Fandom

Glee Wiki

Hate on Me

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Hate on Me ist ein Song aus der siebten Folge der ersten Staffel, Spielverderberspiele, und wird von Mercedes mit Tina und Sue's Kids gesungen, nachdem Sue die New Directions getrennt hat und sich den Teil der Kinder ausgesucht hat, die einer Minderheit angehören, um einen Elite-Glee Club zu gründen und zu versuchen, sie dazu zu bringen, sich unwohl zu fühlen.

Das Original stammt von Jill Scott aus ihrem dritten Album "The Real Thing: Words and Sounds Vol. 3" aus dem Jahr 2007.

Charts

Chart (2009) Spitzen
position
UK Singles Charts 121

Lyrics

Mercedes:
If I could give you the world
On a silver platter
Would it even matter?
You'd still be mad at me
If I can find in all this
A dozen roses
That I would give to you
You'd still be miserable
'Cause in reality
I'm gon' be who I be
And I don't feel no faults
For all the lies that you bought
You can try as you may
Bring me down but I say
That it ain't up to you
Gonna on do what you do

Mercedes mit Sue's Kids:
Hate on me hater
Now or Later
Cause I'm gonna do me
You'll be mad baby (Sue's Kids: Go head and hate)
Go head and hate on me hater
'Cause I'm not afraid of
What I got, I paid for
You can hate on me

Mercedes:
Ooh, if I gave you peaches
Out of my own garden
And I made you a peach pie
Would you slap me high?
Wonder if I gave you diamonds
Out of my own room
Would you feel the love in that
Or ask why not the moon
If I gave you sanity
For the whole of humanity
And had all the solutions
For the pain and pollution

Mercedes mit Sue's Kids:
No matter where I live
Despite the things I give

Mercedes:
You will always be this way
So go ahead and

Mercedes mit Sue's Kids:
Hate on me hater
Now or Later
'Cause I'm gonna do me
You'll be mad baby (Sue's Kids: Go head and hate)
Go head and hate on me hater
Cause I'm not afraid of
What I got I paid for
You can hate on me

Hate on me hater
Now or Later
'Cause I'm gonna do me
You'll be mad baby (Sue's Kids: You can not hate on me)
Go head and hate on me hater (Sue's Kids: My mind is free)
Cause I'm not afraid of (Sue's Kids: My destiny)
What I got I paid for (Sue's Kids: So shall)
You can hate on me (Tina: You can not hate on me!)

Now or Later
'Cause I'm gonna do me
You'll be mad baby (Tina: So shall it be) (Sue's Kids: You can not hate on me)
Go head and hate on me hater (Sue's Kids: My mind is free)
Cause I'm not afraid of (Sue's Kids: My destiny)
What I got I paid for (Tina: So shall it be)
You can hate on me

Hate on me hater
Now or Later (Sue's Kids: My mind is free)
Cause I'm gonna do me (Sue's Kids: My destiny)
You'll be mad baby (Tina: So shall, so shall it be)
(Sue's Kids: You can not hate on me)
Go head and hate on me hater (Sue's Kids: My mind is free)
Cause I'm not afraid of (Sue's Kids: My destiny)
What I got I paid for (Sue's Kids: So shall it be)
You can hate on me (Mercedes: Yeah)

Trivia

  • Der Part der Performance, in dem Mercedes auf den Stühlen läuft, ist ebenfalls Bestandteil in My Life Would Suck Without You in Alles steht auf dem Spiel.
  • Chris Colfer äußerte, dass die Performance wegen seines Outfits seine unbeliebteste war, da es "groß und heiß und schwer war, sich darin zu bewegen".
  • Das ist einer der Songs, in dem die Hintergrundsänger ihre Zeilen selbst singen.
  • Während einer von Mercedes' Nahaufnahmen, kann man Santana hinter ihr sehen, wie sie einen Stuhl trägt und vor sie stellt. Aber in der nächten Gruppeneinstellung kann man Santana hinter Mercedes das gleiche tun sehen.

Videos

Jill Scott "Hate On Me"03:38

Jill Scott "Hate On Me"

Hate On Me-102:00

Hate On Me-1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki