Fandom

Glee Wiki

Dramen á la Hollywood

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Dramen á la Hollywood ist die fünfzehnte Episode der vierten Staffel von Glee.

Will macht Filme zum Wochenthema, da er der Meinung ist, dass sie Leute beruhigen und er sich so damit abfinden kann, dass Emma ihn hat am Altar stehen lassen. Dafür setzt er einen Jungs-gegen-Mädchen-Mash-Up-Wettkapmf an, der auf Filmsongs basiert. Mithilfe eines Tricks schaffen es Finn und Artie für Will, die Adresse von Emmas derzeitigem Aufenthaltsort herauszufinden. In New York macht es sich Santana, sehr zum Leidweisen von Kurt und Rachel, zu bequem im Bushwick-Apartment. Während die drei mit Adam eingeschneit sind, gibt sie ihren Verdacht darüber, wer Brody wirklich ist, preis und findet das Testergebnis von Rachels Schwangerschaftstest heraus. Finns und Marleys Geständnisse über Küsse, enden nicht gut.

Handlung

Glee4x15 0161.jpg

You're All the World to Me

Die Folge beginnt mit einer Traumsequenz von Will, in der er mit Emma You're All The World To Me singt. Diese bringt ihn dazu, "Filme" als Wochenthema zu nehmen und daraus einen Mash-Up-Wettbewerb zu machen. Die Gewinner bekommen eine Rolle in Arties Film.


Glee4x15 0387.jpg

Finn bittet Artie um Hilfe

Finn redet mit Will, um ihn zu übereden Emma zu finden. Doch Will sagt, dass wenn sie ihn haben wollte, sie schon zurückgekommen wäre und dass er sich lieber alte Filme zur Ablenkung ansieht. Danach fragt Finn Sue, ob sie weiß wo Emma ist, doch selbst sie weiß es nicht. Finn fragt Artie, ob er ihm helfen will Emma zu finden. Artie sagt ihm, dass er Emmas Eltern fragen soll.

Blaine und Brittany denken, dass es blöd ist, dass die Mädchen und Jungen nicht zusammen singen können und haben sich überlegt, als Aufwärmübung, in einer Gruppennummer gegeneinander zusingen. Dazu singen sie Shout.

Glee4x15 0949.jpg

Santana erzählt den anderen von ihrem Verdacht über Brody

In New York sind Santana, Kurt, Rachel und Adam in ihrem Apartment eingeschneit. Rachel flippt aus und meint, dass Santana ausziehen müsse, weil es Kurt und ihr Rückzugsort ist und es unangenehm für sie ist, genauso wie für Brody. Doch Kurt kann sie beruhigen und schlägt vor, dass sie Filme ansehen. Santana hat schon welche ausgesucht und alle Filme haben das Thema Baby. Rachel sagt, dass sie sich solche Filme nicht ansieht. Kurt schlägt "Moulin Rouge" vor und sie sehen es sich an. Während sie sich den Film ansehen, stellt Kurt sich vor mit Blaine auf dem Dach Come What May zu singen. Er weint danach, meint aber es wär wegen seinen Kontaktlinsen, obwohl er keine trägt. Santana sagt er weint, da er immer davon geredet hat, dass Come What May Blaine und sein Hochzeitssong wär. Santana steht auf und sagt, dass sie denkt das Brody ein Psycho ist und sie 1200$ und einen Pager in seinen Sachen gefunden hat. Sie sagt, dass nur einen Typ von Menschen gibt, die Bargeld und einen Pager haben, nämlich Drogendealer.


Glee4x15 1160.jpg

Artie und Finn bitten Emmas Eltern um ihre Adresse

Zurück an der McKinley sprechen Artie und Finn mit Emmas Eltern und haben dabei rote Perücken auf. Sie haben ihnen erzählt, dass Emma die Leiterin des Club der Rothaarigen ist und es ohne sie Probleme gibt. Nach ein wenig Überzeugungsarbeit, bekommen sie die Adresse von Emma von ihrem Vater.

Wieder in New York, will Kurt "Moulin Rouge" weiter gucken, doch Santana ist dagegen. Sie stimmen ab und alle außer Santana sind dafür. Sie sagt, dass sie auch Brody fragen müssen, außer wenn Drogendealer keine Stimmen haben. Rachel streitet ab, dass er einer ist. Sie ruft ihn an und das Gespräch verläuft merkwürdig. Es gibt Anzeichen, dass Santana Recht haben könnte. Kurt glaubt ihr, doch Rachel streitet es weiter ab.


Glee4x15 1415.jpg

Marley und Kitty

Währenddessen singen in der McKinley die Jungs ihr Mash-Up Old Time Rock & Roll/Danger Zone, welches alle beeindruckt. Die Mädchen bereiten sich für ihr Mash-Up auf der Toillette vor. Marley erzählt Kitty, dass Ryder sie geküsst hat. Danach singen sie Diamonds Are A Girl's Best Friend/Material Girl.

In der NYADA übt Kurt eine Pirouette, als Adam zu ihm kommt. Er spricht mit ihm über Blaine. Kurt sagt, dass er Blaine vergessen will. Adam hält Kurts Hand und sagt ihm, dass sie sich zusammen einen Film ansehen werden.

Glee4x15 1972.jpg

Will und Emma sprechen sich aus

Finn erzählt Will, dass er Emma gefunden hat und dass sie bei ihrer Schwester ist. Will fährt dort hin und singt vor ihrem Fenster In Your Eyes zusammen mit den New Directions. Danach kommt sie herunter, um mit ihm zu sprechen. Sie sagt, dass es ihr Leid tut, dass sie sich vor ihm versteckt hat und es sicher schwer für ihn gewesen sein muss. Er meint, dass es mehr als schwer war, da er eine Frau verloren hat, mit der er den Rest seines Lebens verbringen wollte und nicht weiß wieso er sie verloren hat. Will sagt, dass sie nochmal von neu anfangen, am besten mit einem Film am Freitagabend und Emma stimmt zu und hält seine Hand.


Glee4x15 2124.jpg

Santana konfrontiert Rachel mit dem Schwangerschaftstest

Santana kommt zurück ins Bushwick Apartment und sagt, dass, auch wenn New York widerlich ist, sie sich fühlt, als wenn sie endlich ihre Leute gefunden hat. Sie fragt, wo Kurt und Adam sind und bezeichnet sie dabei als die "Olsen-Twins". Danach fragt sie, ob "Pablo Escobar" auch irgendwann mal nach Hause kommt und Rachel antwortet, dass Brody duschen ist. Santana sagt, dass er das noch einige Stunden sein wird, um seine Drogenschande abzuwaschen. Santana sagt, weil sie jetzt allein sind möchte sie darüber reden, was sie im Badezimmermülleimer gefunden hat. Rachel tut so, als ob sie nicht wüsste worum es geht. Santana sagt, dass sie mit ihr über den "Stab" reden möchte. Rachel bricht in Tränen aus, dabei beweist Santana, dass sie eine echte Freundin ist und tröstet sie.


Glee4x15 2422.jpg

Marley beichtet Jake den Kuss mit Ryder

Wieder zurück an der McKinley sind Jake und Marley im Töpferraum. Er gesteht ihr, dass nicht er es war, der die Ideen für die Geschenke am Valentinstag hatte, sondern Ryder. Er singt für sie Unchained Melody, da "Ghost-Nachricht von Sam", nach "The Hunger Games", ihr Lieblingsfilm ist. Sie stellt sich während des Liedes vor, dass es Ryder ist, der für sie singt. Nach dem Lied gesteht sie Jake, dass sie die ganze Zeit wusste, dass es Ryder war und das sie sich geküsst haben. Daraufhin wird Jake wütend und geht.

Will verkündet den Gewinner des Mash-Up Wettbewerbs an, nämlich alle, da Artie alle in seinem Film haben wollte.

Glee4x15 2550.jpg

Finn beichtet Will den Kuss mit Emma

Finn und Will reden im Schulflur über Emma. Will sagt, dass er es Finn zu verdanken hat, dass er Emma zurückgewonnen hat. Finn fragt, ob sie etwas über ihn gesagt hat, dass verwirrt Will und er weiß nicht was Finn damit meint. Er gesteht Will, dass er Emma geküsst hat, sagt aber, dass sie ausgeflippt ist und er sie nur geküsst hat, weil er nicht wusste, was er machen sollte. Er sagt es bedeutete nichts und dass es ihm sehr leid tut. Finn sagt, dass Will ihn schlagen soll, weil er es verdient hat, doch Will hat vor Wut Tränen in den Augen und geht ohne etwas zu sagen.

Am Ende singen die New Directions Footloose.

Verwendete Musik

Gast- & Nebendarsteller

Abwesende Hauptdarsteller

Trivia

  • Die Episode hatte 6.72 Mio. Zuschauer in Amerika.
    Girlsandboysonfilmtitlecard.gif
  • Die Introkarte sieht aus wie ein alter schwarz/weiß Film.
  • Brittany, Kitty, Marley und Tina sollten eigentlich Maniac aus "Flashdance" singen, aber es wurde herausgeschnitten. Quelle
  • Der Originaltitel der Folge, Girls (and Boys) on Film, ist an den Song der 80er Jahre Pop/Rock Gruppe Duran Duran, Girls on Film, den Sam später in The Untitled Rachel Berry Project singt, angelehnt, wobei Ian Brennan sagte, dass sie sich nicht für einen entscheiden konnten. Sie wollten die Episode "What Ever Happend to Emma Pillsbury (Was auch immer mit Emma Pillsbury passierte)" oder "Cinema Pare-glee-so (eine Anspielung auf den Film "Cinema Paradiso")" nennen, entschieden sich aber dann für "Girls (and boys) on Film".
  • Es ist das erste Mal, dass der Mash-Up-Wettbewerb nicht in der sechsten Folge einer Staffel stattfindet.
    • Außerdem ist es das erste Mal, dass der Gewinner direkt danach bekanntgegeben wird, auch wenn diesmal alle gewonnen haben.
  • Als Will und Emma nach In Your Eyes über ihre Probleme reden, trägt sie denselben Mantel, den sie in Neue Welten trug, als sie ihm sagte, dass sie wegen ihrem damaligen Ehemann, Carl, nicht mit zu den Sectionals kommen kann.
  • Dean Geyer taucht in der Folge nicht auf, dafür ist seine Stimme zu hören, als Rachel Brody anruft.
  • Will fährt sein blaues Auto, mit welchem er in Ouvertüre zur Schule fuhr. 
  • Bis Vom Finden der Liebe, sieben Episoden später, ist es das letzte Mal, dass alle New Directions anwesend sind.

Kulturelle Referenzen

Navigation

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki