Fandom

Glee Wiki

Marie-Luise Schramm

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Marie-Luise Schramm (*02. Mai 1984 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

In Glee spricht sie Becky Jackson.

Werdegang

Die Tochter der Schauspieler und Synchronsprecher Bernd Schramm und Gabriele Schramm stand mit neun Jahren zum ersten Mal im Synchronstudio und spielte mit zehn Jahren in "Unser Charly" ihre erste Rolle vor der Kamera. Von 1997 bis 1999 spielte sie eine Hauptrolle als Milli in der MDR-Comedyserie "Mama ist unmöglich".

Schramm besuchte zunächst die Rosa-Luxemburg-Oberschule in Berlin-Pankow, dann Internationale Schulen in Potsdam und Berlin. In der 10. Klasse brach sie die Schule ab, um sich ganz auf die Schauspielerei zu konzentrieren.

Filmografie

  • 1995: Unser Charly
  • 1995: Max Wolkenstein
  • 1996: Die Gespenster von Flatterfels
  • 1997: Praxis Bülowbogen
  • 1997–1999: Mama ist unmöglich
  • 1999: Der Sommer mit Boiler
  • 2000: Nur das Blaue vom Himmel
  • 2001: Hallervordens Spotlight
  • 2001: Das letzte Versteck
  • 2002: Erste Liebe
  • 2002: Mein Bruder der Vampir
  • 2002: Deutschstunde
  • 2003: Tatort – Bermuda
  • 2003: Lucy und Vera
  • 2003: Die Schönste aus Bitterfeld
  • 2003: Großstadtrevier
  • 2003: Herr der Wüste
  • 2004: Bin ich sexy?
  • 2004: Das Duo – Unter Strom
  • 2004: Die Kommissarin
  • 2004: Polizeiruf 110 – Vergewaltigt
  • 2004: SOKO Wismar
  • 2005: Die Familienanwältin
  • 2005: Die Bluthochzeit
  • 2006: Komm näher
  • 2006: Meine Bezaubernde Feindin
  • 2007: Die Flucht
  • 2007: Was am Ende zählt
  • 2011: SOKO Leipzig – Abgelenkt

Synchronisation

Marie in der deutschen Synchronkartei

Filme

  • Für Yeardley Smith in Vier Dinos in New York (1993), Rolle: Cecilia Vogel
  • Für Mara Wilson in Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen (1993), Rolle: Natalie Hillard
  • Für Mara Wilson in Das Wunder von Manhattan (1994), Rolle: Susan Walker
  • Für Mara Wilson in Der Zauberwunsch (1997), Rolle: Anabel Greening
  • Für Mara Wilson in Harveys Zauberballons (1997), Rolle: Willow Johnson
  • Für Mara Wilson in Thomas, die fantastische Lokomotive (2000), Rolle: Lily, Burnetts Enkelin
  • Für Amanda Bynes in Lügen haben kurze Beine (2002), Rolle: Kaylee
  • Für Amanda Bynes in Was Mädchen wollen (2003), Rolle: Daphne Reynolds
  • Für Landry Allbright in Der Grinch (2000), Rolle: Martha May mit 8 Jahren
  • Für Heather M. Bomba in Nell (1994), Rolle: Zwilling
  • Für Kimberly J. Brown in Tumbleweeds (1999), Rolle: Ava Walker
  • Für Agnes Bruckner in Mord nach Plan (2002), Rolle: Lisa
  • Für Julie Cohen in Es war einmal in Amerika (1984) [2. Synchro (DVD 2003)], Rolle: junge Peggy
  • Für Allegra Denton in Zwischen den Welten (1996), Rolle: Caroline
  • Für America Ferrera in Eine Für 4 (2005), Rolle: Carmen Lowell
  • Für America Ferrera in Eine Für 4 2 - Unterwegs In Sachen Liebe (2008), Rolle: Carmen Lowell
  • Für Rhiana Griffith in Pitch Black – Planet der Finsternis (2000), Rolle: Jackie
  • Für Julia Hsu in Rush Hour (1998), Rolle: Soo Yung
  • Für Vanessa Anne Hudgens in Thunderbirds (2004), Rolle: Tintin
  • Für Lindsay Lohan in Zum Leben erweckt (2000), Rolle: Casey Stuart
  • Für Jena Malone in Contact (1997), Rolle: Junge Ellie
  • Für Taryn Manning in Verrückt/Schön (2001), Rolle: Maddy
  • Für Michelle M. Miller in Outbreak – Lautlose Killer (1995), Rolle: Darla Hull
  • Für Ashley Olsen in Ein unschlagbares Doppel (1999), Rolle: Emma Stanton
  • Für Evan Rachel Wood in Dreizehn (2003), Rolle: Tracy
  • Für Mary-Kate Olsen in Ein unschlagbares Doppel (1999), Rolle: Samantha 'Sam' Stanton
  • Für Alexandra Purvis in Flieg ins Licht, Maryann (1999), Rolle: Tina Comstock
  • Für Lauren Robinson in Die Wiege der Sonne (1993), Rolle: Zelda 'Zelly' Smith
  • Für Jasmine Heikura in Pippi Langstrumpf (1997), Rolle: Annika
  • Für Julie Zangenberg in Kletter-Ida (2002), Rolle: Ida
  • Für Erin Brown in Spiderbabe (2003), Rolle: Patricia Porker (Spiderbabe)
  • Für Aimee-Lynn Chadwick in Cinderella Story (2004), Rolle: DJ (Astrid)
  • Für Vanessa Anne Hudgens in Bandslam (2009), Rolle: Sa5m
  • Für Nadia Townsend in Knowing (2009), Rolle: Grace Koestler
  • Für Mia Wasikowska in Alice im Wunderland (2010), Rolle: Alice Kingsley
  • Für Amanda Bynes in Einfach zu haben (2010), Rolle: Marianne
  • Für Jennifer Stone in Girls Club 2 – Vorsicht bissig! (2011); Rolle: Abby Hanover
  • Für Mia Wasikowska in Jane Eyre (2011); Rolle Jane Eyre

Serien

  • Für Mae Whitman in Grey's Anatomy, in Ep. 3.11 "Das Vater-Syndrom" + Ep. 3.12 "Die Große Stille", Rolle: Heather Douglas
  • Für Agnes Bruckner in Alias – Die Agentin (2002) in Ep. "Nadeln des Feuers Teil 1 + 2", Rolle: Kelly Mc Neil
  • Für Agnes Bruckner in 24 (2003), Rolle: Linda
  • In Disneys Große Pause, Rolle: Bücherwurm
  • In Digimon (1999-2003), Rolle: 'Hikari "Kari" Yagami'
  • In Dr. Slump, Rolle: 'Arale Norimaki'
  • Für Amanda Bynes in Hallo Holly (2002-2006), Rolle: Holly Tyler
  • Für Jaimee Kaire-Gataulu in The Tribe (1999), Rolle: Cloe
  • Für Alexandra Purvis in Poltergeist – Die unheimliche Macht (1996-1999), Rolle: Katherine 'Kat' Corrigan
  • Für Amanda Swafford und andere in America’s Next Top Model Staffel 3
  • Für La Laine in Lizzie McGuire, Rolle: Miranda Sanchez
  • In Avatar – Der Herr der Elemente, Rolle: Toph Bei Fong
  • Für Angeles Balbiani in Rebelde Way - Leb dein Leben, Rolle: Felicitas "Feli" Mitre
  • In Code Geass – Hangyaku no Lelouch, Rolle: Kaguya Sumeragi
  • In Chrono Crusade, Rolle: Rosette
  • In Manga Love Story, Rolle: Rika, Yuras Schwester
  • Für Ellen Fjæstad in Eva & Adam, Rolle: Eva
  • In Angela Anaconda, Rolle: Angela Anaconda
  • In Geheimnis um Rom, Rolle: Flavia
  • In Creepie, Rolle: Carla
  • In Full Metal Panic!, Rolle: Kyoko Tokiwa
  • In W.i.t.c.h., Rolle: Taranee Cook
  • In Tenjo Tenge, Rolle: Maya Natsume
  • In Loveless, Rolle: Kouya
  • In Mighty B, Rolle: Bessie Higgenbottom
  • In Der Sleepover Club , Rolle: Brooke
  • In Sekirei , Rolle: Matsu
  • In Skins – Hautnah (seit 2007), Rolle: Cassie Ainsworth
  • In Stargate Universe (seit 2009) für Elyse Levesque, Rolle: Chloe Armstrong
  • In Bionic Woman (seit 2010) für Lucy Hale, Rolle: Becca Sommers
  • In Canaan, Rolle: Yunyun
  • In American Dad, Rolle: Debbie Hyman
  • In Beyblade Metal Fusion, Rolle: Yu Tendo
  • In Glee, Rolle: Becky Jackson
  • In My Life Me - Mein Leben und ich Rolle: Birch
  • In Full Metal Panic! Rolle: Tokiwa Kyoko
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Marie-Luise Schramm“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki