Fandom

Glee Wiki

Heckling Club

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Der Heckling Club (dt.: "Der Zwischenrufer Club") ist eine Gruppe, die von Sandy Ryerson gestartet wurde, um Sue in Nacht der Vernachlässigten dabei zu helfen, das Benefizkonzert der New Directions zu zerstören.

Der Club ist neben Sue's Kids und dem Old Maid's Club der dritte von Sue gegründete, um den Glee Club zu verwüsten.

Biografie

Staffel Zwei

G4.jpg

Die Zwischenrufer bei der Arbeit

In Nacht der Vernachlässigten sind sie zunächst bei einem Treffen mit Sue und Sandy zu sehen, wo Azimio nicht begeistert davon ist, dass Sue ihn ausgetrickst und ihn so zum Beitreten gebracht hat. Bei der Performance von Tina zu I Follow Rivers rufen sie alle dazwischen, weshalb sie weinend die Bühne verlässt. Will kommt auf eine Idee, wie er die Gruppe zum Schweigen bringen kann, worauf Quinn Toffees austeilt und sie bittet, sie zur Abschlussballkönigen zu wählen. Während der Performance von Mike zu Bubble Toes sind sie alle still, da sie zu sehr mit dem Kauen des Toffees beschäftigt sind. In der Pause redet Holly mit Azimio, Becky und Jacob und bittet sie, den Rest des Abends nicht mehr zu stören, worauf die drei nach Hause gehen. Zuvor haben sie alle erwähnt, dass es ihnen gefällt andere Leute im Internet zu diskriminieren ohne eine große Strafe zu erwarten. Sandy ist begeistert von Mercedes´ Performance zu Ain't No Way und entscheidet, mit seinem Zwischenrufen aufzuhören und den Club aufzulösen.

Bekannte Mitglieder

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki