Fandom

Glee Wiki

Bryce Johnson

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Bryce Owen Johnson (*18. April 1977 in Reno, Nevada) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

In Glee stellt er Cody Tolentino dar.

Leben

Er wurde in Reno, Nevada geboren und hat zwei Brüder, einen älteren Brendon und einen jüngeren Brett. Als er fünf war, ließen sich seine Eltern scheiden, weshalb er mit seiner Mutter und den zwei Brüdern nach Denver zog, wo er fortan zur Schule ging. Dort machte er 1995 seinen High School Abschluss und zog kurz darauf mit seiner Familie nach Sioux City und ging dort auch aufs College. Kurz darauf beschloss er aber dann, sich eher auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren und besuchte die The American Academy of Dramatic Arts. Er ist mit Dawn Shand Johnson verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Karriere

Zwischen 1999 und 2001 spielte er in 43 Episoden von Ryan Murphys "Popular" mit und sprach fünf Episoden bei "Still Life" zwischen 2003 und 2004 sowie 2004 "Bring It On Again". Er trat in einigen weiteren Serien und Filmen auf, ist aber am bekanntesten durch seine Nebenrolle in "Pretty Little Liars" zwischen 2010 und 2013. Er war auch einer der Hauptdarsteller der Serie "Lone Star", die aber nur zehn Episoden umfasst und von denen vier nicht im Fernsehen gezeigt wurden.

Filmografie

Filme

  • 1999: Grasgeflüster
  • 1999: Puzzled
  • 2003: The Skulls III
  • 2003: Eine Affäre zu viert
  • 2004: Girls United Again
  • 2004: Harry + Max
  • 2004: Home of Phobia
  • 2008: Major Movie Star
  • 2008: The Blue Tooth Virgin
  • 2008: Man Maid
  • 2008: Trucker
  • 2009: Transformers: Revenge of the Fallen (Videospiel, Stimme)
  • 2009: Hulk Vs. Thor (Stimme)
  • 2011: Coffee Snobs
  • 2011: Hit List
  • 2011: God Bless America
  • 2012: Annie and the Gypsy
  • 2012: Resistance: Burning Skies (Videospiel, Stimme)
  • 2012: Sleeping Dogs Lie
  • 2013: Willow Creek Jim
  • 2014: Sutures
  • 2014: Visions
  • 2014: Deadly Daycare
  • 2014: Broadtrip
  • 2014: Lucky Dog
  • 2014: Supernatural: Bloodlines
  • 2014: Something, Anything
  • 2014: Lucidia
  • 2015: Home Sweet Hell
  • 2015: Darkness Rising
  • 2015: Visions

Serien

  • 1999: Undressed – Wer mit wem?
  • 1999–2001: Popular
  • 2001: Gilmore Girls (Folge 2x09)
  • 2001: Dawson’s Creek (Folge 5x09)
  • 2003–2004: Still Life
  • 2005: Hallo Holly (Folge 3x18)
  • 2005: Dr. House (Folge 2x01)
  • 2005: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (Folge 3x11)
  • 2007: Doctor Strange (Stimme)
  • 2008: The Mentalist (Folge 1x05)
  • 2009: CSI: Crime Scene Investigation (1 Folge)
  • 2009: CSI: NY (1 Folge)
  • 2009: Drop Dead Diva (1 Folge)
  • 2010–2013, 2015, 2016: Pretty Little Liars (23 Folgen)
  • 2010: Lone Star (5 Folgen)
  • 2010: NCIS (1 Folge)
  • 2011-2012: Simian Undercover Detective Squad (5 Folgen)
  • 2011: Death Valley (12 Folgen)
  • 2012: The Hi-Life (Lektion #11 und Lektion #12)
  • 2012: Stevie TV
  • 2012: Dating Rules from My Future Self (5 Folgen)
  • 2013: Glee
  • 2013: The Client List (2 Folgen)
  • 2013: Anger Management (1 Folge)
  • 2014: Hot in Cleveland (1 Folge)
  • 2014: Supernatural (1 Folge)
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Bryce Johnson“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki