Fandom

Glee Wiki

Born This Way (Episode)

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare25 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Für den gleichnamigen Song siehe: Born This Way (Song)


Born This Way ist die achzehnte Folge der zweiten Staffel von Glee.

Rachel bricht sich die Nase und als ihr ein Termin zu einer Nasen-OP angeboten wird, nimmt sie diesen schließlich an. Quinn will unbedingt Abschlussballkönigin werden, jedoch macht Lauren ihr dabei Konkurrenz und bringt Dinge aus Quinns Vergangenheit ans Licht. Auch Santana will unbedingt Ballkönigin werden, damit Brittany mit ihr zusammen sein will. Deshalb tut Santana sich mit Karofsky zusammen und bringt ihn auch dazu sich bei Kurt zu entschuldigen. Kurt ist glücklich wieder an seine alte Schule zurückkehren zu können. Rachel lässt sich schließlich nicht ihre Nase operieren und Emma bekommt von Will Hilfe wegen ihrer Zwangsneurose angeboten.

Handlung

Die Glee Kids müssen an ihren Tanzschritten üben, um bei den Nationals gegen Vocal Adrenaline besser abzuschneiden. Dabei holt Finn mit seiner Hand aus und trifft Rachel an der Nase. Er begleitet sie zum
I feel Pretty.png

Quinn und Rachel: "I Feel Pretty/Unpretty"

Arzt, der einen Nasenbruch diagnostiziert und Rachel den Vorschlag macht, ihr die Nase zu operieren, damit sie besser aussieht. Rachel möchte nichts an sich ändern, doch als sie hört, dass es ihre Stimme sogar noch verbessern könnte, ist sie am Überlegen, ob sie den Vorschlag des Arztes annehmen soll.

Sie diskutiert die Situation mit dem Glee Club, aber Will ist nicht sonderlich begeistert darüber. Doch Santana macht die Kids auf ihre Schwachstellen aufmerksam und ist sich sicher, dass jeder von ihnen etwas an sich ändern würde. Will mischt sich ein und will den Kids verdeutlichen, dass das, was sie ändern möchten, genau das ist, was jeden von ihnen ausmacht.

Quinn begleitet Rachel zu ihrem nächsten Arzttermin und Rachel sagt, dass sie gerne so eine Nase hätte wie Quinn. Es werden Fotos von Quinn geschossen, um später zu sehen, wie Rachel mit ihrer neuen Nase aussehen würde. Dabei singen Rachel und Quinn gemeinsam I Feel Pretty/Unpretty.

Will bespricht di
EPBornThisWay.jpg

Finn singt "I've Gotta Be Me"

e Situation mit Emma, während die beiden ihre Trauben sauber machen. Will möchte, dass Emma etwas gegen ihre Zwangsstörung unternimmt, doch sie gibt ihm dadurch nur die Idee, die er gebraucht hat. Bei der nächsten Glee Probe ist Emma mit dabei und Will erklärt den Kids seine Pläne: Sie werden "Born This Way" von Lady GaGa singen, um sich zu akzeptieren. Dazu werden sie T-Shirts mit einer Aufschrift tragen, für was sie sich schämen, aber was sie gerade auch besonders macht. Emma öffnet ihre Jacke, um es den Glee Kids zu zeigen: Auf ihrem Shirt steht "Ginger" (= Rotschopf). Will ist enttäuscht, da sie nicht offen mit ihrer
BullyWhips.jpg

Karofsky und Santana setzen sich gegen Mobbing ein

Zwangsneurose umgehen will.

Lauren schaut sich die Krone der Abschlussballkönigin an und schildert Puck dabei, dass sie selbst einmal als Kind eine Misswahl drei Jahre in Folge gewonnen hat, bis ihr deutlich gemacht wurde, dass sie nicht mehr entsprechend aussieht, um weiterhin teilzunehmen. Sie beobachtet Quinn und merkt, dass diese auf jeden Fall gewinnen wird, weil sie einfach perfekt ist. Puck stellt sich auf Laurens Seite und will ihr dabei helfen, die Wahl zu gewinnen, mit ihm als Abschlussballkönig an ihrer Seite.

Quinn entdeckt, dass Lauren sich für die Wahl zur Abschlussballkönigin aufgestellt hat und konfrontiert sie sofort. Die beiden geraten in einen Streit, in dem Quinn Lauren zeigen will, dass sie sich damit noch mehr zu einem Außenseiter
BornThisWay3.jpg
degradieren wird, doch Lauren argumentiert dagegen und erfährt, dass Quinn etwas von sich verheimlicht, das keiner wissen sollte.

Bei der nächsten Glee Probe singt Finn I've Gotta Be Me, während Mike dazu tanzt.

Währenddessen unterhält sich Santana mit Karofsky . Sie will ihn dazu bringen, ihr zu helfen, Abschlussballkönigin zu werden (wobei sie diese nur werden will, weil sie sich so sehr wünscht, dass Brittany endlich mit ihr zusammen ist) und erzählt ihm auch, dass sie über ihn Bescheid wisse. Karofsky dementier
20110428-070528.jpg

Quinn und ihr altes Ich.

t ihre Aussagen und setzt alles daran, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Santana gibt zu, dass sie lesbisch ist und dass die beiden sich gegenseitig brauchen, damit niemand die Wahrheit erfährt. Sie erpresst ihn damit, allen zu sagen, dass er schwul sei, sollte er ihr bei ihrem Spielchen nicht helfen.


Direktor Figgins steht mit Karofsky vor dem aufgebrachten Glee Club. Sie wollen sich nicht anhören, was Karofsky zu sagen hat, doch Will gibt ihm die Chance dazu. Karofsky entschuldigt sich beim Glee Club für sein Verhalten, besonders das gegenüber Kurt . Er will ein besserer Mensch werden und Santana hat ihm gezeigt, wie er das werden kann. Zuerst können die Kids nicht glauben, was sie da hören, doch Santana stellt sich auf Karofskys Seite und sie machen den Kids klar, dass sie nun zusammen sind und sich für eine sichere Schule aussprechen, indem sie die "Bully Whips" gegründet haben und jede Form von Mobbing verhindern wollen. Zusätzlich möchte sich Karofsky bei Kurt persönlich entschuldigen und dafür sorgen, dass er zum Glee Club zurückkehrt, damit dieser bei den Nationals gewinnen kann. Kurz darauf sitzen Kurt, Burt, Karofsky, Karofskys Vater und Will in Direktor Figgins ' Büro, damit sich Karofsky bei Kurt entschuldigt. Burt ist wütend über die ganze Situation und will Karofsky nicht glauben. Der Paul Karofsky will Burt davon überzeugen, dass sein Sohn sich verändert hat, doch Burt will das Ganze weiterhin nicht glauben. Daraufhin bittet Kurt alle darum, mit Karofsky alleine sprechen zu dürfen. Er will die Wahrheit erfahren, die Karofsky ihm auch sagt. Kurt ist nicht begeistert darüber, was Santana sich überlegt ha
As If We Never Said Goodbye3.jpg

Kurt "As If We Never Said Goodbye"

t, doch er will an die McKinley High School zurück, stellt jedoch die Bedingung, dass er Karofsky noch einiges beibringen muss.


Auf dem Gang nennt Lauren Quinn plötzlich "Lucy". Quinn ist entsetzt und die beiden gehen in ein leeres Klassenzimmer. Lauren erzählt, dass sie herausgefunden hat, in welche Middle School Quinn gegangen ist und sie dort nur eine Akte einer "Lucy Fabray" gefunden hat. Darin war ein Foto, dass so gar nicht der wunderschönen Quinn ähnlich sieht: braune Haare, mollig und eine völlig andere Nase. Quinn gibt zu, dass sie dies war und dass sie irgendwann abgenommen hat und auch eine Nasen-OP hatte, weil sie früher von den anderen Schülern gemobbt wurde und "Lucy Caboosey" genannt wurde. Lauren hat ein großes Plakat von de
Brittana in born this way.jpg

Brittany zeigt Santana ihr T-shirt

m Foto von Lucy/Quinn ans schwarze Brett gehängt und nachdem Quinn dieses abreißt, weiß letztendlich die ganze Schule, dass Quinn nicht das ist, was sie vorgegeben hat zu sein. 

Puck folgt Rachel in die Mädchentoilette, um sie davon zu überzeugen, dass sie mit der Nasenoperation einen Fehler macht. Sie will nicht auf ihn hören, doch er fordert am nächsten Tag etwas Zeit von ihr, um ihr etwas klarzumachen. Daraufhin trifft er sich mit den anderen auf dem Schulhof, um Kurts Rückkehr zu feiern, der sofort für die Nationals üben will, doch zuerst wird er von Blaine und den Warblers überrascht, die sich mit dem Lied Somewhere Only We Know von ihm verabschieden. Danach erfüllt Kurt gleich seine Wochenaufgabe und performt vor dem gesamten Glee Club, die ihn mit einem Beifall willkommen heißen. Bei der nächsten Glee-Probe singt Kurt As If We Never Said Goodbye.

Am näch
Glee Lady Gaga Born This Way April27newsnea.jpg

New Directions bei "Born This Way!

sten Tag treffen sich Puck und Rachel im Einkaufszentrum, wo sie auf Kurt treffen. Darauf beginnt im Einkaufszentrum der Song Barbra Streisand zu laufen und einige der New Directions sind zu sehen, wie sie im Einkaufszentrum tanzen. Am nächsten Tag bewundern einige eher dickliche Mädchen das Bild von Quinn und sagen, dass sie diese wählen werden. Quinn geht zu Finn, der sagt, dass er ein Foto von seiner Freundin hat und zeigt Quinn ihr altes Bild. Quinn sagt, dass sie das nicht mehr ist, Finn erwidert nur, dass er zwar auch andere Bilder von ihr hätte, aber er sie dieses Mal das erste Mal wirklich sieht.
Glee-born-this-way.jpg

Santana schaut sich "Born This Way" an.

Brittany zeigt Santana ihr T-Shirt für "Born This Way". Santana hat ebenfalls ihres mit der Aufschrift "Bitch", aber Brittany will unbedingt, dass Santana das T-Shirt anzieht, welches sie für sie gedruckt hat. Darauf steht "Lebanese", eigentlich wollte Brittany "Lesbian" schreiben.

Emma hat eine Therapiesitzung wegen ihrer Zwangsneurose, doch jedoch ist die Zeit verstrichen, da die Therapie fünfzig Minuten dauert und Emma achtundvierzig davon den Sessel geputzt hat. Die Therapeutin rät E
Kurt born this way.jpg

Kurt bei "Born This Way"

mma sich dringend Hilfe zu suchen. Emma will sich wehren und sagen, dass ihre Zwangsneurose ein Teil von ihr ist, aber die Therapeutin nennt ihr in einem Beispiel, wenn ein Schüler mit Diabetes zu ihr kommen würde, ob sie ihm dann ein Medikament geben würde oder nur sagt, dass der Diabetes ein Teil von ihm ist und dass es genau so mit ihr und ihrer Zwangsneurose ist.

Am Ende performen die Glee Kids in ihren T-Shirt Born This Way. Kurz zuvor hat Rachel verkündet, dass sie ihre Nase doch nicht operiert. Santana fehlt bei diesem Auftritt.

Verwendete Musik

Hintergrundmusik

Gast- & Nebendarsteller

Abwesende Hauptdarsteller

Trivia

  • In den USA sahen die Folge 8.62 Mio. Zuschauer, womit es die mit den geringsten Zuschauern der zweiten Staffel ist.
  • Die bisher längste Folge von Glee, mit 24 Minuten mehr Sendezeit als üblich.
  • Die Folge beinhaltet das einzige Quinn-Rachel-Duett, obwohl ihr Verhältnis eins der prominentesten der Serie ist.
  • In einer herausgeschnittenen Szene von Unsere eigenen Songs, wurde enthüllt, dass Rachel über eine Nasen-Op nachgedacht, von der ihr Quinn abgeraten hat. Quelle
  • Ein Reporter fragte den Cast, was sie auf ihre T-Shirts drucken würden und das waren ihre Antworten:
  • Das Wort "Lebanese" ist unter den Gleeks und tumblr sehr beliebt geworden.

Kulturelle Referenzen

  • Santanas: "Ich muss gayhen. Gehen. Gehen. Ich muss gehen" ist eine Anspielung auf den Spruch aus einem MadTV-Teil am Ende, wo genau dasselbe gesagt wird.
  • Als Quinn Lauren im Flur mit deren Kandidatur für die Abschlussballkönigin konfrontiert, sagt sie "Jemand wird Schweineblut oder so etwas über dich kippen" und bezieht sich damit auf den übernatürlichen Horrorfilm "Carrie" aus dem Jahr 1976. Dort gewinnt Außenseiterin Carrie die Wahl zur Abschlussballkönigin, was sich als Streich heraustellt und wird mit Schweineblut übergossen.

Fehler

  • In der Szene, in der Karofsky dem Glee Club sagt, wie leid ihm seine Vergangenheit tut und dass er Kurt schikaniert hat, erzählt Santana, dass sie und Karofsky nun ein Paar sind. Die Kamera zoomt dann auf Mercedes und Sam, hinter der, dem Anschein nach, eine andere Santana sitzt, nachdem die "echte" zu Karofsky gelaufen ist, da sie die diesselbe Kleidung trägt.
  • In der Folge behauptet Emma, dass sie fünf war, als ihre Manie mit Keimen begann. In Jenseits von Gut und Sue sagt sie Will jedoch, dass sie sieben war, als die Fixierung begann.
  • Als Quinn das Plakat liest, steht auf diesem "VOTE FOR LUCY CABOOSEY!", obwohl Lauren erst eine Minute zuvor über den Spitznamen herausfand und demzufolge das Poster nicht vor dem Meeting hätte machen können. Allerdings könnte Lauren den Namen gewussst haben und es nur Quinn zugeben hören wollen, um sie zukünftig zu quälen.
  • Die Szene, in der Brittany Santana das Shirt mit dem Aufdruck "Lebanese" gibt, stellt klar, dass Brittany glaubt, "lesbian" würde draufstehen. Jedoch sagt sie in derselben Szene "...weil du dich für lesbanesisch hältst und ich auch bi sein könnte?", was andeuten würde, dass sie eigentlich weiß, was auf dem Shirt steht.

Navigation

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki