Fandom

Glee Wiki

Glee: The Music, Dreams Come True

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Glee: The Music, Dreams Come True ist ein Album aus der sechsten Staffel von Glee und enthält alle Lieder der dreizehnten Episode, Dreams Come True.

In den USA wird das Album am 24. März 2015 veröffentlicht.











Tracklist

Glee: The Music, Dreams Come True
# Titel Autor(en) Sänger Original Länge
1. "Teach Your Children"
(Gesungen von Matthew Morrison)
Graham Nash Crosby, Stills, Nash & Young 2:31
2. "Someday We'll Be Together"
(Gesungen von Amber Riley)
Johnny Bristol, Jackey Beavers,
Harvey Fuqua
Diana Ross &
the Supremes
3:02
3. "Daydream Believer (Staffel Sechs)"
(Gesungen von Chris Colfer und Darren Criss)
John Stewart The Monkees 2:50
4. "The Winner Takes It All"
(Gesungen von Jane Lynch und Matthew Morrison)
Benny Andersson,
Björn Ulvaeus
ABBA 4:51
5. "This Time"
(Gesungen von Lea Michele)
Darren Criss Glee 4:57
6. "I Lived"
(Gesungen von Chris Colfer, Darren Criss, Noah Guthrie, Kevin McHale, Lea Michele, Matthew Morrison,
Amber Riley und Chord Overstreet)
Ryan Tedder, Noel Zancanella OneRepublic 4:04


Glee Alben und EP's

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki