blaine offenbart, dass es einen Jungen gibt, den er zwar noch nicht lange kennt, diesen aber ziemlich mag und will wissen, ob es zu kitschig ist, wenn er für ihn singen würde, um ihm zu zeigen, dass er langsam aber sicher mehr für ihn empfindet. Sein bester Freund verneint das und er bestellt für sie beide Kaffee. Kurt ist überrascht und spricht ihn darauf an, dass er weiß, was er haben will und Blaine meint, dass er sie natürlich kennt, ehe er für sie beide bezahlt. Dabei sagt er ihm, als dieser nach seiner Geldbörse kramt, dass er nicht mal dran denken soll, da es auf ihn geht und nennt ihn Dummerchen. Blaine beruft darauhin ein Notfalltreffen der Warblers ein um ihnen zu sagen, dass er verliebt ist. Er
Glee212-0744.jpg

Blaine wird von Jeremiah abgewiesen

bittet sie beim Performen seines Songs außerhalb des Campus zu helfen, was laute Proteste hervorruft, da das ihre Traditionen bricht, werden jedoch von Kurt umgstimmt. Blaine verkündet, dass es sich um den Junior-Manager bei einem örtlichen Einkaufszentrum handelt und ihr Plan den Namen "Die Warbler Gap Attack" trägt. Im Einkaufszentrum performt er mit den Warblers When I Get You Alone  und versucht Jeremiahs Aufmerksamkeit zu gewinnen. Während er mit Kurt danach draußen warten, fragt er ihn, ob es zu heftig war, worauf dieser nicht antwortet, weshalb ihm klar wird, dass es das eindeutig war. Als sein Schwarm aus dem Laden kommt, ruft er ihn und geht zu ihm. Dieser will von ihm wissen was er gemacht hat, da er
2x12-Silly-Love-Songs-glee-19158347-1580-888.jpg

Blaine hatte keine Ahnung von Kurts Gefühlen für ihn

aufgrund seiner Performance gefeuert wurde und Blaine ihn quasi damit geoutet hat. Jeremiah sagt ihm, dass sie nur zweimal Kaffe trinken und das keine Dates waren, da er ansonsten wegen Blaines Minderjährigkeit im Knast sitzen würde. Dieser dreht sich völlig durcheinander zu Kurt, der nur mit den Schultern zuckt. Später stehen sie erneut im Lima Bean an, wo sich Blaines Verhalten gegenüber dem Valentinstag komplett geändert hat. Er kann es nicht fassen, dass das alles nur Hirngespinste waren, worauf Kurt erklärt ihm, dass er wegen dem unbewussten Flirten der beiden dachte, dass er der Junge ist, den Blaine zum Valentistag einladen möchte. Dieser ist überrascht, da er keinen blassen Schimmer davon hatte und erwidert, dass er gar nicht weiß was er tut. Er fügt hinzu, dass er nur eine Rolle spielt, welche er auch
Silly love songs.png

Silly Love Songs

in den Songs darstellt, aber in Wahrheit  nie zuvor jemals einen wirklich festen Freund hatte. Er versichert Kurt, dass der ihm wirklich viel bedeutet, aber wie dieser und die anderen Kunden im Gap gesehen haben, nicht wirklich gut ist was Romantik angeht und ihre Freundschaft nicht auch noch vermasseln möchte, so wie bei Jeremiah. Kurt vergleicht ihre Situation mit "Harry und Sally", wobei er die Rolle von Meg Ryan für sich beansprucht. Blaine gibt sich damit einverstanden, fragt jedoch mit einem kleinen Lächeln "Kriegen die sich nicht am Ende?". Darauf antwortet Kurt nicht, sondern bestellt für sie beide, wobei Blaine auffällt, dass er seine Bestellung kennt. Am Ende der Episode, singen Kurt, Blaine, und die Warblers für die Menge im Breadstix, darunter auch Kurts Freunde von der McKinley, Silly Love Songs auf.


Glee214-0406.jpg

Don't You Want Me

In Dicht ist Pflicht besuchen Blaine und Kurt Rachels Party. Dort betrinkt er sich und muss Rachel beim Flaschendrehen küssen, ehe die beiden danach Don't You Want Me singen. Er ist am Ende so betrunken, dass er nicht in der Lage ist, selbstständig zu fahren, so dass Kurt ihn bei sich übernachten lässt, wo Burt ihn am nächsten Morgen vorfindet und Blaine, nachdem er aufgewacht ist, völlig verkatert wissen will, wo er ist. Blaine und Kurt gehen wie immer einen Kaffee trinken, wo Rachel ihn per SMS nach einem Date fragt und er zustimmt. Ungläubig erzählt er Kurt davon und lacht mit ihm darüber, der von ihm wissen will, warum er zugesagt hat. Er meint, dass er das nicht macht, was Kurt ihn fassungslos fragen lässt, ob das sein Ernst ist. Blaine gibt zu, dass
Glee214img12.jpg

Blaine wacht verkatert in Kurts Bett auf

er, als er Rachel geküsst hat, das toll war, wobei Kurt einwirft, dass er das nur so empfunden hat, weil er nicht nüchtern war und erkundigt sich im Gegenzug danach, was so wild an einem kleinen harmlosen Date ist. Kurt macht ihn daraufhin auf seine Sexualität aufmerksam, was Blaine antworten lässt, dass er das dachte schwul zu sein, aber aufgrund dessen, dass er noch nie einen festen Freund hatte und man doch erst seine Erfahrungen macht, vielleicht bi ist. Dies führt dazu, dass Kurt wütend über Bisexualität herzieht und Blaine verwirrt wissen will, warum er so reagiert. Sein bester Freund äußert, dass er für ihn jemand war, zu dem er aufblicken konnte und seinen Stolz bewundert hat. Kurt sagt ihm außerdem, dass er das Gefühl kennt seine Sexualiät zu verstecken und hat Angst, dass Blaine genau das wieder macht. Dieser entschuldigt sich bei Kurt dafür, wenn das dessen Gefühle oder Stolz verletzt und fügt hinzu, dass ganz egal wie verwirrend es für diesen ist, es noch viel
Glee214-0658.jpg

Streit

verwirrender für ihn selbst ist. Er ergänzt, dass Kurt sich sicher ist schwul zu sein, was "ganz fantastisch" ist, aber vielleicht nicht alle dieses Glück haben, welcher erwidert, dass er ganz viel davon hatte, zum Beispiel in der Highschool, als Karofsky ihm mit den Tod gedroht hat. Blaine will wissen, warum dieser das getan hat und Kurt entgegnet, dass ihm nicht gefallen, hat wer wer war, was genau der Punkt ist, auf den er hinaus wollte. Blaine sagt ihm, dass er auf der Suche ist und "ganz ehrlich" nur heraus finden möchte, wer er ist. Außerdem hätte er nie geglaubt, dass ausgerechnet Kurt ihn deswegen fertig machen würde und steht auf. Er meint, dass sie sich sehen und er noch "bi" (wird im englischen wie "bye" ausgesprochen und ist ein Wortspiel mit der Abkürzung von "bi"sexuell) sagen würde, ihn aber nicht noch mehr verärgern möchte, ehe er zu seiner Verabredung mit Rachel geht. Später hilft Kurt dieser dabei die Überreste ihrer Party zu beseitigen, wobei er sie über ihr Date mit Blaine ausfragt. Sie beschreibt es als wundervoll und erzählt ihm davon, wobei Kurt es als zu schwul ("so was von nicht schwul") bezeichnet, darauf hindeutend, dass Blaine genau das ist. Er fragt sie auch, ob sie sich geküsst haben, worauf Rachel antwortet, dass sie es zwar gehofft hat, es aber nicht dazu kam. Sie glaubt noch immer, dass Blaine
Glee214-1249.jpg

"Jap, ich bin schwul"

zumindest bi ist und wettet mit Kurt, dass der Funke auch noch da ist wenn sie sich nüchtern küssen. Am Ende der Episode bringt Kurt Rachel ins Lima Bean und die zwei warten auf Blaine. Als dieser den Laden betritt rennt sie auf ihn zu und küsst ihn, ehe er sie grüßen kann. Darauf meint Blaine, dass er zu zu "100% schwul" ist und bedankt sich bei ihr, dass ihm geholfen hat, sich darüber klar zu werden. Er geht sich kurz frisch machen und lässt eine sprachlose Rachel zurück, für die das jedoch keine Enttäuschung ist, sondern eine Inspiration für einen neuen Song.


Glee215-0361.jpg

Blaine will für die Regionals sexy werden

In Sexy taucht Sue in dem Stammcafe von Blaine und Kurt auf und erzählt ihnen, dass sie auf dem Whiteboard im Chorraum der New Directions das Motto Sexy gelesen hat. Sie versucht sich daher mit den Warblers zu verbünden, aber Kurt kennt ihre Tricks und lehnt ab. Blaine hingegen findet, dass sie sexier werden müssen, um die Jury bei den Regionals zu beeindrucken. Er lädt daraufhin die Mädchen der Crawford, ihrer Schwesterschule, ein und performt mit den Warblers Animal, damit diese ihr Sex-Appeal beurteilen können. Die Performance kommt bei den Mädchen gut an und er bekommt am Ende die Telefonnummern von zweien überreicht, welche er ablehnt, da er "nicht ihr Team" ist. Er geht zu Kurt und will wissen, ob es diesem gut geht, da er den Song über so "komische Fratzen" gemacht hat, welcher ihm sagt, dass das seine "sexy Fratzen" waren. Blaine meint, dass es
673833 1301217057971 full.jpg

Animal

eher so aussah, als hätte er Blähungen und als Kurt zugibt, dass er keine Ahnung von diesem Thema hat, bietet er ihm seine Hilfe an. Er übt mit ihm zusammen vor dessen Spiegel, wo Kurt ihm "Sinnlichkeit" geben soll 0603und ihn bittet, es Ernst zu nehmen. Als nächstes verlangt Blaine von ihm "Heißblütigkeit" und bemängelt, dass dessen Ausdrücke alle gleich aussehen. Dieser gibt zu, dass er keine Ahnung davon hat und Blaine merkt an, dass Kurt rot anläuft. Sein bester Freund erzählt ihm, dass er schon versucht hat sich darüber zu informieren (er wollte sich "diese" Filmchen anzusehen) es jedoch nicht konnte, da er auf Romantik steht. Blaine schlägt ihm vor sein
Glee215-0491.jpg

Blaine bietet Kurt seine Hilfe an

Wissen mit ihm zu teilen, doch Kurt lehnt ab und bittet ihn mit der Begründung, dass er für heute schon genug gelernt hat, zu gehen. Er besucht daraufhin dessen Vater Burt in seiner Werkstatt und fragt ihn, ob er ihm zur Hand gehen kann. Der stimmt zu und sie hantieren kurz an einem Auto herum, ehe Blaine seinen wahren Grund für sein Kommen erklärt. Er will von Burt wissen, ob dieser mit seinem Sohn schon über Sex gesprochen hat, welcher ihn fragt, ob er schwul ist. Er bejaht das, was für Kurts Vater völlig ok ist, da sein Junge jemanden zum Reden nötig haben wird, welches wiederum genau Blaines Problem ist. Dieser hat versucht mit Kurt darüber zu sprechen, hat es aber nicht gesschafft, worauf dessen Vater meint, dass sein Sohn ihm schon zuhört, wenn er soweit ist. Blaine hat die Befürchtung, dass es dann schon zu spät sein könnte und erzählt, dass es an der Dalton
Glee215-0603.jpg

Blaine will Kurt etwas über Sex beibringen

keinen Aufklärungsunterricht gibt und die anderen Schulen nur über gleichgeschlechtlichen Sex unterrichten. Er bezeichnet Kurt als den moralischsten und mitfühlendsten Menschen, den er überhaupt kennt und fügt hinzu, dass ihn die Beziehung zwischen diesem und Burt immer umhaut. Blaine erklärt, dass sein Vater anstatt ihn zu akzepiteren, mit ihm an Autos herumgebastelt hat, da dieser dachte, dass er mit ölverschmierten Händen hetero werden würde. Als Burt von ihm wissen, will ob sein Vater mit ihm über Sex gesprochen hat, verneint dieser das und berichtet, dass er die Informationen via Internet selbst gefunden hat, Kurt sich jedoch dagegen sträubt. Blanie führt auf, dass dieser eines Tages auf eine Party kommt, ein paar Drinks hat und auf eine
Blaine43.jpg

Blaine redet mit Burt über Kurt

n Jungen trifft, mit welchem er etwas anfängt und dann nichts über Schutz oder Geschlechtskrankheiten weiß. Er bringt ein, dass er keine solche Beziehung zu seinem Dad hat wie Burt zu Kurt und denkt, dass es "wirklich cool" wäre, wenn dieser sie auch nutzen würde. Zum Schluss hofft Blaine noch, dass er keine Grenze überschritten hat und als Kurts Vater meint, dass er das hat, geht er. Im Verlauf der Folge ist zu sehen, dass Burt den Rat befolgt hat und mit seinem Sohn das "Gespräch" führt.


Tumblr loerkdLCOQ1qg49w0o1 500.jpg

Blaine startet Misery

Die Folge Unsere eigenen Songs fängt bei den Warblers an, welche Misery performen. Danach fragt Blaine Kurt, wie er den Song fand und dieser antwortet, dass er genau wie seine anderen zahlreichen Soli fantastisch klang, was auch sein Problem ist, welches er ihm genauer erläutert. Daraufhin erkennt Blaine, dass Kurt recht hat und die Warblers sich zu sehr auf seine Stimme verlassen und sie so die New Directions nie schlagen geschweige denn die Regionals gewinnen werden. Während Kurts Blackbird, eine Homage an den kürzlich verstorbenen Pavarotti, wird Blaine sich seiner Gefühle für diesen bewusst (was ihn zum Lächeln bringt) und er schlägt später beim Warblertreffen vor, die Hauptnummer in ein Duett umzuschreiben, wobei Kurt sein Partner sein soll. Später unterbricht
Screen-shot-2011-03-16-at-3-29-41-pm.png

Blaine gesteht Kurt seine Gefühle

er diesen beim Dekorieren des Sargs von Pavarotti, weil er den perfekten Song für die Regionals gefunden hat und diesen mit ihm proben will. Er erzählt Kurt, dass seine Wahl auf Candles von Hey Monday! fiel, da er etwas mehr Emotion wollte. Als Kurt ihn fragt, warum er ausgerechnet ihn als seinen Duettpartner ausgesucht hat, geht er einen Moment in sich und antwortet ihm, dass es Momente gibt, wo man für sich feststellt: "Oh, da bist du ja und ich hab ewig nach dir gesucht". Er legt seine Hand auf Kurts und fährt fort, dass, als er diesen hat Blackbrid singen hören, das so ein
Jeff en Raise Your Glass.png

Raise Your Glass

Moment für ihn war, also mit diesem. Er holt Luft und gesteht schließlich, dass Kurt ihn berührt und das Duett nur eine Ausrede ist, um mehr Zeit mit ihm verbringen zu können. Daraufhin lehnt Blaine sich nach vorne und küsst ihn. Dieser erwidert den Kuss und als sie sich voneinander lösen meint er verlegen lächelnd, dass sie nun üben sollten. Kurt gibt eine trizende Antwort und die beiden küssen sich erneut. Bei den Regionals ermutigt er seinen Freund, welcher etwas Panik bekommt, dass er sowohl diesen, als auch dessen Nervosität für liebenswert hält und sie das Publikaum fertig machen werd
Klaine-Glee-2x16-Original-Song-kurt-and-blaine-20221689-1280-720.jpg

An Pavarottis Grab

en, ehe sie zusammen ihr Duett Candles, gefolgt von der Gruppennummer Raise Your Glass, mit Blaine als Hauptstimme performen. Ihr Auftritt kommt zwar sehr gut an, jedoch reicht es nicht um zum Sieg. Am Ende der Episode, auf Pavarottis kleiner Bestattung, sagt Blaine, dass sie zwar nicht gewonnen, sich aber in dem Ganzen gefunden haben, was mehr Wert als eineTrophäe ist und sie verlassen Hand in Hand das Grab.


BlaineandKurt.jpg

Blaine und Kurt im Flur der McKinley: "Du vermisst sie!"

In Nacht der Vernachlässigten ist Blaine mit Kurt in der McKinley zu sehen, wo dieser ihn vor dem Benefizkonzert herumführt. Er bemerkt, dass sein Freund seine alten Freunde vermisst und sagt ihm das mit einem Lächeln. Bevor Letzterer antworten kann, taucht Karofsky auf, welcher sofort anfängt sie zu beleidigen. Blaine wird es zu viel und er schubst ihn, worauf er ihn zurückschubst. Bevor der Kampf zwischen den beiden ausartet mischt sich Santana ein und beendet ihn. Später sagt er Sandy Ryerson, dass er "echt furchtbar" ist, da er das Konzert immer wieder mit Buhrufen oder Zwischenbermerkungen stört. Zusammen mit Kurt er sich das den Rest der Auftritte an und bejubelt alle Beteiligten.


Klaine-Glee-2x18-born-this-way-kurt-and-blaine-21474167-500-281.jpg

Somewhere Only We Know

In Born This Way diskutieren Blaine, Kurt Santana, Mercedes und Tina im Lima Bean einen möglichen Wechsel von Kurt zurück an die McKinley. Blaine sagt, dass wenn Karofsky nicht wäre, total dafür ist und er seinen Freund in Sicherheit wissen will. Nachdem Santana sich darum gekümmert hat und Kurt wieder an seiner alten Schule ist, taucht Blaine zusammen mit den Warblers während der Pause dort auf und erklärt, dass sie sie ihn vermimssen werden. Er sagt ihm, dass er eine wirklich tolle Ergänzung für die Warblers war und aus ihnen ein besseres Team gemacht hat. Er fügt hinzu, dass er ihn nach der Schule und am Wochenende sehen kann, der Rest der Warblers dazu aber nicht in der Lage ist und sie sich daher von ihm verabschieden wollen. Er startet Somewhere Only We Know, nach dessen Ende das Paar sich umarmt. Kurt teilt seinem Freund mit, dass er ihm niemals Lebewohl sagen wird, welcher sich zusammen mit den Warblers auf den Rückweg macht, aber nicht ohne sich vorher noch einmal nach ihm umzudrehen.

In Das jüngste Gerücht erscheint Blaine nicht, jedoch wird er des Öfteren erwähnt, da das Gerücht entsteht, dass Kurt ihn mit Sam betrügen würde, was sich am Ende jedoch aufklärt. Des Weiteren sieht man, dass Kurt immer noch das Bild von Blaine in seinem Spind hängen hat mit dem Wort "COURAGE" darunter.

PromQueen4.png

"Ich würde alles für dich tun"

In Rivalen der Krone ist Blaine zusammen mit Kurt im Breadstix zu sehen, wo Letzterer nach der Hand seines Freundes fragt und ihm dann vorschlägt zusammen auf den Abschlussball zu gehen. Blaine ist zunächst zurückhaltend, was Kurt zuerst darauf schließen lässt, dass er nicht mit gehen möchte. Sein Freund erzählt ihm daraufhin, dass er, als er den einzig anderen schwulen Jungen an seiner alten Schule zum Sadie Hawkins Ball eingeladen hat, von drei Jungen grün und blau geschlagen wurde. Kurt sagt ihm, dass sie nicht hin müssen und schlägt ihm stattdessen vor ins Kino zu gehen, worauf Blaine bewegt antwortet, dass er alles für ihn tun würde und sie zum Abschlussball gehen werden. Später im Hudson-Hummel-Haushalt zeigt Kurt Blaine, Finn und Burt sein Outfit für den Ball, einen Kilt. Er ist mit Burt der Meinung, dass Kurt ihn lieber nicht tragen sollte, da sie befürchten, dass er deshalb nur schikaniert wird.
Glee220-0916.jpg

I'm Not Gonna Teach Your Boyfriend How To Dance With You

Dieser sagt ihnen, dass er ihn trägt und es verstehen kann, wenn sein Freund ihn nicht begleiten möchte. Die Zwei sind anschließend auf dem Abschlussball zu sehen, wo sie zu den schnellen Songs tanzen, während sie beiden langsamen aussetzen, um unnötige Aufmerksamkeit zu vermeiden. Danach performt Blaine, mit Tina und Brittany im Hintergrund, I'm Not Gonna Teach Your Boyfriend How To Dance With You. Als Kurt zur Abschlussballkönigin ernannt wird und unter Tränen aus der Turnhalle rennt, folgt ihm Blaine. Im Flur versucht dieser seinen Freund zu trösten und sagt ihm, dass es nur ein dummer Streich war, worauf Kurt antwortet, dass die anderen ihnen oder das was sie haben nichts anhaben können.
Warblerblaine.jpg

"Darf ich um diesen Tanz bitten?"

Er fasst sich wieder, entschlossen nicht klein beizugeben und lässt sich kronen. Rektor Figgins verkündet, dass es Tradtion ist, dass König und Königin zusammen tanzen, jedoch sieht sich Karofsky nach seiner kleinen Unterhaltung mit Kurt über den perfekten Moment seines Outings dazu nicht in der Lage und flieht aufgewühlt. Blaine tritt daraufhin vor und bittet seinen Freund um diesen Tanz, zu welchem dieser zustimmt und sie anschließend zu Dancing Queen tanzen. Am Ende lassen sie noch ein Foto von sich machen.


NewYorkBlaine.png

"Ich liebe dich"

In New York! wird Blaine während des Gesprächs von Kurt und Rachel erwähnt, wo dieser ihr erzählt, dass sie beide planen nach New York zu ziehen, wenn sie mit der Schule fertig sind. Wieder zu Hause in Ohio erzählt sein Freund ihm bei einem Kaffee im Lima Bean von der Niederlage der  New Directions bei den Nationals. Er stellt fest, dass Kurt nicht traurig wirkt, worauf der antwortet, dass es trotz allem toll war, da er so viele neue Erfahrungen gesammelt hat. Blaine sagt ihm anschließend zum ersten Mal, dass er ihn liebt, was Kurt erwidert. Kurz darauf stoßen Mercedes und Sam zu dem Paar, wobei Blaine erzählt, dass sie noch Noten für seine  Bewerbung für die Sommershow bei Six Flags besorgen müssen, während Kurt ein Musical über Kate Middleton's Schwester Pippa komponiert.

Staffel Drei

Darren Criss wird zum Hauptcast hochgestuft.

Blaine56.jpg

Blaine überrascht Kurt an der McKinley

In Das Purple-Piano Project hat Blaine seinen ersten Auftritt im Lima Bean und mit seinem Freund scherzt. Kurt fragt ihn, ob er schon eine Entscheidung bezüglich seines Wechsels auf die McKinley getroffen hätte, da er versprochen hat diese an seinem ersten Schultag zu fällen. Blaine verneint, da er auch an seine Freunde von der Dalton Academy denkt, die er nicht im Stich lassen kann, worauf Kurt erwidert, dass sein Abschlussjahr magisch werden soll und das nur der Fall sein wird, wenn er jede Minute mit Blaine verbringen kann. Mitte der ersten Schulwoche kommt er, normal gekleidet, in die McKinley, wo er Kurt über seinen Schulwechsel informiert. Letzterer ist besorgt, dass er das nur wegen ihm gemacht hat, worauf ihn Blaine beruhigt und sagt, dass er es nicht länger ertragen kann von dem Menschen getrennt zu sein, den er liebt und aus diesem Grund gewechselt ist.
300px-SantanaandBlaine.jpg

It's Not Unusual

Um die New Directions vertraut mit ihm zu machen, performt er auf dem Schulhof  zusammen mit den Cheerios den Song It's Not Unusual, welcher gleichzeitig auch sein Vorsingen für den Glee Club ist. Das ganze geht jedoch nach hinten los, als die Cheerios auf  Sues Anraten ein lila Klavier, welches zur Wochenaufgabe des Glee Clubs gehört, mit Benzin übergießen und durch Quinns Zigarette in Flammen aufgeht. Dies sorgt dafür, dass einige Glee Kids, insbesondere Finn, dessen Aufenthalt an der McKinley missbilligen. Er wird dennoch aufgenommen und performt später in You Can't Stop the Beat mit, was seine erste Nummer zusannem mit den New Directions ist.


Als in Einhornpower bekannt gegeben wird, dass das diesjährige Schulmusical West Side S
Glee302-01219.jpg

Something's Coming

tory sein wird, plant Blaine für die Rolle des Tony vorzusingen und bespricht das mit Kurt im Booty Camp. Als er jedoch bemerkt, wie gern dieser die Rolle haben möchte, entscheidet er sich für Bernardo oder Officer Krupke vorzusingen und nimmt seine Stellung als Elftklässler zur Entschuldigung. Er fügt hinzu, dass ihm jede Rolle recht wäre, solange er mit Kurt als Tony zu tun hat. Ungeachtet dessen fragt Artie ihn nach seinem Vorsingen, bei welchem er Something's Coming performt, ob er nicht für die Rolle des Tony vorsprechen möchte.


Glee303-01232.jpg

Blaine ist überglücklich, dass er die Rolle des Tony hat

In Das Maria-Duell wird Blaine von Kurt überrascht mit einem Blumenstrauß überrascht, der ihm versichert, dass er die Rolle des Tony bekommen wird und er sie verdient hat. Blaine freut sich riesig und bedankt sich bei ihm. Dabei erwähnt er, dass Kurt immer "hü" macht wenn er "hott" erwartet und das an ihm so sehr liebt. Er geht zu ihm runter, um ihn entweder zu küssen oder zu umarmen, doch rückt wieder ab, da er realisiert wo sie sich gerade aufhalten. Sie schauen sich stattdessen liebevoll an, wobei Blaine Kurts Schulter streichelt und hinter diesem die Treppen herunter läuft, dabei an den Rosen riechend. Am Ende der Folge, nachdem er auf der Liste sieht, dass er wirklich die Rolle des Tony hat, umarmt er seinen Freund überglücklich.


Glee304-00644.jpg

Last Friday Night

In Irisch was los performt Blaine aufgrund der Abwesenheit von Mercedes und der Faststreichung des Mucicals Last Friday Night (T.G.I.F.), um die anderen daran zu erinnern, um was es beim Glee Club geht: Spaß. Alle bis auf Santana steigen mit ein, da sie der Meinung ist, dass sich der Glee Club nun in die "Blaine und Rachel Show" verwandelt und sie das zum Anlass nimmt, mit Brittany auszutreten. Die anderen Mitglieder, sowie auch Blaine und Will sind von ihrer Aussage und ihrem Verhalten genervt.


Glee305-00154.jpg

Blaine will, dass sich Kurt wohl fühlt, damit auch er sich wohl fühlt

In Love Side Story singt Blaine mit Rachel bei den Proben zu West Side Story Tonight, wobei Artie darauf hinweist, dass es ihre Performance an sexueller Leidenschaft mangelt. Nachdem die beiden ihm erzählen, dass sie bis jetzt noch keinen Sex hatten, verkündet dieser, dass er seine Zweifel hat, ob sie überhaupt in der Lage sind, Tony und Maria authentisch zu spielen. Die Szene wechselt zu Blaine und Kurt wo Erstgenannter in seinem Schlafzimmer tanzt, während Letzterer ihn unruhig beobachtet. Kurt fragt ihn dann, ob er ihn langweilig findet, was Blaine verneint und meint, dass er spinnt, da er, seiner Meinung nach, der "super interessanteste Junge in ganz Ohio" ist. Sein Freund begründet seine Frage und will anschließend wissen, ob Blaine nicht mal das Bedürfnis hat sich die Klamotten vom Leib zu reisen und schmutzig zu werden. Dieser antwortet, dass er dachte, dass sie beide es langsam angehen wollen und dafür die Masturbation erfunden wurde. Er klettert zu Kurt aufs Bett und erklärt, dass sie jung, in der High School sind und Bedürfnisse haben, er aber möchte, dass sich sein Freund wohlfühlt, damit er sich wohlfühlt. Blaine witztelt dann darüber, dass es ziemlich
Glee305-00231.jpg

Uptown Girl

schwer sein wird Kurt die Kleider vom Leib zu reißen wegen der vielen Schichten, worauf dieser zustimmt und sich die beiden küssen. Später ist er an der Dalton Academy zu Besuch und erlebt die Warblers bei ihrer Performance zu Uptown Girl, in welche er, nachdem sie ihn entdeckt haben, mit einbezogen wird. Diese hoffen schon, dass er wieder zurück kommt, doch Blaine will sie nur für das Musical einladen und sieannehemen. Sebastian Smythe, der neue Warbler, stellt sich ihm vor und trinkt mit ihm einen Kaffee. Er findet es schade, dass sie sich nicht kennen gelernt haben und möchte wissen, warum er die Schule verlassen hat, was Blaine damit beantwortet, dass sein Herz in der McKinley ist. Sebastian beendet schließlich das Gespräch, in welchem er dem anderen ein paar mal aufreizende Komplimente gemacht hat und fragt ihn nach einem nächsten Treffen, worauf dieser unsicher einwilligt ein. Am nächsten Tag in der Schule
Glee305-00283.jpg

Gespräch mit Sebastian

unterhalten sich Blaine und Kurt über die Kernaussage von "West Side Story". Blaine fragt ihn, ob jetzt nicht der Zeitpunkt sei, etwas Abenteuerliches zu erleben und sie zu behütet sind, da es bei West Side Story doch um das Leben außerhalb der heilen Welt geht und darum abenteuerlustig zu sein. Kurt teilt seine Meindung und liest ihm daraufhin Punkte seiner Löffelliste vor, welche ihm peinlich sind. Blaine meint, dass er sich dafür nicht schämen braucht und es "geil" ist. Kurt erwidert, dass sie alle Zeit der Welt haben, da sie noch jung sind, worauf Blaine wissen will, ob dann nicht jetzt der Zeitpunkt dafür wäre und lässt ihn stehen. Später holt er sich mit Sebastian nach der Schule einen Kaffee im Lima Bean und ist geschockt, als dieser nach einem Schuss Cognac fragt. Er wird weiter von ihm umgarnt, in dem dieser ihm sagt, dass er sein schüchternes Schuljun
Glee305-00770.jpg

Im Scandals

genauftreten supergeil findet. Blaine wird sich dessen Absichten bewusst und fühlt sich unwohl. Darauf hoffend, dass er den Wink versteht, erzählt er ihm, dass er einen Freund hat was diesen aber nicht weiter stört und sein Freund es ja nicht erfahren muss. Er erklärt weiter, wie viel ihm Kurt bedeutet und er es sich mit ihm nicht verscherzen möchte, da er wirklich toll ist. Just in diesem Moment stößt Besagter zu ihnen und fragt über wen Blaine redet. Letzterer ist erleichtert nicht mehr allein mit dem Warbler zu sein und stellt die beiden einander vor. Kurt setzt sich neben seinen Freund und hakt sich bei ihm unter, zeigend zu wem er gehört. Sebastian lädt die beiden ins Scandals, eine Schwulenbar in West Lima, ein was Blaine ablehnt, da es nichts für die beiden ist. Kurt wiederum meint, dass sie noch eine Menge erste Male auf ihrer Liste abzuarbeiten haben und stimmt zu. Als die beiden mit ihren falschen Ausweisen,
Glee305-00853.jpg

Blaine wollte nur lustig und spontan sein

die sie von Sebastian haben, im Scandals ankommen, reicht dieser Blaine bereits ein Bier, während Kurt einen alkoholfreien Sherley Temple bekommt, da er sicher der Fahrer ist. Etwas später ist ein betrunkener Blaine tanzend mit Sebastian zu sehen, was Kurt zuerst missbilligend beobachtet und dann, nach einem unerwarteten Gespräch mit Karofsky unterbricht, um selbst mit seinem Freund zu tanzen. Sie verlassen die Bar, Blaine an Kurt hängend, offensichtlich sehr beschwipst. Nach dessen Versuch mit seinem Freund rumzumachen, bugsiert Kurt ihn auf den Rücksitz, wo Blaine ihn auf sich zu zieht und seinen Nacken zu küssen versucht. Sein Freund wehrt sich und bittet seinen Freund aufzuhören, aber er macht weiter und sagt, dass sie es jetzt tun sollten. Kurt drängt ihn weg und steigt verärgert aus dem Auto. Als Blaine wissen will was los ist, rastet er aus, da er so sein erstes Mal nicht erleben will. Dies macht wiederum Blaine wütend und er ebenfalls
Glee305-01044.jpg

Blaine redet mit Rachel

aussteigt. Er sagt Kurt auf dessen Nachfrage, dass er nur versucht hat lustig und spontan zu sein und lieber nach Hause läuft. Nachdem er es nicht geschafft hat seine Jungfräulicheit zu verlieren, unterhält sich Blaine während der Eröffnungsnacht von West Side Story hinter der Bühne mit Rachel, die ebenfalls versagt hat. Er will von ihr wissen, wie sie es schaffen sollen überzeugen zu spielen, wenn sie noch Jungfrauen sind. Sie entgegnet, dass Tony und Maria seelenverwandt sind und sie aus diesem Grund zueinander finden. Da sie beide das Gefühl kennen, müssen sie es nur noch spielen und es sich als Schauspieler zu Nutze machen, was Blaine sehr berührt. Nach der Show ist er im Auditorium zu sehen, wie er einen Tanzschritt übt, den er während der Aufführung vermasselt hat. Kurt nähert sich ihm, darauf hinweisend, dass er jetzt feiern sollte. Blaine we
Glee305-01074.jpg

Blaine entschuldigt sich bei Blaine

icht ihm aus und meint, dass er den verpatzten Move hinkriegen muss, da er weiß, dass er ihn besser kann. Als Kurt seine Rolle lobt, sieht er endlich zu ihm und spricht ihm ebenfalls ein Lob aus. Blaine winkt ihn zu sich und bittet ihn, ihm seine Hand zu geben, welche er an dessen Herz legt. Er entschuldigt sich und beteuert unter Tränen, dass Sebastian keinerlei Bedeutung für ihn hat. Außerdem gibt er Kurt Recht, dass ihr erstes Mal anders laufen sollte. Sein Freund sagt, dass es ihm auch leid tut und er doch nur sein "Schwulenbar Superstar" werden wollte, aber nur ein doofer Romantiker ist. Blaine widerspricht ihm und zieht Kurt in eine
Glee305-01223.jpg

One Hand, One Heart

n Kuss. Nach dem sie sich lösen erzählt Kurt wie stolz er darauf ist zu ihm zu gehören was diesen sichtlich berührt. Blaine fragt ihn dann, ob er zu Arties Afterparty ins Breadstix gehen möchte, was Kurt verneint. Er ist geknickt, doch sein Freund ergänzt, dass er zu ihm gehen möchte, woraufhin er zustimmt. Am Ende der Episode singt er zusammen mit Rachel in ihren Rollen als Tony und Maria One Hand, One Heart, dabei Einblendungen zeigend, wie er mit Kurt in seinem Bett liegt und Eskimoküsse austauscht, was darauf hinweist, dass das Paar zum ersten Mal Sex hatte.


Blaine93.jpg

Blaine während Kurts Rede

In Böse Klatsche unterstützt Blaine zusammen mit Mike und Finn Puck bei seinem Song Hot For Teacher. Während der Performance albert er mit Mike kurz mit ihren Mikophonständern herum und tragen einen angedeuteten Schwertkampf aus. Danach ist er zu sehen wie er sich mit den anderen Wills und Shelbys Performance anschaut. Daraufhin unterhält er sich vor dem Dodgeballspiel mit Kurt und singt während diesem mit den anderen One Way or Another/Hit Me With Your Best Shot. Anschließend ist er in der Sporthalle, wo er sich zusammen mit Finn und Rory die Reden der Schülersprecherkandidaten anhört. Während er bei Brittanys gar nicht reagiert, ist er von Kurts begeistert, an deren Ende er klatscht und aufspringt. Er ist noch in der Gruppenperformance von I Can't Go For That (No Can Do)/You Make My Dreams Come True beteiligt und sieht sich den Auftritt der Troubletones an.


500px-Klaine - Perfect.jpg

Blaine mit Kurt bei Pefect

In I kissed a girl and I liked it singt Blaine zusammen mit Kurt für Santana den Song Perfect, um ihr zu zeigen, dass sie sie unterstützen. Diese weiß das allerdings nicht zu schätzen und gibt einen gemeinen Kommentar ab, worauf sich die beiden gekränkt setzen. In der nächsten Szene ist er zu sehen, wie er zusammen mit Kurt die Peformance der Mädchen mit seinem Handy filmt und als sein Freund später von Rektor Figgins in sein Büro gebeten wird, ist Blaine besorgt und verwirrt. Er wird von diesem noch mal erwähnt, als er nach dem Gespräch Rachel und Finn völlig aufgelöst sagt, dass er ihn finden muss damit er ihn trösten kann. Am Ende der Folge ist er mit Kurt im Chorraum zu sehen. Dieser ist wegen der verlorenen Wahl geknickt und meint, dass er jetzt nichts für seine NYADA-Bewerbung vorzuweisen hat, worauf Blaine ihn aufmuntert und erwidert, dass er die Hoffnung nicht aufgeben soll und sie das schon schon hinkriegen. Er streichelt seinem Freund beruhigend über den Rücken, wenn dieser das Formular ausfüllt.


Mad blaine.png

Blaine rastet aus

In Die Zeit deines Lebens  ist Blaine zum ersten Mal mit Kurt im Lima Bean zu sehen. Er beschwert sich darüber, dass Finn ihn seit seinem Wechsel wie Dreck behandelt und keinen seiner Vorschläge akzeptiert. Sebastian stößt zu ihnen und macht sich auch gleich wieder vor den Augen Kurts an ihn ran. Blaine ist nicht sehr angetan und flüchtet mit der Begründung, sich einen neuen Kaffee zu holen. Das nächste Mal ist er in der McKinley zu sehen, wo überraschend Sam hereinplatzt und ihnen verkündet, dass er zurück ist. Er bietet seine Hilfe an und schlägt ein paar sexy Tanzschritte aus dem Grund vor, dass sie ihre Vorzüge nutzen und sie sich zum Vorteil machen sollten. Blaine ist dagegen und meint, dass er nicht zu verkaufen ist, woraufhin die beiden aneinander geraten. Will unterbricht sie und Blaine stürmt verärgert aus dem Raum. Daraufhin findet Finn ihn im Umkleideraum als er gerade seine Wut an einem Boxsack aulässt und fragt ihn, ob er sich d
308glee ep308-sc25 133.jpg

"Wir packen das"

abei Sams Gesicht vorstellt. Er bejaht dies und sagt ihm, dass es auch seins ist, was den anderen schockt. Daraufhin meint Blaine, dass er nicht so überrascht tun soll und offenbart ihm, dass er wegen dem Mobbing mit dem Boxen anfing und in der Dalton Academy sogar in einem Fight Club war. Er will von ihm wissen, was er für ein Problem mit ihm hat, da er ihn, seit er bei den New Directions ist, immer wieder nur runter gemacht hat. Finn beichtet schließlich, dass er ganz einfach eifersüchtig auf sein Talent ist, weil er und Rachel so verdammt viel davon besitzen und er sich bedroht gefühlt hat. Er entschuldigt sich bei ihm und erklärt weiter, dass er jetzt ohne Rachel das talentierste und vielseitigste Mitglied der New Directions ist und sie seit ihrer Suspendierung mehr denn je zusammenhalten sollten. Sie einigen sich letzten Endes darauf, ihre Differenezen zum Wohle des Glee Clubs bei Seite zu legen. Kurz vor den Sectionals gibt er zusammen mit Finn den neuen Mitgliedern der New Directions (aufgrund des Austritts von Mercedes, Santana, Brittany und Sugar und Rachels
Glee308-00928.jpg

Man In The Mirror

Suspendierung mussten sie die Bandmitglieder aus dem Chorraum ins Team holen) Tipps wie sie sich auf der Bühne zu verhalten haben. Während sie die Performance der anderen Chöre ansehen, meint Finn zu Blaine, dass sie das schaffen werden und stößt seine Faust mit der des anderen zusammen. Blaine hat bei Man In The Mirror und Control mehrere Zeilen, und singt ansonsten im Hintergrund. Nach ihrem Auftritt umarmen sich Finn und Blaine und er verträgt sich dabei auch wieder mit Sam. Nachdem die New Directions die Sectionals gewonnen haben ist er am Ende der Folge im Auditorium zu sehen, wo sie zusammen die Rückkehr von Mercedes, Santana, Brittany und Sugar mit dem Song We Are Young feiern.


Tumblr lwd1soTpXO1qmjbapo1 500.png

Als Gastgeber in Arties Special

In Galaktische Weihnachten bestellt Sue Blaine, Artie und Kurt in ihr Büro. Sie hat vor im Obdachlosenheim zu helfen und bittet darum, dass der Glee Club dort singt um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Die drei sind zuerst skeptisch, doch sie erklärt ihnen, dass es ihr erstes Weihnachtsfest ohne ihre Schwester Jean sein wird, da diese letztes Jahr verstorben ist, woraufhin sie zustimmen. Später gibt Artie bekannt, dass er eingewilligt hat bei dem alljährlichen Weihnachtsspecial auf dem Lokalsender Regie zu führen. Er will eine Hommage an Judy Garland mit Schwarz-Weiß-Szenen, drehen, wobei Blaine und Kurt die Gastgeber sein sollen, da sie perfekt dafür geeignet sind. Während der Glee-Probe singt Blaine zusammen mit Rachel den selbst geschriebenen Song Extraordinary Merry Christmas und während des Specials mit Kurt das Duett Let It Snow. Als daraufhin Rachel und Mercedes als ihre Gäste erscheinen, performen sie zu viert My Favorite Things. Am Ende der Folge ist Blaine mit den New Directions im Obdachlosenheim zu sehen, wo sie Do They Know It's Christmas? singen.


In Will will ist Blaine während der Proben von den New Directions und im Klassenzimmer anwesend. Er unterstützt mit den anderen Jungs (abgesehen von Kurt) Sam bei Summer Nights und später mit MikeArtie, Puck und Finn Will bei Moves Like Jagger/Jumpin' Jack Flash. Während Without You tauscht er einen verliebten Blick mit Kurt aus. Am Ende der Folge singt er mit den anderen We Found Love.

0037.jpg

Wanna Be Startin' Somethin'

In Was würde Michael Jackson tun? geht Blaine mit Kurt, Mercedes, Santana und Brittany den Schulflur entlang und sie diskutieren darüber, wie die New Directions die Sectionals mit Michael Jackson Songs gewonnen haben und die Troubletones keine Chance mehr haben welche von ihm zu performen. Mr. Schue hört das und sagt ihnen, dass sie vielleicht bei den Regionals noch einmal mit Michael Jackson auftreten können. Blaine meint daraufhin, dass er hierfür schon eine perfekte MJ-Eröffnungsnummer hat. Von seinen Worten beeinflusst startet Blaine Wanna Be Startin' Somethin'. Der Song beginnt in den Schulflluren, geht dann in der Bibliothek weiter, wo Quinn, Rachel und Tina miteinsteigen und endet schließlich im Auditorium, wo der Rest New Directions dazustößt, alle Michael Jackson-Outfits tragen. Blaine, Rachel, Artie, Kurt und Santana sind später im Lima Bean zu sehen, als Blaine sie nach ihrem Lieblings-Michael Jackson-Moment fragt. Nach einer hitzigen Diskussion, werden sie von Sebastian gestört, der sich erneut an Blaine ranmacht und außerdem verkündet, dass er die Set-List der Dalton Academy Warblers umgeschrieben hat und sie nun genau wie die Ne
Glee-Blaine.jpg

Blaines MJ-Outfit

w Directions MJ-Songs für die Regionals performen werden. Als er gefragt wird, woher er davon weiß, antwortet er, dass er es bei einem Gespräch mit Blaine aufgeschnappt hat. Bei der Glee Probe sind alle sauer darüber, dass die Warblers ihre Idee gestohlen haben, woraufhin Blaine versucht sie beruhigen in dem er anmerkt, dass sie in der Lage waren die Sectionals zu gewinnen obwohl ihnen am Tag des Wettstreits die Set-List gestohlen wurde. Daraufhin macht Puck Blaine verantwortlich und sagt "einmal ein Warbler, immer ein Warbler" und bezeichnet ihn sogar als modernen Judas mit Fliege. Anschließend verkündet Will die Wochenaufgabe: "Was würde Michael Jackson tun?". Nachdem Finn und Artie ihre Ideen hervorbringen, äußert Blaine, dass MJ es auf der Straße ausgetragen hätte, was zur Perfomance von Bad führt. Die New Directions konfrontieren die Warblers in einem Parkhaus und starten einen
Bad Blaine and Santana.jpg

Warten auf die Warblers

Sing-Off, welcher mit einer Katastrophe endet. Am Ende des Songs schleudert Sebastian einen Slushie auf Kurt, doch bevor dieser ihn erwischt, stößt Blaine in weg und wirft sich dazwischen. Er fällt zu Boden, stöhnend und vor Schermzen schreiend. Die New Directions eilen ihm rasch zur Seite und sehen geschockt zu den Warblers, die schon dabei sind zu verschwinden. Am nächsten Tag verkündet ein bestürzter Kurt, dass durch das Gemisch Blaines Hornhaut zerkratzt wurde und er operiert werden muss. Den New Directions war bereits klar, dass der Slushie nicht normal gewesen sein kann. Blaine fehlt die nächsten Tage in der Schule und taucht daher für eine Weile nicht auf, bis er mit Kurt in seinem Schlafzimmer zu sehen ist, wo sich dieser um ihn kümmert, eine Augenklappe über seinem verletzten Auge tragend. Nachdem Kurt ihm eine Weile aus einer Zeitschrift vorgelesen hat, kommen Finn und Rachel zu Besuch und haben ihm Hühnernudelsuppe sowie Augenklappenfilmhits mitgebracht. Bevor es zu einem Gespräch kommt, bringt Blaine noch einen Toast auf Kurt, aus da dieser im Verlauf der Woche seine Zusage von der NYADA erhalten hat und somit ein F
Image 123111 4.jpg

Ben

inalist ist. Die Atmosphäre wird kurz angespannt, da Rachel ihre noch nicht bekommen hat, als Finn den Verletzten fragt, wann er operiert wird. Dieser antwortet Mitte der Woche und hasst es, dass er die MJ-Woche verpasst, was dazu führt, dass Kurt, Rachel und Finn Ben für ihn singen. Während des Songs kann man sehen, dass Blaine den Trost genießt und die ganze Zeit mit seinem Freund Händchen hält. Danach ist Blaine nicht mehr zu sehen. Später wird enthüllt, dass der Slushie eigentlich für Kurt bestimmt und Steinsalz darin enthalten war.

In Spanisches Blut taucht Blaine aufgrund seiner Verletzung aus der letzten Folge nicht auf, wird aber zweimal auf der Übernachtungsparty von Rachel erwähnt. Einmal von Kurt, der sich bei ihr und Mercedes  dafür bedankt, dass sie bei ihm sind während Blaine im Krankenhaus liegt und einmal von Rachel als sie Kurt fragt, was er tun würde wenn Blaine um seine Hand anhält.

1433.jpg

Blaine ist Sugars Überraschungsgast

In Gorilla mit Herz bekommt Kurt Valentinstagskarten von einem heimlichen Verehrer, von dem er ausgeht, dass es sich um Blaine handelt, aber später feststellt, dass es Karofsky ist. Als Sugar auf ihrer Party einen Überraschungsgast ankündigt, handelt es sich um Blaine, der passend zum Anlass eine
1481.jpg

Love Shack

Herzaugenklappe trägt. Er wünscht allen einen schönen Valentinstag und widmet den nächsten Song all den Liebenden hier im Saal. Er entfernt seine Augenklappe, um zu zeigen, dass er auskuriert ist und startet Love Shack. Während der Nummer nimmt Blaine sein Mikro und geht zu Kurt. Er bietet ihm dieses an, damit er mit ihm singt, doch sein Freund lehnt ab und holt zu seiner Überraschung sein eigenes Mikro hervor. Er übernimmt die nächste Zeile und wird dann von Blaine an seiner Krawatte auf die Bühne gezogen, wo sie beide zusammen mit Rachel, Mercedes, Brittany und Sugar den Rest des Songs performen und eng miteinander tanzen.


Tumblr m9q8388FVZ1qgzqq7.jpg

Cough Sirup

In Auf dem Weg ist deutlich zu erkennen, wie sehr sich Blaines Einstellung gegenüber Sebastian verändert hat. Als Kurt diesen auch nur kurz im Auditorium erwähnt wird er sauer. Er erzählt ihm, dass er eine gute Songidee für die Regionals hat und singt ihm Cough Syrup vor. Als die New Directions von Karofskys Selbstmordversuch hören, setzen sie sich in einem Kreis zusammen und reden darüber, auf was sie sich freuen in ihrer Zukunft zu erleben. Blaine beteiligt sich an dem Gespräch und sagt, dass er sich auf die Gleichstellung der Ehe in allen 50 Staaten freut, wobei er Kurt einen Blick zuwirft und dieser lächelt. Später treffen sich Blaine, Santana, Brittany, und Kurt mit Sebastian im Lima Bean und sind auf Konfrontationskurs. Dieser erklärt ihnen, dass er sich durch die Neuigkeiten Karofsky betreffend verändert hat. Während die anderen
0904.jpg

Fly/I Believe I Can Fly

noch skeptisch sind, fängt Blaine an ihm zu vergeben und klatscht bei den Regionals für die Dalton Academy Warblers. Während dieser singt er mit den New Directions den Song Fly/I Believe I Can Fly und später mit den Jungs im Hintergrund zu Here's To Us. Als die New Directions ihren Sieg feiern, geht Blaine auf Sebastian zu und reicht ihm die Hand. Er macht Quinn ein Kompliment, als diese sich später im Flur in ihrer Cheerleaderuniform präsentiert. Danach ist er bei der bevorstehenden Hochzeit von Finn und Rachel mit den Brautjungfern zu sehen. Es ist unklar, ob er diese Hochzeit unterstützt oder eher ablehnt.


Cooper Blaine Kurt and Sue.png

Cooper besucht Blaine

In Im Schatten des Bruders schauen sich die New Directions und somit auch Blaine, die Performance von Quinn und Artie zu an. Im Booty Camp, dessen Leitung Sue übernommen hat, ist er zu sehen wie er mit den anderen tanzt. Als er mit Kurt den Flur entlang geht, spricht dieser ihn darauf an, dass er ein wenig griesgrämig wirkt und er erzählt ihm, dass sein Bruder sich angekündigt hat und ihn zum Essen abholen will. Sein Freund ist etwas aufgeregt seinen "mysteriösen" Bruder kennenzulernen, da dieser sich stets weigert über ihn zu reden. Als dieser daraufhin murmelt, dass er schon wisse wie er aussieht, taucht Besagter hinter ihm auf. Cooper Anderson eilt auf seinen kleinen Bruder zu und zieht ihn in eine innige Umarmung. Blaine stellt seinen Bruder Kurt vor, welcher ihn aus einem Werbespot wiedererkennt. Er beobachtet wie sein Freund begeistert aufschreit, als Sue plötzlich auftaucht und Cooper mit sich zieht. Blaine und Kurt sehen dabei zu, wie dieser ihr ein Autogramm auf die Brust gibt und laufen danach zusammen durch den Flur entlang, während Cooper ihnen erzählt, was er momentan macht und welchen Job er hat. Sue schafft es erneut ihn loszureißen, woraufhin Blaine seinem Freund sagt, dass das der Grund ist warum er nie über ihn spricht. Blaine ist bei der Besprechung der Schulabgänger wegen ihres Schwänztag in der Bibliothek nicht anwesend. Er
1000689 1334292759578 full.jpg

Hungry Like the Wolf/Rio

ist erst wieder zu sehen, als sein Bruder von Sue den New Directions vorgestellt wird und sie ihnen mitteilt, dass er ihnen Schauspielunterricht gibt um denen zu helfen, die eine Zukunft in der Schauspielerei sehen und um erfolgreich in diesem Geschäft zu sein. Während Coopers Rede ist zu sehen, dass Blaine alles andere als einer Meinung mit seinem Bruder ist. Rachel meint, da die Brüder sehr talentiert sind, müssen sie unbedingt ein Duett singen, woraufhin dieser ihnen erzählt, dass er und sein Bruder in der Nachbarschaft für ihre Performances zu "Simon Le Bon" berühmt waren. Blaine meint lächelnd, dass er das bitte unterlassen soll, doch Kurt gibt ihm einen Schubs. Die Brüder singen daraufhin den Mash-Up zu Hungry Like The Wolf/Rio. Nach der Peformance scheint der Glee Club zufrieden und glücklich zu sein und Cooper sagt seinem kleinen Bruder, dass er es genossen hat, was dieser mit einem irritierten Blick erwidert. Später sind die Brüder im
BlaineCoop.jpg

Die Anderson-Brüder als Kinder

Breadstix zu sehen, wo Cooper umsonst ein Getränk bekommt, was Blaine belächelt. Anschließend wird er von ihm kritisiert, dass er bei Rio schwach war und sein Tanz kein Motiv hatte, worauf er antwortet, dass sein Motiv tanzen war. Der Ältere meint, dass er sich fallen lassen soll und gibt ihm einen Rat, was seinen kleinen Bruder zum Platzen bringt. Er wirft Cooper vor, dass er ihm immer nur sagt, was er falsch macht und es folgt ein Flashback von den beiden als Kindern, wo Blaine zu "MMMBop" von Hanson tanzt und Cooper ihn verspottet. Wieder in der Gegenwart meint sein großer Bruder, dass er sich nicht mehr daran erinnert, was Blaine sichtlich enttäuscht. Sein Bruder fährt fort, dass er trotz des großen Altersunterschieds eine engere Beziehung zu ihm aufbauen will, worauf dieser nickt und als er von ihm gefragt wird, ob er an seinem Schaulspielunttericht teilnimmt, sagt er zu. Am nächsten Tag, während des Unterrichts, will Blaine ihm widersprechen, weil seine Tipps seiner
0823.jpg

Blaine streitet sich mit Cooper

Meinung nach alles andere als hilfreich sind, aber kann sich nicht gegen ihn durchsetzen. Teil der Stunde ist es zu schauspieleren woraufhin Cooper ihnen NCIS-Skripts gibt, womit sie üben sollen. Blaine ist erneut irritiert, als er seinen Text liest und sein Bruder ihm wieder einmal alle Fehler vorhält, die er gemacht hat. Sie streiten sich, wobei der Jüngere der beiden brüllt, wieso er ihn nicht einfach mal unterstützen kann, da er doch sein Bruder ist. Cooper entgegnet darauf nur, dass er mit dem Finger auf ihn zeigen muss, weil er sonst nicht weiß ob er mit ihm redet, was die anderen im Raum zustimmend nicken lässt. Wieder zu sehen ist Blaine im Schulflur wo er Cooper und seine Freunde dabei beobachtet wie sie zusammen Fotos schießen. Als sein großer Burder ihm erzählt, er würde für einen Michael Bay-Film vorsprechen, freut er sich nicht wirklich für
1003.jpg

Fighter

ihn und dieser meint dann, dass es ihm nicht schaden würde zu lächeln. Sie unterhalten sich weiter bis Blaine seinem Bruder die Meinung sagt und damit Fighter einleitet. Er lässt ihn stehen und läuft singend durch die Schule, dabei beobachtend, wie seine Mitschüler den Werbespot seines Bruders auf ihren Handys anschauen. Der Song geht ihm Chorraum während des Schauspieluntterichts weiter, wechselt dann in den Umkleideraum der Jungs, wo Blaine sich beim Boxen abreagiert und danach duscht, wobei Cooper ihm zusieht und endet schließlich auf der Bühne im Auditorum mit lauter Monitoren im Hintergrund, die alle den Werbespot zeigen. Er ist mit den New Directions erneut im Booty Camp zu sehen und danach an seinem Spind, wo Kurt ihn mit einem von Finn auf dem Schwänztag gewonnen Stoffhündchen aufmuntern will, welches er Rachel abgeluchst hat und ihm schenken will. Sie gehen
1367.jpg

Somebody That I Used To Know

zusammen ein Stück und reden über Brüder, Familien und wie schwer es mit ihnen sein kann. Kurt ermutigt ihn dazu seine Beziehung zu seinem Bruder zu richten, was Blaine abwinkt, da dieser ihn wegen seinem "großen" Vorsprechen sowieso verlassen wird. Sein Freund teilt ihm mit, dass Cooper im Auditorium auf ihn wartet und auf einen Aussprache hofft. Blaine entgegnet, dass er das schon versucht es aber nichts gebracht hat, was Kurt erwidern lässt, das Reden nicht die Lösung ist und er seinem Bruder stattdessen auf die beste und ehrlichste Weise seine Gefühle zeigen soll. Daraufhin startet Somebody That I Used To Know und Blaine geht ins Auditorium, wo Cooper mit einsteigt. Während des Songs ist ein erneuter Flashback der Andersonbrüd
Cooper6.jpg

Die Brüder umarmen sich

er im Kindesalter zu sehen. Nach dem Song entschuldigt der Ältere sich bei seinem kleinen Bruder und sagt ihm, dass er später einmal erfolgreich sein wird bei dem was er tut und er sehr talentiert ist. Sie vertragen sich und Blaine ist froh, dass sie noch ein letztes Mal zusammen singen konnten, ehe sie wieder getrennte Wege gehen. Cooper teilt ihm mit, dass sein Vorsprechen gecancelt wurde, weil sie jemand besseren gefunden haben. Er sagt ihm auch, dass sie nicht nur Brüder, sondern auch Freunde sind, worauf sie sich umarmen. Anschließend will Blaine Cooper beim Schauspielen filmen und Michael Bay dessen Talent zeigen. Sie rennen zusammen aus dem Auditorium und die Szene endet.


YouShouldBeDancingGlee.png

You Should Be Dancing

In Saturday Night Glee-ver singt Blaine mit Brittany, und Mike You Should Be Dancing zunächst im Klassenzimmer, bevor sie durch die Schulhallen laufen und im Auditorium enden. Will fragt, was sie dazu bewegt hat, einen Discosong zu singen und Blaine antwortet, dass die Nationals das Thema 'vintage' hätten und sie daher dachten, dass sie etwas älteres und energiegeladneres performen müssten, so dass die Auswahl auf Disco fiel, woraufhin Will nickend zustimmt. Als Blaine, Brittany, Mike und der Rest der New Directions Mr.Schue zuhören, der ihnen davon erzählt, wie der Original Glee Club der McKinley High die Nationals mit einem Discosong gewonnen hätten, schreit der komplette Club unisono "Disco nervt!". Blaine ist mit den New Directions in der nächsten Szene zu sehen, als Will die Zukunftspläne der Glee Cluber überprüft bzw. die drei Schüler, die noch keine haben und um die er bersorgt ist. Später ist Blaine erneut mit den New Directions zu sehen, wie sie Sues leuchtenden Plexiglasboden bewundern. Dieser wurde eigens für die Wochenaufgabe installiert, welche lautet, Songs der Filmmusik zu "Saturday Night Fever" zu performen. Während andere Mitglieder den
0328.jpg

Night Fever

Soundtrack verschmähen, scheint Blaine mit der Wochenaufgabe ganz zufrieden zu sein. Sue verkündet, dass ein Tanzwettstreit stattfinden wird, dessen Gewinner eine Kopie des weißen Anzugs aus dem Film, getragen von John Travolta, erhalten wird. Sue und Will sagen, dass sie nun anfangen würden und erwähnen hierbei, dass sie sich vorher mit Blaine und Joe getroffen haben (wahrscheinlich um die Tanzschritte herauszufinden und den Glee Club dazu zu bringen, sich auf Disco einzulassen). Die vier starten den Song Night Fever, zu dem zuerst Will und Sue, gefolgt von Blaine und Joe und dann der Rest der New Directions tanzt. Später, während Finns Solo More Than a Woman, ist Blaine tanzend mit Kurt zu sehen. In der Schlussszene der Episode, performt er neben den New Directions, Will und Sue Stayin' Alive im Auditorium, alle einen weißen John Travolta-Anzug tragend.


0202.jpg

Blaine sagt Kurt ab

In Houston, wir haben ein Problem! ist Blaine mit den New Directions zu sehen, als Will ihnen von der Wochenaufgabe erzählt: Whitney Houston. Während Mr. Schues Ansprache, versucht Kurt diese zu unterbrechen, weil er so aufgeregt ist, wobei ihn Blaine aber leicht daran hindert. Als Will den Abschluss bzw. die Verabschiedung erwähnt, sieht Blaines Gesicht unschlüssig und besorgt aus. Danach ist er mit Kurt an seinem Spind, wo dieser seine Begeisterung über die Wochenaufgabe sowie seinen Versuch den richtigen Song zu finden äußert. Blaine sieht dabei uninterssiert aus, während Kurt weiter fortfährt, ehe er zu seinem Freund meint, dass er ihn heute nicht zum Musikladen begleiten könnte und Kurt ihm doch schreiben solle, wenn er fertig ist. In der nächsten Szene sind die beiden wieder im Chorraum zu sehen, wie sie zu I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me) tanzen. Dieser endet im Auditorium, wo sie nebeineinander sitzen. Blaine wird während der Conversation zwischen Rachel und Kurt erwähnt, weil sie der Meinung ist, dass es nicht ok sei, wenn Kurt mit einem fremden Jungen (Chandler) simst und Blaine nichts davon erzählt. Wieder zu sehen ist Blaine mit seinem Freund und den anderen New Directions, als Joe ihnen erzählt, dass er und Quinn während der Physiotherapie zusammen waren und sie über
Dance10.jpg

Streit mit Kurt

einen Whitney Song nach gedacht hätten. Bei So Emotional sitzt er getrennt von Kurt und beobachtet diesen, wie er SMS liest und dabei kichert. Später sind die beiden in dessen Zimmer, wo sein Freund gerade eine Käseplatte reinträgt, während Blaine durch Kurts Textnachrichten scrollt. Blaine spricht ihn dann auf Chandler an, worauf sein Freund ihn fragt, weshalb er sein Handy durchsucht. Er antwortet, dass es nicht aufhört zu vibrieren und es voll von SMS von diesem Chandler ist, von denen er auch ein paar vorliest. Kurt verlangt sein Handy zurück und greift danach, woraufhin Blaine ausweicht und meint, dass er in den letzten Tagen nur vier Nachrichten von ihm bekommen hätte, während er dem anderen dutzende geschrieben hat und bezeichnet es
0881.jpg

It's Not Right But It's Okay

als Fremdgehen. Kurt widerlegt das, in dem er sagt, dass die SMS harmlos sind und Chandler nur ein Junge ist, den er im Musikladen getoffen hat, während Blaine mit Sebastian die ganze Zeit schreibt, welcher dagegen hält und sagt, dass die Nachrichten jugendfrei sind. Blaine wirft Kurt vor, dass er Chandler mögen würde, was bei ihm und Sebastian nicht der Fall sei. Sein Freund bestreitet das nicht, sondern antwortet, dass es ihm gefällt, wie Chandler ihn fühlen lässt und er ihm Komplimente macht, was Blaine in letzter Zeit nicht getan hat. Dieser wird immer wütender und sagt, dass er für ihn extra die Schule gewechselt hat um jeden Tag bei ihm zu sein. Der Streit geht weiter bis Kurt meint, dass es ok sei, was Blaine sarkastisch mit der Songreferenz It's Not Right But It's Okay, zu deutsch "es ist nicht richtig, aber es ist ok" erwidert, welchen er in der nächsten Szene singt. Als die Musik beginnt, kündigt Blaine den Song mit den Worten "das ist für alle, die schon mal betrogen wurden" an. Der Glee Club beobachtet das ganze geschockt. Als der Song endet, sieht Blaine Kurt noch verletzt an, ehe er den Chorraum verlässt.
Dance with somebody 8.jpg

Nach "I Have Nothing"

Nach der Szene mit Kurt und Burt, performt Ersterer den Song I Have Nothing. Dabei sieht er immer wieder zu Blaine, welcher am Ende gerührt mit Tränen in den Augen applaudiert. Die Szene wechselt zum Umkleideraum der Jungs, wo Blaine mit den anderen New Directions Jungs (außer Kurt) kleine Biergläser von Puck bekommt. Dieser erzählt, dass die Uhr tickt und der Abschluss näher rückt und es bald Zeit wird Adios zu sagen. Daraufhin stoßen sie mit ihren Gläsern an. In der nächsten Szene sind Blaine und Kurt in Emmas Büro zu sehen, wobei Erstgenannter sich nicht sicher ist, was sie hier machen. Sie erklärt ihm, dass Kurt meint, ihnen würde eine kleine Paartherapie gut tun, was Blaine fragen, lässt ob sie hierfür überhaupt qualifiziert ist. Emma bejaht dies, da sich auch Mercedes und Sam mehr oder weniger geholfen hätte und fährt mit der These fort, dass brutale Ehrlichkeit der Schlüssel für eine gute Beziehung ist.
Blaine sagt Kurt, dass er die Liebe seinens Lebens ist.jpg

"Du bist die Liebe meines Lebens Kurt"

Dies nimmt Blaine zum Anlass seinem Freund aufzuzählen, was er macht bzw. nicht macht, wobei er sich immer mehr rein steigert, bis er auf die NYADA und New York zu sprechen kommt. Er meint, dass Kurt nichts anderes mehr im Kopf hat und es den Eindruck macht, als könnte er es gar nicht mehr erwarten von hier zu verschwinden. Blaine meint weiter, dass Kurt in ein paar Monaten ein neues Leben beginnt, mit neuen Freunden und allem drum und dran, während er hier allein zurück bleibt. Den Tränen nahe gesteht er auch, dass er sich aus dem Grund von Kurt zürck gezogen hat, um schon mal zu üben wie es ist ohne ihn zu sein. Er endet damit, dass er ihm sagt, dass er die Liebe seines Lebens ist und es ihn anpisst nächstes Jahr zu lernen, wie es ist allein zu sein. Kurt und Emma sehen ihn dabei mitfühlend an, wobei sein Freund dann seine Hand auf die seine legt und sagt, ebenfalls den Tränen nahe, dass er nicht allein ist, ihn jeden Tag anskypt und Blaine ihn jede Woche besuchen kommt. Kurt verspricht ihm auch, dass er ihn nicht verlieren wird, was beide
1412.jpg

Blaine will Glee schwänzen

mit verliebten Blicken und einer Umarmumg besiegeln. Gegen Ende der Epsiode steuert Blaine auf Kurt und dessen Spind zu, wo er diesem ein Kompliment über sein Outfit macht. Kurt erhält dann eine SMS und erklärt sofort, dass sie nicht von Chandler ist, da er ihm gesagt ihm keine mehr zu schreiben. Blaine weiß das und antwortet lächelnd, dass sie von ihm ist. Kurt sieht interessiert nach der Nachricht, in welcher Blaine vorschlägt, den Glee Club für heute zu schwänzen, da sowieso keine Anwesenheitspflicht herrscht und alle anderen ebenfalls eigene Pläne hätten. Kurt möchte aber trotzdem gehen, da sie nur noch wenige Chancen haben zusammen zu proben. My Love Is Your Love fängt an, wo die beiden Arm in Arm ins Auditorium gehen und Mercedes und Artie begleiten. Nach und nach stoßen auch die anderen New Directions dazu und steigen in den Song mit ein.


0231.jpg

Blaine ist von Kurts Performance begeistert

In Am Ende aller Kräfte sieht sich Blaine Kurts Probe an und ist begeistert. Nach deren Ende erklärt Kurt ihm, dass es ein bisschen langweilig war und er stattdessen etwas anderes machen möchte oder aber, wenn er schon The Music of the Night macht, er mehr Kerzen benötigt, was Blaine vehement abstreitet. Er wird in Rachels und Kurts Gespräch bei den Spinden erwähnt, da er ihr von Kurts Songänderung erzählt hat. Später erzählt Mike Blaine im Fitnessraum, dass Tina möchte, dass er sich die Haare gelt, er aber keine Ahnung hat wie und daher seinen Rat braucht. Blaine erklärt ihm das Wesentliche und was er zu beachten hat. Finn unterbricht die Unterhaltung und macht darauf aufmekrsam, dass Puck fehlt. Dieser möchte seinen Abschluss doch nicht machen und will die Schule schmeißen, was er verhindern möchte. Danach
0461.jpg

Im Fitnessraum

ist Blaine mit den Jungs im Chorraum zu sehen, wo Finn ihnen den Plan erklärt, wie sie Puck helfen können. Letzter stößt dann dazu und sagt, dass er seinen Vater getroffen hat und nicht wie er enden möchte. Er bittet die Jungs um Hilfe und die Jungs stimmen zu. Anschließend sitzt Blaine im Auditorum und sieht sich mit Will Kurts NYADA-Vorsingen an. Am Ende von Kurts Performance Not the Boy Next Door und seiner Aufnahme, klatschen Blaine, der stolz auf seinen Freund ist und Rachel, die während des Songs neben ihm Platz genommen hat. Danach sieht er sich noch zusammen mit Kurt und Finn Rachels Auftritt, was sie vermasselt. Blaine, Kurt, Finn und Mr. Schuester beobachten geschockt, als Carmen Tibideaux, die Dame die das Vorsingen leitet, Rachel sagt, dass das Vorsingen nun offiziell vorbei ist und sie am Broadway keine Chance hat wenn sie dort auch
1114.jpg

The Rain in Spain

zweimal den Text vergessen würde. Blaine ist dann wie am Vortag mit den anderen Jungs im Chorraum zu sehen, wo sie noch immer Puck beim Lernen helfen. Es ist bereits drei Uhr morgens und die Jungs sind müde und hängen fest, bis Finn ihm eine Frage stellt, die dieser richtig beantwortet, woraufhin sie The Rain in Spain singen. Blaine wartet mit den anderen Jungs vor dem Klassenzimmer auf Puck, welcher seinen Test schreibt. Nachdem er rauskommt, wollen sie wissen, wie es war und Noah antwortet, dass es gut lief und bedankt sich bei jedem.


0437-1.jpg

Big Girls Don't Cry

In Auf einen Ball vor unserer Zeit erzählt Brittany, dass auf dem diesjährigen Abschlussball Haargel verboten ist, da er das Thema Steinzeit/Dinosaurier trägt und es damals dieses noch nicht gab. Blaine lacht, da er es für einen Scherz hält und ist geschockt, als er von ihr eines Besseren belehrt wird. Später ist er im Auditorium zu sehen, wo er neben Rachel und Kurt Big Girls Don't Cry singt. Die drei freuen sich nicht wirklich auf den Abschlussball und planen stattdessen ihre eigene Anit-Abschlussballparty. An deren Abend sind sie zusammen mit Becky zu sehen, wie sie ein Hotelzimmer betreten, Kurt und Blaine jeweils einen Anzug tragend. Drinnen schnappt sich Blaine die Karte für den Zimmerservice und sieht sich um, bevor er sich entscheidet fern zu sehen. Später liegt er neben seinem Freund im Bett und redet mit ihm. Letzterer sagt ihm, dass er mit ihm zum Ball gehen würde, wenn er möchte. Er entgegnet, dass er wirklich nicht möchte, dass Kurt ihn ohne Haargel sieht, da er sich dafür schämt. Weiter erklärt er, dass dieser ihn noch nie ohne Gel gesehen hat und es ohne richtig schlimm ist. Finn kommt dazu und überredet sie doch zum Abschlussball zu gehen. Blaine sagt, dass er einfach so tut als sei er eine Eisskulptur, so dass Brittany nicht bemerkt, dass er Haargel trägt. Als sie auf dem Abschlussball ankommen, stoppt Brittany ihn und sagt, dass er sich erst das Gel auswauschen soll wenn er reinkommen möchte. Kurt motiviert ihn, dass er es tun kann, was Blaine letzten Endes auch macht. Danach ist er zu sehen wie er wieder die Turnhalle betritt, wobei ihn jeder ansta
1136-2.jpg

Ohne Haargel

rrt. Kurt ist geschockt und man sieht Blaine ohne jegliches Gel. Brittany erscheint neben Kurt und sagt ihm, dass er aufhören soll sich über den "Neuen mit dem schlechten Afro" lustig zu machen. Kurt erklärt ihr, dass das Blaine ohne Haargel ist. Dieser fragt, ob es wirklich so schlimm ist, was Brittnay bejaht und Kurt verneint. Brittany gibt ihm eine Sondererlaubnis Haargel zu benutzen, was Blaine dankend annimmt und sich schon auf den Weg macht, wird aber von Kurt aufgehalten. Er spricht ihm aufmunternde Worte zu, von welchen Blaine sichtlich gerüht ist und Kurt voller Liebe ansieht, ehe dieser ihn mit sich zieht. Als Finn zum Abschlussballkönig gekrönt wird jubelt Blaine für ihn. Später tanzt er langsam mit Kurt und die beiden lassen ein Foto von sich machen.


GLEE 0404.jpg

In Tinas Traum

In Menschliche Requisite ist Blaine zu sehen, wie er mit dem Glee Club die Set-List für die Nationals bespricht und übt und sich über Sues Ideen beschwert. Des Weitern ist er zusammen mit Kurt in der Mall zu sehen, wo er mit diesem Sues Plan diskutiert, Kurt ein Kleid tragen zu lassen, erklärend, dass, nur weil sie schwul sind, sie noch lange keine Transvetiten sind. Als Tina vorbeikommt grüßt er sie und zieht sie später aus dem Brunnen, nach dem sie gestolpert und reingefallen ist. Bei dem Sturz hat sich Tina den Kopf gestoßen und sieht jetzt Blaine als Puck, als welcher er sich ihr, die wiederum jetzt Rachel ist, Because You Loved Me ansieht. Als Tina wieder zu sich kommt, steht er noch immer am Brunnen und will von ihr wissen, ob alles ok ist. Danach ist er in diversen Glee Club Proben zu sehen wo sie mit Equipment performen und dann noch mal wie sie sich auf den Weg zu den Nationals machen.


GLEE 0547.jpg

Paradise By The Dashboard Light

In And the winner is... stimmt Blaine Finn zu, dass Will den Lehrer des Jahres Preis verdient hat. Danach singt er im Hintergrund zu Rachels It's All Coming Back To Me Now und hat eine Zeile in Paradise By The Dashboard Light, wo er zusammen mit Kurt tanzt. Als sie auf die Verkündung der Ergebnisse warten, hält er dessen Hand und sie umarmen sich, als die New Directions als Gewinner bekanntgegeben werden. Zurück in der McKinley High werden sie von ihren Mitschülern freudig in Empfang genommen. Er geht zusammen mit den anderen die Schulflure entlang und nimmt glücklich die Auszeichnungen entgegen. Er ist mit den New Directions während der Lehrer-des-Jahres-Auszeichnung zu sehen, welche Mr. Schue gewinnt und dann noch mal, als der Glee Club We Are The Champions performt.


Glee32212.jpg

Blaine redet mit Kurt über ihre Beziehung

In Zukunft voraus sieht sich Blaine mit dem Rest der New Directions die Performance der Original Five und den Song von Will an. Später erzählt ihm Kurt vom Abschlussgeschenk seines Vaters, worauf Blaine lacht und dann versucht mit ihm über das bevorstehende zu reden: den Abschluss und welche Auswirkungen er auf ihre Beziehung hat. Sein Freund versucht sich dem zu entziehen, doch er sagt ihm er müsse sich der Realität stellen und weist auf, wie schwierig Fernbeziehungen sein können. Kurt erzählt ihm davon, wie er sich sein Lebensende vorstellt und Blaine dort bei ihm ist. Dieser will von seinem Freund wissen, ob mit ihnen alles klar geht, welcher das bestätigt und hinzufügt, dass er ihm niemals Lebewohl sagen wird.
GLEE 0767.jpg

In My Life

Außerdem verspricht Kurt Blaine, dass sie die ganze Fernbeziehungskiste gebacken bekommen kriegen. Dieser nickt darauf und fragt seinen Freund, wie er sich von allen verabschieden wird. Daraufhin singen die Abgänger You Get What You Give für die Zwölftklässler, woraufhin diese zusammen mit den Elfklässlern In My Life performen. Danach reicht Blaine Kurt auf der Abschlussfeier ein Taschentuch, als dieser an ihm vorbeigeht und sich sein Diplom abholt. Blaine erscheint am Ende der Folge noch mal am Bahnhof, wo er sich zusammen mit den New Directions, Will und Emma von Rachel verabschiedet und ihr im abfahrenden Zug hinterher winkt.

Staffel Vier

Screen shot 2012-09-19 at 12.56.19 AM.png

Die neue Rachel

In Die neue und die alte Rachel fragt Jacob Ben Israel zu Beginn der Episode Blaine, Artie, Brittany und Tina wer von ihnen "die neue Rachel" ist, worauf alle vier antworten, dass sie es sind. Als Will verkündet, dass Unique den New Directions beitritt, ist er verwundert, dass die aktuellen Mitglieder wenig begeistert davon sind. Blaine erklärt ihm, dass der Wettstreit, wer die neue Rachel wird, jetzt schon zu groß ist und sie keine weitere Konkurrenz gebrauchen können. Wenn Wade direkt seinen Anspruch auf den Posten verkündet, erklärt ihm Blaine, dass sie das in der Aula regeln werden. Die beiden performen mit Brittany und Tina Call Me Maybe, wobei Artie am Ende entscheiden soll wer der Gewinner ist, dies aber noch nicht kann, da er darüber nachdenken muss. Später in der Episode stimmt Blaine diesem und Sam zu, dass Wade sich in der Schule nicht schminken und sich Unique für ihre Aufträtte aufsparen soll. Anschließend verkündet Artie nach langer Überlegung, dass Blaine "die neue Rachel" ist, welcher danach mit Kurt, der aufgrund seiner NYADA-Absage im Lima Bean arbeitet, während der Pause auf dem Schulhof ist. Er sagt einem Freund, dass er nach New York gehört und versichert ihm, dass er ihm im nächsten Jahr folgen wird. Weiter sagt er Kurt, dass jetzt erst einmal seine Zeit ist und singt ihm It's Time, wo
2.png

It´s Time

sich die beiden am Ende umarmen. Danach entschuldigt sich der Glee Club bei Marley, die ebenfalls Mitglied der New Directions wird, dafür, dass sie aufgrund ihrer aktuellen Beliebtheit Witze über ihre Mutter gemacht haben. Blaine lädt sie zu den Proben ein und die Hauptstimme zu singen und sagt ihr, dass das beste am Glee Club ist, dass jeder ein Star werden kann. Als Kitty vorbeikommt und erwähnt, dass Marley und Unique keine Mitglieder ihrer Clique sind, antwortet ihr Blaine, dass sie es auch nicht mehr sind. Während der Proben performen die New Directions Chasing Pavements, wobei Blaine Marley auf die Bühne zieht.


BoysBoyfriendBlaineArtie.png

Boys/Boyfriend

Blaine sieht in Britney 2.0, wie Brittany anscheinend mit sich selbst spricht und fragt sie, zu wem sie redet, worauf sie ihm antwortet, dass sie dachte gerade einen Voice-Over zu machen. Mr. Schue erklärt anschließend, dass das Thema der Woche Britney 2.0 ist, worauf Blaine und Artie den Mash-Up Boys/Boyfriend performen. Danach werden die beiden mit Tina Zeuge von Brittanys Attacke auf Jacob Ben Israel. Blaine fragt die anderen zwei, ob sie wegen Brittanys Abwärtsspirale etwas unternehmen sollen, da ihr etwas vorzusingen nicht zu helfen scheint. Als ihre Mitschüler herausfinden, dass Brittany bei Gimme More Vollplayback singt und die New Directions ihre Performance in der Turnhalle deshalb ausbuhen, ist es Blaine, der den Vorhang zusieht und anschließend zu Will meint, dass sie ihr nur helfen wollten.


Blaine Everybody Wants To Rule the World.jpg

Everybody Wants To Rule The World

Die Episode Wenn die Muse nicht küsst beginnt mit einem Voice-Over von Blaine, der erzählt ist, dass es an der Zeit ist, dass sich was ändert. Während es letztes Jahr nur darum ging die Zwölftklässler strahlen zu lassen, ist dieses Jahr er an der Reihe. Daraufhin singt er Everybody Wants to Rule the World und trägt sich für sämtliche Clubs der Schule ein. Während des Songs ist zu sehen, wie er an diesen teilnimmt und erzählt, dass einer der Gründe, warum er sich ihnen angschlossen hat, der ist, um sich abzulenken, jetzt wo Kurt in New York ist. Dabei wird gezeigt, wie die beiden sich per Skype einen Film ansehen und darüber diskutieren. Anschließend trägt sich Blaine neben Brittany zur Wahl des Schulsprechers ein, wovon diese nicht begeistert ist. Als sie meint, dass es bei der Wahl darum geht, wer beliebter ist, versucht er ihr klar zu machen, dass die besten Ideen entscheidend sind. Daraufhin stellt sie Artie als ihren Vizepräsident vor und überzeugt Blaine davon, Sam als seinen zu nehmen. Wenn der fragt was eine Debatte ist, sieht er sich gezwungen dafür zu sorgen aus diesem einen ernsten Kandidaten zu machen, was dazu führt, dass die beiden an ihren Antworten für die Rede arbeiten und sich gegenseitig ein Umstyling verpassen. In Blaines
Makeover-3.jpg

Blaine hält seine Rede

nächster Szene skypt er mit Kurt unterhält sich mit ihm über dessen Praktikum bei Vogue.com, wobei er das Video von Rachels Umstyling gezeigt bekommt. Blaine erzählt dann von seiner Aufstellung als Kandidat für die Wahl des Schulsprechers, worauf sein Freund ihn fragt, wie es läuft, bringt das Gespräch aber recht schnell wieder auf sich, was Blaine enttäuscht. Als Sam sich während der Debatte auszieht anstatt zu argumentieren, ist er frustriert darüber, meistert seinen Auftritt aber mit Bravour, was ihm am Ende den Sieg bringt. Er feiert diesen im Breadstix, wo Artie ihn fragt ob Kurt es schon weiß. Er lügt, in dem er dies bejaht und sagt, dass sein Freund stolz auf ihn ist und sich riesig für ihn freut, obgleich danach zu sehen ist, wie er diesen anruft, welcher ihn, während er sich mit seinen Kollegen von Vogue.com unterhält, wegdrückt. Blaine erzählt Sam, dass er nur für Kurt an die McKinley kam und sich ohne ihn allein fühlt. Er fügt hinzu, dass er alles nur für seinen Freund gemacht hat, aber dieser ist nicht hier ist und seine gewonnene Wahl keine Rolle zu spielen scheint. Sam macht ihm klar, dass das was er macht, wichtig ist, da er der erste schwule Präsident der McKinley ist und versucht ihn aufzumuntern indem er ihm sagt, dass sie Bro´s sind. Anschließend gratuliert ihm Brittany.


Darren-criss-crying-for-kurt-on-glee-break-up.jpg

Teenage Dream Akustik

In Trennung ist der Liebe Tod? beobachten Blaine und Brittany während der Pause wie Marley und Jake miteinander turteln und erzählen sich, dass sie ihre Partner vermissen. Anschließend telefonieren Blaine und Kurt, wobei Letzterer bei der Arbeit ist und von eingehenden Anrufen abgelenkt wird. Blaine bietet ihm an, ihn später noch einmal anzurufen, doch Kurt meint, dass er bis Mitternacht beschäftigt sei. Blaine, der zunehemd betrübter wird, versucht seinem Freund mitzuteilen, wie sehr er ihn vermisst, welcher ihm entgegnet, dass es ihm genauso geht und sie sich in zwei Wochen sehen werden, wenn Blaine ihn besucht. Dieser fragt ihn was er bis dahin machen soll, doch Kurt sagt ihm, dass er gehen muss und legt auf, dabei Blaines "Ich liebe dich" nicht mehr hörend. Er versucht Kurt später noch einmal zu erreichen, aber ohne Erfolg. Er singt Barely Breathing in der Aula und sieht dabei Kurt vor sich. Während des Songs ist er dann im Chorraum zu sehen, wo er mit seinem Handy auf Facebook ist und Eli.C anstupst, welcher ihm daraufhin antwortet "Was geht ab, Sexy?", gefolgt von "Willst du vorbeikommen?" und Blaine hin und her gerissen aus dem Raum geht. Er taucht dann, versteckt hinter roten Rosen, die er seinem Freund mitgebracht hat, in dessen Appartment in New York auf, wo das Paar sich erst einmal umarmt und küsst. Nachdem er auch Rachel und Finn, der ebenfalls unerwarterweise in New York ist, begrüßt hat, gehen die vier
Glee-Season-4-Episode-4-Video-Preview-The-Break-Up-01-2012-09-27.jpg

Blaines Geständnis

zusammen ins Callbacks, ein Treff für NYADA-Studenten. Nach Rachels und Brodys Duett, möchte Blaine etwas singen und geht auf die Bühne, wo er anschließend eine Akustikversion von Teenage Dream vorträgt und sie Kurt, der Liebe seines Lebens, widmet. Dieser und die anderen realisieren, dass etwas nicht stimmt, als Blaine während der ergreifenden Performance weint. Als die beiden daraufhin durch einen Park nach Hause spazieren, spricht  Kurt ihn auf sein emotionales und trauriges Auftreten an, wobei Blaine versucht es herunter zu spielen. Sein Freund lässt aber nicht locker, in dem er ihm sagt, dass er aufhören soll so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Blaine gesteht ihm dann, dass er etwas mit einem anderen hatte und Kurt vermutet, dass es Sebastian war, was sein Freund verneint und meint, dass es keine Rolle spielt wer es war und der One-Night-Stand nichts zu bedeuten hatte. Blaine erklärt ihm, dass er allein und Kurt nicht für ihn da war und entschuldigt sich. Dieser entgegnet, dass er ebenfalls Versuchungen hatte, jedoch nicht nachgegeben hat, da er wusste, dass es was furchtbares und scheußliches bedeuten würde. Blaine entschuldigt sich erneut, aber Kurt lässt ihn tränenüberströmt stehen. Sie singen zusammen mit Finn und Rachel, die ebenfalls Probleme haben, Don't Speak und gehen am Ende des Songs ohne ein W
640px-Glee.404.hdtv-lol 338.jpg

Blaines Nachricht

ort zueinander sagend ins Bett. Zurück an der McKinley findet Blaine Finn im Chorraum vor, der ihn fragt warum er das seinem Bruder angetan hat. Er antwortet, dass er es nicht weiß und keine Entschuldigung dafür hat, Kurt nicht mehr mit ihm redet und er keine Ahnung hat ob sie Schluss gemacht haben. Auf der Arbeit bekommt dieser einen großen Strauß gelber und roter Rosen samt einer Nachricht von Blaine: "Kurt, es tut mir so Leid, bitte verzeih mir xo xo xo Blaine". Am Ende der Episode singen Blaine und Kurt, zusammen mit den anderen drei Paaren, die sich während der Folge getrennt oder Probleme haben, The Scientist.


Hopelessly Devoted To You.jpg

Hopelessly Devoted To You

Blaine hat in Die Rolle, die dir zugedacht seinen ersten Auftritt mit Sam, wo dieser sich gerade für das Vorsingen für Grease einträgt. Letzterer fragt ihn, ob sie als Präsident und Vizepräsident ihre Rolle bestimmen können, worauf Blaine ihm antwortet, dass er nicht sicher ist ob er dieses Jahr ein Musical machen will, da er immer noch an der Trennung von Kurt zu knappern hat. Er berichtet ihm, dass er seitdem nicht mehr schläft, keinen Appetit hat und an den Wochenenden kein Gel nimmt, Kurt außerdem sein Seelenfreund war und sie gesagt haben, für ewig zusammen zu sein, ihren Ruhestand in Provincetown planten, wo sie einen Leuchtturm kaufen und eine Künstlerkolonie gründen. Des Weiteren erzählt Blaine, dass Kurt nicht mehr ans Telefon geht wenn er ihn anruft oder zurücksimst und die Gilmore Girls-Box, die er ihm geschickt hat, ungeöffnet zurückkam. Anschließend singt er Hopelessly Devoted To You, wo er zu Beginn des Songs traurig den Flur entlang geht und sich ein Album von Kurt anschaut. Danach ist er draußen auf der Zuschauertribüne, wo er glückliche Paare beobachtet, dann, während des Footballtrainings, auf dem Feld läuft und endet schließlich in der Aula, wo er den Song als sein Vorsprechen für das Musical nutzt. Artie und Finn sagen ihm darauf, dass er der Danny Zuko ihrer Träume ist, obwohl der Song im Original von Sandy gesungen wird. Die beiden loben ihn weiter, doch Blaine fällt ihnen ins Wort und sagt ihnen unter Tränen, dass er keine Romance spielen kann wenn wegen ihm seine eigene in Trümmern liegt. Artie fragt ihn, ob es eine andere Rolle gibt, die er spielen möchte worauf Blaine den Part des "Teen Angel" vorschlägt, da es nur eine Szene ist und rennt von der Bühne. Am Ende bekommt er diesen tatsächlich.


2q0t536.png

Beauty School Drop Out

In Glease sind Kurt und Rachel an der McKinley um sich Grease anzusehen. Sie gehen hinter die Bühne um den Darstellern viel Glück zu wünschen und treffen auf Blaine und Finn. Alle vier sind überrumpelt, am meisten jedoch Blaine, der nicht wirklich weiß was er sagen soll, während Kurt es vermeidet ihn anzusehen. Rachel und Finn führen zwar ein Gespräch, was eher peinlich ist, bevor sie es aufgeben und die vier zugeben, dass sie sich unwohl fühlen. Blaine kann unterdessen seine Augen nicht von Kurt lassen und sein Blick ist gequält. Er lächelt ihn an und folgt dann mit gesenktem Kopf Finn, der bereits gegangen ist. Als das Musical in Gange ist, wird Blaine nur einmal in seiner Rolle als "Teen Angel" gezeigt wie er sein Solo Beauty School Drop Out singt. Dabei blickt er mehrere Male betrübt zu Kurt und ist den Tränen nahe, da dieser wegsieht. Anschließend tanzt er mit diesem in Rachels Vorstellung von You're the One That I Want und versucht später verzweifelt mit ihm im Schulflur zu reden, Kurt aber nicht daran interessiert ist. Blane will ihm von seinem One-Night-Stand erzählen und dass dieser keinerlei Bedeutung für ihn hatte, doch sein Ex unterbricht ihn und sagt ihm, dass es für ihn keine Rolle spielt und er ihm nicht mehr vertrauen kann. Er geht und Blaine bleibt allein zurück. Am Ende der Episode sitzt er zusammen mit den New Directions im Chorraum, wo Artie ihnen die positive Kritik für ihr Musical vorliest.


Listen-to-Two-Songs-from-Glee-s-4x07-Dynamic-Duets.png

Nightbird

Blaine leitet in Dynamische Duette als sein alter Ego Nightbird den Geheimbund der Superhelden-Club. Dort erklärt er zuerst was ihre Aufageben sind und heißt anschließend die neuen Mitglieder willkommen. Tina, alias Asian Persuasion, schickt ihm daraufhin eine SMS auf sein so genanntes "Night Phone", ob er denn schon mit Kurt gesprochen hat. Anstatt darauf zu antworten sagt er ihr, dass das Handy nur für Notfälle ist, als auf einmal Dottie Kazatori, aka Chai T, in den Raum stürmt und sagt, dass es einen Notfall im Chorraum gibt. Sie machen sich auf den Weg dorthin und stellen fest, dass ihre Nationalstrophäe gestohlen wurde und an deren Platz jetzt ein Laptop steht. Das Video darauf zeigt jemanden in einer Dalton Uniform mit verzerrtem Gesicht, verstellter Stimme und ihrer Trophäe, der ihnen sagt, dass die Zeit der New Directions abgelaufen ist und sie nicht nur ihr Andenken an die Nationals sondern auch ihren Titel verlieren. Blaine ist später derjenige, der Finn darauf hinweist, dass ihre Trophäe fehlt und sie sich von den Warblers zurückholen will. An der Dalton Academy begegnet er zuerst Sebastian, von dem er ausgeht, dass er dahinter steckt. Dieser versichert ihm aber, dass er nichts damit zu tun hat, da er jetzt ein neues Kapitel in seinem Leben aufgeschlagen hat und verweist ihn auf den neuen Captain der Warblers. Blaine trifft daraufhin auf Hunter Clarington, welcher ihn dazu bringen will sich ihnen wieder anzuschließen, da er davon gehört hat, dass er nur wegen Kurt an die McKinley
1147914 1353917543238 full.jpg

Dark Side

gewechselt ist und jetzt, wo dieser weg ist, keinen Grund mehr hat dort zu bleiben. Er führt auch auf, dass ihn die New Directions "Blaine Warbler" nennen, was zeigen soll, dass er nicht zu diesen, sondern zu ihnen gehört. Die Warblers reden auf ihn ein, seinen Blazer anzuziehen und sie bei Dark Side zu begleiten, was er auch macht. Am Ende des Songs zieht Blaine diesen wieder aus und will ihn zurückgeben, doch Hunter meint, dass er ihn behalten soll, da es sowieso seiner ist. Später erzählt er Finn von seiner Entscheidung an die Dalton zurückzukehren, worauf dieser ihm sagt, dass er zu den New Directions gehört und ihn fragt, ob das was mit Kurt zu tun hat. Blaine sagt ihm, dass ihn alles im Chorraum an ihn erinntert, sie hier ein dynamisches Duo waren, Kurt als sein Anker ohne den er dahintreibt. Außerdem meint er, dass Finn ein Team braucht, das sich versteht und dieser stimmt ihm zu, in dem er ihm mitteilt, dass er der wichtigste Teil davon ist. Blaine lässt sich von seinem Entschluss nicht abbringen, da die Warblers sein Geburtsrecht und sein Schicksal sind. Sam findet ihn an seinem Spind, nachdem Finn den New Directions verkündet hat, dass er sie für die Dalton verlassen wird. Er fragt Blaine, was dieser genau getan hat, dass er sich seit der Trennung von Kurt selbst so runter macht und er auch das Gefühl hat, dass er nur wechselt um sich zu bestrafen wofür er den Grund erfahren möchte. Es folgt ein Flashback von Blaine nach seinem Seitensprung, als er sich sein Shirt anzieht und danach überstürzt das Haus des anderen Jungen verlässt. Er berichtet Sam, dass sich der Junge mit ihm über Facebook angefreundet hat und er nur zu ihm gegangen ist, weil er fühlte, dass Kurt mit seinem Leben voranschritt und er wohl kein Teil mehr davon war. Dann fing er an zu denken, dass sie vielleicht doch nicht füreinander bestimmt
Blam we can be heroes.png

Heroes

sein könnten und sie nicht bis ans Ende aller Tage zusammen sein sollen, das Schreckliche daran jedoch ist, dass er gleich nach seinem Fehltritt wusste, dass er falsch liegt. Sam meint, dass er das Kurt sagen soll und es ok ist, doch Blaine antwortet, dass er es versucht hat, dieser ihm jedoch nicht zuhört und es nicht ok ist, da er den einzigen Menschen, den er mehr als alles andere auf der Welt liebt, betrogen hat und verstehen kann, dass dieser ihm nie würde vergeben können. Sam versucht ihn davon überzeugen, dass, auch wenn Kurt es nicht tut, er sich selbst vergeben soll und Blaine entgegnet ihm, dass er endlich aufhören will sich so zu fühlen, als ob er eine schlechter Mensch wäre. Sam bittet ihn sich noch einen Tag zu geben um der Held zu sein, den alle anderen in ihm sehen. Sie singen zusammen Heroes und gehen auf eine letzte Mission ihre Trophäe wieder zurück zu holen. Blaine entschuldigt sich am Ende beim Glee Club dafür, dass er je daran gezweifelt hat, dass hier sein zu Hause ist und ermuntert sie, sich um den bevorstehenden Wettkampf gegen die Warblers bei den Sectionals keine Gedanken zu machen, da sie das Team, das Talent und den Anfüher, Finn, haben, welchem er die zurückeroberte Trophäe übergibt. Die Episode endet im Auditorim, wo die New Directions Some Nights singen.


Blaine-relieved.jpg

Während des Telefonats mit Kurt

In Wiedersehen macht Freunde bekommt Blaine kurz vor dem Auftritt der New Directions bei den Sectionals einen Anruf von Kurt, den er hinter der Bühne entgegennimmt. Er versucht etwas zu sagen, doch Kurt unterrbicht ihn, damit er zuerst reden kann. Er äußert, dass er ihm seine Entschuldigungen glaubt und er versucht ihm zu vergeben, doch noch nicht so weit ist. Kurt gesteht ihm, dass er ihn wie verrückt vermisst und es kaum ertragen kann nicht mit ihm zu reden, da Blaine noch immer sein bester Freund ist, worauf dieser gerührt erwidert, dass er seiner auch ist. Kurt fährt fort, dass sie an Weihnachten ein erwachsenes Gespräch führen sollten, was den anderen überglücklich macht, da sie sich sehen werden und wünscht ihm viel Glück. Nach dem sie sich gegenseit ein frohes Thanksgiving gewünscht haben sagt Blaine Kurt, dass er ihn so wahnsinnig liebt, worauf dieser erwidert, dass er ihn auch liebt, ehe sie beide auflegen. Anschließend hat performt er mit den anderen Gangnam Style, als Marley dabei zusammenbricht.


Tumblr meobdtoav01r6curg.jpg

Blaine ist mit Tina bei den Cheerios

Blaine versucht in Schwanengesang mit den New Directions Marley zu helfen, die während ihrem Auftritt zusammengebrochen ist. Er sagt den anderen, dass er Orangensaft hat und wirft diesen Sam zu, welcher ihn ihr gibt. Will betritt daraufhin den Raum und sagt ihnen, dass sie wieder zurück auf die Bühne müssen oder eine Disqualifiaktion riskieren, was jedoch schon zu spät ist, da Sue verkündet, dass die Warblers zu den Siegern erklärt wurden. Blaine und die anderen sind bestürzt und e ist anzunehmen, dass er danach Kurt angerufen hat, da dieser Rachel von der Niederlage erzählt. Später ist er im Chorraum zu sehen, wo er mit den anderen erfährt, dass der Glee Club für dieses Schuljahr zu Ende ist und erst nächsten September fortgesetzt wird. Finn sagt ihnen, dass sie sich währenddessen auf die Wettkämpfe für nächstes Jahr vorbereiten können, worauf Sam ihn fragt, was mit denen ist, die abgehen, erhält jedoch keine Antwort darauf. Blaine ist danach in einer Cheerleaderuniform zu sehen, wie er mit Tina die Hallen der McKinley entlang läuft und Artie sie fragt, warum sie sich den Cheerios angeschlossen haben. Blaine erklärt ihm, dass sie in ihrem letzten Schuljahr etwas tun müssen und in einem Wettkampf stehen wollten und dafür nunmal ein Team brauchen. In einem Flashback ist dann zu sehen aus welchem Grund Blaine mit Tina den Cheerios beitreten durfte, nämlich weil Sue einen hübschen, nicht entflammbaren Schwulen für ein Interview braucht. Die anderen New Directions stoßen zu ihnen und erklären, welchen Clubs sie sich angeschlossen haben und Blaine will wissen wann sie es Finn sagen. Die Szene wechselt in die Aula wo sie es ihm alle verkünden und dieser im ersten Moment sprachlos ist, ehe er ihnen erzählt dass Freitagnacht Glee-Probe ist und auf ihr Erscheinen hofft. Blaine ist der Letzte der geht, bevor die Lichter ausgehen. Das nächste Mal ist er mit Tina beim Cheerio-Training zu sehen, wo die beiden die E-Mail von Finn bekommen und anschließend mit ihm, Marley und dem Rest New Directions Don't Dream It's Over singen.


091.jpg

Blaine überrascht Kurt

In Tatsächlich … Glee wird Blaine zum ersten Mal in Arties Traum erwähnt. Dort fragt er Kurt, was Blaine davon hält, dass er ein Jahr zurück geworfen wurde und dieser antwortet: "Wer ist Blaine?". Seinen ersten Auftritt hat Blaine in New York, als Kurt sich auf den Weg macht, um herauszufinden, was sein Weihnachtsgeschenk von seinem Vater ist. Als er an der Eislaufbahn ankommt, taucht dieser hinter ihm auf und ruft: "Ein Päckchen für Kurt Hummel!" und erklärt, dass ihn Burt aus heiterem Himmel anrief und bat her zu fliegen. Er weiß auch von seiner Krebserkrankung und verspricht für Kurt auf ihn aufzupassen. Blaine erzählt außerdem, dass dieser nicht wollte, dass sie eine weitere wichtige Weihnachtstradtion auslassen, nämlich ihr Weihnachtsduett. Die beiden lächeln sich an und Blaine fragt Kurt, ob er glücklich ist ihn zu sehen, was dieser bejaht. Anschließend wird er von Blaine aufgefordert seine Schlittschuhe anzuziehen und die beiden singen White Christmas, während sie dabei auf dem Eis laufen und kurz davor sind sich zu küssen, doch Blaine weicht aus. Nach dem Duett hört er die Glocken läuten und ruft, dass Mitternacht und somit Weihnachten ist. Er sagt Kurt, dass, egal was auch passiert und wo sie auch sein mögen, auch wenn sie nicht zusammen sind, sie immer für einander da sein werden. Kurt lächelt ihn an und umarmt ihn. Später schauen Blaine und Burt Sport im Fernsehen, als Kurt sich zu ihnen setzt und fragt
Blaine-merry-little.jpg

Have Yourself A Little Merry Christmas

wer gewinnt. Die beiden antworten ihm gleichzeitig und Blaine sieht dabei immer wieder auf seine Uhr, da er mit Burt gewettet hat, wie lang Kurt mit ihnen guckt. Er verliert die Wette, da Kurt sich schon nach 20 Sekunden eine Vogue schnappt und bezahlt Burt aus, der dann von ihm wissen will, ob er nach seinem Abschluss schon Pläne für die Zukunft hat. Er antwortet, dass er vorhat sich an der NYADA zu bewerben und fragt Kurt, ob das für ihn ok ist, worauf dieser antwortet, dass er es toll finden würde. Blaine und Kurt decken anschließend den Tisch und singen bei Have Yourself a Merry Little Christmas, während sie sich anlächeln und nebenbei mit Kurts Vater essen.


800px-SadieHawkinsBlam.png

"Wir brauchen Beweise"

In Ladies First läut Blaine mit Sam den Gang entlang, während sie über den Sieg der Warblers bei den Sectionals diskutieren. Letzterer ist davon überzeugt, dass sie gemogelt haben, was Blaine zurückweist, da sie keine Beweise dafür haben. Sam sagt, dass er welche besorgen wird und fragt ihn, ob er einen Lippenpflegestift für ihn hat, worauf Blaine ihm zuerst in die Augen und dann auf seine Lippen schaut, ehe er ihm einen gibt. Die beiden gehen dann zur Schülerparlamentsitzung, welche Blaine damit startet, Tina die letzten Sitzung zusammenfassen zu lassen. Anschließend wendet er sich an Sugar, doch Tina unterbricht ihn mit ihrer Abschlussballtheorie und schlägt den ersten offziellen Sadie Hawkins-Tanz vor. Blaine versucht das aufgrund seiner schlechten Erfahrungen auf seiner alten Schule abzuwehren, wird aber von der Gruppe überstimmt. Das nächste Mal ist er zu sehen, wie er mit Tina den Klassenraum betritt, über Sam lachend, der sagt, dass er unter Ur-Anus sitzen möchte und bei Finns Vortrag immer wieder zu ihm rüber sieht. Der Glee Club ist im Umkleideraum, wenn Finn verkündet, dass Tina für den Jungen, mit dem sie zum Ball gehen will, singen möchte. Während ihres Songs ist zu sehen, dass Blaine, Sam und sie zusammen ihre Mittagspause verbringen oder sie Tina + Blaine = BLATINA FOREVER in ihr Matheheft schreibt und Blaine auf den Hintern starrt, erst recht, als dieser sich bückt. Nachdem sie endet fragt sie ihn, ob er mit ihr zu dem Tanz gehen möchte, was er höflich ablehnt. Anschließend schaut sich Blaine zusammen mit den anderen Jungs Brittanys und Marleys Performance an und ist enttäuscht, als Erstgenannte Sam zu Sadie Hawkins einlädt und dieser zustimmt. Tina entschuldigt sich bei Blaine, da sie von seinem letzten Sadie Hawkins Tanz weiß und er bedankt sich bei ihr. Er sagt auch, dass das nicht der Grund ist warum er nicht mit ihr hingeht und erzählt ihr von seiner Verknalltheit in einen heterosexuellen Jungen und dass er ihre Freundschaft nicht gefährden möchte. Er gesteht, das es Sam ist, worauf Tina ihm sagt, dass es ok ist, da er seine Gefühle für Kurt irgendwohin packen muss. Sie führt sogar Gründe auf, die für eine Schwärmerei für diesen sprechen und Blaine ist einer Meineung mit ihr.
NewDirectionGuysSadieHawkins.png

No Scrubs

Tina sagt ihm, dass er mit ihr zum Tanz gehen wird, als Freunde, worauf er zustimmt und sie gehen Hand in Hand davon. Auf dem Tanz macht Blaine Tina ein Kompliment für ihre Dekorationen bevor er ihre Hand nimmt und sie zur Tanzfläche führt. Er singt mit den New Directions Jungs, außer Jake, No Scrubs  ehe er mit Tina tanzt und ihre neue Einstellung bewundert. Sie antwortet, dass sie alles an ihm liebt und er perfekt ist und es kommt beinahe zu einem Kuss, als Sam Blaine von hinten packt und ihm sagt, dass er ihn dringend braucht. Er lässt Tina stehen und die beiden gehen zu Finn, dem sie Beweise für den Betrug der Warblers geben. Dieser meint aber, dass es nicht ausreicht, worauf die beiden den ehemaligen Warbler Trent rufen, der bei den Sectionals nicht mit dabei war. Er erzählt ihnen, dass Hunter den anderen leistungssteigernde Spritzen verabreicht hat, er sich jedoch geweigert hat und aus der Gruppe flog. Blaine versichert ihm, dass er die Warblers nicht verraten hat und kehrt zum Sadie-Hawkins-Tanz zurück. Er erzählt Tina was vorgefallen ist und bittet sie dann langsam mit ihm zu tanzen. Auf der Tanzfläche beobachtet er Sam, der mit Brittany tanzt, während Tina an ihm hängt. Zuletzt wird er von ihr im Too Young to be Bitter-Club erwähnt,  wo sie verkündet, dass sie in ihm die Liebe ihres Lebens gefunden hat.


Vlcsnap-2013-02-01-20h44m52s56.png

Januar

Blaine ist in Kalender Boys mit dem Rest der New Directions im Chorraum, wo Finn ihm und Sam dafür dankt, dass sie sie zurück ins Geschäft gebracht haben. Doch obwohl sie wieder da sind, fehlen ihnen drei Wochen und sie brauchen Geld für die Regionals, worauf Tina einen "Männer der McKinley"-Kalender vorschlägt, mit Blaine als Sexy Claus. Als Sam nur in Badeshorts den Flur entlang läuft, vermutet Blaine dass er wegen seinen Testauswertungen überkompensiert. Diesesr wirft ihm vor, eifersüchtig auf seinen Körper zu sein, worauf Tina eingreift und sagt, dass er einen tollen Body hat. Daraufhin sagt Sam, dass er ein Seminar leitet, wo er ihnen Tipps und Techniken für das Posieren für den Kalender gibt. Blaine nimmt daran teil und ist zu sehen, wie er mit den anderen Jungs und den Cheerios während des Mahs-Ups Centerfold/Hot In Herre trainiert. Anschließend lassen sie die Fotos machen, wobei Sam anfängt sich wegen seines Aussehens zu stressen. Er geht in den Umkleideraum zurück, wohin Blaine ihm folgt und gibt zu, dass er der Überzeugung ist, dass sein Körper alles ist was er zu bieten hat. Blaine heitert ihn auf, in dem er ihm sagt, dass es keine Rolle spielt wie er aussieht, da sie ihn trotz allem mögen.
Vlcsnap-2013-02-01-20h45m35s234.png

Dezember

Sam wird später in Mrs. Pillsbury Büro gerufen, da Blaine sie gebeten hat ihnen zu helfen, Schulen zu finden, bei denen kein Studierfähigkeitstest notwenig. Sie gibt ihm Broschüren dazu und zeigt ihm auch andere Optionen auf wie zum Beispiel ein Stipendium. Er brauch dafür nur einen Aufsatz über sich und seine Leistungen zu schreiben, wozu Blaine ihn ermutigt. Als Sam bei diesem nicht weiter kommt und an sich zweifelt, zeigt Blaine ihm ein Video von seinen Freunden, in welchem sie die ganzen Dinge aufzählen, die er schon erreicht sie getan hat. Er umarmt Blaine gerührt und bedankt sich bei ihm für seine Hilfe. Die Episode endet mit der Peformance der New Directions von This Is The New Year.


Glee0413-0301.jpg

Diva

Wenn Jake in Die Diva in dir im Chorraum meint, dass die Jungs während der "Diva-Woche" "total am Arsch" sind, ist es Blaine der ihm widerspricht und meint, dass auch Jungs Diven sein können. Während der Diskussion darüber wiederholt er das noch einmal und geht dann mit Brittany, Tina, Kitty, Marley und Unique in die Aula, wo sie Diva performen. In seiner nächsten Szene ist zu sehen, dass er eine Erkältung hat und von Tina umsorgt wird, die noch immer Gefühle für ihn hat. Sie gibt ihm einen Erste-Hilfe-Kasten, wofür er sich bedankt, sich jeoch weigert den Erkältungssaft zu nehmen, da er von diesem nur müde und benebelt wird, was er im Moment nicht riskieren möchte. Er erzählt, dass er beweisen möchte, dass auch Männer Diven sein können und die anderen deshalb eine "volle Ladung Freddie Mercury" bekommen um zu sehen, dass auch Jungs eine Diva-Einstellung haben können und performt anschließend Don't Stop Me Now als Teilnahme für den Wettkampf. Etwas später gibt ihm Tina, die ihn weiter umgarnt, erneut etwas gegen seine Erkältung, diesmal eine Creme zum Brusteinreiben, da es ihm noch nicht besser geht. Sie erzählt ihm von ihrer Befüruchtung keine Diva zu sein, wobei Blaine ihre Meinung nicht teilt. Er sagt ihr, dass es genug aisatische Diven gibt, nennt ein paar Beispiele und lädt sie zu sich nach Hause ein, um den richtigen Song für sie zu finden und ihre innere Diva zum Vorschein zu bringen. In seinem Zimmer fragt ihn Tina, ob er je was mit einer Frau hatte, was er verneint, da er Schwulengoldstatus hat und zeigt ihr dann Songs, von denen er denkt, dass sie für sie geeignet sind.
Don'tstopmenow.png

Don´t Stop Me Now

Sie unterhalten sich, doch Blaine wird von seiner Müdigkeit übermannt und schläft ein. So bekommt er nicht mit, wie Tina ihm ihr Herz ausschüttet, sich rittlings auf ihn setzt, mit der Creme, die sie ihm vorher am Tag gegeben hat, seine Brust einreibt und sich zu ihm legt. Am nächsten Tag wird Blaine von einer verärgerten Tina konfrontiert, da sie der Meinung ist, dass er ihre Fürsorge nicht zu schätzen weiß und er es ihr zu verdanken hat, dass es ihm wieder besser geht. Sie macht ihrem Ärger weiter Luft, ehe sie ihr Solo startet und in den Schulhof geht, wohin er ihr folgt.  Blaine überreicht Tina eine Rose, nachdem diese den Diva-Wettstreit gewonnen hat und entschuldigt sich bei ihr, dass er so undankbar war. Er sagt ihr, dass sie die wichtigste Person für ihn auf dieser Schule ist und er sich seit langem keinem mehr so nahe gefühlt hat und schlägt ihr vor, seine Begleitung für Mr. Schues und Emmas Hochzeit zu sein, worauf sie glücklich zustimmt.


Screen-shot-2013-02-16-at-9-11-52-pm.png

Blaines Kryptonit

Als Will in Eine lässt das Lieben verkündet, dass er und Emma sich endlich das Ja-Wort geben, möchte er, dass die New Directions auf ihrer Hochzeit singen. Wenn Tina versucht ihren Kommentar abzugeben, schneidet Blaine ihr das Wort ab und sagt, dass es super ist und sie sich geehrt fühlen. Seine nächste Szene hat Blaine mit Kurt in einem Auto, wo die beiden auf dem Rücksitz heftig rummachen. Dieser unterbricht ihren Kuss und berichtet, dass er jemanden in New York hat, worauf Blaine erwidert, dass er zum Einen nicht dort und es zum Anderen nichts festes ist und dass er und seine schnucklige Schleife sein Kryptonit sind. Er küsst ihn erneut und Kurt stellt klar, dass sie nicht wieder zusammen sind, was Blaine damit beantwortet, dass er das weiß und das nur eine "Kumpel sind für Kumpel da"- Sache ist. Die beiden knutschen weiter und es ist zu sehen, wie Blaine Kurts Hemd aus der Hose zieht, bevor sie diesmal von Mercedes unterbrochen werden, die erklärt, dass die Hochzeit gleich anfängt und ihre schwulen Begleiter braucht. Die beiden steigen aus dem Auto, richten ihre Klamotten und gehen zusammen mit ihr in die Kirche. Dort sitzt Tina zwischen ihnen und unterhält sich mit Blaine, was darauf schließen lässt, dass dieser seinen Vorschlag aus der letzten Folge in die Tat umgesetzt hat un
I-do-glee-33748470-1912-1072.jpg

We´ve Got Tonight

d sie seine Begleitung ist. Auf dem Empfang singen er und Kurt Just Can't Get Enough, während sie dabei miteinander flirten und sich berühren. Anschließend holt sich Blaine ein Glas Bowle und fragt ihn, ob er auch etwas möchte, ehe er ihm erneut zustimmt, dass sie nicht wieder zusammen sind. Nachdem er weg ist, wird Kurt von Tina angefahren, die es nicht gut findet, wie er Blaine behandelt und ihm versehentlich davon erzählt, dass sie dessen Brust mit der Erkältungscreme eingerieben hat, was wiederum Kurt zum Explodieren bringt. Daraufhin tanzen Blaine und er langsam zu We've Got Tonight und gehen den Hotelflur entlang, während sie jeweils ihre Zeile aus dem Song singen. Kurt zieht ihn an seiner Krawatte ins Zimmer und die nächste Szene zeigt, dass die beiden miteinander geschlafen haben, da Erstgenannter dabei ist sein Hemd zuzuknöpfen und Letzterer, gekleidet in seinem Shirt und Hose, ihm dabei zusieht. Blaine will von ihm wissen, ob das bedeutet, dass sie wieder zusammen sind und sagt, dass er es nicht zulassen wird, dass Kurt die Sache herunterspielt. Er hilft ihm in sein Jackett und meint, dass es kein Zufall ist, dass sie an Weihnachten und am Valentinstag zusammen waren und noch viele mehr folgen werden, was darauf hindeutet, dass er ihn nach wie vor zurückhaben möchte. Kurt, der wieder vollständig angezogen ist, nähert sich ihm und vermeidet eine direkte Antwort, in dem er ihm sagt, dass er ihn unten sehen wird bevor aus dem Raum geht und Blaine zurücklässt, der sich vor Freude aufs Bett fallen lässt. Das nächste Mal sind die beiden mit Tina in McKinley zu sehen, wo
Glee0414-2022.jpg

Blaine lässt sich vor Freude aufs Bett fallen

diese Kurt sagt, dass ihr ihr Ausraster auf dem Empfang leid tut. Blaine sieht ihn fragend an, doch er winkt nickend ab. Sie fährt fort, dass sie während deren Perormance die alte legendäre Chemie zwischen ihnen sah und wie sich zwei Seelenverwandte wieder finden. Tina gesteht außerdem, dass sie eifersüchtig war und entschuldigt sich bei Blaine, dass sie sich ihm so an den Hals geworfen hat. Er verzeiht ihr und versichert ihr, dass sie ihren Seelenverwandten finden wird, dieser nur nicht er ist. Er muntert sie damit auf, dass sie alle schon einmal unerwiderte Liebe erlebten, Sachen gemacht haben, für die sie sich schämten und sie sich alle wünschen wieder Freunde zu sein. Kurt stimmt ihm dabei zu und macht deutlich, dass sie beide nichts anderes sind, worauf Blaine zu Boden blickt. Dieser verspricht Tina dabei zu helfen einen Freund zu finden und singt am Ende in Anything Could Happen mit.


Tumblr inline mjd0u5W6FS1ql4uwn.png

Come What May

In Dramen á la Hollywood ist Blaine im Chorraum, als Mr. Schue den Mädchen gegen Jungs Mash-Up-Wettkampf verkündet. Wenn Artie erwähnt, dass er gerade in den Vorbereitungen eines Films steckt, ist Blaine überrascht, ehe er sich mit den anderen Jungs daran macht ihre Performance zu planen. Er stößt mit Brittany zu Sam, Tina, Marley und Jake und sagt, dass es scheiße ist, dass sie nicht zusammen singen dürfen und sie sich daher überlegt haben zum Warm-Up in der selben Nummer gegeneinander anzutreten. Darauf werden einige Songs vorgeschlagen, bis Blaine meint, dass er den perfekten hat und startet Shout, wobei er und Brittany die Hauptstimmen übernhemen und überall in der McKinley tanzen, dabei vom Rest der New Directions begleitend. Kurt sieht sich unterdessen Moulin Rouge an und stellt sich vor wie er und Blaine Come What May singen, da es einst der Traum der beiden war, diesen auf ihrer Hochzeit zu
Glee-415-4b.jpg

Old Time Rock & Roll/Danger Zone

singen. Der Song zeigt Flashbacks von ihnen und endet mit einer Umarmung. Blaine performt daraufhin mit den Jungs Old Time Rock & Roll/Danger Zone für den Wettkampf, wobei er Danger Zone und Sam Old Time Rock & Roll leitet und sieht sich danach den Mash-Up der Mädchen an. Außerdem unterstützt er mit den New Directions Will bei seinem Song für Mrs. Pillsbury und hält die Juke Box. Nachdem Mr. Schuester bekannt gegeben hat, dass alle gewonnen haben, kämpft er mit den anderen um Rollen, die sie in Arties Film spielen wollen und singt später in Footloose mit.


Screen-shot-2013-03-15-at-9-26-01-am.png w=300&h=217.png

Blaine vs. Sue

Sue ruft in Fehde Blaine in ihr Büro, weil sie will, dass er sich wieder den Cheerios anschließt. Er verneint, worauf Sue ihm droht und Becky ihm seine Uniform samt einem Klaps auf den Hintern gibt. Er konfrontiert sie später damit, dass Becky ihm Gel gegeben hat, worin Klebstoff enthalten ist, jemand 30 Kreditkarten und ein Hausdarlehen auf seinen Namen hat, weswegen seine Eltern jetzt pleite sind und, was ihn am meisten aufregt, dass ein Banner über die Schule geflogen wurde, auf dem steht, dass er am Boden ist. Er fordert sie heraus, worauf Sue ein Gesangsduell zweier verfeindeter Superstars wie Nicki Minaj gegen Mariah Carey vorschlägt, wobei sie Nicki aufgrund ihrer Trinidadwurzeln übernimmt. Blaine ist daraufhin bei der Performance von Ryder und Unique anwesend und tanzt bei Wills und Finns mit. Danach findet sein Duett mit Sue von I Still Believe/Superbass im Chorraum statt, wofür sie Federn, Schwarzlicht und die Cheerios nutzt. Blaine beanstandet das, da er mit nichts dergleichen aufgetreten ist und Tina unterstützt ihn als einzige dabei. Sue wimmelt ihn ab und lässt Will die Abstimmung leiten, welche ergibt, dass Blaine verloren hat und somit den Cheerios gezwungenermaßen wieder beitreten muss. Er ist erneut in Sues Büro zu sehen, wo diese verkündet, dass er und Becky die neuen Co-Captains sind.
Gle 416 performance i still believe super bass tagged 640x360 21805635992.jpg

I Still Believe / Superbass

Sie fragt ihn ob sie sein Wort hat, dass er voll hinter ihrem Team steht, was dieser bejaht und gibt ihm einen Tanga um Slipkonturen zu vermeiden. Blaine geht und triftt Sam auf dem Flur, welcher sich nach dem Treffen erkundigt, worauf er antwortet, dass alles wie geplant lief. Er wird von innen heraus agieren und Sue zu Fall bringen und wenn sie ihren Abschluss machen, wird ihre Schreckensherrschaft zu Ende sein, was zeigt, dass Blaine sich ihr absichtlich angeschlossen hat. Anschließend tanzt und singt er bei Closer mit.


Wahm.jpg

Wake Me Up Before You Go Go

Blaine spricht Sam in Heimliche Laster darauf an, dass er ihn dabei gesehen hat wie er Maccaroni aus der Cafeteria geklaut hat. Er bietet ihm Geld für sich und seine Familie an, doch Sam lehnt ab und erklärt, dass er die Nudeln für seine Kunst braucht und zeigt ihm seine Maccaronibilder von Emma Stone und Kurt. Blaine begutachtet das Portrait von seinem Ex und meint, dass ihn die Maccaroni gut einfangen und wird von Sam nach seinem heimlichen Laster gefragt. Er antwortet zuerst, dass er keins hat, gesteht aber kurz darauf, dass es die Band Wham! ist. Tina erscheint im Türrahmen und berichtet ihnen, dass aufgrund von Mr. Schues Krankheit der Glee Club diese Woche ausfällt, worauf die beiden entgegnen, dass das nicht notwendig ist, da sie die Leitung übernehmen werden. Über Sams Anspielung darauf, wie Tina rittlings Blaines Brust eingecremt hat, lächelt dieser. In der Glee Stunde verkünden sie, dass das Thema "Heimliche Laster" ist, da sie denken, dass es sich bestimmt gut anfühlen wird, wenn man diese rauslässt. Außerdem treten sie bei den Reginals als Team viel geschlossener auf, wenn sie teilen wofür sie sich schämen. Blaine und Sam machen es ihnen vor und performen Wake Me Up Before You GO-GO. Im Umkleideraum unterhalten sich die beiden erneut, wobei Sam es vermeidet sein eigentliches Laster zu verraten. Blaine drängt ihn solange, bis er zugibt, dass er Barry Manilow mag, von welchem er anschließend ein Solo singt. Die New Directions tanzen dazu und Blaine beglückwünscht ihn danach für seinen Mut. Sam findet diesen später in der Bibliothek beim Lesen vor und ist betrübt, dass er wegen seinem heimlichen Laster nicht komplett ehrlich zu ihm war. Blaine nimmt sich seine Worte zu Herzen und spielt im Auditorium am Klavier eine Liveversion von Against All Odds (Take a Look at Me Now), wobei er Sam immer wieder
Glee blaine piano.jpg

Against All Odds

Blicke zuwirft. Nachdem er geendet hat, fragt ihn Tina um wen es bei dem Song war und er antwortet nach einigen Augenblicken, dass es um Kurt ging. Er ergänzt, dass er nun seine aufrichtige Liebe für Phil Collins nicht länger verbergen muss, doch Sam hat gemerkt, dass er ihn während seines Auftritts angesehen hat. Zurück im Chorraum sagen die beiden die Perfomances der Mädchen und Jake an und sind später erneut in der Aula zu sehen, wo Blaine gerade an einem Phil Collins Song arbeitet. Sam sagt, dass er weiß, dass er sein eigentliches heimliches Laster ist und versichert ihm, dass er kein Problem damit hat. Die beiden umarmen sich, was kurz peinlich wird, da Sam denkt, dass sich bei Blaine unten was regt, doch es stellt sich heraus, dass es nur eine Packung Pfefferminzbonbons waren. Die beiden singen am Ende der Episode in Mamma Mia mit.


Tumblr ml4gpqMJV81rt3wyeo1 500.png

Im Chorraum

Blaine ist in Letzte Chancen mit Schuss anwesend, als Will ihnen ihre Gegner bei den Regionals verkündet, nämlich die The Hoosierdaddies und die Nuntouchables, worauf er fragt ob es sich bei Letzteren nicht um ein Kloster handelt. Brittany erzählt anschließend, dass sich ein tödlicher Asteroit namens "Tubbington-Bobb" der Erde nähert, doch er ist wie die anderen nicht davon überzeugt. Später ist er ihm Chorraum, als ein Pistolenschuss zu hören ist. Er schiebt das Klavier zur Seite, so dass er und Artie sich dahinter verstecken können und schickt Textnachrichten an seine Lieben, als Mr. Schue sie dazu auffordert. Ihm fällt auf, dass Tina nicht bei ihnen ist und lehnt es ab in Arties Video etwas zu sagen. Wenn von der Sonderheiteinheit grünes Licht gegeben wird, umarmen sich alle Anwesenden. Blaine und Tina reden im Gang, wo er sagt, dass er und seine Eltern die ganze Nacht geredet, geweint und sich in den Armen gehalten haben. Tina erzählt ihm, dass sie gern bei ihnen gewesen wäre, doch Blaine überzeugt sie davon, dass sie das bestimmt nicht wollte, da es die furchtbarste Zeit seines Lebens war, worauf sie anfängt zu weinen und er sie tröstet. Die beiden singen zusammen mit den New Directions Say und umarmen sich.


You have more friends than you know.png

You Have More Friends Than You Know

Aufgrund der Schießerei in der letzten Folge sehen wir in Süße Träume einen sich sonderbar verhaltenden Blaine, was deutlich wird, als er versehentlich in Artie reinläuft. Wenn Mr. Schuester das Thema der Regionals, "Träume" verkündet und dass ihre Set-List aus Dream Weaver, Sweet Dreams und You Make My Dreams Come True bestehen wird, beruft Blaine ein geheimes Glee-Treffen ein, da er mit der Auswahl unzufrieden ist. Marley legt nahe, dass sie ihre selbstgeschriebenen Songs nehmen könnten, doch er ist, wie der Rest der Gruppe, dagegen. Er erzählt später Will, dass sie Vorschläge für eine andere Set-List haben, worauf dieser sie fragt, wieso sie das machen und er enttäuscht von ihm ist, das zugelassen zu haben. Marley trifft sich mit Baine, Sam und Unique und sagt ihnen, dass sie einen Song geschrieben hat, den sie vielleicht gerne hören wollen, da diese das meiste von Mr. Schues Anschiss abbekommen haben. Die vier singen daraufhin You Have More Friends Than You Know,  worauf Blaine Marley sagt, dass er unglaublich ist und sie Will davon erzählen müssen. Er und Becky werden später von Coach Roz, die Sue ersetzt hat, zitiert, da sie vermutet, dass sie diese verflucht haben, ohne Grund eine Waffe mit in die Schule zu bringen und sie daher einen Blutschwur leisten sollen, ihr niemals einen Fluch aufzuerlegen. Die beiden  fragen ob das nicht zu gefährlich ist, worauf sie sich auf einen mündlichen einigen. Nach diesem holt Blaine Becky in den  Fluren ein und spricht sie auf ihr merkwürdiges Verhalten an. Er möchte wissen, ob sie weiß was mit Sue passiert ist, worauf Becky ihn anlügt und beiseite schubst. Sie fängt an Dinge umzuwerfen, was Blaine entsetzt mit ansieht. Die Episonde endet mit den New Directions, die zusammen Outcast singen.


Blaine redet mit Sue.jpg

Blaine redet mit Sue

Blaine hat seinen ersten Auftritt in Licht aus im Chorraum, als der Strom ausfällt. Danach nimmt er an Sues Trainingseinheit teil und berichtet ihr danach von seinem Plan, die Cheerios von innen heraus zu zerstören. Er kam aber zu der Erkenntnis, dass diesie ohne sie verloren sind, da er als Schülerratspräsident besorgt über Coach Washingtons Ratschläge ist, die sie den Cheerleadern gibt. Später ist er zu sehen, wie er mit den New Directions We Will Rock You performt, dann beim Cheerios-Training während Sues Song und am Ende noch einmal wie er mit dem Glee Club Longest Time singt.


Burt-and-Blaine-2813503228213370962.jpg

Blaine bittet Burt um Erlaubnis

In Gutes braucht seine Zeit  ist Blaine zu sehen, wenn Mr. Schuester die Aufgabe der Woche preisgibt und dann noch einmal während Kurts Voice-Over an seinem Spind. Er unterstützt Kitty bei deren Song am Klavier und unterhält sich später mit seinem Ex im Lima Bean über die Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Ehen in New York. Dabei sagt er ihm, dass er "süß" aussieht und fügt hinzu, dass er damit "dreckig süß" meint. Die zwei setzen sich zu Mercedes und Mike, wo Blaine ihnen sagt, wie froh er ist, dass sie noch vor den Reginals zurück gekommen sind. Mercedes erkundigt sich nach Blaines und Kurts Beziehungsstatus, worauf Erstgenannter ihr antwortet, dass sie nicht zusammen sind, ehe er mit ihr seinen Ex beruhigt, der eine kleine Panikattacke wegen des bevorstehenden Arzttermins seines Dads hat. Er performt dann mit Marley, Mercedes und dem Rest der New Directions Superstition und bewegt sich danach bei Kurts Song im Hintergrund mit, an dessen Ende er ihm Standing-Ovations gibt. Er bestellt anschließend Burt in die Aula und gibt ihm einen Regenbogenpin, als Zeichen für dessen Unterstützung von Homo-Ehen. Er bittet ihn formell um dessen Erlaubnis seinem Sohn einen Heiratsantrag machen zu dürfen, was dieser verneint und mit ihm über die wirkliche Bedeutung einer Ehe redet. Kurts Vater macht ihm klar, dass es nicht das gleiche ist, wie einfach nur zusammen zu leben und eine Scheidung aus diesem Grund auch viel schwieriger ist, als einfach nur Schluss zu machen. Blaine berichtet ihm von seiner Angst, dass sein Ex vielleicht einen anderen trifft, worauf er von Burt ausgefragt wird, ob er denkt, dass er und Kurt für einander bestimmt sind und es für die wahre Liebe hält. Blaine bejaht beides und wird von ihm beruhigt, sich keinen Kopf zu
Image 182895 2.jpg

For Once In My Life

machen und alles schon wird. Er will von Burt wissen, woher er das weiß, welcher entgegnet, dass, wenn sich zwei Menschen so sehr lieben, wie Blaine und Kurt es tun, es schon so kommen wird. Dieser ist daraufhin mit seinem Ex im Schulflur und will mit ihm reden. Er stammelt, dass es eine Menge an Courage fordert, angesichts ihrer komplizierten Geschichte und der Gefühlsebene und es einfach sagen wird. Kurt gibt einen Kommentar zu seiner Nervosität ab und kurz bevor Blaine seine eigentlich Frage stellen kann, entscheidet er sich im letzten Moment um und erkundigt sich stattdessen danach, ob er für die Regionals hier bleibt. Kurt sagt zu und zu dessen Kommentar über die Woche, entgegnet Blaine: "... und was für ein wundervolles Leben mit dir darin", ehe sie zu zweit davon gehen. Daraufhin singt und tanzt er mit den New Directions zu For Once in My Life und teilt sich dabei mit seinem Ex ein Mikro.


Glee s4ep22-4.jpg

Blaine trifft Jan

Sam versucht Blaine in Vom Finden der Liebe von seinem Plan abzubringen, Kurt einen Antrag zu machen, doch der ist uneinsichtig, da er ihn nicht nur durchziehen will, sondern auch, dass Sam sein Trauzeuge wird. Er ist im Chorraum, wenn Brittany zurückkommt und über ihn, aufgrund seiner Größe und die anderen herzieht. Später ist er mit Tina, die ihm hilft einen Ring zu kaufen, in einem Juweliergeschäft, wo er auf die Verkäuferin Jan trifft. Diese glaubt zuerst, dass Blaine und Tina heiraten wollen, doch er berichtigt sie und sagt ihr, dass er nach einem Ring für seinen Freund sucht. Sie bittet ihn, ihr von diesem zu erzählen und fragt ihn, ob er sein Seelenfreund ist, was Blaine bejaht, bevor sie ihm eine paar Ring zeigt. Zu diesem Zeitpunkt taucht Sam auf und sagt ihm, dass er ihn, obwohl er dagegen ist, unterstützen wird. Blaine ist später mit Kurt, Jan und deren Partnerin Liz im Breadstix zu sehen, wo die beiden Frauen über ihre Beziehung und Erfahrungen, die sie während dieser gemacht haben, reden. Als Kurt wissen will, woher sich Blaine und Jan kennen, räuspert er sich, um zu verhindern, dass Letztere ausplaudert, dass es im Juweliergeschäft war. Sie versteht den Wink und antwortet, dass sie sich in der Mall trafen, was er fortführt und meint, dass er mit Tina dort Klamotten kaufen war und mit Jan ins Gespräch kam. Wenn Liz äußert, dass Blaine und Kurt ein süßes Paar sind, antworten die beiden gleichzeitg, in dem er sich für das
Ustv-glee-s04-e22-4.jpg

All or Nothing

Kompliment bedankt, während sein Ex das sofort zurückweist. Sie unterhalten sich noch etwas, ehe Jan die Initiative ergreift und Liz fragt, ob sie ihre Frau werden will. Diese sagt ja sagt, was dazu führt, dass er und Kurt zusammen mit dem Rest der Gäste begeistert für sie applaudieren, ehe Blaines Ausdruck betroffen wird, da er sich das gleiche mit seinem Ex wünscht. Während des Showkreis´ verkündet Brittany, dass das MIT ihr eine verfrühte Zulassung angeboten hat und sie dadurch, das sie gehen wird, alle vermissen wird. Dabei wendet sie sich an jeden einzelnen, außer Kurt und sagt speziell über Blaine zusammen mit Mike und Joe, dass sie wie Brüder für sie sind, was Ersteren zum Weinen bringt. Anschließend folgt der Auftritt der New Directions bei den Regionals, wo Blaine bei den ersten beiden Nummern im Hintergrund tanzt und dann sein Duett All or Nothing mit Marley performt. Nachdem sie gewonnen haben, folgt die Spontanhochzeit von Will und Emma im Chorraum, wo Blaine neben Kurt steht und eine Ringbox hinter seinem hält.

Staffel Fünf

Got-to-get-you-into-my-life-video-9-26.jpg

Blaine verspricht Kurt, ihn nie wieder zu betrügen

Seine erste Szene in Love Love Love hat Blaine ihm Chorraum, als Will die Wochenaufgabe verkündet, "The Beatles", welche er gegen Kitty verteidigt, als diese meint, dass keiner mehr etwas mit diesen verbinden kann. Später ist er mit den anderen auf dem Karneval, wo er sichtlich Spaß hat. Blaine und Kurt haben danach ein Picknick im Schulhof, wo er Letzteren um eine zweite Chance bittet und verspricht, ihn nie wieder zu betrügen. Sie diskutieren über ihre Trennung und Kurts Beziehung mit Adam, ehe Kurt endlich zustimmt ihn wieder zu daten. Blaine versucht ihm einen Song zu singen, doch dieser stoppt ihn und sagt, dass er nicht mehr rumsitzen und zuhören wird, wie er ihm was singt, bevor er in eine Pfeife bläst und eine Marschkapelle herbei ruft. Die beiden performen Got to Get You into My Life, tanzen dabei um einander auf dem Schulhof und treffen sich am Ende auf einem Tisch, wo sie sich küssen. Das nächste Mal betritt Blaine mit Will den Chorraum, wo er den Rest des Clubs darüber informiert, dass er und Kurt wieder zusammen sind und er vorhat, diesen zu heiraten. Sam lässt sich bei dem Versuch die anderen, die nicht überzeugt sind, mitreißen, worauf Blaine ihn beruhigt, bevor er erklärt, dass er nicht nur die Hilfe der New Directions braucht, sondern auch die ihrer Gegner, damit der Antrag so unglaublich wie möglich und ein kulturelles Statement wird. Als die anderen hören, wen er um Hilfe bitten will, stimmen sie noch weniger zu und Tina geht sogar soweit ihn verrückt zu nennen. Er und Sam starten Help! und rennen aus dem Raum,
Help Blam NewDirections.png

Help!

die anderen, die nun überzeugt sind, folgen ihnen. Sie sprinten durch die Gänge raus auf den Schulhof und brechen bei Vocal Adrenaline ein, die gerade proben. Blaine singt zu ihnen, nachdem er kurz mit einem Mädchen getanzt hat und die beiden Clubs machen sich auf den Weg zu ihrer nächsten Station. Sie kommen bei der Haverbrook School for the Deaf an und scheitern daran, ihnen ihr Anliegen singend zu schildern, ehe Blaine und Sam es mit Gebärdensprache versuchen und erfolgreich sind. Alle drei Showchöre erreichen ihr letztes Ziel, die Dalton Academy und unterbrechen die Sitzung der Warblers. Trent bietet ihnen nach dem Song ihre Hilfe an und wenn Sebastian fragt, wer alles dafür ist und jeder, inklsuvie Blaine selbst, zustimmend seine Hand hebt, umarmt dieser Letzteren dankbar. Wieder zurück im Chorraum referiert Kitty während ihrer Rede über die gescheiterten Beziehungen in der Geschichte des Glee Clubs, worauf Blaine ihr ins Wort fällt und meint, dass er und Kurt ein Happy End haben werden. Er setzt ein Treffen mit Ryder, Jake und Sam an, um mit ihnen über Tina zu reden. Da diese sich in eine gemeine, bittere und wütende Person verwandelt hat, will er ihr helfen und die drei stimmen zu, es zu versuchen. Sie beordern sie in die Aula, wo Blaine sich als Paul McCartney und die anderen, ebenfalls als Beatles, mit einem britischen Akzent
Image 202358 1.jpg

Blaine als Paul McCartney

vortellt und anschließend I Saw Her Standing There für sie singen, dabei alle vier kurz mit ihr tanzend. Die Jungs bieten sich als er ihre Begleiter für den Abschlussball an und nachdem Tina sich für Sam entschieden hat, umarmen sie und Blaine sich. Seine letzte Szene hat Blaine an der Dalton, wo er All You Need Is Love performt. Zu Beginn wird er von Rachel hergerichtet und von Mercedes und Santana umarmt, bevor er Kurt draußen trifft und ihn ins Gebäude führt. Dort warten bereits die Warblers, die zusammen mit den drei Mädchen mitsingen und -tanzen. Es geht im Gang weiter, wo die New Directions dazustoßen und nun beide Clubs zusammen performen. Rachel zieht Kurt mit sich in einen anderen Raum, wo bereits Vocal Adrenaline wartet und Blaine verschwindet in eine andere Richtung. Er taucht unten an der Treppe, wo sie sich zum ersten Mal getroffen haben, wieder auf und sieht zu Kurt, der oben steht und vorbei an den Schülern der Haverbrook zu ihm runter steigt. Die anderen kommen dazu und wenn alle vereint sind und der Song zum Ende kommt, fängt Blaine seine bewegende Rede für Kurt an. Er sagt, dass sie sich genau hier
Glee5x01 2256.jpg

Blaine fragt Kurt, ob er ihn heiraten will

trafen, als er seine Hand nahm und sie den Flur entlang rannten und es eigentlich nicht seine Angewohnheit ist, das bei Leuten zu tun, denen er zum ersten Mal begegnet ist. Er denkt, das seine Seele etwas wusste, was sein Körper und Verstand noch nicht wussten, nämlich, dass ihre Hände dazu bestimmt waren, einander zu halten, furchtlos und für immer. Aus diesem Grund hat es sich für ihn auch nie so angefühlt, als würde er Kurt kennenlernen, sondern immer so, als würde er sich von irgendwoher an ihn erinnern. Als wenn in jedem Leben, dass die beiden gelebt haben, sie beschlossen haben zurück zu kommen und einander zu finden und sich wieder und wieder in einander zu verlieben, bis in alle Ewigkeit. Er fährt fort, dass er einfach so glücklich ist, dass er ihn so früh in diesem Leben gefunden hat, da alles was er tun will bzw. je tun wollte, sein Leben damit zu verbringen ihn zu lieben. Blaine lässt sich von Sam die Ringbox geben und kniet sich vor Kurt, ehe er ihn, seinen großartigen Freund, seine einzig, wahre Liebe fragt, ob er ihn heiraten will. Dieser ist beeindruckt und kurz sprachlos, akzeptiert dann aber und die beiden küssen sich. Die anderen um sie herum brechen in Jubelschreie und Applaus aus und Blaine steckt seinem Verlobten den Ring an.


Glee.S05E02.HDTV .x264-LOL 20131004095031 0.png

Blaine redet mit Sam über seine Verlobung

Die Episode Tina in the Sky with Diamonds beginnt mit Blaine, der im Chorraum am Klavier sitzt und mit Sam über seine Verlobung und dessen und Tinas Abschlussballdate redet. Mr. Schue und die anderen kommen rein und es folgt eine kurze Diskussion über "The Beatles", ehe sie von Sue über die Lautsprecheranlage unterbrochen werden. Sie verkündet, dass Blaine einer der Kandidaten zur Wahl des Abschlussballkönigs ist, worauf dieser sehr stolz ist und sich von den anderen beglückwünschen lässt. Wenn Tina Kitty bezüglich ihrer Wahlplakete konfrontiert, beruhigt er sie und die beiden gehen davon. Das nächste Mal ist er mit Artie an seinem Spind zu sehen, wo er Sam einlädt mit ihnen ihre Leihanzüge zu holen. Dieser lehnt ab, da er  angeblich von einer Schlange gebissen wurde und das anschauen lassen will. Die beiden finden aber schnell heraus, dass das nur eine weitere Entschuldigung dafür ist, die neue Schulkrankenschwester, Penny Owen, zu sehen und ermuntern ihn dazu, sie auf den Abschlussball einzuladen. Als Sam seine Persönlichkeit bemängelt, tröstet Blaine ihn, schaftt es aber nur eine posivite Eingeschaft von ihm aufzuzählen, seine Imitationen. Auf dem Abschlussball lässt Blaine ein Foto von sich und den anderen Nominierten machen, ehe die Gruppe dann auf die Bühne geht, wo Sue die Gewinner verkündet.
Tina and Blaine Hey Jude.jpg

Hey Jude

Blaine ist enttäuscht, dass er keiner von ihnen ist, klatscht aber für Tina, wenn sie zur Abschlussballkönigin gekrönt wird. Wie die anderen ist auch er geschockt, als diese von Dottie Kazatori geslushiet und von der Menge ausgelacht wird und folgt ihr mit dem Rest der New Directions in den Chorraum. Tina versucht zu gehen, doch Blaine hält sie auf und sichert ihr ihre volle Unterstützung zu. Er startet Hey Jude am Klavier, während der Club damit beginnt Tina zu säubern und sie zurück in die Turnhalle zu begleiten, wo sie ihre Krone akzeptiert und der Song endet. Am Ende performt er mit den anderen Let It Be.


Die Episode The Quarterback wird von Blaine mit den aktuellen und dem Großteil der ehemaligen New Directions, eröffnet, die in der Aula Seasons of Love singen. Er ist einige Male im Chorraum zu sehen, wo er sich die einzelen Songs seiner Freunde anhört. Er begleitet den übrigen Glee Club zur Gedenkstätte nahe Finns Spind und ist einer der derjenigen, der Drumsticks, die mit einer schwarzen Schleife zusammen gebunden sind, niederlegt. Während Rachel singt, hält er weinend Kurt Hand.


Glee5x04 1023.jpg

Blaines Lady Gaga-Outfit

In A Katy or A GaGa sitzt Blaine zusammen mit Artie im Chorraum am Klavier, als Will den New Directions deren Gegner bei den Nationals verkündet. Einer von ihnen ist Throat Explosion zu denen Blaine sagt, dass sie eine Menge Erfahrung und ein großes Budget haben. Anschließend will Mr. Schue von ihnen wissen, wer sich als Katy und wer als Gaga sieht, worauf Blaine sagt, dass er eine Katy und stolz drauf ist. Mr. Schuester verkündet die Wochenaufgabe, welche darin besteht, dass die Katy´s Songs von Lady Gaga performen und umgekehrt. Er ist zu sehen und wie er mit Sam den Schulflur entlang geht und dieser ihm im Bezug auf seinen Schwarm davon erzählt, dass er zwar ein Mistkerl ist, aber dennoch süße Dinge mag, weil sie ihn beruhigen. Blaine gibt ihm diesbezüglich einen guten Rat und die beiden sind später mit den anderen Katys Artie, Marley und Ryder in der Aula, wo sie passende Ideen für ihre Nummer sammeln. Während ihrer Performance von Applause taucht das einzige Mädchen ihrer Gruppe in einem Katy Outfit auf und wirft ihre Kollegen damit aus der Bahn.
Darren-criss-shirtless-glee.jpg

Blaine bei Roar

Marley wird anschließend darauf angesprochen und verteidigt sich damit, dass sie sich unwohl in einem Gaga-Kostüm gefühlt hätte, wobei Blaine ihr sagt, dass er aussieht wie Siegfried und Roy und trotzdem auftrat. Wenn Will sie für den Rest der Woche des Glee Clubs verweist, stimmt er diesem mit einem Nicken zu. Danach schaut er sich mit den anderen die Performance der Gagas an und ist im Chorraum, als Tina in diesen stürmt und offenbart, dass Thorat Explosion vorhat, Applause bei den Nationals zu singen. Blaine meint, dass ihre Gegner sie verspotten, da diese sich sicher genug fühlen ihre Set-List schon vorher preis zu geben. Er wird zusammen mit den anderen von Sue für eine Woche suspendiert, da sie ihre Kostüme für unangebracht hält. Sie wehren sich mit Roar dagegen und gehen aus dem Chorraum in die Aula, wo ein Dschungelset aufgebaut ist. Im Laufe des Songs trommelt er auf seiner Brust und schwingt auf einer Liane umher.


Glee5x05 0005.jpg

Blaine twerkt im Chorraum

The End of Twerk beginnt mit Blaine, der den Chorraum aufräumt, während er Musik hört und dazu twerkt. Tina filmt ihn dabei, was er erst bemerkt, als er sie Lachen hört und sie von ihm wissen will, was er da macht. Peinlich berührt rennt er zu ihr und schreit sie an, dass sie damit aufhören und gehen soll. Sie zeigt die Aufnahme anschließend den New Directions, welche sich köstlich darüber amüsieren und er schämt sich nur noch mehr. Mr. Schue meint, dass ihm das nicht peinlich sein braucht, doch die anderen widersprechen ihm und Blaine bezeichnet seinen Twerk im Video als "gescheiterten Gaffer-Alptraum". Will sieht das nicht so, da er zu ihm sagt, dass er etwas revolutionäres getan hat, worauf sich Ryder zu Blaine setzt und ihm zum Trost einen Arm um die Schulter legt, der aber lächelnd abwinkt. Mr. Schuester macht das twerken zu Wochenaufgabe und Marley erkundigt sich, was diejenigen machen sollen, die nicht wissen wie man das macht. Will antwortet, dass sie es einfach so wie Blaine im Video tanzen sollen, was dieser zu verhindern versucht, es aber schlussendlich aufgibt und mit den Glee Clubern twerkt. Er ist mit ihnen in der Aula, wo Jake ihnen das twerken beibringt und werden dabei von Sue beobachtet, welche das
Glee5x05 0591.jpg

Bei Blurred Lines

verbieten lassen will, da sie es für unpassend hält. Er wird kurz von Rachel in New York erwähnt, als sie zu Kurt meint, dass dieser jeden Tag mit ihm skypt, dieses aber nicht sexy ist. Im Chorraum diskutiert Blaine mit den anderen über Sues Ansage, das Twerken zu verbannen und performt mit den New Directions und Mr. Schue in der ganzen Schule Blurred Lines, um sich dagegen zu wehren. Er wird Kurt erneut zur Sprache gebracht, wenn dieser mit Rachel im Tattooladen ist und seine Befürchtung äußert, dass sein Verlobter wütend sein wird, wenn er sich eins stechen lässt. Außerdem wird enthüllt, dass Blaine von Adam Levine (dem Sänger von Maroon 5) besessen ist. Danach hört er sich Uniques Solo im Chorraum an und hilft Will später, den Schulvorstand davon zu überzeugen, twerken zu gestatten. Mr. Schuester gibt diesem einen historischen Überblick verschiedener Tanzstile in den letzten Jahren, welche damals alle als unangebracht bezeichnet wurden, wobei Blaine zusammen mit Kitty die 60er übernimmt und mit ihr den Twist, den Pony und den Mashed Potatoe vorführt. Am Ende kommen alle New Directions auf die Bühne und twerken, da dies nun mal in der heutigen Zeit modern ist. Das sagt Mr. Schue auch dem Schulvorstand und schafft es, dass es an der McKinley wieder erlaubt ist. Unique hat das Problem, dass sowohl die Mädchen als auch die Jungen nicht wollen, dass sie jeweils deren Toilette benutzt, so dass Sue ihr ihr eigenes Dixiklo er
Glee5x05 1084.jpg

Der Mashed Potatoe

laubt. Dieses steht im Chorraum, wovon Blaine und die New Directions, abgesehen von Tina, nicht begeistert sind. Als diese aus dem Klo kommt, will er von ihr wissen, wie sie das nur konnte, damit meinend, dass er nicht auf Toilette gehen kann, wenn andere drum herum stehen. Sowohl er selbst als auch seine Besessenheit von Maroon 5 wird von Kurt gegenüber Rachel noch einmal genannt, wenn dieser zu ihr meint, dass er jetzt mit seinem Verlobten skypen wird, um ihm sein Tattoo und Piercung zu zeigen und mit der Absicht "cyberglücklich" zu werden, die Musik der Band für Blaine abspielt. Bei der nächsten Glee Stunde gibt Will bekannt, dass ihre Wochenaufgabe abgebrochen ist, da er mit Sue einen Deal geschlossen hat. Sie gestattet Unique, das Lehrerklo zu benutzen, wenn die New Directions im Gegenzug das twerken beenden. Auch wenn sie am Anfang nicht erfreut sind, sehen sie es schlussendlich ein und Blaine meint, dass er zugeben muss, dass, auch wenn twerken wirklich Spaß macht, es nicht zu ihnen passt. Er ergänzt, dass es nicht 100 % ihr Stil ist und tätschelt beruhigend Uniques Schulter, da sie sich dafür verantworltlich sieht. Mr. Schue stimmt ihnen zu und äußert, dass sie einen Song finden müssen, der dem alten Glee Club entspricht, peppig, optimistisch und voll von Jugend und Hoffnung ist. Blaine unterbricht ihn, dass er etwas hat und sie singen On My Own.


Piano Man.jpg

Piano Man

In Movin' Out ist er im Chorraum, wenn Will die Wochenaufgabe verkündet, "Billy Joel". Daraufhin informieren er und Sam die New Directions darüber, dass sie nach New York gehen um sich an der NYADA bzw. Hunter zu bewerben. Daraufhin singen sie Movin' Out (Anthony's Song), weil sie die Woche verpassen werden und dabei ist ihre Fahrt nach New York zu sehen, welche mit ihrer Ankunft im Bushwick Appartment endet, wo sie freudig von Kurt, Rachel und Santana begrüßt werden. Die fünf sind zusammen im Spotlight Diner und Blaine erzählt seinem Verlobten, dass er sich auch noch andere Colleges außer der NYADA angesehen hat, nur um sicher zu gehen, da er bis jetzt noch nichts von dieser gehört hat. Kurt versichert ihm, dass er schon noch aufgenommen wird und zieht ihn auf die Bühne, damit er etwas singen kann, um sich auf seine Audition vor zu bereiten. Blaine wird von ihm dem Publikum vorgestellt und singt anschließend Piano Man, während die Zuschauer und Kellner dazu tanzen und zum Schluss für ihn klatschen. Zurück im Appartment meint er zu seinem Verlobten, dass er ihm etwas sagen muss und gibt zu, dass er sich nicht an der NYADA bewerben möchte, da er auch seinen anderen Interessen nach gehen will, wie zum Beispiel Lehrer oder Doktor zu werden. Kurt gibt zu letzterem eine sarkastische Bemerkeung ab, da Blaine nie erzählt hat, dass er Arzt werden möchte, was dazu führt, dass dieser einräumt, dass die Medizin schon immer eine Leidenschaft von ihm war und George Clooney alias Dr. Ross aus der Serie Emergency Room sein erster männlicher Schw
Glee5x06 1466.jpg

Klein-Blaine spielt Doktor Bibber

arm war. Er fügt hinzu, dass es außerdem kein Geheimnis ist, was sein Lieblingsspiel von Hasbro (damals MB) ist und es wird ein Flashback von ihm als Kind gezeigt, wie er Doktor Bibber spielt, worin er aber nicht sehr begabt zu sein scheint. Kurt, der erkannt hat, dass Blaine einfach nur Angst hat nicht an der NYADA aufgenommen zu werden, spricht ihm Mut zu, dass er es schon schaffen wird und sich von seiner Furcht nicht einschüchtern lassen soll. Als er ergänzt, dass selbst wenn dieser scheitern sollte, sie immer noch einander haben, sagt Blaine ihm, dass er ihn liebt und die beiden umarmen sich. Sie sitzen zusammen mit Sam und Rachel im Wohzimmer und unterhalten sich darüber, dass Erstgenannter fünf Kilo für seine Modelagenuter abnehmen muss. Sie kommen zu keiner Einigung so dass Blaine der
Glee5x06 1526.jpg

Blaine wird von Kurt aufgemuntert

Meinung ist, es am besten mit einem Song zu klären und steht auf, um sich ans Klavier zu setzen, welches er zusammen mit Sam Kurt, Rachel und Santana als Dankeschön dafür, dass sie sie bei sich haben übernachten lassen, geschenkt hat. Er startet Just the Way You Are und wird von den anderen vier dabei begleitet. Er wirft Kurt liebevolle Blicke zu und ist danach zu sehen, wie er mit Sam zurück an die McKinley kommt. Sie werden zuerst von Tina bemerkt, die ihren Spitznamen "Blam" schreit und Sam verkündet, dass Blaine seine NYADA-Audition "gerockt" hat. Daraufhin performt Blaine zusammen mit den Will und New Directions You May Be Right.


GLE 507 1 tagged 2500 640x360 74751555794.jpg

Blaine berichtet von seinen Vorschlägen

Die Episode Puppet Master beginnt mit Blaine, welcher in den Chorraum geht und erst mal die Aufmerksamt der New Directions gewinnen muss, da diese mit Lärm machen beschäftigt sind. Nachdem er sie hat, verkündet er ihnen, dass Will heute nicht kommt und sie schon einmal ihre Idees für die Nationals besprechen sollen. Sie legen sofort damit los und rufen durch einander, so dass Blaine erneut um Beachtung bittet. Er bringt seine Vorschläge hervor, unter anderem, den Verzicht auf Gitarren und Elektronik. Er fügt hinzu, dass sie zu normaler Musik auf dem Klavier zurück kehren sollten, welches er spielt und bestätigt Kitty, da er ein Zwöflklässler ist und dies seine letzte Chance ist, er auch vorhat zu singen. Damit stößt er bei seinen Freunden auf Unverständnis, so dass er die Idee über den Haufen wirft und stattdessen berichtet, dass sie acapella auftreten. Auch dies wird abgelehnt und frustiert sagt er ihnen, dass sie anstelle davon gegen ihn zu sein, lieber mit ihm arbeiten sollten. Tina bezeichnet ihn als "Blaine Jong-il", worauf er erwidert, dass er nicht versucht herrisch zu sein, sondern versucht, ihnen mit seinen Erfahrungen von Nutzen zu sein und übertreibt es allerdings, wenn er meint, dass er schon mehr Wettkämpfe gewann, als alle zusammen in diesem Raum. Einzig Jake stimmt seinem Vorschlag zu, die anderen jedoch wollen über etwas "besseres", diskutieren. Beleidgit sagt Blaine, dass, wenn sie ihre Hilfe nicht wollen, er sie ihnen auch nicht gibt und packt seine Sachen. Er geht aus dem Raum und setzt sich aufs Sofa im
Glee5x07 0299.jpg

Blaine beschwert sich bei Kurt über den Glee Club

Nebenzimmer und wenn Kitty meint, dass jemand ein bisschen "manstruating" (eine Anspielung auf "Menstruation") ist, lässt er sie wissen, dass er das gehört hat. In der nächsten Szene ruft er Kurt an und berichtet ihm von den Geschehnissen, dabei äußernd, dass der Glee Club "scheiße" ist und ihn "disst". Sein Verlobter erwidert, dass er möglicherweise doch etwas zu sehr die Kontrolle übernimmt und bezeichnet ihn als Puppenspieler. Darauf weiß er erst einmal nichts zu sagen, so dass Kurt fortfährt und ihn zum ersten Auftritt seiner Band Pamela Lansbury einlädt. Er sagt zu, dass er ihn um nichts verpassen würde und macht mit seiner Schimpftriade weiter. Das nächste Mal geht er in den Chorraum und wird von Brad angesprochen, welchen er auch gleich darauf hinweist, dass er ihn zu Tode erschreckt hat und ihn warnen soll, wenn er spricht. Sofort entschuldigt er sich für seinen harschen Tonfall und berichtet ihm, dass er eine schlechte Woche hat. Dessen Einwürfe, dass er momentan ebenfalls keine gute Zeit hat, überhört er und tobt weiter, in dem er ihn fragt, warum keiner auf ihn hört. Er begründet, dass er in 23 Clubs ist und er vermutlich Prom King geworden wäre, wenn die Schule nicht so viele "Stoners" hätte und zur Krönung ihn sein Verlobter auch noch einen Puppenspieler nannte. Er endet damit, dass wenn jeder will, dass er sich hinsetzt und ruhig sein soll, genau das tun wird. Als er auf einem Stuhl sitzt,
Glee-puppet-master.jpg

You're My Best Friend

sieht und hört man, wie hinter ihm Gas aus einer Lüftung ausströmt und ihn langsam benebelt. Als er wieder erwacht, sieht er die New Directions als Puppen, welche sich bei ihm entschuldigen, vorher nicht auf ihn gehört zu haben und ihn loben. Mr. Schue will ihm sogar die Wochenaufgabe widmen und auf deren Drängen singt er mit ihnen You're My Best Friend. An deren Ende wird er von Tina zwar mehr oder weniger wieder in die Realität zurück geholt, hat aber immer noch zum Teil die Vorstellung von ihnen als Puppen. Er begegnet daraufhin Jake im Schulflur, bei welchem er sich dafür bedankt, dass dieser ihm zuvor beigestanden hat und meint, dass er nur so drängend ist, damit sie die Nationals in der Tasche haben. Er merkt an, dass im Chorraum seltsame Dinge vor sich gehen und er sich nicht sicher ist, ob es Geister oder ein Riss im Raum-Zeit-Kontinuum ist. Er gibt Jake den Tipp, dass dieser sich, um sich selbst einen Gefallen zu tun, in die hinterste Ecke des Raumes setzen soll und geht mit den Worten "es ist verrückt" davon. Im Chorraum hört er Mr. Schue zu, welcher mit ihnen über ihre Choreo spricht, die Jake übernehmen soll und ist dann in der Vorstellung von Letzterem zu sehen. In seiner nächsten Szene ist Blaine im Handarbeitskurs und erklärt seiner Lehrerin, dass er seit drei Monaten etwas über Garn lernt, was er auch mag, Kunst und Handwerk jedoch sein Abschlussfach ist und daher von ihr wissen will, ob er sein eigenes Ding tun könnte, in dem er es wagt mit dem Stoff und Filz und sogar dem Garn zum Beispiel eine Puppe zu machen.
Blaine puppet master.jpg

Blaine erzählt von seinem Dilemma

Auf deren Frage warum ein 18-jähriger Junge das tun will, antwortet er, dass es nicht irgendeine Puppe ist, sondern eine von seinem Verlobten und ergänzt, dass sie 600 Meilen getrennt von einander sind und ihn zwar Morgen Abend sehen wird, gerade jetzt aber das Bedürfnis dazu hat, auch wenn es nur in seiner Vorstellung ist. Er bekommt die Erlaubnis und macht sich ans Werk. Mit seiner fertigen Kurt-Puppe geht er den Schulflur entlang und meint zu ihr, dass er sich vor langer Zeit selbst vergeben hat (sich vermutlich auf sein Fremdgehen beziehend) und es jetzt an der Zeit ist ihm, also Kurt, zu vergeben. Er imitiert dessen Antwort, dass er Recht hat und sieht dann, wie Sue in Stöckelschühen auf sie zukommt, dabei ins Stolpern gerät und fällt. Er hilft ihr auf, wobei sie die Puppe bemerkt und befiehlt, dass er sie loswerden soll. Blaine entgegnet, dass sie sie nicht verbannen kann, was Sue dazu bringt, sie ihm weg zu nehmen. Sprachlos sieht er mit an, wie sie mit ihr davon geht und bricht daraufhin in ihr Büro ein, um sie sich zurück zu holen. Er wird jedoch dabei von ihr erwischt und muss die Puppe wieder abgeben und bekommt obendrein noch Nachsitzen erteilt. Er ruft Kurt an, um ihn zu sagen, dass er deswegen nicht nach New York zu ihrem ersten Gig kommen kann, was seinen Verlobten verärgert, welcher sich während des Telefonats in seine Puppenversion verwandelt. Er versucht sich zu entschuldigen, dass er ihn nicht verletzen wollte und erwähnt dabei, dass er eine Puppe von ihm gemacht hat, da er ihn so vermisste, wird jedoch von Kurt abgewimmelt, der dafür kein Verständnis hat. Blaine sitzt mit Becky und Jake beim Nachsitzen und meint zu ihnen, dass sie die Zeit nutzen könnten, um sich besser kennen zu lernen. Sie könnten auf dem Boden in einem Kreis sitzen und sich von ihren "inneren Wunden" erzählen, wird aber von Becky abgewiesen und auch Jake ist nicht wirklich begeistert davon.
Glee5x07 1969.jpg

Blaine entchuldigt sich beim Glee Club

Er schweift wieder in seine Fantasie ab, in welcher sie sich in ihrer Puppenversion bei ihm entschuldigt und wird von Jake gefragt, was mit ihm los ist. Er setzt sich zu ihnen und berichtet, dass er sich wirklich schuldig fühlt, den ersten Auftritt von Kurts Band zu verpassen. Die beiden Puppen versuchen ihn auf zu muntern und als er entgegnet, dass sein Verlobter ihn braucht, merkt Jake an, dass sie alle ihn brauchen. Sie sprechen ihm noch tröstende Worte zu, für die er sich bedankt und teilt ihnen mit, dass sie seine einzig wahren Freunde sind. Becky sagt, dass sie das eben nicht sind, sondern nur Puppen, was Blaine äußern lässt, dass es möglicherweise keine schlimme Sache ist. Es ist vielleicht der Punkt, dass er sich nur wie er selbst bei seinen Freunden, die er völlig kontrollieren kann, fühlt, der ihn davon abhält, sich jedem wirklich nahe zu fühlen. Er hat den Gedanken, dass das ganze eine Art tiefere Intermission ist und bekommt von Jake gesagt, dass es vielleicht auch einfach sein kann, dass die anderen begreifen, dass Blaine Recht hat. Außerdem wird er von ihm darauf hingewiesen, dass er die Puppenfantasien auch außerhalb des Chorraums hat, was nicht normal ist und er sich lieber einer Computertomografie unterziehen sollte. Ehe er darauf etwas erwidern kann, wird er von dem echten Jake in die Relaität zurück geholt, welcher ihn bittet, ihn zu decken, da er jetzt verschwindet.
Glee5x07 2013.jpg

Blaine in The Fox

Er stimmt zu und will von ihm den Grund dafür wissen, erhält aber nur eine ausweichende Antwort. Später ist er in der Aula und redet mit der Tina-Puppe, welche ihm ein Kompliment bezüglich seiner Bauchmuskeln ausspricht, worauf er entgegnet, dass er verlobt ist. Er wird von der echten unterbrochen, die wissen will, was los ist. Ertappt versuch er sich zu erklären und die Puppe zu verbergen, doch Tina hat sie bereits entdeckt und fragt ihn, ob sie das sein soll. Er antwortet, dass das verrückt ist und wird von ihr auf die asiatischen Augen sowie das selbe Outfit aufmerksam gemacht, was er als Zufall bezeichnet. Er fügt hinzu, dass sich nicht alles um sie dreht, gibt dann aber zu, dass die Puppe sie ist. Tina erzählt ihm, dass sich die anderen wegen der Sache im Chorraum schlecht fühlen und sie darüber diskutierten, unter welchem Druck bezüglich der Nationals und dem Abschluss er momentan steht. Er wirft seine Verlobung noch mit ein und sie erklärt weiter, dass sie aus diesem Grund beschlossen, dass er etwas haben sollte, da er es verdient. Sie lässt ihn wissen, dass Sam darauf bestand, dass er bei den Nationals ein Solo hat, worüber sie abstimmten und dafür waren. Des Weiteren sagt sie ihm, dass, ob mit Klavier oder acapella, er es so machen soll, wie er es für richtig hält. Er bedankt sich bei ihr und übergibt ihr ihre Puppe, nachdem sie meinte, dass er jetzt keinen Grund mehr hat, ein "Puppenspieler" zu sein.
Glee5x07 2093.jpg

Blaine und seine Puppe

Er geht mit ihr weg und äußert, dass er es vermisst eine Kurt-Puppe zu haben, da diese alles tat, was er sagte. Er wird von Tina ein bisschen damit aufgezogen, ehe zu sehen, ist wie sein Verlobter in New York ein Päckchen von ihm bekommt, in welchem die Puppen sind, die er von diesem und dessen Bandmitgliedern gemacht hat. Blaine entschuldigt sich anschließend bei den New Directions für seinen Kontrollwahn und lässt sie wissen, dass er einige Veränderungen vornahm, da man manchmal loslassen muss und die "Fäden schneiden", um zu sprechen. Er möchte mehr wie ein Anführer sein und um den "fairen Blaine" zu feiern, schenkt er ihnen als Friedensangebot ihre Puppen, mit denen sie zusammen The Fox singen.


640px-Xmas club5.png

Bei der Probe

In Previously Unaired Christmas sitzt Blaine mit dem Rest der New Directions im Chorraum, wo ihnen Mr. Schuester verkündet, dass das Thema des 50. McKinley Dekorierwettbewerbs "grün ist gut" ist. Sam und Tina, denen von Will die Leitung dafür aufgetragen wurde, erzählen ihnen, dass sie ihre Hilfe brauchen um zu gewinnen, was sie auf jeden Fall wollen, da der Preis ein Glasengel ist. Nach ihrem Vortrag wünscht Mr. Schue ihnen frohe Weihnachten und Blaine stimmt Joy to the World an, wird aber von den anderen unterbrochen, die ihm sagen, dass er die Klappe halten soll. Danach ist er beim "McKinley High nicht-konfessionellen Weihnachtsclubmeeting" anwesend und bemerkt, dass der Club sehr wie der Glee Club aussieht. Artie, der der Präsident ist, informiert sie darüber, dass die Schulkrippe verunstaltet wurde, was sie schockt und Tina meint, dass Weihnachten gestrichen ist. Artie kann sie jedoch beruhigen, da Figgins sie gebeten hat, ein lebendes Krippenspiel auf zu führen und sie nur noch die Rollenverteilung dafür besprechen müssen. Er wird kurz von Santana in New York erwähnt, die mit Kurt über ihre Trennungen spricht. Im Chorraum dekoriert Blaine mit den anderen einen Weihnachtsbaum mit grünen Ornamenten, ganz dem Motto entsprechend und singt mit ihnen dabei Rockin' Around The Christmas Tree. Danach warten sie auf Sue, der sie die Tanne zeigen wollen, um sie um zu stimmen. Diese ist nämlich Jury bei dem Dekorierwettbewerb und will ihnen den letzten Platz geben. Als sie herein kommt, summen die New Directions Oh Tannenbaum und Sue meint, dass sie zwar erst am nächtsen Tag den Gewinner verkündet, aber zugeben muss, dass der Glee Club seine Sache gut gemacht hat. Daraufhin ist Blaine in der Aula und sieht sich das Vorsingen für die Rolle der Jungfrau Maria an. Anschließend verkündet Sue, dass der Glee Club den Dekorierwettbewerb gewonnen hat und Will hängt danach zusammen mit Beiste die Liste der Rollenverteilung auf, wobei Blaine den Engel Gabriel spielt. Er ist mit den anderen dabei, ihre Utensilien für das Krippenspiel vorzubereiten und erfährt, dass Kitty sich für die Rolle der Maria nicht bewarb, weil sie sich nicht für würdig hält. Blaine glaubt zuerst, dass sie das nicht ernst meint, doch Marley
640px-Blina xmas club2.png

Blaine und Tina im Krippenspiel

versichert ihm das Gegenteil. Er schlägt vor, dass wenn sie Kitty dazu kriegen können, die Jungfrau Maria zu spielen, in dem sie die Szene aus dem Spiel nachstellen, in welcher Maria Baby-Jesus im Arm hält, sie vielleicht erkennt, dass sie der Rolle doch würdig ist und aufhört so schrecklich zu sein. Blaine ist dann mit den anderen bei der Probe für das Krippenspiel und mit ihnen Bestandteil der Performance von Marley, Tina und Unique, welche diese absichtlich anstößig inszenieren, um Kitty die Rolle zu überlassen. Er wird nochmal von Kurt zur Sprache gebracht, der meint, dass die Sache mit "Sexy Claus" niemand erfahren soll, auch nicht Blaine, trotz dessen, dass sie nicht mehr zusammen sind. Am Ende führen sie ihr Stück mit Kitty als Maria auf (aus diesem Grund spielt Blaine einen Schäfer, da Unique die Rolle des Erzengels Gabriel spielt) und singen Away in a Manger.


Tumblr n1kykgHzGn1qh91nzo1 500.png

Blaine, als er das Foto von Kurt und Elliott sieht

Blaine folgt Artie in Frenemies in den Chorraum, wo dieser mit Tina Whenever I Call You Friend fortsetzt und steigt mit ein. Später wird er von Kurt angerufen, der sich darüber beschwert, dass Elliott ihm das Rampenlicht stiehlt und außerdem die Leitung seiner Band Pamela Lansbury an sich reißt. Er erzählt ihm von dessen Interview bei Village Voice, wo dieser meinte, dass ihm nichts mehr bedetuet als "seine" Band, worauf Blaine wissen will, ob das nicht toll ist und bekommt erklärt, dass Elliott ihm außerdem geschrieben hat, dass sie seinen selbstgeschrieben Song machen müssen. Er meint, dass er jetzt los muss, weshalb er Kurt den Rat gibt, dass, wenn es ihn derart besorgt, er sich an das Sprichwort: "halte deine Freunde nah, aber deine Feinde noch näher" erinnern soll und sagt ihm zum Abschluss, dass er ihn liebt. Blaine geht in den Chorraum, wo Will verkündet, dass sie bei den Nationals zwei Solos machen werden, von denen er, aufgrund seiner Wahl zur neuen Rachel eins singt und ist geschmeichelt. Tina und Artie treten daraufhin gegeneinander für das zweite Solo an und singen My Lovin' (You're Never Gonna Get It), wobei er zunächst zusieht und dann mit den anderen im Hintergrund mitsingt. Er ist geschockt, als Tina Artie versehentlich mit dem Rollstuhl umkippt und eilt ihm zur Hilfe. Da die beiden außerdem um den Posten als Jahrgangsbester kämpfen, wobei es unentschieden zwischen ihnen steht und nicht entschieden werden konnte, wer nun gewinnt, wird von Sue bestimmt, dass Blaine der Gewinner ist, welcher sich deswegen schrecklich fühlt und sich bei den beiden entschuldigt. Er äußert, dass sie es mehr verdient haben, als er und gibt zu, dass er manchmal das Gefühl hat, das ihm die Dinge einfach zufliegen, zum Beispiel sämtliche Solos. Daraufhin stößt Becky zu ihnen und fragt ihn, wann er mit Kurt Schluss gemacht hat, wobei sie diesen als Pfannkuchengesicht bezeichnet. Blaine sagt ihr zunächst, dass er es begrüßen würde, wenn sie seinen Verlobten nicht so nennt und lässt sie dann wissen, dass sie sich nicht getrennt haben. Becky zeigt ihm daraufhin ein Foto,
640px-BlaineArtieTina Breakaway.png

Breakaway

auf dem Kurt von Elliott auf die Wange geküsst wird, worauf Blaine äußert, dass die beiden nur gute Freunde sind, was sie aber anders sieht. Anschließend geht er in den Chorraum, wo Will gerade offenbart, dass Tina und Artie vom dem Kampf um das Solo zurückgetreten sind und noch immer jemand fehlt, der dafür einsteigt. Blaine erzählt, dass er gefragt wurde, Jahrgangsbester zu sein und sich dachte, anstelle jeden mit der traditionellen Rede zu langweilen, in der er ihnen sagt, dass sie ihre Träume verfolgen sollen und so weiter, dass er die Leute eigentlich berühren könnte, wenn er etwas singt und hofft auf ein paar Ideen von den New Directions für einen passenden Song. Artie und Tina sind alles andere als begeistert, was Blaine versteht und deswegen will, dass sie mit ihm singen. Er meint, dass sie jeden Song, den sie wählen, zusammen wählen und die zwei auf jeden Fall darin ein Solo haben sollten, zu was sie zustimmen und in der Aula Breakaway singen. 


Scnet glee5x10 0173.jpg

Jumpin' Jumpin'

In Trio singt Blaine mit Sam und Tina zu Beginn Jumpin' Jumpin' und erklärt hinterher, dass sie die Nummer gesungen haben, weil sie noch nie zu dritt eine performt haben. Später probiert er mit Sam ihre Talare an und erklärt ihm, dass er zum Einen sehen will, ob sie passen und zum Anderen generell wissen will, wie sie darin aussehen. Er meint, dass er nicht fassen kann, dass der Abschluss wirklich bevorsteht, als Tina den Raum betritt und, als sie sie in ihren Roben sieht, anfängt zu weinen. Sie sagt, dass sie noch nicht bereit ist, ihnen lebewohl zu sagen, weshalb er erwidert, dass es keins ist und ihr mitteilt, dass man die Graduierung auch einen Beginn nennt, da es nicht das Ende von etwas ist, sondern der Anfang. Des Weiteren führt er auf, dass es, dank der sozialen Netzwerke, sowieso einfach ist, in Kontakt zu bleiben und verspricht, dass sie Freunde fürs Leben bleiben werden. Um sich aber dennoch gebührend von der McKinley zu verabschieden, beschließen die drei, sich mit dem Rest der Schülerschaft über Nacht einsperren zu lassen, was Blaine über das Schülerparlament genehmigen lassen will, was auch klappt, jedoch von Sue gestrichen wird.
640px-Blam3.png

Don't You (Forget About Me

Tina bricht deswegen wieder in Tränen aus, so dass Blaine meint, dass sie es dann eben nur zu dritt machen. Über ein von ihnen offen gelassenes Fenster im Chorraum, kommen sie in die Schule, wobei Blaine sein Nightbird-Kostüm anhat, da es die letzte Gelegenheit ist, es anzusehen und singt dann mit ihnen Don't You (Forget About Me). Während des Songs, haben sie eine Menge Spaß und geistern durch die McKinley, bis sie am Ende von Becky erwischt werden, die sie wissen lässt, dass sie jetzt ihr gehören. Sie will mit ihnen in der Aula Twister spielen, wonach der Velierer einen Energy Drink trinken muss, doch Blaine äußert, dass sie lieber ihr eigenens Ding machen wollen. Als sie von Becky damit erpresst werden, dass sie die Polizeit ruft, wenn sie nicht mit ihr spielen, gibt er mehr oder weniger nach und macht mit, während Sam und Tina verschwunden sind. Er macht sich auf die Suche nach den beiden, nur um sie in einem leeren Klassenzimmer knutschend vorzufinden, was er angewidert mit ansieht, bevor er auf sich aufmerksam macht.
Scnet glee5x10 1735.jpg

Blaine entschuldigt sich

Blaine konfrontiert sie damit, dass es ihre Nacht zu dritt werden sollte und rennt dann weg. Die beiden entschuldigen sich am nächsten Tag bei ihm, doch er lässt sie nicht ausreden, äußernd, dass er ihnen nicht mal in die Augen sehen kann, da es zu "krass" war. Er stimmt ihnen zu, dass sie ihm eine Entschuldigung schulden, da sie sich einsperren ließen, um zu dritt Spaß zu haben und nicht, damit er sieht, wie die zwei rummachen. Sie erklären ihm, dass sie nur die Möglichkeit von ihnen als Paar austesten wollten, jedoch zu dem Entschluss kamen, dass sie keins sein wollen und die Nacht wiederholen möchten. Blaine lehnt ab, da sie es versucht haben, die zwei es aber runierten und erzählt, dass er dafür eine Runde Bumper Bowling mit Kitty und Artie sausen ließ, wovon Tina und Sam genau wissen, dass er das Spiel liebt, sich aber dachte, dass die beiden sowieso nur am Rummachen sind und er das dritte Rad sein würde. Er redet sich in Rage, dass er die Bilder von Sam und Tina aneinander klebend immer noch nicht aus dem Kopf bekommt und geht mit den Worten, dass sie einfach allein abhängen sollen. Blaine kommt in den Chorraum und entschuldigt sich bei ihnen für seinen Ausbruch, einsehend, dass er falsch lag. Er erklärt, dass er dachte, dass sie das perfekte Abschlussjahr haben werden, doch das
Scnet glee5x10 1906.jpg

Hold On

was sie bekamen, so schräg und wirklich hart war, weshalb er die perfekte Nacht plante oder es zumindest gehofft hat. Er fügt hinzu, dass er es wohl schockeriend fand, zwei Leute, von denen er es niemals erwartet hätte, küssend vorzufinden, das aber im Glee Club anscheinend gang und gäbe ist. Er stimmt Tina zu, dass sich alles verändert und versteht sie, dass sie deswegen alles vorher ausprobieren will, verspricht aber, dass das Einzige, was sich nicht verändert, ihre Freundschaft sein wird. Die drei besiegeln das mit einer Umarmung, als auch schon die Glee Stunde beginnt. Nachdem Will verkündet hat, dass sie sich nicht länger auf die Nationals vorbereiten müssen, da sie bereit sind, steht Blaine auf und äußert, dass es für ihn, Artie, Sam und Tina eine der letzten Glee-Stunden ist, weshalb sie eine abschließende Nummer performen wollen, was zu Hold On in der Aula führt.


Glee5x11 0172.jpg

I Love L.A.

Blaine ist in City of Angels im Chorraum und begrüßt Carole und Burt, wenn sie hereinkommen. Er hört sich ihre aufbauenden Worte an und singt dann bei I Love L.A. mit. Beginnend im Chorraum geht die Performance in L.A. auf einem Tourbus weiter, wo sie sich die Stadt ansehen und Hot Dogs essen. Während sie darauf warten, dass Will sie in ihrem Hotel eincheckt, sieht Blaine, wie Throat Explosion erscheinen und erzählt, dank der Showchor-Blogs, den anderen, die keine Ahnung haben, wer sie sie sind, da sie zivil unterwegs sind, dass ihr Anführer Jean Baptiste in Québec als Sohn zweier Akrobaten geboren wurde und im Cirque du Soleil auftrat, bevor er nach Fort Wayne gezogen ist, wo er diese Fähigkeiten in der Showchorwelt nutzt. Der kommt auf sie zu und begrüßt sie, wobei er Blaine mit Namen anspricht. Er will wissen woher er ihn kennt und Jean berichtet ihm, dass er ebenfalls Showchor-Blogs liest. Bevor Blaine was sagen kann, mischt sich Sam, als Anführer der New Directions ein und übernimmt das Ruder. Als Jean mit den Worten, dass er es nicht abwarten kann sie wie Käfer zu zerquetschen geht, ist Blaine eingeschüchtert und kommentiert es mit "heftig". In der Nacht geht er mit den anderen auf die Bühne um zu proben und erklärt,
Glee5x11 0304.jpg

Konfrontation mit Jean Baptiste

dass das, als er bei den Warblers war, Tradition war, neben anderen, über die er aber nicht reden darf. Er wird von Sam in einem Kreis versammelt, der ihnen erzählt, dass Finn ihnen am Anfang des Jahres ein Versprechen machte, dass sie alle zusammen zu den Nationals zurückkehren werden und auch wenn sie denken, dass er nicht hier ist, es doch ist, da er seine Gedenktafel aus dem Chorraum mitgenommen hat. Daraufhin erscheint Jean, der mit seinem Club die gleiche Idee hat und die Bühne für sich beansprucht. Am nächsten Tag will Blaine von Sam, der den Bus durchwühlt, wissen was er sucht und erfährt, dass Finns Gedenktafel weg ist. Sie konfrontierten Jean damit, der aber nur Witze reißt, so dass er Sam zurückhalten muss, der auf ihn losgeht. Als sie weg sind, sagt Blaine ihm, dass er es ruhen lassen soll, da sie sie nur verrückt machen wollen, damit sie wie Idioten da stehen und sie es ihnen zeigen werden, wenn sie die Nationals gewinnen. Im Bus hört er sich Sams Rede davon an, dass sie die Gedenktafel nicht brauchen, weil Finn auch so bei ihnen ist und ist dann im Publikum, wo er sich die Auftritte ihrer Gegner ansieht. Kurz vor ihrem sagt Blaine Tina, die befürchtet, dass Carole und Burt deswegen nicht gekommen sind, weil sie ihr gegenüber eine blöde Bemerkung gemacht hat, dass sie jetzt auch nicht mehr
Glee5x11 1113.jpg

More Than A Feeling

helfen kann. Er versammelt sich im Showkreis, wo Will seine Ansprache hält, als Burt und Carole doch noch auftauchen und sie fortführen. Blaine singt mit Tina More Than A Feeling, anschließend im Hintergrund zu America und dann noch einmal mit ihr, Sam und Artie I Still Haven't Found What I'm Looking For. Hinterher wird er von Will freudig umarmt, ehe er wieder auf der Bühne ist für die Bekanntgabe der Gewinner. Wie die anderen auch ist er zutiefst betrübt, dass sie nicht gewonnen, sondern den zweiten Platz belegt haben und ist wieder im Chorraum, wo Sam Finns Gedenktafel aufhängt. Er fragt ihn, ob Jean sie zurückgebracht hat, was ihm bestätigt wird, wenn Will in den Chorraum kommt und sie versammelt, um die Trophäe in den Schrank zu stellen. Burt und Carole erscheinen ebenfalls und Blaine äußert, dass sie wirklich für Finn und auch die beiden gewinnen wollten.


Scnet glee5x12 0938.jpg

Blaine bei Defying Gravity

In 100 ist Blaine im Chorraum, wenn Will verkündet, dass sie das letzte Mal hier sitzen und das feiern, in dem sie schon peformte Songs wieder machen, allerdings in einem anderen Format. Daraufhin betritt April, die von Mr. Schue eingeladen wurde, den Chorraum und möchte mit Raise Your Glass feiern, wovon sie behauptet, dass es die New Directions gesungen haben. Blaine berichtigt sie, dass es eigentlich die Warblers waren und performt dann im Hintergrund zu Raise Your Glass mit, bevor er sich Toxic ansieht. Wieder im Chorraum jubelt er für seinen Verlobten, als er bei Defying Gravity mitsingt und wird mit ihm von April, die von ihrer Verlobung weiß, gefragt, wann sie denn heiraten wollen. Er antwortet, dass sie es noch nicht wissen und als sie von ihr Flachmänner geschenkt
Scnet glee5x12 1974.jpg

Happy

bekommen, unter anderem mit der Begründung, dass es ihnen bei der darauffolgenden Scheidung helfen könnte, schüttelt er genervt den Kopf. Er sieht sich Valerie an und tanzt im Hintergrund mit, ehe er in der Aula ist und bei Pucks Keep Holding On mitsingt. Im Chorraum hört er sich Santanas Beschimpfungen gegenüber Rachel an und als sie dabei Kurt mit reinzieht, wirft Blaine ihr einen Blick nach dem Motto: "pass auf, was du über meinen Verlobten sagst" zu. Danach stimmt er mit ab, ob Rachel oder Mercedes die größere Diva ist, wobei sie sich darauf einigen, dass sie beide gleich talentiert sind und singt im Anschluss bei Happy mit.


640px-LLM7.png

Loser Like Me

Blaine kommt in New Directions mit Kurt in den Chorraum und verkündet Artie, Rachel, Sam und Tina begeistert, dass er an der NYADA angenommen wurde. In Tinas Traum macht er dann mit Kurt in dessen Zimmer im Bushwick-Apartment rum, als diese hereinstürmt und sie unterbricht, mitteilend, dass ihre Schicht im Spotlight Diner gleich beginnt. Sie sind dann mit den anderen in der Küche, als Sam ohne Klamotten zu ihnen stößt, weshalb Blaine wissen will, wo sie sind und dessen Antwort, dass er sie im Waschraum liegen gelassen hat, mit "schon wieder" kommentiert. Im Spotlight Diner ist er, wie Tina, Artie, Santana, Rachel und Kurt überrascht, Mike zu sehen und dann im Anschluss, Brittany, Mercedes und Puck, die dieser zur Unterstützung mitgebracht hat, da er Obdachlosen beim Tanzen helfen will. Wieder in der Realität sitzt Blaine dann in der Aula und sieht sich I Am Changing an. Danach ist er im Tierzuchts-Club bei Holly und performt bei Party All the Time mit. Er ist mit Sam, Artie und Tina im Chorraum, wo di
Scnet glee5x13 1874.jpg

Don't Stop Believin'

ese ihnen erzählt, dass sie an ihrer gewünschten Universität nicht angenommen wurde. Als sie auf Sams Vorschlag, ohne College-Zusageschreiben nach New York zu gehen, meint, dass sie nicht einfach ohne Plan aufbrechen könne, entgegnet Blaine, dass Kurt das auch getan hat, für den es bisher ziemlich gut läuft und es ein Abenteuer wäre. Um sie aufzumuntern, singt er dann mit Artie und Sam für sie Loser Like Me und fleht sie danach an, mit nach New York zu kommen, wozu sie schließlich einwilligt. Er umarmt sie freudig und ist dann im Chorraum, wo Rachel und Santana Be Okay singen und im Anschluss Quinn und Puck Just Give Me a Reason.
Scnet glee5x13 2041.jpg

Bei der Abschlussfeier

Blaine ist auf der Videonachricht für Wills ungeborenes Kind zu sehen und sagt darauf, dass dessen Vater ein fantastischer Lehrer war. Als Kurt erzählt, dass, wenn Mr. Schue nicht gewesen wäre, seine zukünftigen Kinder, Hebpurn und Tracy keinen Daddy hätten, fügt Blaine ein, dass sie eine Leihmutter genommen haben. In der Aula performt er mit den anderen für ihn Don't Stop Believin' und ist dann bei der Zeugnisübergabe. Als sein Name aufgerufen wird, umarmt er Kurt noch, bevor er auf die Bühne geht und sich sein Diplom abholt. Tina erzählt ihnen, dass sie nicht mit nach New York geht und Blaine erwidert darauf, dass sie jetzt keine kalten Füße bekommen kann. Wenn sie aber erklärt, dass sie an der Brown angenommen wurde, freut er sich für sie und umarmt sie.


Scnet glee5x14 0099.jpg

Downtown

In New New York holt Blaine gerade für sich und Kurt Kaffee und singt bei Downtown mit. Als sein Verlobter bei ihm ankommt, übergibt er ihm seinen Becher und die beiden spazieren ein wenig, bis sie auf Artie und Sam und anschließend Rachel treffen. Nach dem Song erklärt sie, was es mit ihrem "Stadtauto" auf sich hat und lädt sie zu einer Spritztour ein. Blaine wacht an Kurt gekuschelt auf und steht auf, um Frühstück zu machen. Er weist seinen Verlobten, der dadurch geweckt wird und aufsteht, darauf hin, dass es kein Frühstück ans Bett ist, wenn er nicht drin liegt und meint dann, wenn alles fertig ist, dass er es immer noch nicht glauben kann, dass sie es wirklich tun, zusammen leben und eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Blaine äußert, dass es viel besser ist und erklärt, dass er damit meint, neben Kurt aufzuwachen, mit ihm zur U-Bahn zu laufen, zusammen zum Unterricht zu gehen, die meiste Zeit sogar gemeinsam zu Mittag zu essen und, um noch eins drauf zu setzen, zu ihm nach Hause zu kommen. Wenn Kurt fragt, ob sie sich gegenseitig in ein altes Eheverpaar verwandeln, antwortet er, dass
Tumblr n3d94y1gCv1rwi7xbo3 500.png

You Make Me Feel So Young

es das Gegenteil ist und singt mit ihm You Make Me Feel So Young. Als sie danach rummachen wollen, werden sie von Sam unterbrochen, der noch immer bei ihnen wohnt, und Kurt verlangt von Blaine, dass er mit diesem reden soll, da es nicht so weiter gehen kann. Er kommt von seinem Unterricht nach Hause, nur um seinen besten Freund in der gleichen Position vorzufinden, in der er war, als er am Morgen das Loft verlassen hat und spricht ihn darauf an. Er erklärt ihm, dass er und Kurt sich Sorgen um ihn machen und wissen, dass es mit der Arbeit schlecht läuft, worauf Sam ihn unterbricht, meinend, dass er es nicht schön reden muss, dass er keinen einzigen Modelauftrag bekommen hat. Dieser erklärt, dass man ihm gesagt hätte, er müsse sich die Haare abschneiden, während Mr. Schue aber meinte, dass jeder so bleiben soll, wie er ist, worauf Blaine erwidert, dass Will auch gesagt hat, dass sie sich ihren Ängsten stellen sollten. Er nimmt Sam mit nach draußen, um ihm zu zeigen, dass New York nicht so schlecht ist, wie dieser denkt und die die beiden singen
640px-NNY BTS (1).jpg

Best Day of My Life

Best Day of My Life. Danach ist Blaine an der NYADA und in Kurts Klasse, welchem er erklärt, dass er die Erlaubnis von Carmen Tibideaux bekommen hat und es sich herausgestellt hat, dass er in sechs von acht von Kurts Klassen ist. Als dieser ihn fragt, ob er mit Sam wegen seines Auszugs geredet hat, antwortet er nicht darauf, sondern will im Gegenzug wissen, ob Kurt sich sicher ist, dass es wegen Sam ist und nicht deswegen, weil Blaine ihn einengt. Sein Verlobter verwirft die Frage und erkundigt sich danach, warum er das sagt und er berichtet ihm von seiner Sorge, ihn mit seiner ständigen Anwesenheit zu erdrücken. Zurück im Apartment, ist er eher mit der SodaStream-Maschine beschäftigt, als sich um Artie, der ausgeraubt wurde, zu sorgen, was wiederum seinen Verlobten verärgert. Als Rachel nach Hause kommt, bietet Blaine ihr was an, doch sie lehnt ab. Danach wird er im Gespräch von Kurt und Elliott erwähnt, wobei in einer Rückblende zu sehen ist, wie er eine
Scnet glee5x14 0768.jpg

Im Unterricht

Couch, die er von der Ladefläche eines Trucks gekauft hat, weil er Kurts Möbel anscheinend zu unbequem findet, ins Apartment schiebt. Als er und sein Verlobter sich die Couch aber genauer ansehen, finden sie Bettwanzen vor und verbringen die ganze Nacht damit, das Apartment zu desinfizieren und sich zu waschen. Blaine ist dabei, das Apartment neu zu dekorieren und erklärt in seinem Voice-Over, dass er sich fühlt, als würde er in dem zu Hause eines anderen leben, weswegen er eine "kleine Ecke" für sich finden will. Als Sam nach Hause kommt und ihm erzählt, dass er seinen ersten Modeljob bekommen hat, freut er sich für ihn und umarmt ihn, wobei er auch seinen neuen Haarschnitt bewundert, was aber umschlägt, wenn sein bester Freund ihm davon berichtet, dass er ausziehen wird. Daraufhin erscheint Kurt, der von der Neudekorierung alles andere als begeistert ist und konfrontiert ihn damit, dass er es wenigestens mit ihm hätte absprechen können, Designentscheidungen in seinem Zuhause zu machen. Blaine antwortet, dass er dachte, dass es ihr Zuhause sein soll und weist ihn daraufhin, dass nicht jede seiner Designentscheidungen brilliant ist, womit er die Vorhänge meint, die bescheuert sind, weil man trotzdem alles hören kann.
Scnet glee5x14 1226.jpg

Blaine errichtet seine "kleine Ecke"

Als Kurt meint, dass Elliott Recht hat und sie ihre Grenzen verlieren, fragt Blaine, was der damit zu tun hat und bekommt erklärt, dass sein Verlobter mit diesem darüber geredet hat. Er ist alles andere begeistert und als Kurt ihm sagt, dass er sich beruhigen und aufhören soll, so seltsam zu sein, meinend, dass sie alles wieder dahin zurückpacken, wo es hin gehört, schlägt Blaine vor, dass Kurt das tun kann, da es ja sein Apartment ist und stürmt davon. Er geht zu Elliott und erklärt zunächst, dass er werder seine Nummer noch seine E-Mail-Adresse hat und sie auch nicht auf Facebook befreundet sind, da Blaine darauf gewartet hat, dass Elliott ihm eine Freundschaftsanfrage schickt, was dieser nie getan hat, weswegen er nun hier ist, von Angesicht zu Angesicht um zu hören, dass dieser zugibt, zu versuchen, ihm Kurt wegzunehmen. Als Elliott es abstreitet, verwirft Blaine das und erklärt, dass er ihn schon seit dessen Bild mit Kurt aus Frenemies in Verdacht hat und seit er in New York ist, es plötzlich nur noch heißt: "Elliott denkt dies", "Elliott denkt das". Blaine sagt ihm, dass er vielleicht kein "cooler, Steampunk, glitzernder Rockvampir mit Tattoos und Guyliner" ist, er aber Kurt liebt, der sein Verlobter und nicht Elliotts ist, weshalb der sic
Scnet glee5x14 1453.jpg

Blaine sagt Elliott, dass er sich zurückziehen soll

h zurückziehen soll. Nachdem ihm angeboten wurde, sich zu setzen, was er macht, bekommt er erklärt, dass Elliott zum Einen nicht hinter Kurt her ist und es zum Anderen auch nichts bringen würde, wenn es der Fall wäre, da dieser Blaine liebt und außerdem rund um die Uhr von ihm redet. Blaine begreift, dass er im Unrecht war und entschuldigt sich bei Elliott, meinend nicht zu wissen, was mit ihm los ist und er und Kurt so lang voneinander getrennt waren und jetzt, wo er endlich hier ist, einfach mit ihm mithalten möchte, es wirklich machen will. Er beginnt den Satz, dass je mehr er es versucht und Elliott vervollständigt ihn, dass er Kurt desto mehr wegstößt. Er bekommt den Rat, damit aufzuhören es zu versuchen, da New York ein überfüllter Platz ist und die Menschen hier gewöhnlich mehr Raum zum Atmen brauchen. worauf Blaine Elliott zustimmt und einsieht, dass Grenzen nicht nur
Scnet glee5x14 1866.jpg

Aussprache

Wände sein können, sondern auch Plätze, in die man hineinwächst. Er entschuldigt sich nochmal und will gehen, doch Elliott hält ihn auf, meinend, dass er gerade erst gekommen ist und sie noch ein wenig abhängen könnten. Blaine ist sich nicht sicher, doch kann überzeugt werden, als Elliott vorschlägt, ein bisschen zu "jammen", was sie auch machen. Als er nach Hause kommt, wartet Kurt auf ihn und er erzählt ihm, auf dessen Einwand, wo er war, dass er ein bisschen Zeit zum Nachdenken gebraucht und eingesehen hat, dass Elliott ihm ein guter Freund ist. Blaine meint, dass er zu dem Entschluss gekommen ist, besser auszuziehen, auch wenn er, wie Kurt nicht weiß, ob es das ist was er will. Er erklärt, dass sie für eine Sekunde einen Schritt zurück gehen müssen, wobei er betont, dass sie es zusammen tun und ehrlich ihre jetztige Situation betrachen müssen, die so nicht funktioniert. Blaine äußert, dass er nach seinem Abschluss einfach ins Bushwick-Apartment eingezogen ist, ohne dass sie ein Gespräch darüber führten, die Pros und Kontras abgewogen oder wirklich darüber diskutiert haben, ob das das absolut Beste für ihre Beziehung ist. Auf Kurts Einwurf, dass sie
Scnet glee5x14 2006.jpg

Blaine verkündet seinen Auszug

einfach nur wieder zusammen sein wollten, beruhigt Blaine ihn, dass sie das so was von sind, denkt aber auch, dass sie vielleicht unter idealeren Umständen zusammen leben sollten. Er versteht Kurt, der meint, dass es eine gruselige Entscheidung ist und nach Worten ringt, um sich zu erklären, macht aber klar, dass es weniger unheimlich ist, wenn sie sie zusammen treffen und lässt ihn wissen, dass es für sie kein Schritt zurück ist, sondern denkt, dass sie klug handeln. Sein Verlobter beendet den Satz, meinend, in dem sie etwas beschützen, was für ihn sehr kostbar ist und Blaine bejaht die Frage, ob er das weiß. Er umarmt Kurt und nachdem dieser äußert, dass egal, ob sie Zeit für sich allein brauchen, sie immer zueinander gehören werden, küssen sie sich. Als sie sich wieder lösen und sein Verlobter davon anfängt, dass das kein Streit war, was sie hatten, fängt Blaine an, ihn mit Küsschen zu übersehen. Kurt entgegnet, dass sie jetzt den heißesten Versöhnungssex überhaupt haben werden und Blaine folgt ihm, als der aufsteht. Danach sitzt er in der Küche, wo Artie und Rachel ihm, Kurt und Sam davon erzählen, wie sie den Dieb geschnappt haben und freut sich, dass dieser seine Sachen zurück bekommen hat.
Scnet glee5x14 2052.jpg

Blaine hilft bei Mercedes´ Einzug

Blaine berichtet anschließend von seiner Entscheidung auszuziehen und will bei Sam unterkommen, welcher aber erzählt, dass er aus seinem Apartment, welches er für seinen ersten Modelauftrag gestellt bekommen hat und worin er mit anderen Models lebt, ausgezogen ist. Blaine versteht seine Entscheidung, dass es nicht das richtige für ihn war und schlägt vor, dass sie zusammen etwas finden könnten, worauf die beiden sich ein High-Five geben. Wie die anderen auch, ist er überrascht Mercedes zu siehen und hilf ihr im Anschluss bei ihrem Einzug in ihr Apartment. Während People spaziert er Händchehaltend mit Kurt durch New York und kauft ihm Blumen, bevor sie zusammen mit Artie, Mercedes, Rachel und Sam im Bushwick-Apartment zu Abend essen.


Tumblr n3q84wgBZ01rdv3sxo1 500.png

No One Is Alone

Blaine nimmt in Bash an dem Trauerzug für Russ teil, der von Unbekannten aufgrund seiner Sexualität fast zu Tode geprügelt wurde und singt bei No One Is Alone mit. Er ist in einer Rückblende zu sehen, wie er Sam was vorliest, weil dieser, als er nach New York gezogen ist, anfangs Probleme hatte, einzuschlafen. Danach ist er, zwecks ihres neuen, traditionellen Montagsabendessens, im Bushwick-Apartment, wo Mercedes wissen will, wer Russ ist und Blaine erklärt, dass dieser einfach nur die Straße entlang lief, als ein paar Jungs aus einem Pick Up-Truck sprangen und entschieden, ihn wegen seiner Sexualität zu verprügeln. Auf ihre Frage warum, antwortet er, dass einige ignorante Idioten einfach nicht die Idee ertragen, dass Homosexuelle endlich akzeptiert werden, heiraten dürfen und in Nachbarschaften ziehen, die "hetero" sein sollten und daher losziehen, um sie zu töten.
Scnet glee5x15 0537.jpg

Broadway Baby

Sie kommen auf die Midwinter-Kritk an der NYADA zu sprechen, bei welcher Blaine mit Rachel im Anschluss Broadway Baby performt. Carmen Tibideaux ist zwar begeistert von der Performance, weist aber darauf hin, dass die Aufgabe nicht erfüllt ist, da sie als Individuen, sprich alleine, performen sollten und gibt ihnen die Chance, den Auftritt zu wiederholen. Blaine ist wieder im Bushwick-Apartment, wo Sam ihm von seinem Dilemma mit Mercedes erzählt und meint, dass es ihm leid tut. Als sein bester Freund äußert, dass es schwer ist, ein weißer heterosexueller Junge zu sein, möchte Blaine, in Gedenken an Russ, lieber das Thema wechseln und sagt ihm, dass sie es von der guten Seite sehen sollen, nämlich, dass sie gemeinsam nach einer
Tumblr n3qnc6xRXZ1qh91nzo2 500.png

Not While I'm Around

Wohnung suchen und zusammen abhängen. Daraufhin erhält er einen Anruf, in welchem ihm mitgeteilt wird, dass Kurt im Krankenhaus liegt, weil er von den gleichen Jungs verprügelt wurde, die auch schon Russ vermöbelt haben, und macht sich auf den Weg. Dort wird ihm mitgeteilt, dass sein Verlobter wieder ok wird und momentan schläft, aber Besuch empfangen darf. Mit Artie, Mercedes, Rachel und Sam sitzt Blaine dann an Kurts Bett und wünscht sich, dass sein Verlobter ihn hören könnte, damit er ihm sagen kann, dass er hier war. Nachdem Rachel meint, dass er weiß, dass sie hier sind, singt Blaine Not While I'm Around, wobei die Szene an die NYADA wechselt, wo er den Song für seine Midwinter-Kritik singt, bevor er wieder im Krankenhaus zu sehen ist und er sich zu Kurt legt. Nachdem sein Verlobter entlassen wurde, trifft sich Blaine mit ihm, weil dieser zur Gedenkstätte von Russ gehen
Scnet glee5x15 1198.jpg

An Russ´ Gedenkstätte

will und fragt ihn, ob er sich sicher ist, dass er bereit dafür ist. Kurt bejaht das und Blaine teilt ihm mit, dass Russ aufgewacht ist und wieder ok wird. Später kommt er zusammen mit Artie, Mercedes und Sam vom Essenholen zurück und umarmt zunächst seinen Verlobten, bevor er ihn durchcheckt, ob alles ok ist. Als Sam und Mercedes verkünden, dass sie offiziell zusammen ist, hinterfragt Blaine das, ob sie jemals wirklich ein Paar waren, da sie zunächst eine Sommeraffäre hatten, bevor Sam umgezogen ist und wieder zurückkam, wo sie zwar zusammen waren, aber man nie wirklich die Chemie zwischen ihnen gesehen hätte. Nachdem sie auf Kurt angestoßen haben, sitzt Blaine in der NYADA neben Burt und sieht sich Kurs Performance I'm Still Here an, von der er, wie der Rest des Publikums ist, begeistert ist.


Scnet glee5x16 0030.jpg

Im Werbespot

In Tested ist Blaine im Werbespot zu sehen, der Jungs dazu aufruft, sich auf Geschlechtskrankheiten testen zu lassen. Danach erzählt er in seinem Voice-Over, wie sehr er das Essen in New York liebt, allen voran Cronuts. Diese Leidenschaft fordert recht schnell seinen Tribut, als Blaine seine Hosen nicht mehr zu bekommt und sich fragt, ob das die "Freshmen-Fünfzehn" sein könnten. In der NYADA beobachtet er seinen Verlobten, wie er seinen Mitschülern seinen Bizeps präsentiert und fährt in seinem Voice-Over fort, dass er eifersüchtig auf Kurt ist, weil dieser erstaunlich aussieht. Er erklärt, dass er an der McKinley der war, der bewundert wurde, weil er Gewichte stemmte und an der Dalton in einem Fight-Club geboxt hat, während Kurt eben Kurt war, der sich wohl fühlte, wenn er mit den Mädchen rumhang. Blaine erzählt weiter, dass sich das nun geändert hat und sein Verlobter als Held angesehen wird, weil er eingeschritten ist, als zwei Typen einen Jungen wegen seiner Sexualität verprügelt haben und dass er es auch nicht gewohnt ist, dass die Leute Kurt in sexueller Hinsicht bemerken,
640px-Cronut.png

Blaines neue Leidenschaft

weshalb er sich ehrlicherweise nicht sicher ist, ob er sich wohl dabei fühlt. Anschließend sitzt er mit Artie, Kurt und Sam in einem Cafe und ist überrascht, wenn Letzterer ihnen erzählt, dass er und Mercedes noch keinen Sex hatten. Als sie dabei auf das Thema Geschlechtskrankheiten kommen und Kurt erwähnt, dass er und Blaine das seit der Eli.C-Sache nicht mehr gemacht haben, verdreht er nur die Augen und erklärt seinem Verlobten dann, als dieser über den Eisbecher verwundert ist, dass es sein Geschenk für ihn ist, was ihm Kurts absurde Diät danken wird. Im Bushwick-Apartment sieht er sich mit Sam einen Film ein und isst Popcorn, wenn Artie ihnen erzählt, dass er Chlamydien hat. Wie die anderen auch, ist er geschockt, erst recht, als sich herausstellt, dass Artie in den letzten Tagen mit verschiedenen Mädchen geschlafen hat und muss Sam zurückhalten, der ihm eine verpassen will. Er rät Artie, da es das Richtige ist, dass er mit den Mädels sprechen muss, da er ansonsten auch ihre Gesundheit gefährdet und dafür sorgt, dass sich die Chlamydien verbreiten.
640px-Blaaine3.png

Blaine sagt Arrtie, dass er das Richtige tun musss

Wieder an der NYADA bekommen sie die Anweisung, sich paarweise zusammen zu tun und einen Bühnenkampf auszutragen, wobei er Kurt beobachtet, der als Spartaner ohne Shirt kämpfen muss. Er selbst hat Probleme, mitzuhalten und wird dann in Kurts Voice-Over erwähnt, der, meint, dass er er auf Blaine achten geben muss, weil er an einer neuen Schule und in einer neuen Stadt ist, was stressvoll ist und er daher getestet wird. In Mercedes´ Appartment, wo er zusammen mit Sam seit New New York wohnt, schlägt Kurt vor einen Abend nur zweit zu verbringen und dass sie essen und einen Film angucken, zu was Blaine zustimmt und meint, dass er sich um das Essen kümmert, während sein Verlobter den Film aussucht. Als Kurt wissen will, was er solang in der Küche macht, berichtet er ihm, was er alles zubereitet hat, worauf dieser erwidert, dass sie das alles nicht essen können, weil es ziemlich üppig ist und hofft, dass Blaine ihn nicht mästen will. Er hingegen wirft ein, seit wann Kurt magersüchtig ist und entgegnet, wenn dieser äußert, dass er sich nur besser um sich kümmert, weil als Schauspieler sein Körper sein "Werkzeug" ist, ob er damit darauf hinaus will, dass sein "Werkzeug" größer wird, sprich er zugenommen hat. Kurt verneint das und schlägt vor, gleich zum Film über zu gehen, weshalb er an Blaines Laptop geht, um nach einem Passenden zu suchen.
640px-Blaaine5.png

Blaine wird wegen der Website konfrontiert

Als Kurt ihn zu sich ruft, versichert er ihm, dass er kein Popcorn bestellen wird, da er selbst gemerkt hat, dass er zugenommen hat, doch er wird damit konfrontiert, dass auf seinem Laptop die Porono-Website: "Frat.BoyPhyiscals.com" geöffnet ist. Blaine will sich erklären, doch Kurt äußert, dass es sein Laptop und somit auch seine Sache ist, was er damit macht, merkt aber interessanterweise an, dass sie seit einer Woche nicht intim miteinander waren und das vermutlich der Grund dafür ist. Blaine möchte mit ihm darüber reden, doch sein Verlobter lehnt ab und geht verletzt. In der NYADA spricht er ihn darauf an, dass sie sich im Diner treffen wollten, er aber nicht da war und bekommt zur Antwort, dass Kurt früher los ist und vergessen hat zu schreiben. Als Blaine wissen will, ob es wegen der Website ist und einwendet, dass sie darüber reden sollten, entgegnet sein Verlobter, dass sie das vielleicht zu oft tun, worauf sie Love Is a Battlefield performen, während sie dabei einen Bühnenkampf austragen.
Scnet glee5x16 1284.jpg

Love Is a Battlefield

Wenn Kurt ihn hinterher beim Fechten erwischt, ist Blaine wütend und will wissen was das soll. Er wartet am Abend im Bushwick-Apartment auf Kurt und erklärt diesem, als er von ihm wissen will, was das zuvor an der NYADA sollte, da es für ihn den Eindruck machte, als wollte er etwas beweisen, dass er zeigen wollte, dass er so stark wie er ist. Auf dessen Einwurf, dass das kein Wettbewerb ist, fragt Blaine, ob es das auf gewisse Weise nicht doch ist, da er sich zum ersten Mal in seinem Leben wirklich so fühlt, als würde er verlieren und das schon so ist, seit er nach New York gezogen ist. Er erklärt, dass er sich fühlt, als wären sie zusammen in diesem Rennen, wo Kurt so viel weiter ist als er und sich das Gleichgewicht verschoben hat. Blaine lässt ihn wissen, dass, als Kurt zum ersten Mal an die Dalton gegangen ist um vor Karofsky zu flüchten, er ihm beistehen wollte und es liebte, auch die Art, wie es sich angefühlt hat und dass er in der Lage war ihn zu beschützen, aber jetzt, wo Kurt sein Leben in New York lebt, sich fühlt, als würde er ihn nicht mehr brauchen, zumal er ihn auch bat, auszuziehen. Auf Kurts Frage, ob er ihn deswegen auch dazu bringen wollte, mehr zu essen, entgegnet Blaine, dass er die Art und Weise nicht mehr mag, wie er über sich selbst fühlt, während Kurt diesen fantastischen Körper hat und sie deswegen nicht intim miteinander waren, weil er sich hilflos um ihn, seinem eigenen Verlobten fühlt.
Scnet glee5x16 1941.jpg

Blaine gesteht Kurt seine Angst

Er erklärt, dass er aus dem Grund auf diese Website flüchtete, weil sie ihn dafür nicht verurteilte und Kurt erwidert, dass er es auch niemals tun wird und sich nicht dafür entschuldigen wird, kein "zerbrechliches Blümchen" zu sein, das seinen Freund braucht, der es beschützt. Als er zugibt, dass das ein Rennen ist, was vielleicht mit zwei Jungs so sein soll, aber lieber das Rennen mit ihm als gegen ihn rennen will, als gleich Gestellte, stimmt Blaine ihm zu und meint, dass er das weiß. Er entschuldigt sich und gesteht, dass er so Angst davor hat, dass Kurt sich weiter verändert und stärker wird und eines Tages aufwacht und begreift, dass er ihn nicht mehr liebt. Sein Verlobter macht ihm klar, dass das nie passieren und er ihn immer lieben wird und sagt ihm, dass er sich in seiner Nähe nicht unsicher und beschämt fühlen muss. Blaine verspricht Kurt dann unter Tränen, dass er, wenn er sich das nächste Mal so fühlt, ehrlich zu ihm ist und wird von Kurt umarmt.
Scnet glee5x16 1960.jpg

Blaine wird von Kurt getröstet

Er sitzt mit ihm, Artie und Sam wieder im Cafe und erklärt, dass er ab sofort heißes Wasser mit ein wenig Knoblauchsauce und Süßstoff sowie einem Spritzer scharfer Sauce trinkt, um abzunehmen, was nicht gesund ist, aber sein Weg, um sich davon zu verabschieden, weiter wahllos zu essen. Sie wechseln das Thema und kommen auf Artie und seine Geschlechtskrankheit zu sprechen, wobei Sam vorschlägt, einen Abstinenzclub zu gründen, was sowohl Blaine, als auch sein Verlobter und Artie ablehnen. Nachdem er einen Schluck von seinem Gemisch genommen hat, meint er, dass kein Oscar das wert ist und lässt es.  


Scnet glee5x17 0844.jpg

Blaine will Rachel aufmuntern

Blaine erscheint in Opening Night zunächst in Rachels Traum und sieht sich Lovefool an, wobei er seine Warblers-Uniform trägt. Danach ist er mit Kurt, Mercedes, Sam und Tina im Bushwick-Apartment, um Rachel zu unterstützen, da diese wegen ein paar negativen Kommentaren die Befürchtung hat, bei ihrer Eröffnungsshow zu versagen. Er wird mit den anderen am nächsten Tag von Kurt darüber informiert, dass es schlimmer wird und will Rachel helfen, in dem er ihr eine Massage anbietet, hat aber keinen Erfolg. Blaine sitzt dann im Publikum und sieht sich "Funny Girl" an. Am Ende der Show, feiert er mit den anderen Rachel in ihrer Gaderobe und meint, als sie erklärt, dass sie nicht auf die Cast-Party gehen, sondern lieber mit ihren Freunden feiern möchte, dass er den richtigen Ort dafür kennt. In einer Schwulenbar tanzt er zu Pumpin' Blood und macht, als sie in den frühen Morgenstunden im Buswhick-
Scnet glee5x17 2534.jpg

Pumpin' Blood

Apartment ankommen, zunächst Tina darauf aufmerksam, dass der DJ, von dem sie die Nummer hat schwul ist, bevor er sich ins Bad verzieht. Er kommt gerade rechtzeitig, um Rachel zu hören, wie sie Sue ihre Meinung sagt und applaudiert für sie. Anschließend gehen sie zum Kiosk, um sich die New York Times zu holen und lesen die Kritik bezüglich der Show, die durchweg positiv ist. Daraufhin ruft Will an und teilt ihnen mit, dass Emma einen Jungen, Daniel Finn, zur Welt gebracht hat, was Blaine freut. 


Scnet glee5x18 1090.jpg

Story of My Life

In The Back-Up Plan bekommt Blaine von Kurt erklärt, dass June Dolloway, eine wohlhabende Prominente, die für die Förderung und den Start der Karriere von vielen aufkeimenden Künstlern bekannt ist, in der Stadt ist und die NYADA besucht, um ein neues Tanzstudio, das nach ihr benannt ist, zu eröffnen. Er meint zu seinem Verlobten, dass sie dann unbedingt dafür sorgen müssen, dass Kurt vorsingt, welcher ihm wiederum erzählt, dass er schon dafür ausgewählt wurde und möchte, dass er mit ihm singt. Blaine bedankt sich dafür und sagt ihm, dass er ihn liebt, bevor er äußert, dass sie üben sollten. An der NYADA singt er mit Kurt Story of My Life und ist überrascht, als June hinterher möchte, dass er, anstelle von Kurt, sie nächste Woche ins Soho-Center für Außenseiter-Künste begleitet. Er wird von seinem Verlobten dafür hergerichtet und meint, dass er
Tumblr n4tiugF6aK1r4gxc3o1 500.jpg

Piece of My Heart

versucht hat, ihm eine Eintrittskarte zu besorgen, jedoch das nötige Geld nicht hatte. Blaine überlegt sich auch, einfach zu Hause zu bleiben, doch Kurt unterbricht ihn und äußert, dass er zwar ein wenig eifersüchtig ist, sich aber für ihn freut. Blaine erklärt ihm, dass er einfach das Gefühl hat, dass wenn er eins von Junes Projekten wird, das viel Zeit in Anspruch nehmen wird und keinen Freund möchte, der ihn von Kurt fernhält. Als dieser anmerkt, dass June kein Freund ist, stimmt er ihm zu und will wissen, wie er aussieht. Nachdem Kurt ihm versichert hat, dass er gut aussieht und ihm mitteilt, dass er versuchen soll den Abend zu genießen, da egal, welche Tür June für ihn öffnet, er neben ihm sein wird und mit ihm geht, sagt Blaine, dass er ihn liebt und küsst ihn, bevor er sich auf den Weg macht. Im Soho-Center unterhält er sich mit June zunächst über die Leute und ist überrascht, als sie meint, dass es nie verkehrt ist, Gesellschaft um sich zu haben, erklärend, dass Kurt ihm erzählt hat, dass sie zu fabelhaft für Freunde sei. Er wird von June auf die Bühne gerufen, die ihn als ihre neueste
Scnet glee5x18 2078.jpg

Beim Essen mit June

Entdeckung ankündigt und singt mit ihr Piece of My Heart, während die Leute Geld spenden, weil June herausgefunden hat, dass ihr Aktienkurs niedriger als von ihr erwartet ist, weshalb sie ihn mit dem Spontanauftritt wieder ankurbeln will. Blaine isst mit June später zu Mittag und fühlt sich geschmeichelt, dass sie ihn so mag, während er, wenn er älter ist, so wie sie sein will. Als sie ihm erzählt, dass sie eine Show veranstalten will, um den Leuten sein Talent zu zeigen, ist er dankbar dafür, hat aber auch die Bitte, dass Kurt dabei ist, da sie alles zusammentun und er der Meinung ist, dass die Welt sein Talent unbedingt auch sehen muss. June lehnt ab und er äußert, dass er sich dann auch nicht in der Lage sieht, es zu machen. Blaine ist geschockt, als sie ihm auch noch sagt, dass er die Verlobung auflösen soll und ihn vor die Wahl stellt, ob er sich lieber niederlassen oder in das Unbekannte vorstoßen will, um sein volles Potential zu begreifen, worauf er sie hin und her gerissen ansieht. Er ist mit Kurt in Mercedes´ Apartment und erklärt seinem Verlobten, der meint, dass er ihn
Scnet glee5x18 2543.jpg

Blaine erzählt Kurt von der Show

seit Tagen nicht gesehen hat, dass er ihm gesagt hat, er solle Zeit mit June verbringen. Als Kurt meint, dass er sauer auf ihn ist, weil er sechs Stunden am Tag mit June verbringt und bestimmt eine Menge berühmter Leute getroffen hat, ihm aber nicht viel davon berichtet hat, erklärt sich Blaine, dass es nicht so ist, sondern nur er und June. Kurts Einwurf, ob sie sich unanständig verhält, verwirft er, meinend, dass es eklig ist und informiert ihn dann über die Show, die June und er planen. Auf die Frage seinens Verlobten, der sich sehr über die Neuigkeiten freut, warum er es ihm nicht erzählt hat, tischt Blaine ihm die Lüge auf, dass er sicher gehen wollte, dass Kurts Part mehr hervorsticht. Er sagt seinem Verlobten, der begeistert ist, dass er bei der Show dabei sind wird, obwohl June ihn doch augenscheinlich gehasst hat, dass es nicht so wäre und wird von ihm dankbar geküsst und umarmt. 


Scnet glee5x19 1035.jpg

Blaine versucht Rachel zu helfen

Blaine sitzt in Old Dog, New Tricks mit seinem Verlobten, Rachel und Santana in einem Restaurant und schlägt, wie die Mädels auch, Kurts Einladung, zusammen einen Film anzusehen, aus, da June ihn voll in Beschlag nimmt. Er interessiert sich zwar für Rachels Problem mit ihrem Öffentlichtsbild, sagt ihr aber auch, dass sie froh sein kann, dass die Produzenten von "Funny Girl" nicht wissen, dass sie darüber nachdenkt, die Show zu verlassen. Als Santana sich als ihre Publizistin anbietet, ist Blaine derjenige, der sie darauf hinweist, dass Rachel sich keine leisten kann. Zusammen mit Artie versucht er Rachel dabei zu helfen, ihren Ruf wieder aufzubesseren, in dem sie so tun, als seien sie Passanten, die gerade zufällig da sind. Die beiden stehen an einem Kiosk, wo Blaine die anderen Leute, darunter Paparazzi, auf Rachel aufmerksam macht. Er rennt zu ihr und fragt sie scheinheilig, was sie macht, worauf sie ihm und den anderen erklärt, dass sie für ihr Wohltätigkeitsprojekt "Broadway Bitches" Hunde aus dem Tierheim ausführt. Der Plan geht nicht ganz auf, da die Hunde auf einmal das Sandwich eines vorbei laufenden Mannes wittern und ihm nachrennen,
Scnet glee5x19 2099.jpg

Take Me Home Tonight

so dass Rachel die Straße entlang geschleift wird, während Blaine versucht, sie zu befreien. Später hilft er Kurt bei seinem Peter Pan-Kostüm und meint, dass er zwar das Essen mit June verpasst, aber nirgends lieber wäre, als hier. Des Weiteren findet er es schön, Kurt so glücklich zu sehen und hätte nie gedacht, dass ein Altersheim jemanden so zum Lächeln bringen kann. Er fragt ihn, ob er Plätze reservieren soll, was sein Verlobter verneint und sagt ihm, bevor er geht, dass er ihn liebt. Blaine sieht sich dann begeistert das Stück an und verkündet mit Sam hinterher, dass Artie sich einen Bus von der Filmschule geliehen hat und der Cast eingeladen ist, bei dem "Broadway Bitches"-Event zu performen. Dort performt er bei Take Me Home Tonight mit und versucht die Hunde unter die Leute zu bringen.


Normal scnet glee5x20 0536.jpg

All of Me

In The Untitled Rachel Berry Project ist Blaine mit den anderen wegen ihres traditonellen Montagsabendessens im Bushwick-Apartment und stimmt Kurt, wenn auch nicht ganz bei der Sache, zu, dass sie irgendwie dafür sorgen müssen, dass die Drehbuchautorin Mary Halloran, die kommt, um mit Rachel das Skript für ihre Serie zu schreiben, zur Show mit June erscheint, da Rachel nicht die einzige mit einer Chance sein soll, eine TV-Berühmtheit zu werden. Wie die anderen auch, ist er überrascht, als auf einmal Brittany in der Tür steht und freut sich, sie wiederzusehen, während ihn Mary, die kurz danach auftaucht, mit ihrem Verhalten amüsiert. Danach ist er im Einkaufszentrum und sieht sich Mercedes´ Performance zu Shakin' My Head an. An der NYADA bereitet er sich auf auf die Show vor, als June zu ihm stößt und wissen will, was er macht. Er erklärt ihr, dass er die Bühne misst um zu sehen, wie viel Platz er in jede Richtung hat, damit er, wenn er sich dazu entscheidet, Freestyle zu machen, nicht auf seinem Hintern im Publikum landet. June wiederum sagt ihm, dass Erfolg von drei Dingen abhängt, Talent, harter Arbeit und Aussehen und wenn man die ersten zwei hat, man sich um das dritte nicht zu kümmern braucht. June geht dann den Sitzplan durch und bringt Walter Cronkite mit ein, worauf Blaine sie wissen lässt, dass dieser verstorben ist. Als er wegen seinem besorgten Gesicht von ihr darauf angesprochen wird, dass er sich nicht um Walter sorgen muss, erklärt er, dass es nicht deswegen ist, sondern wegen Kurt, da er diese Lüge, dass er ein Teil der Show ist, mit sich herumträgt.
Normal scnet glee5x20 1135.jpg

In Marys Drehbuch

Er will sie bitten, seinem Verlobten einen Part zu geben, doch bevor er seinen Satz beenden kann, wird er von ihr unterbrochen und bekommt gesagt, dass sie ihr triftigstes Zahlungsmittel in die Show einbringt, ihren Ruf, und diesen nicht gefährden kann, weil Kurt mit schlechten Neuigkeiten nicht klarkommt. Blaine entgegnet, dass sein Verlobter einmalig und unglaublich ist, stößt damit bei June aber auf taube Ohren, die ihm mitteilt, dass er sich ihr besser nicht widersetzen soll. Nachdem sie gegangen ist, singt Blaine All of Me, worauf Kurt gegen Ende des Songs erscheint und ihm applaudiert. Als er von ihm gefragt wird, ob er das für die Show nimmt, gesteht Blaine ihm, dass June ihn nicht dabei haben will und es auch nie wollte. Da Kurt aufgebracht ist, weil er ihn angelogen hat, sagt er ihm, dass er dachte, June überzeugen zu können, so dass es keine Lügen mehr gegeben hätte und dass er ihn liebt, doch sein Verlobter ist wütend und will wissen, wie er ihm das glauben soll, wenn er ihm nicht trauen kann. Blaine erklärt, dass er das getan hat, gerade weil er ihn liebt, doch Kurt wird immer zorniger, da sie sich lange darüber unterhalten haben. Blaine verteidigt sich, dass er nicht wusste, was er sonst hätte tun sollen, weil er seine Gefühle nicht verletzen wollte und entschuldigt sich reumütig, aber Kurt will das nicht hören, meinend, dass er ihm nichts glauben kann und geht. Mit Artie und Sam spielt er Videospiele und sagt Letzterem, dass es besser wäre, wenn er mit Mercedes wegen ihrer bevorstehenden Tour Schluss macht, da es das edelste ist, was er tun kann, doch Sam ist anderer Meinung.
400px-Tumblr n5jg47Fwka1qh91nzo2 1280.jpg

Blaine sagt Kurt, dass er der glücklichste Junge auf der Welt ist

Da Rachels Serie über sie und ihr Leben handeln soll und somit auch ihre Freunde involviert sind, wird Blaine von Mary begleitet, wobei er wegen ihrer fragwürdigen Methode, unter dem Tisch zu liegen und zu schreiben und auch wegen ihres konfus wirkenden Auftretens in Frage stellt, ob sie überhaupt eine richtige Autorin von einem Real-Life-TV-Network ist. Im Bushwick-Apartment geht er mit den anderen Marys Drehbuch "The Untitled Mary Holloran Project" durch und ist nicht sonderlich begeistert, da seine Rolle "Slaine", trotz dessen, dass er schwul ist, mit Brittanys Charakter "Nittany", die zum größten Teil eine Lesbe ist, schläft und sich entscheiden, eine Kunstgallerie in der Performancebasis im Erdgeschoss zu eröffnen. Blaine sitzt draußen und füttert Tauben, wenn Kurt zu ihm kommt, dem er mitteilt, dass er die Show nicht machen wird, da er ihm wichtiger ist. Sein Verlobter will hingegen wissen, was er denkt, wie es ist, dass erste Mal zu fliegen, erklärend, dass er hier in diesem Nest ist, was das einzige Zuhause ist, dass er je gekannt hat und obgleich sogar seine DNA oder Millionen von Jahren der Evolution ihm sagen, dass, wenn du springst, den Boden nicht wie ein Stein triffst, du es nie wirklich wissen kannst. Kurt fährt fort, dass Beziehungen genau so sind, da du jemandem dein Herz zum Kümmern gibst und dir selbst sagst, dass du sicher bist, aber nie weißt, ob heute oder Morgen der Tag sein wird, wo du es wie einen Stein fallen lässt.
Normal scnet glee5x20 1994.jpg

No Time at All

Blaine sagt ihm darauf erneut, wie leid es ihm tut und Kurt entgegnet, dass er verstehen kann was passiert ist, da die Art, wie er von der Show geredet hat, keine Chance zuließ, dass es ihn nicht gestört hätte, kein Teil darin zu sein und sich auch angelogen hätte. Blaine ist verwirrt und erkundigt sich danach, was, wenn er nicht böse auf ihn ist, das ganze Gerede vom Fliegen soll und bekommt erklärt, dass sein Verlobter durchaus sauer war, aber dann begriffen hat, dass Vertrauen eine Chance ist. Kurt legt seine Hand auf Blaines Knie und lässt ihn wissen, dass sie sich vertun und erschrecken werden, er sich aber dafür entschieden hat, ihm durch alles zu vertrauen und zu lieben. Blaine bedankt sich gerührt bei ihm und sagt ihm, wie sehr ihn liebt. Er bleibt dabei, die Show nicht zu machen, meinend, dass sie entweder zusammen fliegen oder gar nicht, doch Kurt entgegnet, dass er sich für ihn freut und es nicht erwarten kann, dass die Welt seine "ausgebreiteten Flügel" sieht, da es nun seine Zeit ist zu fliegen. Nachdem Blaine sich noch einmal bei ihm bedankt hat, äußert er, dass er nicht weiß, ob es an dem ganzen Vogelvortrag liegt, er aber ein bis
400px-Tumblr n5jrqvpHjx1r8h8p3o3 1280.jpg

American Boy

schen angeturnt ist, worauf Kurt eilig vorschlägt, reinzugehen. Bevor er gehen kann, hält Blaine seinen Verlobten auf und sagt ihm, dass er der glücklichste Junge auf der Welt ist. Kurt stimmt ihm zu und küsst ihn und die beiden gehen rein. Mit June performt Blaine auf ihrer Show No Time at All und wird danach von ihr und seinem Verlobten beglückwünscht. Anschließend geht er wieder auf die Bühne und bedankt sich beim Publikum für den Applaus und dann ganz besonders bei seiner "Wohltäterin" June, die ihm gelehrt hat, dass Talent wertlos ist, wenn man ihm nicht mit Leidenschaft den Rücken stärkt. Er meint, dass er diese Leidenschaft "irgendwie" dafür genutzt hat, seinen letzten Song auszuwählen und sieht zu Kurt, hinzufügend, dass er mit nichts leidenschaftlicher ist, als seinem Verlobten. Er fragt ihn, ob er das letzte Duett mit ihm singen möchte und erklärt dem Publikum auf dem Weg zu ihm, dass es, für den Fall, dass es hierher gekommen ist, um ihn kennenzuleren, keinen besseren Weg gibt, ihn mit der einzig wahren Liebe zu sehen. Blaine holt Kurt auf die Bühne und die beiden performen American Boy. Danach entschuldigt er sich bei June dafür und sagt ihr, dass er es einfach musste. Sie ist ihm aber nicht böse, sondern
Tumblr n5jhg4lxQ71qh91nzo1 500.png

Blaine zieht zurück

begeistert und Blaine bedankt sich bei ihr für alles und umarmt sie. Nachdem sie meint, dass sie eine Party machen sollen, versammelt er sich mit ihr, Kurt, Artie, Mercedes, Rachel und Sam zu einer Gruppenumarmung. Im Bushwick-Apartment liest er sich mit den anderen Marys neues Drehbuch durch und ist diesmal begeistert. Sie stoßen auf die zwei verbrachten Jahre in New York an und folgen Sam auf die Straße, der einen Bus sieht, auf dem sein Foto abgebildet ist. Wenn dieser meint, dass er seine Modelkarriere beendert und wieder zurück nach Lima gehen wird, erwidert Blaine, dass es das Ende einer anderen Ära für sie Glee-Kids ist. Gemeinsam mit ihnen geht er den Deal ein, in sechs Monaten an Ort und Stelle zurückzukehren und besiegeln das mit einer Gruppenarmung. Während Pompeii zieht Blaine zurück ins Bushwick-Apartment und liegt gegen Ende des Songs mit Kurt auf der Couch und liest in einer Zeitschrift. Rachel berichtet ihnen, dass sie die Serie bekommen hat und nach L.A. gehen wird und Blaine freut sich für sie und umarmt sie.

Staffel Sechs

0270-4.jpg

Blaine baut Rachel auf

Blaine trifft sich in Loser Like Me nach sechs Monaten mit Rachel im The Lima Bean. Er erklärt, dass Kurt ihre Verlobung aufgelöst hat, was ihn derart depremiert hat, dass er von der NYADA geflogen ist. Er ist nach Ohio zurück gekehrt und der neue Coach der Warblers geworden. Da Rachel ebenfalls depremiert ist, will er sie aufmuntern und singt mit ihr Suddenly Seymour. Später nimmt Blaine sie mit an die Dalton Academy zu einer Probe der Warblers und singt mit ihnen Sing. Danach halten er, Leroy, Sam und Will eine
1119-2.jpg

Treffen

Intervention für Rachel ab, um sie aus ihrem Tief zu holen. Danach trifft er sich mit Kurt im Scandals, wo dieser ihm erklärt, dass er ihn zurück haben möchte. Blaine erklärt jedoch, dass er sich bereits mit jemand anderem trifft, David Karofsky, und hofft, dass sie trotz der merkwürdigen Situation wie Erwachsene damit umgehen können. Als Kurt sich auf die Toilette entschuldigt, sieht Blaine ihm nach, wissend, dass ihm die Situation sichtlich unangenehm ist.


0025-1.jpg

Blaines neuer Stil

In Homecoming probiert sich Blaine an einem neuen Stil, realsiert aber nach einer schlechten Aufnahme schnell, dass er nicht ein kleines bisschen an sich verändern muss. Später wird er von Jane Hayward, einer Dalton-Schülerin, aufgesucht, die den Warblers beitreten möchte. Weil er nicht weiß was er tun soll, bespricht er die Angelegenheit bei dem von Will einberufenen Chorleiter-Treffen, wo ihm Kurt rät, Jane vorsingen zu lassen, trotz dem Vorbehalt, dass die Warblers Traditionalisten sind. Blaine nimmt sich den Rat zu Herzen und erlaubt Jane vorzusingen, was dem
0786-5.jpg

Blaine unterstützt Jane

Warblerrat missfällt. Obwohl Jane eine großartige Performance abliefert, wird sie abgelehnt, worauf Blaine protestiert, in dem er seinen Job als Coach aufgibt. Als Jane aber entscheidet, den New Directions beizutreten, ist Blaine verärgert und beschulidgt Kurt und Rachel der "Wilderei" und erklärt, dass mit dem freundlichen Wettkampf, wie sie es bei dem Chorleiter-Treffen vereinbart hatten, vorbei ist. Später kuschelt er mit Karofsky auf dem McKinley Homecoming-Lagerfeuer und beobachtet das Feuerwerk. Kurt sieht dem Ganzen traurig zu, was Blaine nicht verbogen bleibt.


Normal scnet glee6x03 0159.jpg

It's Too Late

Blaine trifft in Jagged Little Tapestry im Musikgeschäft auf Kurt, der nach Notenblättern sucht. Es stellt sich heraus, dass Karofsky Blaine begleitet hat, was die SItuation für alle Anwesenden sehr peinlich macht. Nachdem Blaine gegangen ist, fantasiert Kurt, wie die beiden It's Too Late singen. Später erzählt Brittany Kurt, dass Blaine mit Karofsky zusammengezogen ist. Während Will You Still Love Me Tomorrow/Head over Feet erinnert sich Kurt an die Zeit, die er mit Blaine hatte.


Normal scnet glee6x04 0815.jpg

Kurt, Blaine und Rachel entdecken den Eindringling

In The Hurt Locker, Part One ist Sue bestürzt, als sie von Blaines und Kurts Trennung erfährt und versucht alles, um die beiden wieder zusammen sowie Blaine und Karofsky auseinander zu bringen. Blaine ist mit den Warblers für die bevorstehenden Invitationals zur Probe an der McKinley ist und macht Kurt und Rachel klar, dass er es den New Directions nicht einfach machen wird, da die Warblers das ganze sehr ernst nehmen. Anschließend erhält er eine SMS von Karofsky, der von einem Eindringling berichtet, worauf er, Kurt und Rachel ins Appartment eilen und ein Bärenjunges im Schlafzimmer vorfinden. Später ist Blaine mit Dave im Breadstix, als sie von mehreren Ex-Freunden von Karofsky überrascht werden. Blaine ist geschockt davon und noch mehr, als Sue erscheint und ihnen mitteilt, dass die beiden
Normal scnet glee6x04 2156.jpg

Blaine erzählt Kurt von Sues Aktionen

Cousins dritten Grades sind. Als Blaine später Kurt davon erzählt, versichert dieser ihm, dass er nicht mit Karofsky verwandt ist und das alles zu Sues Plan gehört, sie beide wieder zusammen zu bringen, damit sie Blumenmädchen auf ihrer Hochzeit sein kann. Blaine ist erleichtert, was sich aber schnell ändert, als Kurt ihm außerdem mitteilt, dass er ein Date hat. Blaine ist sichtlich überrascht, wünscht ihm aber Glück. Bevor er geht, umarmen sich die beiden noch. Später sitzt er bei den Invitationals mit den Warblers im Publikum und ist geschockt wegen des Auftritts Vocal Adrenaline, da er seine Siegchancen schwinden sieht.


Normal scnet glee6x05 2290.jpg

Blaine und Kurt vertreiben sich mit Spielen die Zeit

Blaine rennt in The Hurt Locker, Part Two in Kurt und willigt ein, ihn in die Aula zu den Invitationals zu begleiten. Er entdeckt zuerst den Aufzug, den sie nehmen, aber dann feststellen, dass es eine Attrappe ist, die Sue aufgestellt hat, als weitere Teil ihres Plans, Blaine und Kurt wieder zusammen zu bringen. Sie erscheint den beiden als "JigSue" (eine Anspielung auf "JigSaw" aus der "Saw"-Reihe) und erklärt, dass sie nur raus können, wenn sie sich küssen. Sie lässt ihnen ein Picknick da, um die Stimmung romantischer zu machen, damit sie sich ihre Liebe gestehen können. Nach mehreren gescheiterten Fluchtversuchen und nachdem sie das Picknick verzehrt haben, vertreiben sich die Jungs mit Spielen die Zeit und werden dann erneut von "JigSue" aufgesucht und von ihr gedrängt, der Welt die "Klaine-Beziehung" zurück zu geben, die sie versuchen zu unterdrücken. Blaine und Kurt willigen schließlich ein, sich zu küssen, sind sich aber einig, dass es keine Bedeutung hat. Ihre Worte werden Lügen gestraft, als ihr Kuss, sehr zur Freude von "JigSue", leidenschaftlicher wird. Nachdem sie sicih von einander gelöst haben, öffnen sich die Türen und die Jungs können entkommen. In der
Normal scnet glee6x05 3121.jpg

Schock wegen des 3. Platzes

Aula, wo gerade die Invitaionals stattfinden, geht Blaine zuerst noch sicher, dass mit Kurt alles in Ordnung ist und kehrt dann zu den Warblers zurück, die ihn schon vermisst haben. Sehr zu Blaines Schock erreichen sie letzten Endes nur den dritten Platz. Zusammen mit Kurt konfrontiert er später Sue und macht klar. dass ihr Plan nach hinten los gegangen sind, da sie sich beide einig sind, dass sie besser als Freunde sind, wobei die Jungs aber nicht überzeugend sind. Sue bleibt stur und schwört, die beiden wieder zusammen zu bringen, worauf Blaine und Kurt verärgert gehen.


Normal scnet glee6x06 3094.jpg

Blaine erklärt, was Familie ist

In What the World Needs Now erscheint Blaine in Brittanys Traumsequenz und singt bei Wishin' and Hopin' mit. Des Weiteren performt er mit den Absolventen- und New Directions-Jungs Arthur’s Theme (Best That You Can Do) um Rachel davon zu überzeugen, zum Broadway zurück zu kehren. Zusammen mit den Absolventen, dem Glee Club und Will erklärt er Brittany und Santana was Familie ist: "sie sehen den Schmerz in deinen Augen, auch wenn du jeden anderen täuschst" und singt anschließend bei What the World Needs Now mit. Blaine erscheint verspätet in Wills Appartment, um Brittanys und Santanas Verlobung zu feiern und wird von Kurt empfangen, den er zur Begrüßung umarmt.


Normal scnet glee6x07 1920.jpg

Somebody Loves You

Blaine wird in Transitioning mit Rachel von Vocal Adrenaline mit Eiern beworfen und stellt mir ihr deshalb Will zur Rede. Danach wird er zusammen mit Artie, Kitty und Mercedes von Kurt und Sam zusammen gerufen, um Rachel bei ihrem Dilemma zu helfen, da ihr Elternhaus verkauft wird. Im Chorraum stellen sie daher die Wochenaufgabe "Transitioning", also Übergang, vor, wobei Blaine erklärt, dass die  Probleme wegen ihrem Zuhause sie davon abhalten, ein richtiger Erwachsener zu sein. Sam verkündet, dass sie eine Abschiedsparty in ihrem Keller veranstalten werden und Artie stellt das "musikalische Rad des Schicksals" vor. Auf diesem stehen die Namen der New Directions und der anwesenden Absolventen, um die jeweiligen Duettpartner zu bestimmen, die auf der Party singen. Kurt manipuliert das Rad, sodass es auf Blaine landet. Aus dem Grund wird er danach ihm im Flur abgefangen, um sicher zu gehen, dass er kein Problem damit hat, dass sie beide ein Duett singen. Blaine hat nichts dagegen, möchte es aber vor Karofsky geheim halten, da er denkt, dass dieser denkt, zwischen ihm und Kurt wäre noch etwas, was offensichtlich nicht der Fall ist. Kurt ist etwas
Normal scnet glee6x07 2087.jpg

Blaine küsst Kurt

getroffen, stimmt aber zu und ist überrascht, worauf Blaine ihn umarmt und meint, dass er ihn wegen des Duetts anrufen wird, bevor er geht. Auf Rachels Party mixt er mit Sam die Getränke und tanzt zu Mercedes´ und Rodericks All About That Bass. Anschließend singt er mit Kurt Somebody Loves You und wirft ihm immer wieder Blicke zu. Nach dem Song wird er von ihm nach draußen gebracht, der gehen muss, weil er morgens früh raus muss, um mit Dave ein Footballspiel anzusehen. Sie sind sich einig, dass sie gut geklungen haben und Blaine bringt ihr erstes Duett Baby, It's Cold Outside zur Sprache. Er ist geschockt, als Kurt meint, dass er nicht mehr wüsste, welches ihr erstes Duett war und ist erleichtert, als dieser erklärt, nur gespaßt zu haben. Als Kurt gesteht, dass er damals den "verdammten" Musikplayer ausmachen, ihm seine unsterbliche Liebe gestehen und das ganze mit dem leidenschaftlichsten Kuss auf der Welt beenden wollte, fragt Blaine, wieso er es nicht getan hat und erhält zur Antwort, dass Kurt sich nicht
Normal scnet glee6x07 2717.jpg

Blaine trennt sich von Dave

sicher war, ob Blaine das gleiche empfand und er ja damals hinter Jeremiah her war. Blaine unterbricht Kurts nächsten Satz und küsst ihn, bevor er ohne ein weiteres Wort geht, während Kurt ihm hinterher sieht. Er kehrt mit Dave vom Einkaufen zurück und wird von ihm zur Rede gestellt, da er schon seit Rachels Party komisch ist. Als Karofsky zu dem Schluss kommt, dass dort etwas passiert sein muss, erzählt Blaine von dem Duett mit Kurt, was Dave aber nichts ausmacht. Der begreift, dass mehr vorgefallen ist, was durch Blaines Gesichtsausdruck bestätigt wird. Auf die Frage, ob Kurt ihn oder Kurt geküsst hat, schweigt Blaine, sodass Dave weiß, dass er es war. Karofsky meint dann, dass er sich glücklich schätzen sollte, über die paar Monate, die sie zusammen hatten, was Blaine nicht, versteht, worauf Dave erläutert, dass seit Kurts Rückkehr klar war, dass über ihrer Beziehung eine tickende Uhr hing. Er wird von Dave zu Kurt geschickt, damit er ihm seine Gefühle sagen kann, allerdings mit der Bitte, dass er sie auch wirklich sagt und nicht singt. Blaine umarmt und ihn gibt ihm einen Kuss auf die Wange, bevor er sich, sichtlich erleichtert, auf den Weg macht. Er rennt in die McKinley und
Normal scnet glee6x07 2827.jpg

Blaine bleibt allein zurück

bleibt vor der Tür des Chorraums stehen, um sich zu sammeln. Als er reingeht, findet er Kurt vor, der gerade auf dem Sprung ist. Bevor Blaine jedoch etwas sagen kann, erscheint Walter, der ihm ein Kompliment wegen seiner Schleife macht und ihm die Hand schüttelt. Auf Kurts Frage, ob er nach ihm gesucht hat, lügt Blaine, sichtlich geschockt, dass er Rachel etwas fragen wollte, die prompt mit Sam in den Chorraum geht. Blaine will wissen, wo alle hingehen und erfährt, dass die vier unterwegs zu einem Doppeldate sind, wobei Kurt meint, dass Blaine das nächste Mal Karofsky mitbringen soll,damit sie ein Dreierdate daraus machen können. Die vier machen sich auf dem Weg, als Rachel sich noch einmal umdreht, da Blaine sie ja ewtas fragen wollte. Er weicht aus, dass er es vergessen hätte und bleibt allein im Chorraum zurück, wobei ihm Kurt noch kurz einen Blick zuwirft, bevor auch er geht.


Normal scnet glee6x08 0669.jpg

Blaine ist wieder mit Kurt vereint

In A Wedding wird Blaine von Kurt aufgesucht, der ihm sagt, dass er ihn noch immer liebt und mit ihm auf die Hochzeit gehen will. Seine Frage, ob er jemand anderen hat, verneint Blaine, dass es niemand anderen gibt und die beiden küssen sich leidenschaftlich. Zusammen mit Artie und Puck wird er von Tina zusammengetrommelt, die sie um Hilfe bittet, Mike einen Heiratsantrag zu machen. Während die anderen beiden skeptisch sind, ist Blaine dabei und findet das romantisch. Vor der Hochzeit lässt er mit Kurt von Sugar ein Foto von sich machen und sucht dann Burt und Carole auf. Sie kommen auf deren Hochzeit zu sprechen und wie sie beinah in ihre Fußstapfen getreten wären. Burt erklärt, dass, auch wenn sie vielleicht füreinander bestimmt sind, niemand bereit für irgendwas ist. Carole stimmt zu, dass sie die Tage ausnutzen und jeder Fehler macht. Sie meint auch, dass sie das Meiste aus allem machen müssen, was Finn ihr beigebracht hat und Burt stimmt ihr zu, da es ihm nicht nur Finn, sondern auch der Krebs und seine Herzattacke gezeigt haben. Nachdem die beiden gehen, um sich einen Drink zu holen, bleiben Blaine und Kurt nachdenklich zurück. Blaine und Kurt sehen sich die Scheunen an, als sie von Sue angesprochen werden, die von einem Notfall erzählt. Die Jungs meinen, dass sie darauf nicht reinfallen, dabei auf den unechten Aufzug anspielend, doch Sue macht klar, dass es sich um einen echten Notfall handelt und es um Brittany
Normal scnet glee6x08 1969.jpg

Blaines Gelübde

und Santana geht. Daraufhin folgen sie ihr in den Umkleideraum, wo Brittany bereits mit Hochzeitsanzügen auf sie wartet. Sie erklärt, dass sie bei der Planung für die Hochzeit nicht aufhören konnte, an sie zu denken, da sie in der High School zu ihnen aufsah und es ihr das Herz brach, als sich die beiden getrennt haben und ihrem Traum wieder haben möchte. Kurt begreift, dass sie damit sagen will, dass die beiden mit ihr und Santana heiraten sollen und äußert, dass das verrückt ist, da er und Blaine gerade erst wieder zusammen gekommen sind. Außerdem würde es Santana bestimmt nicht zulassen, dass sie ihr Hochzeit sprengen, doch zu seiner Überraschung, stößt diese zu ihnen und erklärt, dass es der Wunsch ihrer Braut ist, den sie ihr nicht abschlagen kann und bereits zugestimmt hat. Auch Blaines Einwand, sie hätten keine Ringe, wird zunichte gemacht, da Sue sich schon darum gekümmert hat,
Normal scnet glee6x08 2921.jpg

Our Day Will Come

da sie einfach die genommen hat, sie trug, als sie sich selbst geheiratet hat. Kurt findet das zwar romantisch, ist aber nach wie vor der Meinung, dass sie das nicht machen können und dreht sich hilfesuchend zu Blaine. Der weiß auch nicht, was sie tun sollen, kommt aber auf das zus sprechen, was Burt und Carole ihnen vorher gesagt haben. Er sagt Kurt, dass er ihn liebt und dass es verrückt ist und lässt seinen Satz mit "aber" stehen. Kurt ist überrascht und will wissen "aber was". Im Anschluss läft er mit Santana den Gang zum Altar entlang, was zeigt, dass er eingewiligt hat, nachdem Brittany und Kurt vorangeschritten sind. In seinem Gelübde sagt er, dass er ehrlich nie gedacht hätte, wahre Liebe zu finden und er in Arbeit ist: Kurts Frage, ob er mit zusammen für immer in den Sonnenschein geht bejaht Blaine bejaht und gibt sein "ich will". Daraufhin tauschen sie die beiden die Ringe aus, werden von Burt zu Ehemännern erklärt und küssen sich. Auf dem Empfang tanzen sie zu Hey Ya! und sind peinlich berührt, als ihre Mütter während I'm So Excited jeweils ihr Solo hinlegen. Er bedankt sich danach mit seinem Mann, Brittany und Santana bei den Gästen für die Unterstützung, da sie ihnen gezeigt haben, dass es Wert ist, auf die wahre Liebe zu warten und singt bei Our Day Will Come mit. Die vier werden später von Sue in der Aula versammelt, die noch ein letztes Geschenk für sie hat. Sie hat begriffen, dass sie sie als angetriebenes, bi-zentrales Vorbi
Normal scnet glee6x08 3220.jpg

Kurt und Blaine werden von Sue in die Aula bestellt

ld sehen und sich nicht helfen kann, sie aber als ihre Kinder sieht. Sue erzählt dann, dass sie ihre Flitterwochen gestrichen hat und welche für sie arrangiert hat. So bekommen Blaine und Kurt ein Wochenende in Provincestown und Brittany und Santana einen Monat auf den Bahamas. Nachdem sie sich bedankt haben und Sue gegangen ist, meint sprechen die Paare über die verangen Ereignisse, nicht glauben könnend, dass sie das getan haben. Brittany führt dabei auf, dass sie denselben Jahrestag haben und will sich jedes Jahr treffen. Die anderen drei sind geschockt und Kurt handelt es auf fünf aus. Alle sind einverstanden und gehen aus der Aula, während sie Pläne schmieden.


0112-1.jpg

Blaine bedankt sich bei Will

Blaine kommt in The Rise and Fall of Sue Sylvester mit Kurt in die Aula, wo die New Directions gerade unter Wills Aufsicht Rather Be performen. Nach dem Song will Will die Meinung von ihm und seinem Mann dazu wissen, erhält aber keine Antwort. Blaine, der sichtlich angeschlagen ist und von Kurt getröstet wird, erklärt auf Wills Frage, was los ist, dass die Dalton Academy bis auf ihre Grundmauern nieder gebrannt und nichts mehr übrigt ist. Im Chorraum sind die New Directions und Warblers versammelt, denen Will erklärt, dass er sie zusammen getrommelt hat, weil er, Blaine und Kurt entschieden haben, sie zu einem Superchor zu machen, was Jane sichtlich missfällt. Er fährt fort, dass sie einander brauchen und erklärt auf Kittys Nachfrage, dass Rachel in New York, aber mit dem Plan einverstanden ist. Dadurch überzeugt, ist Kitty ebenfalls dabei und der Rest der New Directions, außer Jane, schließt sich an. Nachdem sie sich alle umarmt haben, dankt Blaine Will für seine Großzügigkeit, welcher anmerkt, dass es Herausforderungen geben wird, aber weiß, dass sie sie meistern werden, mit dem Enthusiasmus der Warblers, um die Sectionals zu gewinnen und anschließend die Nationals. Jeder klatscht, als Sue dazustößt, meinend, dass der Geruch der Warbleruniformen in ihr Büro wehte, dessen Grund der ist, dass der Club die Lima Schwulentanzgruppe beherbergt. Die Warblers sind sichtlich verärgert über die Äußerung und Blaine informiert sie darüber, dass sie nun Teil der New Directions sind. Sue widerspricht und schickt sie von der Schule, wogegen wiederum Will widerspricht und äußert, dass sie das bereits mit Aufsichtsrat Bob Harris
Best--glee--quotes-f9.jpg

Blaine merkt an, dass er auch von der NYADA geworfen wurde

geklärt hätten. Sue ist außer sich und meint, dass sie es ungeklärt machen wird, mit jemanden, den sie kennt und ihr gerade eine AppleWatch gegeben hat. Sie schickt die Warblers erneut weg, doch Will sagt ihnen, dass sie bleiben sollen. Sue verspricht ihm, dass sie alle Warblers ausrupfen wird und erlkärt, dass das jüngste Gericht erschienen ist. Will nennt sie "Susie Q", was Sue unterbindet, während alle anderen zwischen ihnen hin und her sehen. Zusammen mit Artie, Mercedes, Kurt, Rachel und Joe wird er von Geraldo Rivera, der in seiner Sendung eine Doku über Sue bringt, über diese ausgefragt und erzählt von den Dingen, die Sue ihnen angetan hat. Während Kurt die Sache mit dem unenchten Aufzug anschneidet, ergänzt Blaine, dass Sue ihm einen echten Bären ins Appartment geschickt hat. Im Lehrerzimmer diskutiert er mit Mercedes, Rachel und Sam darüber, wie Carmen Tibideaux Rachel sagte, aus dem Büro zu verschwinden. Rachel merkt an, dass sie nicht verstehen worum es geht, da Carmen meinte, dass sie gesehen hat, wie Leid es Rachel tut, die NYADA verlassen zu haben, was bedeutet, dass sie nach wie vor eine Chance hat. Mercedes ist der Meinung, dass sie zu viel darüber nachdenkt und Sam stimmt ihr zu, da man mit so einem Namen nicht so einfach seine Meinung ändert, einst glaubend, dass die NYADA eine Schule für Hexerei war. Blaine klinkt sich ein, dass er auch von der NYADA geworfen wurde, worauf Rachel erwidert, dass sie für einen Moment gerührt war, und sich selbst wieder an der Schule sehen könnte, weshalb sie einen Brief an Carmen über ihre guten und schlechten Erfahrungen schreibt, wissend, dass sie wieder zugelassen wird. Mercedes merkt an, dass jeder hinter ihr steht, aber bevor Rachel antworten kann, erhält sie einen Anruf, von dem sie glaubt, er käme von der NYADA und geht nach draußen. Unterdessen unterhalten sich Mercedes mit Blaine und Sam darüber, dass das nicht hilfreich ist, wozu ihr Blaine zustimmt, während Sam meint, sie sollten sie unterstützen. Rachel kehrt daraufhin zurück und berichtet, dass der Anrufer der vom Vorsingen, welches Mercedes vor einigen Wochen für sie arrangiert hat, war und sie den Part bekommen hat. Sie e
Best--glee--quotes-f10.jpg

Blaine spricht Will auf sein Fantasiebattle mit Sue an

rgänzt, dass er will, dass sie in einigen Wochen beginnt, worauf Mercedes sie umarmt. Sam will wissen, was mit der NYADA ist und Rachel antwortet, dass sie nicht zurück muss. Mit den Worten, sie müsse Kurt davno berichten, geht sie, während Sam besorgt zurück bleibt. Am nächsten Tag ist er dabei, wenn Will den New Directions und Warblers Tanzschritte zeigt, die der Jungenchor mühelos hinbekommt, während die New Directions kläglich scheitern. Daraufhin geraten die Gruppen an einander, da Skyler der Meinung ist, dass die Choreographie einfach ist und die New Directions nicht mal nah dran waren. Will unterbricht sie, erklärend, dass sie ein Team sind, doch Jane merkt an, dass man da nicht sieht, weil die Hälfte von ihnen Uniformen trägt. Blaine, Kurt und Rachel stoßen dazu, wobei er dem Head Warbler zustimmt, dass Teams Uniformen tragen und sie sich einen Blazer besorgen sollten und merkt an, dass es den Ärger sparen könnte, neue Klamotten zu finden. Wie die Warblers auch, ist er betoffen, als Rachel vorschlägt, dass sie die Uniform nur auf Wettbewerben tragen und Will meint, dass sie nun auf die McKinley gehen und ihre Blazer los werden müssen. Der Head Warbler antwortet, dass sie dankbar sind, mit ihnen zu performen, sie sich aber nicht ausgesucht haben, hierher zu kommen und die ihnen die Blazer etwas bedeuten. Sie werden von Beiste unterbrochen, der ihnen mitteilt, dass sie größere Probleme haben, da Sue der neue Coach von Vocal Adrenaline ist. Zusammen mit den New Directions, Warblers, Kurt, Rachel und Sam ist er in der Aula, wo Sue und Will The Final Countdown performen und sichtlich geschockt. Im Lehrerzimmer redet Blaine mit Will über seinen und Sues Fantasiekampf, wofür sich Will entschuldigt und schrecklich fühlt. Kurt
1304-2.jpg

Blaine bringt die Blazer

und Rachel stoßen dazu, meinend, dass es schlimmeres gibt, um das sie sich sorgen machen müssen, da Myron ihnen mitgeteilt hat, dass sein Onkel, Aufsichtsrat Harris, ihm gesagt hat, dass, wenn die New Directions nicht gewinnen sollten, die Künste von der Schule gestrichen werden. Rachel hat versucht zu erklären, dass sie sie von ihrem Geld bezahlt, was Myron wiederum seinem Onkel klar machen wollte, welcher aber der Ansicht ist, dass es zu groß für Rachel ist und der Chorraum wieder zu einem Computerlabor wird. Will meint, dass sie schlimmere Dinge überstanden haben und Kurt pflichtet ihm bei, dass sie für alles in ihrem Leben kämpften und ein neuer Kampf gerade anfängt. Will ist stolz auf seine Kids, während Rachel ergänzt, dass sie noch immer die Kostüme für sie finden müssen, worauf Blaine erwidert, dass sie das vielleicht hin kriegen könnten. In der Aula sehen Kurt und Rachel der Supergruppe in Warbleroutifts, allerdings ohne Blazer, bei Rise zu, als Blaine mit roten Blazern hereinkommt, die die Schulen beider Chöre repräsentieren. Die Gruppe singt und tanzt zusammen und ist endlich als Team vereint. Blaine gesellt sich zu Kurt und Rachel und die drei sind sichtlich stolz auf ihre Gruppe, die am Ende des Songs die Hände heben, als Zeichen, dass sie auferstanden sind.


Tumblr nl9sbqXW3I1qg49w0o2 1280.jpg

Im Publikum bei den Sectionals

In We Built This Glee Club ist er mit Kurt und Rachel im Chorraum und sieht Will dabei zu, wie er mit den New Directions und Warblers Tanzschritte für die Sectionals probt. Als die beiden Gruppen wieder aneinander geraten, versucht er mit Kurt zu schlichten. In seinem Gespräch mit Rachel erwähnt Kurt, dass Blaine an der NYU angenommen wurde. Er ist wieder im Chorraum, wo der Glee Club eine Speziallieferung von einer unbekannten Person erhält, die sich als Glitzerbomben entpuppen. Er wird von Kurt umarmt und bringt ihn in Sicherheit, als auch das Klavier hochgeht. Völlig geschockt, will Kurt wissen, wer so was tut und ob das Klavier versichert war was Blaine verneint. Danach sitzt er bei den Sectionals im Publikum und ist beim Showkreis dabei,
Normal scnet glee6x11 3199.jpg

Blaine erwidert Kurts Blick

wo er das traditionelle "Amazing" einleitet. Während die New Directions Take Me to Church singen, blickt Blaine liebevoll zu Kurt und freut sich danach, als sie zu den Siegern erklärt werden. Wieder im Chorraum, feiern sie ihren Sieg und bewundern die Trophäe in der Vitrine. Er hilft dabei, die anderen Trophjäen von vergangengen Siegen dazu zu stellen und umarmt Sam, während sie die Preise bejubeln. Als Will davon spricht, dass einige von ihnen, damit Blaine, Kurt und Rachel meinend, gehen werden und einges Tages ihren Kindern dabei zu sehen, wie sie Preise bekommen, erwidert er Kurts Blick, der ihn anlächelt.


Normal scnet glee6x12 2617.jpg

Blaine unterhält sich über sein Coming-Out

Blaine ist in 2009 mit einem Jungen, der ebenfalls an der Dalton ist und Joe heißt, im Lima Bean, wo ihn Mercedes nach Zucker fragt. Nachdem er ihn ihr gegeben hat und sie gegangen ist, unterhält er sich weiter mit ihm darüber, wie fantastisch es ist, dass er sich geoutet hat. Blaine meint, dass er erleichtert ist, es getan zu haben und fragt ihn, wann er es tun wird. Joe antwortet beleidgt, dass er hetero ist und die beiden gehen, während Blaine sich entschuldigt.


Normal scnet glee6x13 1059.jpg

Blaine und Will sehen sich Sams erste Stunde an

In Dreams Come True sind einige Monate vergangen und Blaine ist mit Kurt, Rachel, Will und den New Directions/Warblers bei den Nationals 2015. Wie der Rest auch, freut er sich über ihren Sieg und umarmt seinen Mann, Rachel und Will. Nachdem Letztere zum Rektor William McKinley High School (nun für Künste) ernannt wurde, sieht sich Blaine dessen Teach Your Children im Chorraum an, wo der Glee Club nun mehr als 30 Mitglieder hat. Er sitzt neben seinem Mann, dem er während des Songs einen Arm um die Schulter legt und ist sichtlich bewegt. Danach sucht er Sam im Umkleideraum auf, der gerade Footbälle aufpumpt und möchte, dass er mit nach New York kommt, da er zum einen ja bald arbeitslos ist und zum anderen sämtliche Freunde dort leben. Er erläutert, dass er und Kurt ein glückliches Leben haben und ihre Freunde täglich sehen, er aber seinen besten Freund vermisst. Sam lehnt aber ab und erklärt, dass New York nicht sein Tempo ist und er außerdem schon einen anderen Job hat. Verwundert folgt Blaine ihm in den Chorraum, wo Will Sam den New Directions als ihren neuen Direktor vorstellt. Blaine und Mr. Schue sehen sich die ersten Stunde an und sind begeistert, wobei Blaine zu ihm meint, dass es aussieht, als wären sie alle genau da, wo sie
Normal scnet glee6x13 1972.jpg

Blaine ist von Kurts Zeitkapsel gerührt

hingehören und Will entgegnet, dass er es nicht anderes haben möchte. Mit Artie, Kurt, Rachel, Sam und Tina wird er von Mercedes in die Aula bestellt, die ihnen verkündet, dass sie die Eröffnungsnummer auf Beyoncés Konzert sein wird und daher für eine lange Zeit fort sein wird. Aus diesem Grund singt sie Someday We'll Be Together für ihre Freunde und geht danach, die anderen traurig zurück lassend, wobei Blaine sich an Kurt schmiegt. Die beiden erwischen Sue in Wills Büro und wollen mit ihr reden. Kurt verkündet, dass sie in ein paar Tagen nach New York gehen werden und möchten sich vorher noch bei hr bedanken. Sue wiederum dankt ihm ebenfalls dafür, viel von dem, durch was sie beide all die Jahre gegangen sind, gelernt zu haben und gesteht, dass sie zuerst einen schlechten Eindruck von ihm hatte, aber als sie ihn kennen gelernt hat, ihre Augen geöffnet und ihre Probleme verstanden hat. Als sie meint, dass Kurt von einem Mobber Todesdrohungen erhalten hat und Blaine später mit diesem zusammen war, sieht er sie
Normal scnet glee6x13 2174.jpg

Daydream Believer

ungläubig an und gibt zurück, wenn sie äußert, dass sie ihn nach wie vor nicht wirklich versteht, er aber sein Ding macht und das gut so ist. Anschließend ist er mit Kurt an dessen Spind und bekommt seine Zeitkapsel gezeigt, die voller Erinnerungen ist, wie Bilder von Finn als Brad in "The Rocky Horror Show", seinen GaGa-Heels von Bad Romance, ihrem Abschlussballfoto aus Rivalen der Krone sowie dem Ring aus Kaugummipapier, den er Kurt zu ihrem ersten Weihnachten geschenkt hat. Blaine lacht und weint und meint, dass er der Einzige ist, den er kennt, der so was tun wurde und sagt, dass er ihn liebt. Kurt erwidert das und die beiden umarmen und küssen sich. Fünf Jahre später wird bekannt, dass sie beide Schauspieler geworden und berühmt sind. Sie sind zu einer Kindertagesstätte eingeladen und verinnerlichen ihnen, wie wichtig es ist, man selbst zu sein und dass Kinder
Normal scnet glee6x13 3220.jpg

I Lived

stolz auf ihre Identität sein sollen, groß zu träumen und Freunde zu haben, die sie akzeptieren. Die beiden singen daraufhin Daydream Believer, was den Kindern gefällt. Es wird außerdem gezeigt, dass Blaine und Kurt weiter in Kontakt mit Rachel stehen, die eine Nominierte bei den Tony Awards für ihre Arbeit in einer von ihrem Ehemann Jesse kreierten Produktion ist. Mit Mercedes, Tina und Artie treffen sie sich im Berry/St. James Haus, wo außerdem bekannt wird, dass Rachel Blaines und Kurts Leihmutter ist. Die Freunde sehen sich die Tony-Verleihung an und freuen sich, als Rachel den Preis gewinnt. Mit seinem Mann kehrt Blaine an die McKinley zurück und singt mit dem Glee-Cast I Lived in dem von Vizepräsidentin umbenannten "Finn Hudson Auditorium".

Persönlichkeit

B5F4XfqIUAAp7pv.jpg large.jpg
Blaine ist ein charismatischer junger Mann, welcher in den vergangenen Jahren sehr selbstsicher geworden ist, nachdem er auf seiner alten Schule unter zahlreichen Mobbingattacken leiden musste und verbringt viel Zeit mit Selbstbeobachtung. Er ist einfühlsam, verständnisvoll, immer da wenn er gebraucht wird. Trotz seines selbstsicheren Erscheinens, zeigt er, dass er auch anders kann und sich in Situationen bringt, über dessen Folgen er sich nicht im klaren ist. So zum Beispiel singt er seinem Schwarm an dessen Arbeitsplatz ein Ständchen, welcher hinterher deswegen gefeuert wird (Liebeslied zum Leid), betrinkt sich, um dann an seiner sexuellen Orientierung zu zweifeln (Dicht ist Pflicht), will sich und auch andere aufgrund von anderen verändern oder sucht Burt auf, um ihn zu bitten, Kurt aufzuklären, (Sexy).

Dass er auch Temperament hat, sieht man in Die Zeit deines Lebens, wo er mit Sam aneinander gerät oder zuvor mit David Karofsky in Nacht der Vernachlässigten. Auch wird er als jemand gezeigt, der sich anpasst. So fürchtet er sich nicht dafür, ein geouteter Schwuler zu sein, möchte es aber auch nicht zu sehr an die große Glocke hängen bzw. andere darauf aufmerksam machen. Er warnt sogar Kurt davor, dass es zu hart zu wollen und zu viel zu zeigen, schädlich sein kann, wie in Neue Welten und Rivalen der Krone gezeigt.

Nachdem er in Das Purple-Piano Project an die McKinley gewechselt ist, sieht man eine bedürftigere, nach Aufmerksamkeit schreiende Seite an ihm, was unter anderem an seinem schlechten Verhältnis zu seinem großen Bruder Cooper Anderson liegt, da er von diesem immer wieder kritisiert und in den Schatten gestellt wird (Im Schatten des Bruders).

In der vierten Staffel wird gezeigt, dass er eine Diva-Seite hat, die in Die neue und die alte Rachel und Die Diva in dir zum Vorschein kommt. Auch genießt er das durch den Sieg der New Directions bei den Nationals gewonnene Ansehen an der McKinley, welches er behalten möchte, sodass er mit den anderen der Meinung ist, dass Wade in der Öffnlichkeit nicht Unique sein kann und sich dem "allgemeinen Druck" beugt, und nichts dagegen sagt, wenn sie Witze über Marleys Mutter, Mrs. Rose machen. Dadurch, dass er Kurt nach New York geschickt hat, baut er eine enge Freundschaft zu Sam und Tina auf, was dazu führt, dass er lockerer und spaßiger auftritt.

Beziehungen

Jeremiah

300px-Jeremiah glee.jpg

Jeremiah weist Blaine ab

In Liebeslied zum Leid schwärmt Blaine für Jeremiah, dem Juniormanager des örtlichen Einkaufszentrums. Jeremiah ist ebenfalls schwul, jedoch nicht an Blaine interessiert und meint, es wäre sogar illegal mit diesem etwas anzufangen, da dieser minder- und er bereits volljährig ist. Laut Jeremiah waren Blaine und er nur zwei Mal Kaffee trinken. Als Blaine When I Get You Alone für ihn singt, um seine Aufmerksamkeit zu gewinnen wir er gefeuert.

Kurt Hummel

Hauptartikel: Kurt - Blaine Beziehung
Glee216-0554.jpg

Der erste Kuss

In Ungeküsst lernen sich Kurt und Blaine kennen, worauf sich Kurt, während Blaine Teenage Dream singt, in ihn verliebt. Er erzählt Blaine anschließend unter Tränen, wie mies es ihm an seiner Schule geht, woraufhin Blaine ihm von seiner Vergangenheit berichtet und Kurt den Rat gibt, sich zu stellen und nicht wie er, davon zu laufen. SIe werden Freunde, was sich verstärkt, als Kurt in Neue Welten an die Dalton wechselt. In Liebeslied zum Leid gesteht Kurt Blaine seine Gefühle, welcher erwidert noch nie jemandes fester Freund war und er ihre Freundschaft nicht vermasseln will. Die bleiben weiterhin Freunde, jedoch vertieft sich ihre in Unsere eigenen Songs, als Kurt wegen Pavarottis Tod Blackbird als Erinnerung für ihn singt, was Blaine die Augen öffnen und begreifen lässt, dass er sich in Kurt verliebt hat. Er gesteht ihm seine Gefühle und küsst ihn, worauf die beiden zusammen kommen. In Das Purple-Piano Project, wechselte Blaine auf die McKinley um bei Kurt zu sein. Mit dem Start der Vorsingen für "West Side Story" bahnt sich ein kleiner Streit an, da Kurt die Rolle des Tony möchte, diese aber am Schluss Baine bekommt. Er realisiert aber am Ende, dass sein Freund nichts dafür kann und freut sich für ihn. Ihre Beziehung erreicht ihr nächstes Level, als die beiden in Love Side Story zum ersten Mal miteinander schlafen und sexuell aktiv werden. Sie haben während des Jahres mehrere positive Interaktionen, zum Beispiel als Kurt die Schülerpresidentschaftswahl verlor und Blaine ihn daraufhin tröstet. Es gab aber auch negative, wenn zum Bespiel Sebastian anwesend ist und Kurt deswegen böse auf Blaine war, da diesen es anscheinend nicht kümmert, dass der Warbler mit ihm flirtet. Kurt unterstützt
Glee501.jpg

Die Verlobung

Blaine, als er in Was würde Michael Jackson tun? von Sebastian einen Slushie, der eigentlich für ihn selbst bestimmt war, abbgekommt. In Auf dem Weg sieht Kurt den Warbler nicht länger als Bedrohung, da dieser seine Taten bereut und sich bei ihm und Blaine entschuldigt. Ebenso ist Kurt in Im Schatten des Bruders für Blaine da, wenn dessen Bruder zu Besuch kommt. In Houston, wir haben ein Problem! haben sie ihren nächsten Streit, als Blaine Kurt beim Texten mit einem anderen Jungen (Chandler) erwischt. Er bezeichnet das als Fremdgehen, worauf sein Freund erwidert, dass er das nie tun würde und das Gefühl hat, als würde Blaine sich von ihm distanzieren. Die beiden schaffen ihren Konflikt aus der Welt und bleiben bis zu Kurts Abschluss in Zukunft voraus ein glückliches Paar. In Die neue und die alte Rachel, sagt Blaine Kurt, dass er nach New York gehört und sie eine Fernbeziehung versuchen sollen. Diese scheitert, da er ihm in Trennung ist der Liebe Tod? gesteht, ihn betrogen zu haben worauf die beiden sich trennen
Normal scnet glee6x08 2102.jpg

Hochzeit

und sich auf ihre Freundschaft beschränken. Sie versöhnen sich in Wiedersehen macht Freunde, da Kurt Blaine offenbart, dass er ihn vermisst und versucht ihm zu vergeben, da sie noch immer beste Freunde sind. Blaine stimmt dem zu und die beiden tauschen "Ich liebe Dich"s aus. In Gutes braucht seine Zeit fasst Blaine den Entschluss, Kurt einen Heiratsantrag zu machen, den er in  Love Love Love durchzieht. Kurt nimmt ihn an und die beiden verloben sich. In Loser Like Me erfährt man, dass Kurt die Verlobung aufgelöst hat, da das Paar weitere Streitigkeiten hatte, nachdem Blaine wieder zurück ins Bushwick-Appartment gezogen ist. Kurt begreift jedoch seinen Fehler und kehrt nach Lima zurück, um Blaine zurück zu gewinnen. Nachdem Blaine klar wird, dass er ihn noch immer liebt, kommen die beiden wieder zusammen und heiraten in A Wedding zusammen mit Brittany und Santana. In Dreams Come True wird bekannt, dass er und Kurt erfolgreiche Broadwayschauspieler geworden sind und Nachwuchs erwarten.

Rachel Berry

Glee214-0442.jpg

Don´t You Want Me

Blaine und Rachel küssen sich in Dicht ist Pflicht auf deren Party, als sie betrunken Flaschendrehen spielen. Nach dem Kuss verkündet Rachel, dass sie einen neuen Duettpartner gefunden hat und die beiden singen Don't You Want Me. Später im Lima Bean ruft Rachel ihn an und fragt nach ihn nach einem Date, zu welchem er zusagt. Daraufhin erzählt er Kurt, dass ihm der Kuss mit ihr gefallen hat und deshalb seine sexuelle Orientierung anzweifelt. Laut Rachel beinhaltete das Date das Sehen von Love Story imt Revival Theater und das Verkleiden als Charaktere davon. Sie gibt zu, dass sie sich nicht wieder geküsst haben. Später im Lima Bean küsst Rachel ihn erneut um Kurt zu beweisen, dass der Funke auch noch da ist, wenn sie beide nüchtern sind. Der Schuss geht nach hinten los, da Blaine nach dem Kuss klar wird, dass er "zu 100 % schwul" ist. Die beiden bleiben Freunde und spielen in der dritten Staffel zusammen im Schulmusical "West Side Story" die Hauptrollen.
Tumblr nlmer8wJBn1ql1znmo1 r1 1280.jpg

Rachel wird Blaines und Kurt Leihmutter

In der fünften Staffel hilft Rachel Blaine bei seinem Heiratsantrag für Kurt. In der sechsten Staffel tun sie sich zusammen, nachdem sie beide nach Lima zurück gekehrt sind und am Boden waren (Rachel wegen ihrer gescheiterten TV-Serie und Blaine wegen der Trennung von Kurt). Sie werden sogar beide, mit Kurt und Will, Direktoren der New Directions, nachdem Blaine und die Warblers, aufgrund dessen, dass die Dalton Academy nieder gebrannt ist, gewzungen sind, an die McKinley zu wechseln. So führen sie die New Directions nicht nur zu den Sectionals, sondern auch Regionals und Nationals. Sie bleiben auch in der Zukunft weiter in Kontakt, wobei bekannt wird, dass Rachel Blaines und Kurts Leihmutter wird.

Sebastian Smythe

20120715175430!Seblaine.jpg

Die erste Begegnung

Die beiden lernen sich in Love Side Story kennen, als Blaine die Dalton Academy besucht, um die Warblers zu "West Side Story" einzuladen. Sebastian hat offensichtlichess Interesse an ihm, was ihm zwar unangenehm ist, aber dennoch zustimmt, einen Kaffee mit ihm trinken zu gehen. Dort macht Sebastian ihm weiter den Hof, weshalb Blaine ihm sagt, dass er einen Freund hat und es sich mit ihm nicht verscherzen will. Kurt, der die Avancen und Annäherungsversuche von Sebastian mitbekommt, wird eifersüchtig, da er den Eindruck hat, dass Blaine sie nichts ausmachen würden, bekommt aber später in der Episode von Blaine gesagt, dass ihm Sebastian nichts bedeuet.
Spoiler-pictures-On-My-Way-episode-glee-29210390-640-343.jpg

Blaine beglückwünscht Sebastian

In Die Zeit deines Lebens flirtet er weiter mit Blaine, der sich unwohl fühlt und unter einem Vorwand verschwindet, da er die aufsteigende Spannung zwischen ihm und Kurt mitbekommt. In Was würde Michael Jackson tun? unterhalten sich Blaine und Sebastian, wo er ihm erzählt, dass die New Directions vorhaben, bei den Regionals Michael Jackson Songs zu performen. Kurt wird erneut eifersüchtig, was sich aber schnell legt, da Blaine ihn im Verlauf der Episode vor einem manipulierten Slushie beschützt, welchen Sebastian auf ihn werfen wollte. Dies führt dazu, dass die Freundschaft von Blaine und Sebastian endet. In Auf dem Weg wird sie aufgrund von Karofskys Selbstmorversuch wieder aufgelebt, da sich Sebastian für seine Taten entschuldigt und ändern will. Blaine verzeiht ihm und beglückwünscht ihn später sogar zum zweiten Platz bei den Regionals. In Houston, wir haben ein Problem! wird bekannt, dass die beiden miteinander simsen und telefonieren, was aber "jugendfrei" ist.


Glee5x01 1164.jpg

Blaine umarmt Sebastian dankbar

In der vierten Staffel, Trennung ist der Liebe Tod?, wird von Kurt angenommen, dass Blaine ihn mit Sebastian, aufgrund ihrer Hintergrundgeschichte, betrogen hat, welcher es aber nicht war. In Dynamische Duette wird die Nationalstrophäe der New Directions von den Warblers gestohlen, weshalb Blaine sie zurückholen will und daher an die Dalton geht. Dort trifft er auf Sebastian und geht sofort davon aus, dass er es war. Er verneint, da er sich geändert hat, sprich keine Körperverletzung, Erpressung etc., worauf Blaine meint, dass es langweilig für ihn wird, was Sebastian bejaht. Er vermittelt Blaine an den neuen Kapitän der Warblers, Hunter Clarington, welcher bereits auf ihn wartet und mit ihm unter vier Augen sprechen will. Sebastian kommt anschließend mit den anderen Warblern herein und zieht Blaine den Blazer an, da sie wollen, dass er sich ihnen wieder anschließt und singen zusammen Dark Side. Später brechen Blaine und Sam in die Dalton ein und holen sich die Trophäe zurück, was Hunter und Sebastian als erste bemerken. Sie gehen auf den Balkon, wo sie einen Enterhaken vorfinden und sehen, wie die beiden in ihren Superheldenkostümen davon rennen. 

In der fünften Staffel, Love Love Love, sucht Blaine die Warblers auf, um sie Unterstützung bei seinem Heiratsantrag für Kurt zu bitten. Nachdem Sebastian eine Abstimmung durchführt und alle dafür sind, ihm zu helfen, umarmt ihn Blaine dankbar.

In der sechsten Staffel, Loser Like Me, fragt Kurt Blaine, als dieser ihm erzählt, dass er jemanden trifft, ob es Sebastian ist. Blaine verneint und es wird offenbart, dass es Karofsky ist.

Sam Evans

Sam&Blaine.jpg

Versöhnung

Blaine und Sam treffen sich zum ersten Mal in der zweiten Staffel und haben eine kleine Auseinandersetzung während der dritten, in der Folge Die Zeit deines Lebens. Dort will Sam ihren Auftritt für die Sectionals mit sexy Moves aufwerten, doch Blaine ist dagegen, da er sich nicht verkaufen lässt, damit auf dessen Stripper-Dasein anspielend. Dieser wird wütend und schubst ihn, worauf Blaine zum Gegenangriff ausholt. Ehe der Kampf weiter ausarten kann, schreitet Will ein und stoppt sie. Nach ihrer Performance bei den Sectionals haben sich die beiden vertragen.


Glee0403-2195.jpg

Blam feiern ihren Sieg

Eine richtig enge Freundschaft entwickelt sich erst in der vierten Staffel, als Blaine sich in der Folge Wenn die Muse nicht küsst zur Wahl des Schulsprechers aufstellen lässt und Sam, auf anraten von Brittany, sein Vizepräsident wird. Blaine verpasst ihm ein Umstyling um ihn seriöser erscheinen zu lassen, woraufhin sich Sam revanschiert und ihm sagt, dass er seine Fliegen weglassen soll um moderner auszusehen. Als sie die Wahl gewinnen erzählt Blaine Sam auf der anschließenden Feier, dass er sich allein fühlt seit Kurt nicht mehr da ist. Sam muntert ihn auf und sagt ihm, dass er immer noch ihn hat und das er es cool findet einen schwulen Bruder zu haben. Ihre Freundschaft vertieft sich, wenn Sam B
Glee0407-2205.jpg

Blam holen sich ihre Trophäe zurück

laine nach dessen Trennung von Kurt tröstest. In Dynamische Duette sind die beiden Mitglieder im Superheldenclub. Blaine, der sich wegen seines Wechsels auf die McKinley schuldig und seit seiner Trennung allein dort fühlt, zieht in Erwägung wieder auf die Dalton zurückzukehren, doch Sam kann ihn wieder aufmuntern. Er sagt ihm, dass er aufhören muss sich selbst fertig zu machen und, nachdem Blaine ihm erzählt, dass er Kurt betrogen hat, jeder einmal Fehler macht. Weiter sagt Sam ihm, dass er sich selbst vergeben muss und will ihm beweisen, dass er kein schlechter Mensch ist. Sie singen zusammen Heroes und holen sich ihre die Nationalstrophäe von den Warblern zurück.
SamBlaine.jpg

Blaine gibt Sam zu verstehen, dass er mehr als nur seinen Körper zu bieten hat

In Ladies First ändern sich Blaines Gefühle für Sam, da er Tina gesteht, dass er aufgrunddessen, dass sie in letzter Zeit so viel miteinander unternommen haben, angefangen hat für Sam zu schwärmen. Er hat ihm jedoch nichts davon gesagt, da er ihre Freundschaft nicht gefährden will. Die beiden arbeiten zusammen daran zu beweisen, dass die Warblers während der Sectionals in Folge Wiedersehen macht Freunde betrogen haben, was ihnen am Ende auch gelingt. In Kalender Boys ist diesmal Blaine für Sam da, als dieser verärgert über seine schlechten Noten ist und er Angst um seine Zukunft hat. Er arrangiert ein Treffen mit Emma, um zu beweisen, dass Sam trotz seiner Noten auf ein College gehen kann. Er dreht sogar ein Video für ihn, wo all seine Freunde ihm mitteilen, was er bereits für sie getan und erreicht hat und mehr mehr als seinen Körper zu bieten hat. Sam, dem dadurch die Augen geöffnet wurden, bedankt sich gerührt bei Blaine und die beiden umarmen sich. Während der Folge Fehde stellen sich die beiden Sue und in Heimliche Laster will Blaine Sam Geld geben, da er sieht, wie dieser Maccaroni aus der Schule stiehlt und denkt, dass er sich kein Essen mehr leisten kann. Sam sagt ihm daraufhin, dass er nicht pleite ist, sondern die Nudeln für seine Kunstwerke, w
Glee-Blaine-Sam.jpg

Beim Juwelier

elche sein heimliches Laster sind, braucht und zeigt ihm diese anschließend. Blaine enthüllt daraufhin sein Laster, die Band Wham und die beiden performen einen Song von dieser im Glee Club, welchen sie für diese Woche leiten, da Mr Schue krank und Finn auf dem College ist. Blaines Schwärmerei  für ihn geht weiter, als er für Sam Against All Odds (Take a Look at Me Now)  singt. Am Ende der Folge sprechen sie sich aus, wo Sam Blaine gesteht, dass er wusste, dass dieser in ihn verknallt ist, es ihm aber nichts ausmacht, da sie wie Brüder sind und er ihm vertraut. Daraufhin sind die beiden nach wie vor beste Freunde und am Ende der Staffel geht Sam mit Blaine in der Folge Vom Finden der Liebe sogar einen Ring kaufen, nachdem dieser ihm von seinem Plan erzählt hat, Kurt einen Antrag zu machen und ihn bittet sein Trauzeuge zu sein.


Glee5x01 1161.jpg

Sam unterstützt Blaine bei seinem Antrag

In der fünften Staffel wird er von Sam in Love Love Love nach wie vor bei seiner Idee, Kurt einen Heiratsantrag zu machen unterstützt sowie dabei, Tina aufzumuntern, indem sie mit Jake und Ryder für sie I Saw Her Standing There singt. In Tina in the Sky with Diamonds gibt Blaine Sam den Rat, der sich in die Schulkrankenschwester Penny verliebt hat, sie mit dem zu beeindrucken, was er hat, seinen Imitationen. In A Katy or A GaGa schlägt er Sam vor, dass er, aufgrund dessen, dass sie eine "musikalische dunkle" Seite zu haben scheint, was überhaupt nicht seine Richtung ist, ihr zeigen soll, dass er auch dunkel und rockig sein kann. In Movin' Out gehen die beiden nach New York, weil Blaine sein NYADA-Vorsprechen hat und Sam seins an der Hunter-Universität. Als erzählt, dass er für eine Modelagentur fünf Kilo abnehmen muss und daher eine Diät macht, macht Blaine ihm mit Kurt, Santana und Rachel klar, dass er das nicht nötig hat. Seit New New York leben die beiden zusammen in New York und ziehen im Verlauf mit Mercedes zusammen, nachdem Blaine und Kurt eingesehen haben, dass ihr Zusammenleben nicht funktioniert. In The Untitled Rachel Berry Project zieht Blaine jedoch wieder zu seinem Verlobten zurück, während Sam nach Lima zurückkehrt.


Normal scnet glee6x13 0854.jpg

Blaine will, dass Sam mit nach New York kommt

In der sechsten Staffel kommt auch Blaine wieder zurück, nachdem Kurt die Verlobung aufgelöst hat. Während Sam Assistenzcoach von Coach Beiste geworden ist, ist Blaine neuer Coach der Warblers. In Loser Like Me versuchen sie beide Rachel wieder auzubauen, nachdem er ihre TV-Serie gescheitert ist. In The Hurt Locker, Part One gibt Blaine ihm und Rachel Klavierunterricht, nachdem Sam ihn unter Hypnose darum gebeten hat. In The Rise and Fall of Sue Sylvester wollen sie Rachel davon überzeugen, an die NYADA zurück zu kehren und sich nicht für die Broadwayrolle zu entscheiden. In Dreams Come True will Blaine, dass Sam mit ihm, Kurt und den anderen nach New York kommt, doch Sam lehnt ab, da es nicht sein "Tempo" ist. Dennoch bleiben die beiden über die Jahre in Kontakt.

Tina Cohen-Chang

Blina Sadie Hawkins dance.jpg

Auf dem Sadie-Hawkins-Ball

Tina verknallt sich in Blaine, was zum ersten Mal in der Folge Ladies First gezeigt wird. Sie singt für ihn I Don't Know How to Love Him, um ihn zum Sadie Hawkins Ball einzuladen, was dieser ablehnt und sie sichtlich enttäuscht. Tina lässt nicht locker und fragt ihn erneut, was dazu führt, dass er ihr von seiner Schwärmerei für Sam erzählt, woraufhin sie ihm vorschlägt als Freunde auf den Ball zu gehen. Er stimmt zu und die beiden sind später tanzend auf diesem zu sehen, wobei es fast zu einem Kuss zwischen ihnen kommt, was Sam jedoch verhindert. Am Ende der Folge verkündet Tina, dass Blaine die Liebe ihres Lebens ist. Ihre Schwärmerei wird in Kalender Boys fortgesetzt, als Tina vorschlägt einen "Die Männer der McKinley"-Kalender zu machen, wobei Blaine den Monat
Blina Diva.jpg

Nachdem Tina Blaine eingerieben hat

Dezember als sexy Santa Claus (sexy Claus) übernehmen soll. Später fragt sie ihn, ob er mit ihr Klamotten einkaufen geht, als sie von Sam gestört werden. Blaine und Sam unterhalten sich daraufhin über den Kalender und als Letzterer dem Anderen vorwirft, eifersüchtig auf seinen Körper zu sein, ergreift Tina Partei für ihn, in dem sie Sam sagt, dass Blaine einen tollen Körper hat. In Die Diva in dir gibt sie Blaine einen Erste-Hilfe-Kasten gegen seine Erkältung. Als er sie fragt, woher sie weiß, dass er krank ist, antwortet sie ihm, dass seine Nase am vorherigen Tag schon rot war, was zeigt, dass sie ihn genauestens beobachtet. Anschließend unterhalten sie sich über die Diva-Woche und den Song, den Blaine für diese performen will. Er will damit zeigen. dass Männer ebenfalls Diven sein können, worauhin Tina ihm sagt, dass er sie inspiriert. Im Verlauf der Folge erkundigt sie sich nach seinem Befinden und als dieser ihr erzählt, dass er sich nicht besser fühlt, gibt sie ihm eine Creme zum Brusteinreiben. Wenn sie ihm erzählt, dass sie nicht genug Diva für den Glee Club ist, bietet er ihr seine Hilfe an, ihre innere Diva zu finden. Tina ist danach in Blaines Schlafzimmer zu sehen, wo sie sich die Bilder von ihm und Kurt ansieht. Sie will von ihm wissen, ob er schon einmal etwas mit einer Frau hatte, damit andeutend, dass sie gern mit ihm zusammen sein möchte. Alsbald schläft Blaine aufgrund der Medzin ein, während Tina ihm gesteht, dass sie ihn liebt. Als sie merkt, dass Blaine eingeschlafen ist, öffnet sie sein Shirt und setzt sich rittlings auf ihn, ehe sie seine Brust mit besagter Creme
Glee4x22 0732.jpg

Beim Juwelier

einreibt und sich auf ihn legt. Am Ende der Episode gibt Blaine zu, dass sie für ihn der wichtigste Mensch auf der McKinley ist und bittet sie sein Date auf Wills und Emmas Hochzeit zu sein, worauf sie glücklich zusagt. Nach der Auseinandersetzung zwischen Tina und Kurt auf dem Hochzeitsempfang in der Folge Eine lässt das Lieben entschuldigt sie sich bei ihm und Blaine und sagt, dass sie eifersüchtig auf ihre legendäre Chemie war, worauf Letzterer ihr verspricht dabei zu helfen, einen Freund zu finden und die beiden bleiben beste Freunde. In der Folge Vom Finden der Liebe begleitet sie ihn beim Kauf eines Verlobungsringes für Kurt.


Glee5x01 1913.jpg

Tina bedankt sich für I Saw Her Standing There

In der fünften Staffel, Love Love Love, macht er sich zunehmends Sorgen um sie, da sie immer verbitteter und verzweifelter wird. Mit Jake, Ryder und Sam singt er deswegen für sie I Saw Her Standing There und bietet ihr an, mit ihr auf den Abschlussball zu gehen, doch sie entscheidet sich für Sam, auch wenn er ihr "Schatz" ist. Als sie in Tina in the Sky with Diamonds aufgrund eines Scherzes zur Abschlussballkönigin gewählt und anschließend geslushied wird, will sie nach Hause gehen, doch Blaine ermutigt sie, zu bleiben und sich nicht unterkriegen zu lassen.

In der sechsten Staffel haben die beiden nicht viel miteinander zu tun, außer, dass Blaine Tina bei ihrem Vorhaben, Mike einen Heiratsantrag untersützen will. Sie leben in Dreams Come True zusammen mit ihren Freunden in New York leben.

Eli.C

Hauptartikel: Blaine - Eli-Beziehung
Glee0407-1940~0.jpg

Blaines One-Night-Stand

Eli hat seinen ersten Auftritt in der Folge Trennung ist der Liebe Tod?. Als Blaine Barely Breathing singt, stupst er diesen auf Facebook an. Die beiden schreiben während des Songs miteinander, wobei Eli ihn dann zu sich einlädt, was Blaine einen Moment darüber nachdenken lässt, ehe er am Ende aus dem Chorraum geht, vermutlich mit der Intention sich mit ihm zu treffen. Später in der Folge besucht Blaine Kurt in New York und als dieser ihn auf seine emotionale Performance von Teenage Dream und generell sein ganzes trauriges Auftreten anspricht, gesteht er ihm, dass er etwas mit einem anderen hatte. Kurt fragt ihn verletzt, ob es Sebastian war, was er verneint und sagt, dass es nichts zu bedeuten hatte und nur ein One-Night-Stand war. Obwohl Elis Name dabei nicht erwähnt wird, ist davon auszugehen, dass er der andere war. In der Folge Dynamische Duette wird das bestätigt, als während Blaines und Sams Unterhaltung ein Rückblick davon folgt, wie sich Blaine nach dem One-Night-Stand sein Shirt anzieht und Eli hinter ihm erscheint. Eli taucht im weiteren Verlauf der Staffel weder auf, noch wird er erwähnt.

David Karofsky

Hauptartikel: Blaine - Dave Beziehung
1136-5.jpg

Yogi Bär und BooBoo

In Loser Like Me wird bekannt, dass Kurt die Verlobung aufgelöst hat, weshalb Blaine nach Lima zurückkehrt, da er wegen der Trennung depressiv wurde und von der NYADA flog. Nachdem er sich wieder gefangen hat, geht er eines Abends ins Scandals und trifft dort auf Dave. Die beiden kommen ins Gespräch, unterhalten sich zunächst über Kurt und beschließen, sich noch einmal zu treffen. Als Kurt zurückkehrt, um Blaine zurück zu gewinnen, erfährt er von diesem, dass er jemand anderen trifft, worauf Karofsky erscheint und unter anderem enthüllt, dass die beiden sogar Spitznamen füreinnder haben, Yogi Bär und BooBoo. Kurt ist geschockt, stimmt aber zu, dass sie die angespannte und merkwürdige Situation wie Erwachsene meistern und zusammen abhängen. Dennoch merkt Blaine, dass ihn die das Ganze sichtlich mitnimmt. In Jagged Little Tapestry ziehen Blaine und Kurt zusammen, jedoch bekommt Blaine in The Hurt Locker, Part One erste Zweifel wegen ihrer Beziehung, da Sue, die es sich in den Kopf gesetzt hat, Kurt und Blaine wieder zusammen zu bringen, sämtliche von Daves Ex-Freunden zu einnem von Blaines und Karofskys Dates eingeladen hat, was Blaine sichtlich schockt. In Transitioning trennen sich die beiden, da Blaine nach wie vor Kurt liebt.

Songs

Solos

Staffel Zwei

Staffel Drei

Staffel Vier

Staffel Fünf

Duette

Staffel Zwei

Staffel Drei

Staffel Vier

Staffel Fünf

Staffel Sechs

Gruppennummern

Staffel Drei

Staffel Vier

Staffel Fünf

Staffel Sechs

Trivia

New Directions
NDbunt.png
Leiter: Sam EvansBlaine Anderson (ehem.)Rachel Berry (ehem.)Holly Holliday (ehem.)Finn Hudson (ehem.)Kurt Hummel (ehem.)Emma Pillsbury (ehem.) Sandy Ryerson (ehem.)Will Schuester (ehem.)Sue Sylvester (ehem.)

Aktive Mitglieder: AlistairDalton Academy WarblersJane HaywardMadison McCarthyMason McCarthyMyron MuskovitzSpencer Porter


Ehemalige Mitglieder: Artie AbramsUnique AdamsBlaine AndersonRachel BerryMike ChangTina Cohen-ChangSunshine CorazonSam EvansQuinn FabrayRory FlanaganJoe HartFinn HudsonKurt HummelJacob Ben IsraelMercedes JonesSantana LopezRyder LynnMcKinley TitansRoderick MeeksSugar MottaBrittany PierceJake PuckermanNoah PuckermanApril RhodesMarley RoseMatt RutherfordHank SaundersSkylarJesse St. JamesKitty WildeLauren Zizes

Siehe auch: New DirectionsWilliam McKinley High SchoolListe aller Glee Songs


Cheerios
Cheerioblack.png
CheerioblackGespiegelt.png

Coach: Roz WashingtonSue Sylvester (ehem.)


Mitglieder: Madison McCarthyMason McCarthy


Ehemalige Mitglieder: Blaine AndersonBreeTina Cohen-ChangTerri Del MonicoQuinn FabrayKurt HummelBecky JacksonMercedes JonesDottie KazatoriSantana LopezBrittany PierceJordan SternKitty Wilde


Siehe auch: CheeriosWilliam McKinley High School


Dalton Academy Warblers
DaltonLogo.png
DaltonLogo.png

Ehemalige Mitglieder: Blaine Anderson Hunter Clarington David Flint Kurt Hummel Jeff Nick Skylar Sebastian Smythe Thad Trent Wes

Siehe auch: Glee: The Music presents The Warblers Dalton Academy Dalton Academy Warblers

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki