Fandom

Glee Wiki

Brian Stokes Mitchell

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Brian Stokes Mitchell (*31. Oktober 1957 in Seattle, Washington) ist ein amerikanischer Bühnen-, Film-und Fernsehschauspieler.

In Glee stellt er Leroy Berry dar.

Karriere und Leben

Er war einer der zentralen führenden Männer des Broadway Theater seit den frühen 1990er Jahren. Er gewann einen Tony Award im Jahr 2000 als "Bester Schauspieler" für seine Leistung in dem Musical "Kiss Me, Kate". Er ist seit 1994 mit der Schauspielerin Allyson Tucker verheiratet und hat mir ihr einen Sohn, Ellington.

Filmografie

Filme

  • 1988: Scooby-Doo and the Reluctant Werewolf als Bonejangles (Stimme)
  • 1988: A Pup Named Scooby-Doo (verschiedene Stimmen)
  • 1989: The California Raisin Show als Stretch
  • 1989: Generations als David Jeffries
  • 1990: Captain Planet and the Planeteers (verschiedene Stimmen)
  • 1990: Kid 'n' Play als Play (Stimme)
  • 1990: Ghost Dad als Teacher
  • 1990: Raisins Sold Out: The California Raisins II
  • 1992: Defenders of Dynatron City als Monkey Kid (Stimme)
  • 1993: Hollyrock-a-Bye Baby (Stimme)
  • 1993: I Yabba-Dabba Do! (verschiedene Stimmen)
  • 1993: The Ernest Green Story als Thurgood Marshall
  • 1998: The Prince of Egypt als Jethro (Singstimme)
  • 1999: Double Platinum als Adam Harris
  • 1999: Too Rich: The Secret Life of Doris Duke als Duke Kahanamoku
  • 2001: Call Me Claus als Cameron
  • 2001: 'Ruby's Bucket of Blood als Earl Delacroix
  • 2005: One Last Thing... als Dr. Emerson
  • 2009: Christmas with the Mormon Tabernacle Choir Featuring Brian Stokes Mitchell and Edward Herrmann als Baritone
  • 2011: Jumping the Broom als Greg Watson

Serien

  • 1979-1986: Trapper John, M.D. als Dr. Justin 'Jackpot' Jackson
  • 1979: Roots: The Next Generations als John Dolan (1 Episode)
  • 1979: The White Shadow als Lucius Robinson (1 Episode)
  • 1983: The Love Boat als Jeffrey Niver (3 Episoden)
  • 1985: Hotel als Lucas Todd (1 Episode)
  • 1987: ALF als Congressmann Nathan Peal (1 Episode)
  • 1987: 227 als Ed (1 Episode)
  • 1987: Pound Puppies als Nahook (2 Episoden)
  • 1987: Houston Knights als Sgt. Nat Holliday (1 Episode)
  • 1988: Night Court als Mr. Morley (1 Episode)
  • 1990: New Kids on the Block als Danny Wood (15 Episoden)
  • 1990: Tiny Toon Adventures als Vinnie (1 Episode, Stimme)
  • 1990: Midnight Patrol: Adventures in the Dream Zone (13 Episoden, Stimme)
  • 1990: Mancuso, FBI (2 Episoden)
  • 1991: James Bond Jr. als Coach Mitchell (49 Episoden)
  • 1992: Capitol Critters (6 Episoden, Stimme)
  • 1992-1993: The Fresh Prince of Bel-Air als Trevor Collins (7 Episoden)
  • 1992: Batman als Brian Rogers (1 Episode, Stimme)
  • 1993: Animaniacs als Noodles (2 Episoden, Stimme)
  • 1993: Tom & Jerry Kids Show (3 Episoden, Stimme)
  • 1996: In the House als Dr. Stone Clarke (1 Episode)
  • 1998: The Angry Beavers als Lars Umlaut (2 Episoden, Stimme)
  • 2002: Crossing Jordan als D.A. Jay Myers/DA Jay Myers (2 Episoden)
  • 2002: Frasier als Cam Winston (3 Episoden)
  • 2010: Ugly Betty als Don Jones (1 Episode)
  • 2012, 2015: Glee
  • 2014: Madam Secretary als Vincent Marsh (1 Episode)

Auszeichnungen und Nominierungen

Auszeichnungen

  • 2000: Tony Award in der Kategorie Bester Schauspieler in dem Musical "Kiss Me, Kate"

Nominierungen

  • 2003: Tony Award in der Kategorie Bester Schauspieler in dem Musical "Man of La Mancha"
  • 2001: Tony Award in der Kategorie Bester Schauspieler in dem Theaterstück "King Hedley II"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki