Wikia

Glee Wiki

Quinn Fabray

Kommentare259
1.534Seiten in
diesem Wiki
Quinn Fabray
Scnet glee5x12 0314
Allgemeines
Geschlecht: weiblich
Alter: 18-19
Haarfarbe: gefärbtes Blond
braun (Naturhaarfarbe)
Augenfarbe: grün
Beruf: Studentin
Spitznamen: Lucy Caboosey, Sky Splits, kleine Miss blonde perfekte Emily Stark (sie selbst)
Babe, MLIF, die Mutter meines Babys, Lady Fabray, die Freundin meines beten Freundes, der Teufel den ich abknockte, bekloppte Quinn (Puck)
Lucy, saftige Lucy, Kleidergröße Zwei Teenagertraum, unsere nächste Königin (Lauren)
die Puppe (Becky)
Quinnie (Russel Fabray, Judy Fabray)
Miss Fabray (Jacob, Will)
Fabray (Becky, Lauren, Blaine)
Q (Santana, Sue)
ein kleiner Vogel, diese Dame, Schwester, ein jüngeres Ich, Kiddo (Sue)
mein Mädchen, ein tolles Mädchen (Sam)
Barbie, schöne blonde Cheerleaderin, Freundin, kleine perfekte Miss Ballkönigin, das schönste Mädchen das ich je getroffen habe, rachesüchtige Harpie (Rachel)
Missy (Beiste)
Blondie, High School Flittchen, kleine Miss Peroxid (Kendra Giardi)
Mama (Terri)
schöne Blonde mit dem weißen Mädchenarsch (Mercedes)
Festkleber, Dehnungsstreifen, Schlampe (Santana)
der Geist von Grace Kelly (Jesse)
blonde frühere Cheerleaderin, Babe (Jacob)
die Königin des Keuschheitsball (David Karofsky)
das zornige betrunkene Mädchen, das schönste Mädchen das ich je in meinem Leben gesehen habe (Finn)
die Schönste, die Netteste, das bestriechende Mädchen das ich je getroffen habe (Joe)
Cheerleaderkönigin (Kitty)
Bilder von Quinn Fabray (2.697)

Lucy Quinn Fabray ist eine Absolventin der William McKinley High School und ein ehemaliges Mitglied der New Directions, der Cheerios und von The God Squads und des Zölibat Club.

Sie war seit etwa vier Monate vor Ouvertüre mit dem Quarterback Finn Hudson zusammen, wegem dem sie auch den New Directions beitrat. Sie wurde schwanger, verheimlichte aber Finn die erste Zeit,dass das Baby eigentlich nicht von ihm sondern von Noah Puckerman stammt. Finn macht mit ihr Schluss, als er herausfindet, dass das Baby von Puck ist, jedoch kommen sie wieder in der zweiten Staffel zusammen, machen dann aber endgültig Schluss.

In der dritten Staffel hatte sie einen Unfall und musste für kurze Zeit im Rollstuhl sitzen.

Sie wird von Dianna Agron dargestellt.

Biografie

Staffel Eins

In Ouvertüre sieht man Quinn wie sie, mit den Cheerios, über Rachels MySpace-Video lacht und herablassende Kommentare darunter postet. Später, in einem Flashback, erkennt man sie, wie sie mit Finn rummacht und ihn danach an seinem Spind trifft und ihn fragt, warum er mit Rachel redet. Am Ende der Episode wird gezeigt, wie sie zusammen mit Sue und Santana den New Directions beim Proben des Songs Don't Stop Believin' zusehen.

Während Jenseits von Gut und Sue sieht man Quinn bei einem Meeting des Zölibat Club, in dem sie die Präsidentin ist. Rachel tritt dem Club bei. Quinn
SayaLittlePrayer

"I Say A Little Pray"

und Finn bilden bei den "Paarspielen" natürlich ein Paar, aber bei ihnen platzt der Luftballon, den sie zwischen sich halten mussten. Später singen die New Directions den Song Push It vor der ganzen Schule, Quinn ist von ihrer Performance geschockt und tritt danach dem Glee Club bei, um ihren Freund von Rachel fernzuhalten. Sie bewarb sich mit dem Song I Say A Little Prayer zusammen mit Santana und Brittany. Dies nutzte Sue später als Chance Quinn, Santana und Brittany zu ihren Spioninnen im Glee Club zu machen. Danach sagt sie zu Quinn, dass sie und Quinn sich ähnlicher sind, als sie eigentlich dachte.

In Acafellas versucht Quinn gemeinsam mit Santana, den Glee Club aufzulösen, indem sie Rachel dazu bringen, sich gegen Mr. Schuesters Tanzperformance zu wehren. Dies artet darin aus, dass sie Dakota Stanley, einen talentierten Choreographen, der auch mit Vocal Adrenaline arbeitet, anstellen. Dieser bringt zwar mit seinen Beleidigungen gegenüber den Glee Kids (außer Quinn, Santana und Brittany) gegenüber fast den Club auseinander, aber schließlich wird er doch gefeuert und weil sie versagt haben, bekommen Santana und Quinn für den Rest des Semesters die Sonnenbank verboten.

05 Quinn, Finn in Kinder der Luege

Finn gibt Quinn sein Babydeckchen

In Kinder der Lüge rennt sie vor Finn weg, als er ihr auf dem Gang begegnet. Quinn gesteht Finn, dass sie schwanger ist und das Kind von ihm ist – obwohl die beiden noch nie miteinander geschlafen haben. Sie erklärte ihm, dass es passiert sein muss, als sie im Whirlpool waren. Später erfährt man jedoch, dass Puck der Vater ist, der Quinn betrunken gemacht und danach Sex mit ihr hatte. Quinn will aber Finn in dem Glauben lassen, er sei der Vater, weil er ihrer Meinung nach ein viel besserer Vater ist als Puck, den sie als Lima Loser bezeichnet. Danach rennt Quinn heulend zu ihrem Auto, in dem Terri sitzt, die unbedingt Quinns Kind adoptieren will. Später kommt Finn zu ihr und gibt ihr sein Babydeckchen, dass er früher immer bei sich getragen hatte.

In April, April performt Quinn zusammen mit Finn Don't Stop Believin', jedoch wird ihr aufgrund ihrer Schwangerschaft schlecht und sie verlässt die Proben. Die meiste Zeit ist sie bei den Proben abwesend.

In Angeregte Organismen sieht Sue, wie Quinn an der Spitze der Cheerleader-Pyramide mit zittrigen Beinen steht, Quinn schiebt es allerdings auf die anstrengenden Glee-Proben, obwohl sie weiß, dass es daran liegt, dass sie schwanger ist. Als Terri den Job als Schulschwester annimmt, gibt sie den Glee-Kids Vitamin-D-Tabletten, ausgenommen Quinn, sie bekommt Folsäure, was gut für das Baby ist. Quinn redet später mit Terri und beschließt ihr, ihr Baby zu geben.

00 Quinn, Finn in Spielverderberspiele

Finn macht Quinn einen Vorschlag für einen Babynamen

In Spielverderberspiele ist Quinn gemeinsam mit Finn beim Ultraschall und dort erfahren die beiden, dass das Baby ein Mädchen wird. Finn will das Kind behalten, Quinn will es weiterhin zur Adoption freigeben. Als die Spanischklasse einen Test schreibt,
FinnQuinnUltrasound

Beim Ultraschall erfahren sie, dass das Baby ein Mädchen ist.

lehnt sich Finn zu Quinn und gesteht ihr, dass er das Baby gerne Drizzle nennen würde. Quinn ist aber damit nicht einverstanden. Als Sue die Glee Kids in zwei Gruppen aufteilt gehört Quinn zu Wills Gruppe, die No Air performen werden. Weil sie Sue später erzählt, dass in Wills Gruppe nur Rachel und Finn Solos bekommen haben, bringt Sue Puck und Brittany dazu bei ihrer Gruppe einzusteigen. Später unterhält sich Finn mit Quinn und sagt, dass er sich wünscht sie wäre ein bisschen mehr wie Rachel und sich auch einmal für sie beide einsetzen würde und erzählt ihr, dass Rachel Jacob davon abhalten konnte, in seinem Onlineblog über Quinns Schwangerschaft zu schreiben. Kurz danach trifft Quinn auf Rachel, die ihr sagt, wenn Sue herausfindet, dass sie schwanger ist, sie aus den Cheerios geschmissen wird und Glee dann noch das einzige ist, was sie hat. Quinn singt danach You Keep Me Hangin' On. Später bekommt Sue heraus, dass Quinn schwanger ist und bringt Jacob dazu, in seinem Blog über die Schwangerschaft von Quinn zu schreiben, sodass es nun die ganze Schule weiß. Quinn heult sich in Finns Armen aus.
FinnQuinnKarofsky

Karofsky erklärt den beiden, dass sie nicht mehr cool sind.

In Remix bekommt Finn eine Slushie-Dusche von dem Hockey Spieler Dave Karofsky, als Quinn neben ihm steht. Karofsky sagt, dass sie beide jetzt nicht mehr zu den beliebten Kids gehören. Die beiden tragen, auf Emma Pilsbury´s Ratschlag Sonnenbrillen, um cooler zu wirken, bekommen aber trotzdem beide wieder einen Slushie ins Gesicht. Außerdem wird Quinn nun von Sue aus den Cheerios geworfen.

In Furcht und Tadel beobachtet Quinn zusammen mit Finn die Proben der Cheerios von der Tribüne aus. Die beiden sprechen über die finanziellen Schwierigkeiten wegen der Schwangerschaft und Quinn beschuldigt Finn, dass er nicht Mann genug ist, um sich einen Job zu suchen und ihr mit dem Baby helfen zu können. Später bä
Puck and Quinn food fight♥
ckt Quinn für den Kuchenverkauf der New Directions Cupcakes und Puck kommt zu ihr. Puck gibt Quinn danach etwas Bargeld für ihr Kind. Sie gibt es ihm jedoch wieder zurück und sagt, dass sie noch am Sterbebett schwören wird, dass das Baby von Finn ist, auch wenn es mit einer Irokesenfrisur zur Welt kommt. Puck meint, dass das wirklich cool wäre, was in einer Essenschlacht zwischen den beiden endet. Danach sieht es so aus, als ob die beiden kurz vor einem Kuss wären.

Doch in diesem Moment kommt Finn herein, der die beiden ganz verwundert ansieht. Das Geld, welches Puck schließlich am Ende mit seinen eigenen Cupcakes beim Kuchenverkauf der New Directions gemacht hat, will er erst Quinn geben, aber als Finn zu ihr kommt und sagt, dass er jetzt einen Job hat, lässt sie Puck mit dem Geld stehen.

In Balladen  bemerkt Quinns Mutter während der Anprobe des Kleid für den
202px-Quinn Ballad

Finn steht Quinn bei.

Keuschheitsball , dass es Quinn nicht mehr passt. Inzwischen kommt Quinns Vater in den Raum und sagt er würde gerne Finn zum Abendessen einladen.  Quinn ist später auf Finn wütend, weil der seiner Mutter von der Schwangerschaft erzählt hat und macht sich Sorgen, dass es dadurch ihre Eltern erfahren könnten.  Als Finn schließlich beim Abendessen der Fabrays ist, singt er plötzlich - auf einen Rat von Kurt hin - (You're) Having My Baby und so erfahren Quinns Eltern von ihrer Schwangerschaft. Nach dem Lied sieht Quinns Vater ihn verärgert an und schmeißt Quinn und Finn kurzerhand aus dem Haus. Finn bietet ihr danach an bei ihm zu wohnen und seinen Mutter bestätigt auch sie könne so lange bleiben wie sie will. Die Glee Kids singen am Ende der Episode Lean On Me um den Beiden zu zeigen, dass sie immer für sie da sind.
Quinn-Puck-papa-don-t-preach

"Papa Don't Preach"

In Haarspaltereien beschließt Quinn Puck eine Chance als Vater zu geben und sagt Terri, dass sie ihr Baby doch behalten möchte. Terri und Kendra bieten ihr an Kendras Drillinge babyzusitten, damit Quinn sich doch wieder umentscheidet. Quinn fragt Puck, ob er mit ihr gemeinsam babysittet. Anfangs sind die beiden mit den Drillingen überfordert, denn sie sind auf Stühlen gefesselt, als Puck ihr aber hilft den Knoten zu lösen, berühren sich kurz ihre Hände. Danach singt Quinn für die Drillinge Papa Don't Preach und sie schaffen es die Kinder zu baden und schließlich schlafen alle drei seelenruhig. Als Quinn aber erfährt, dass Puck den ganzen Abend mit Santana heiße SMS geschrieben hat, will sie ihr Baby doch wieder Terri geben, da es einen guten Vater haben soll und Will der beste Vater für ihr Kind ist, den sie sich vorstellen kann.

In Wer ist im Bilde? besucht Quinn Sue in ihrem Büro und verdeutlicht ihr, dass sie im Foto der Cheerios sein möchte und droht damit, Sues Werbeaktivitäten mit den Cheerleadern auffliegen zu lassen, die Sue disqualifizieren würden, wenn sie Quinn nicht ins Foto lässt und eine der sechs Seiten der Cheerios dem Glee Club gibt. Sue ist begeistert von Quinns Verhandlungsgeschick und erklärt sich schließlich damit einverstanden, doch Quinn macht ihr sofort klar, dass sie nicht mehr Teil von etwas sein will, bei dem sie nicht akzeptiert wird. Deswegen mag sie den Glee Club, denn dort hat sie wahre Freunde und möchte nur noch das Foto für den Glee Club und nicht mehr auf das Foto der Cheerios.

In Alles steht auf dem Spiel erzählt Rachel Finn, dass Puck eigentlich der
Rachel-quinn-sectionals

Rachel entschuldigt sich bei Quinn

Vater von Quinns Baby ist, wodurch es zu einem Kampf zwischen Finn und Puck bei den Glee Proben kommt. Quinn gesteht Finn dass Puck der Vater ist und entschuldigt sich bei ihm. Finn jedoch beendet die Beziehung zu ihr. Später setzt sich Rachel zu ihr und entschuldigt sich, weil sie dachte, dass wenn sie Finn sagt, dass er nicht der Vater ist, er Quinn verlässt und stattdessen mit ihr zusammenkommt. Mit den anderen New Directions fährt sie zu den Sectionals und scheint wie alle anderen glücklich zu sein, diese gewonnen zu haben.

In Hallo Hölle! sind Quinn und Puck ein Paar, jedoch hat Puck mit Quinns Babybauch ein Problem, da er "nicht auf fette Weiber steht". Trotzdem scheint es, als wären die beiden glücklich miteinander.

In The Power of Madonna spielt Quinn keine große Rolle und ist bei allen Songs und Proben der New Directions anwesend.

In Liebe ist ein weiter Weg besucht sie Mercedes, nachdem diese zusammengebrochen ist und drängt sie dazu einen Schokoriegel zu essen. Sie sagt, dass es ihr früher genauso ging wie ihr und sie die anderen Leute nur noch als Essen wahrgenommen hat, aber seit sie schwanger ist sich besser ernährt und weiß, wenn man schon ein Baby gut ernähren kann, dann auch sich selbst. Sie spricht ihr Mut zu und Mercedes ist ihr sehr dankbar für ihre Unterstützung, vor allem da Quinn sie zuvor nie wahrgenommen haben zu scheint.

Als in Schlechter Ruf die Gliste
QuinnGlist

Quinn gibt zu, dass sie die Gliste geschrieben hat

auftaucht, eine Art Beliebtheitsliste der Glee-Kids, ist sie die mit den meisten Punkten. Sie behauptet, dass Rachel die Liste gemacht hat, weil diese einen Groll gegen sie hebt. Als Will später sieht, wie Quinn von Schüler angerempelt wird, wird ihm klar, dass Quinn diejenige war, die die Gliste erstellt hat, um ihren Ruf zu verbessern. Sie meint, sie wolle niemanden verletzten, aber sie hasst es unsichtbar zu sein, und ihr ist ein schlechter Ruf lieber als gar kein Ruf. Will meint, dass sie, wenn ihr Kind erst einmal auf der Welt ist, alles noch besser wird, als in der Zeit bevor sie schwanger war und spricht ihr Mut zu. Als Figgins kommt und fragt wer die Glist geschriben hat, behauptet Will, dass es niemand zugegeben hat.

In Guter Ruf erlaubt sie Mercedes mit Puck auszugehen und warnt sie vor Santana. Sie erwähnt, dass sie bei Puck wohnen muss und sie dort keinen Speck essen darf und Puck sie mit ihren Gerede über Videospiele nervt.

In Der Traum macht die Musik schreibt sie als ihren größten Traum auf, dass sie keine Schwangerschaftsstreifen bekommt.

Bad romance2

Quinns Lady Gaga Outfit

In Viel Theater! spioniert sie zusammen mit Rachel und Mercedes Vocal Adrenaline aus, und findet heraus, dass der Coach, Shelby Corcoran, Rachels Mutter ist. Puck sagt ihr, dass er ihr Baby gerne Jackie Daniels nennen will, aber sie ist dagegen. Später performt sie zu Bad Romance und gibt sich nach der Performance von Puck zu Beth, damit einverstanden, das Baby, wenn es auf der Welt ist, so zu benennen, da sie sehr gerührt davon ist.


Im Takt der Angst hat Quinn davon genug, dauernd ausgelacht zu werden,
300px-Quinn346
und singt It's a Man's Man's Man's World, gemeinsam mit anderen jungen unverheirateten werdenden Müttern, um ihre momentanen Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Als Mercedes ihr später anbietet, bis zur Geburt ihres Kindes bei ihr zu wohnen, ist Quinn ihr sehr dankbar und nimmt Mercedes Angebot an.


In Triumph oder Trauer? performt sie zusammen mit den New Directions bei den Regionals, nach dem Auftritt
Quinn and beth

Quinn und Beth

trifft sie auf ihre Mutter, welche ihr erzählt, dass sie ihren Vater rausgeworfen hat, da dieser eine Affäre hatte und sie bittet sie nach Hause zurückzukommen, bevor sie darauf antworten kann, platzt ihre Fruchtblase und sie muss ins Krankenhaus. Natürlich kommen ihre Mutter und Puck mit, aber Quinn bittet auch Mercedes mitzukommen. Später betrachtet sie gemeinsam mit Puck ihre Tochter und will sie immer noch weggeben. Sie fragt Puck, ob er sie geliebt hat und er bejaht und sagt vor allem in diesem Moment Als Shelby sie fragt, ob ihre Tochter einen Namen hat, verneint Quinn, aber Puck erwidert, dass sie Beth heißt.

Als die Glee Kids "To Sir, With Love" singen, erinnert sich Quinn daran, dass sie am Anfang des Schuljahres Captain der Cheerios war. Als Puck am Ende gemeinsam mit Will "Over the Rainbow" singt, lächelt sie Mercedes zu und die beiden fassen sich kurz an den Händen.

Staffel Zwei

In Neue Gesichter und Gemeinheiten bewirbt sich Quinn wieder für die Cheerios, zuerst will Sue nicht
09 Quinn in Neue Gesichter und Gemeinheiten

Quinn ist wieder die alte.

annehmen, aber als diese sagt, dass ihre Kirchengemeinde den Cheerios eine große Spende zukommen lassen würde, nimmt Sue Quinn ohne ein richtige Aufnahmeprüfung an. Stolz geht Quinn in ihrer Cheerio-Uniform durch die Flure und viele Schüler starren ihr nach. Puck versucht mit Quinn zu flirten, aber sie stellt klar, dass sie keine Beziehung mehr mit ihm haben will, die beiden scheinen aber ein gutes freundschaftliches Verhältnis zu führen. Als Santana nicht mehr Captain der Cheerios ist, geht diese wütend auf Quinn los, da diese wieder Captain der Cheerios ist und Sue von Santanas Brustvergrößerung erzählt hat. Die beiden gehen aufeinander los, Will geht aber dazwischen.

In Britney/Brittany fragt sie Finn, ob er wieder mit ihr zusammen sein will, da nun wieder alles beim alten ist und sie wieder zu den beliebtesten Schülern zählen, aber Finn lehnt ab. Danach kommt Quinn an Rachel vorbei und sagt ihr, dass Finn sie wirklich sehr zu lieben scheint.

In Das neue Toastament ist sie begeistert von der Idee Gott eine Woche lang im Glee Club Tribut zu zollen. Gemeinsam mit Mercedes, Rachel, Finn und Carole bei Burt zu sehen, um für ihn zu beten.

In Duette sieht sie wie Sam, das neue Mitglied im Glee Club, Slushies ins Gessicht bekommen hat und hilft ihn diese aus Gesicht und Haaren zu entfernen. Später fragt Sam Quinn, ob sie mit ihm ein Duett für den Wettbewerb singt, was Quinn bejaht. Bei den Proben bringt Sam Quinn für die Choreografie Gitarre spielen bei und versucht, sie zu küssen. Quinn weigert sich und meint, dass sie ihn nicht braucht und lernen muss, Leute zu ignorieren und dass sie kein Duett mit ihm singen will. Rachel versucht sie umzustimmen, damit sich Sam gut im Glee Club fühlt und bei dem Wettkampf gewinnt, damit er bei den New Directions bleibt. Quinn entschuldigt sich bei Sam und si
Barbie & Ken
e singen gemeinsam Lucky und gewinnen, da alle "Paare" für sich selbst gestimmt haben, außer Rachel und Finn, die für Quinn und Sam gestimmt haben.

Nachdem sie gewonnen haben, flüstert Quinn Sam zu, dass der Gewinn, ein Essen im Restaurant Breadstix, kein Date sei. Am Ende der Episode sieht man Quinn mit Sam im Breadstix. Quinn und Sam lösen nach ihrem Sieg ihren Gewinn ein. Sam versucht Quinn zu beeindrucken und schafft es, indem er ihr die Wahrheit erzählt, dass er seine Haare blond gefärbt habe, nur um als cooler Surferboy an die Schule zu kommen und andere zu beeindrucken. Quinn meint, dass er niedlich aussehe, steckt den Gutschein für das Essen ein und sagt, dass Sam bezahlen müsse, weil das ein Gentleman beim ersten Date normalerweise tut.

In The Rocky Horror Glee Show übernimmt Quinn, genau wie Santana, die Rolle der Magenta.

In Ungeküsst, machen Sam und Quinn miteinander rum, aber Quinn warnt ihn, nicht zu heftig zu werden, deshalb stellt Sam sich Coach Beiste in Cheerleaderuniform vor, um nicht in Stimmung zu kommen. Quinn merkt
Samandquinn

Sam und Quinn knutschen miteinander

sofort, dass etwas nicht stimmt, als Sam das Wort "Beiste" sagt. Quinn, die sich in ihrer Angst Sam zu verlieren an Sue gewandt hat, bekommt von der den Rat, Sam öffentlich die Meinung zu der "Beiste"-Sache zu sagen und so Coach Beiste öffentlich zu demütigen. Quinn möchte daraufhin wissen, warum Sam den Namen von Coach Beiste gesagt hat, während die beiden sich geküsst haben. Sie denkt, Sam würde etwas von Beiste wollen. Bei der Diskussion werden sie von Coach Beiste unterbrochen, die keine Ahnung hat, was vor sich geht. Am Ende entschuldigt sich Quinn bei Sam, weil sie alles Missverstanden hat.

In Ersatzspieler spielt sie keine große Rolle und ist bei allen Proben und Songs der New Directions anwesend.

In Amor muss verrückt sein ist Quinn mit Sam im Astronomieraum, dort sagt er ihr, dass er sie liebt und geht auf seine Knie. Quinn bekommt Panik, weil sie denkt, dass er ihr einen Antrag macht. Doch er bietet ihr einen Freundschaftsringring an. Quinn weiß nicht, was für eine Antwort sie geben soll und lässt Sam stehen. Später ruft Rachel Quinn, Tina und Brittany zusammen um den Kurt/Karofsky Konflikt zu besprechen, weil ihre Freunde alle im Footballteam sind.
Fabrevans-2x08-Furt-sam-and-quinn-17204563-1280-720

Sam schenkt Quinn einen Freundschaftsring.

Quinn meint, dass sie nicht mit Sam zusammen ist.

Als Sam später, aufgrund einer Prügelei mit Karofsky, kassiert ein blaues Auge  Quinn findet, dass es heiß aussieht. Später hat sie ein längeres Solo mit Sam in Marry You, was sie auf Burt und Caroles Hochzeit singen, danach singt sie noch mit den anderen im Backround Just the Way You Are. Am Ende der Episode treffen die beiden auf Sams Schließfach aufeinander und Quinn gibt ihm Salbe für sein Auge. Außerdem trägt sie nun seinen Freundschaftsring, den sie mithilfe einer Nagelfeile aus Sams Schließfach geholt hat.

300px-I've Had The Time Of My Life

Quinn und Sam bei den Sectionals.

In Neue Welten gibt Mr. Schuester die Solos für die Ballade für die Sectionals Sam und Quinn, sehr zur Missbilligung von Rachel und Finn, da Sam und Quinn den Balladenwettbewerb gewonnen haben. Vor dem Auftritt weiß Quinn jedoch nicht, ob sie sich dazu bereit fühlt, da sie beim letzten Mal vor einem Wettbewerb in den Wehen lag, doch Sam beruhigt sie. Die beiden singen kurz darauf (I've Had) The Time of My Life.

Quam2

Sam und Quinn küssen sich während "We Need A Little Christmas".

In Wie Sue Weihnachten gestohlen hat ist sie wie die anderen New Directions auch in einem Kaufhaus bei einem "Weihnachtsmann" und wünscht sich von diesem etwas gegen ihre Schwangerschaftsstreifen.


In Der Sue Sylvester Shuffle stellt Sue die Cheerios im Glee Club (Quinn, Santana, Brittany) zur Wahl sich zwischen dem Glee Club und den Cheerios entscheiden müssen. Finn verteidigt Quinn, als Rachel sagt, dass Quinn natürlich die Cheerios dem Glee Club vorziehen wird. Er meint, dass sie nicht weiß, was sie machen wird und dass das unfair von Rachel war. Quinn, Santana und Brittany entscheiden sich für die Cheerios, wegen ihrem guten Ruf. Finn kann das nicht fassen und sagt Quinn, dass sie schwach sei, da sie als die Cheerios im letzten Jahr nicht für sie da waren, die New Directions immer für sie da waren, Quinn will aber ihre Entscheidung nicht ändern. Kurz bevor der Bus
Glee53

Der Kuss.

der Cheerios zu den Meisterschaften abfährt, kommt Finn wieder dazu und kann Quinn, Santana und Brittany schließlich überzeugen, nicht zu den Meisterschaften zu fahren und stattdessen bei der Halbzeitshow mit den New Directions zu performen. Damit entscheiden sich alle drei für die New Directions und gegen die Cheerios. Am Ende der Episode bedankt sich Quinn bei Finn dafür, dass er sie überzeugen konnte, wieder zu den New Directions und dass sie nun weiß, warum sie ihn einmal geliebt hat und küsst ihn,  bevor sie ihn wieder allein stehen lässt.


In Liebeslied zum Leid redet Quinn am Anfang der Episode mit Sam vor einem Schließfach. Später stellt Finn einen Kussstand auf, um Geld zu sammeln. Quinn sagt ihm, dass sie ihn durchschaut hat, weil er wieder einen Kuss von ihr will und hofft, dass sie sich dem Massendruck anschließen wird und ihn auch küssen wird, dies aber nicht tun wird, weil sie mit Sam zusammen ist. Sam hat gesehen, dass sie mit Finn in Kussnähe war, und wundert sich, warum sie Finn noch nicht geküsst hat, Quinn meint, dass Sam
GLEE-S2-Silly-Love-Songs-Monteith-Agron

Quinn trifft sich heimlich mit Finn.

der einzige Junge ist, mit dem sie immer in Kussnähe sein wird. Später küsst sie Finn für $1 und Sam geht mit, um aufzupassen, danach trifft sich Quinn noch mal heimlich mit Finn um rum zu machen, was sie auch tun und zwar hinter Sams Rücken. Am Ende der Episode fühlt sich Quinn schlecht, da Finn sie mit Mono angesteckt hat, weil Santana diesen angesteckt hat, da sie vermutet hat, dass zwischen Finn und Quinn wieder etwas läuft und so es auch den anderen beweisen wollte.


In Das Comeback der Teufelin wird gezeigt, dass Finn einen Kaugummi verschluckt hatte und Quinn ihn geküsst hat und dabei den Kaugummi wieder aus seinem Mund geholt hat und ihn so das Leben gerettet hat. Sam will aber tro
SamQuinn2

Sam singt für Quinn "Baby".

tzdem noch nicht glauben, dass Quinn ihn mit Finn betrügt und lädt sie deshalb zum Keramikmalen ein, aber Quinn weiß noch nicht, ob sie seine Einladung annehmen will, da auch Finn etwas mit ihr a selben Tag unternehmen will. Als Sam im Glee Club für sie Baby singt und die Justin Bieber Experience gründet, ist Quinn beeindruckt. Als er dann mit Artie, Mike und Puck Somebody to Love singt, findet das Quinn sehr charmant und lehnt deshalb auch ab mit Finn auszugehen, unter der Begründung, dass Sam ein echter Künstler seie. Später erzählt Santana Sam die Wahrheit über Finn und Quinn. Als Quinn Sam dann fragt, ob sie vielleicht T-Shirts machen lassen können für "Colour Me Mine" sagt Sam, dass sie nicht gehen werden, da er nicht mehr ihr Freund ist. Quinn fragt warum. Sam meint, weil sie ihm nicht in Augen gucken kann, und sagen, dass sie nicht mit Finn rumgemacht hat. Quinn sagt, dass sie nur mit ihm zusammen sein will und Sam geht, und fügt noch hinzu, dass er nun mit Santana zusammen ist.

In Dicht ist Pflicht ist Quinn immer noch nicht über Sam hinweg. Auf Rachels Party sagt Finn, dass Quinn und Lauren Zizes ärgerlich sind, wenn sie betrunken sind, da die beiden sich gegen anschreien. Während des Abends schaut Quinn oft traurig zu Santana und Sam.

2-15-Sexy-finn-and-quinn-22970711-1280-720

Finn und Quinn kurz vor einem Kuss.

In Sexy ist Quinn wieder ein Mitglied des Zölibat Club, genau wie Rachel. Als Holly in den Glee Club kommt um den Kids etwas über Sex beibringt singt sie Do You Wanna Touch Me (Oh Yeah) außer Quinn und Rachel tanzen alle mit. Erst als Holly sie zum tanzen bringt tanzt Quinn mit. Später singt Quinn mit dem Zölibat Club und Carl Afternoon Delight. Sie hat ein Solo in diesem Song. Danach treten auch die anderen Mitglieder des Glee Clubs (außer Finn, Mercedes, Tina und Mike) dem Zölibat Club bei als Puck bemerkt, dass Quinn einen Knutschfleck im Gesicht hat, meint sie, dass sie sich mit dem Lockenstab verbrannt hat, aber in Wirklichkeit ist der Knutschfleck von Finn, der wohl bei ihr übernachtet hat.

In Unsere eigenen Songs versucht Quinn Finn zurück zu gewinnen, sie will mit Rachel einen Song für die Regionals schreiben, aber als sie sich wegen Finn streiten will Rachel doch lieber alleine einen Song schreiben. Bei den Regionals hält Quinn Finns Hand und singt mit den anderen Loser Like Me und Rachel singt Get It Right für Finn. Quinn wird eifersüchtig. Außerdem beschließen Finn und Quinn nach den Regionals ihre Beziehung öffentlich zu machen.

In Nacht der Vernachlässigten teilt Quinn während dem Konzert Taffys aus und sagt, dass sie sie zur Abschlussballkönigin wählen sollen. Am Ende der Episode schaut sie sich zusammen mit Finn, die Performance von Mercedes zu Ain't No Way an.

20110428-070528

Quinns altes Ich: "Lucy Caboosey".

In Born This Way bricht Finn aus versehen Rachel die Nase Rachel wünscht sich ihre Nase etwas kleiner so wie Quinns. Quinn begleitet Rachel zum Arzt damit Rachel ihre Nase so wie Quinns richten lassen kann sie singen dann zusammen I Feel Pretty/Unpretty. Finn wird wütend auf Quinn, dass sie Rachel hilft, sich zu verändern, obwohl die Aufgabe war, sich so zu akzeptieren wie man ist Quinn meint, dass sie die Aufgabe nicht mag. Als Quinns Wahres Ich zum Vorschein kommt (dank Lauren, weil diese auch Abschlussballkönigin werden will) hilft Finn ihr und meint, dass er sie immer noch liebt und dass er nun sehen kann, wie sie wirklich ist. Bei Born This Way steht auf ihrem T-Shirt "Lucy Caboosey".


Quinn Romours Newspaper

Quinn liest die Gerüchte

In Das jüngste Gerücht geht ein Gerücht um, dass Quinn Finn mit Sam betrügt, als Finn das erfährt, wird er wütend, als Quinn ihm sagt, dass das nur ein Gerücht ist und er sich beruhigen soll geht Finn und kann Quinn nicht ganz vertrauen, da sie ihn schon mal betrogen hat. Später spionieren Finn und Rachel Sams Motel aus, sie sehen Sam und Kurt und denken, dass Kurt Blaine mit Sam betrügt. Bei einem Meeting im Breadstix erzählen sie es den anderen. Quinn meint, dass Sam nicht schwul ist und geht. Als Rachel und Finn wieder Sams Motel ausspionieren, sehen sie Quinn und Sam, wie sie sich umarmen. Am nächsten Tag liest Quinn in der Schülerzeitung, dass Rachel und Finn zusammen in einem Auto waren und die ganze Zeit lachten. Finn meint, dass sie nur über ein Duett geredet haben. Quinn möchte, dass Finn mit ihr singt und sie singen I Don't Want To Know. Rachel wird nach der Performance eifersüchtig und meint, dass sie ihr Duett mit Sam besser fand. Quinn sagt zu Finn, wenn er mit ihr zusammen sein will, soll er keine Duette mehr mit Rachel singen. Als Rachel dann Go Your Own Way singt meint Quinn, dass Rachel unverschämt ist, da sie vor ihren Augen, für ihren Mann singt. Sam sagt später, dass Kurt und Quinn ihm nur geholfen haben, da er in einem Motel wohnen muss, weil sein Vater seinen Job verloren hat, Kurt hat ihm Kleidung besorgt hat und Quinn hat ihm beim Babysitten geholfen. Quinn schaut Finn enttäuscht hat, da er ihr nicht vertraut hat. Später singt sie mit den anderen noch Don't Stop.


Picture 8

Quinn mit ihrem Abschlussballkleid

In Rivalen der Krone ist Quinn bereit Ballkönigin zu werden. Sie hat ein hellblaues Kleid an, passend zu Finns Outfit, dieser trägt eine hellblaue Fliege und eine hellblaue Korsage. Finn sagt zu ihr, dass sie das schönste Mädchen ist, das er jemals in seinem Leben gesehen hat. Später sieht man Quin
120px-350px-Fuinn-2x20-finn-ngand-quinn-22307942-500-320
n mit Finn im Breadstix und auf dem Ball tanzen. Sie ist enttäuscht von Finn, als er, weil er mit Jesse gekämpft hat, raus geworfen worden wird, so besteht keine Chance mehr, dass sie gewinnt. Im Badezimmer gibt Quinn Rachel eine Ohrfeige und meint, dass es ihre Schuld gewesen ist. Sie entschuldigt bei Rachel und sagt, dass sie eigentlich nur Angst um ihre Zukunft hat. Später tanzt sie noch als Santana und Mercedes Dancing Queen singen. Am Ende macht sie alleine, dennoch glücklich, ihr Abschlussballfoto.

In Totenfeier ist sie bei Jeans Beerdigung dabei und singt mit den anderen Pure Imagination. Nach der Beerdigung macht Finn mit ihr Schluss, weil er das, was Sue für Jean empfindet, nicht bei Quinn fühlt, sondern bei Rachel. Als er sie fragt, ob sich noch immer noch etwas fühlt, läuft eine Träne an Quinns Backe runter. Sie fragt ihn, bevor sie geht, ob Finn nun glücklich ist. Quinn steigt wütend aus Finns Auto aus, bevor er sich entschuldigen konnte. Später sagt Finn zu ihr, dass er stolz auf sie ist, dass sie trotz ihrer Trennung nicht bei Glee aufhört, sie sagt wenn sie das tun würde könnte sie ihre Pläne für New York nicht umsetzen. Sie sagt ihm nicht, was sie damit meint.

Quinn in New York

Quinn mit ihrem neuen Haarschnitt

In New York! guckt sie am Beginn der Episode zu Finn, als er mit Rachel redet. Später ist sie im Bad und Santana und Brittany warten draußen und sagen, dass sie sich beeilen soll. Als sie raus kommt, sagt Santana zu ihr, dass sie nur so schlechte Laune wegen Finn hat. Quinn meint, dass es ihr egal was mit dem Glee Club passiert oder ob sie die Nationals gewinnen oder verlieren. Sie versteht nicht, warum sie, die sonst immer die beliebten Cheerio Mädchen, nun niemanden an ihrer Seite haben - jemanden der sie liebt. Tina hat Mike, Rachel hat Finn, sogar Lauren hat jemanden.

Sie fängt an zu weinen und sagt, dass sie nur jemanden möchte, der sie liebt. Santana und Brittany trösten sie und raten ihr zu einem neuen Haarschnitt. Später im Hotelzimmer trägt Quinn einen Kurzhaarschnitt. Bei den Nationals performt sie mit den anderen Light Up The World und ist im Backround bei Pretending. Sie ist nicht gerade glücklich, als sie den 12ten Platz belegen.

Staffel Drei

Quinn&Santana6

Santana versucht mit Quinn zu reden.

In Das Purple-Piano Project ist Quinn nicht mehr im Glee Club. Ihre Kleidung hat sich ebenfalls stark geändert, sie ist nun eher eine Mischung zwischen Hippie und Punk. Sie hat am Rücken ein Tattoo von "Ryan Seacrest" und ihre Haare sind pink. Als sie durch den Schulflur geht starren sie Puck, Tina und Mike geschockt an. Als Santana und Brittany versuchen sie zu überreden wieder genau wie sie zu den Cheerios zurück zu kommen und zum Glee Club, damit sie zwei Nationals (Cheerios und Glee Club) gewinnen und wieder beliebt werden und ebenfalls wieder wie früher die besten Freundinen sein können, meint Quinn, dass sie kein Bock mehr auf das ganze Make-Up und die Jungs hat und bereits neue Freunde gefunden hat: "The Skanks".

Als eines der drei Mädchen Quinn gerade eine Zigarette anzündet kommt Rachel um Quinn wieder mit zum Glee Club zu nehmen. Sie meint, dass sie ja mal Freunde waren und, dass alle sie vermissen und es sich so leer ohne sie anfühlt und wann immer sie bereit ist, zurück zu kommen, würden sich alle freuen. Quinn meint, dass sie nie wieder zurück kommen wird und, dass ihre neuen Freunde sie mehr respektieren. Am Ende der Folge schaut sie traurig bei der Performance von You Can't Stop the Beat zu.

In Einhornpower ist Quinn mit den Skanks Mädchen auf Toilette zu sehen, wie sie ein kleines Mädchen bedrohen und von ihr das Essensgeld verlangen. Darauf kommt Sue herein und wirft alle bis auf Quinn raus. Sue möchte alleine mit Quinn reden und in dem Gespräch macht sie ihr deutlich, dass sie sich auf ihre Seite stellen und ihr mit ihrem Werbevideo helfen soll. Später macht sie das Video zusammen mit Sue und Becky für Sues Kampagne. Quinn trifft auf Will und sie versucht ihm klar zu machen, dass sie nicht mehr in den Glee Club zurückkehren wird und Will an ihrer jetzigen Lage Schuld sei, doch Will sagt ihr laut stark, dass sie nicht die Schuld bei den anderen suchen soll. Er meint auch, dass es für sie Zeit sei, erwachsen zu werden.

ImagesCAN98W3D

Puck redet auf Quinn ein.

Kurz darauf verlässt sie den Raum. Danach geht sie zusammen mit Puck zu Shelby, jedoch möchte Quinn ihr nicht zuhören, doch Puck bittet sie zu bleiben. Shelby macht ihr klar, dass sie alles verpasst hat, wie die ersten Worte oder die ersten Schritte. Quinn sagt, dass sie die Mutter ist und nicht Shelby. Später versucht Puck Quinn zu Vernunft zu bringen. Diese Ansprache wirkte und Quinn geht zu Shelby und redet mit ihr darüber. Sie bittet um ein Bild von ihrer Tochter und beginnt zu weinen. Am Ende der Folge geht Quinn wieder zurück zu den New Directions.


In Das Maria-Duell hat Quinn eher eine unwichtige Rolle. Man sieht sie beim Auftritt des Booty Camps und bei Run the World (Girls). Bei den Songs It's All Over und Fix You singt sie im Hintergrund mit. Am Ende der Folge sieht man sie noch mit Puck den Flur entlang geht.

In Irisch was los versucht Quinn Puck dazu zu überreden eine Nacht auf Beth aufzupassen. Dabei versucht sie falsche Beweise zu verstecken, um Shelby als eine schlechte Mutter darzustellen, um das Sorgerecht wieder zu bekommen. Sie tanzt bei Blaines Song Last Friday Night (T.G.I.F.) mit.

In Love Side Story ruft Rachel die Mädchen zu einer Versammlung ein.Sie braucht Tipps da sie Tipps zu ihrer Situation mit Finn braucht.Während Santana sagt das Finn schlecht im Bett ist meint Quinn das sie sich an ihren Geschehnissen orientieren soll.

Quinn ist in Böse Klatsche während Wills und Shelbys Song Yoü and I/You and I anwesend.Als die Troubuletts und die New Directions gegeneinander Dogeball spielen ist Quinn im Team der New Dircetions. Bei der New Directions Performance I Can't Go For That (No Can Do)/You Make My Dreams Come True übernimmt sie ein Solo.

Glee-i-kissed-a-girl-02
Als Puck I kissed a girl and I liked it seine Wochenaufgabe vorstellt versuchen Quinn und Shelby den Song einzuordnen.

Quinn spricht Puck im Schulflur auf den Song an. Sie habe bemerkt, dass er die gesamte Zeit nur Shelby angeschaut habe, doch Puck redet sich raus. Quinn reicht das aber noch nicht und lädt Puck zu sich nach Hause ein. Er könne dann auch auf jeden Fall Sex mit ihr haben. Puck gibt Quinn aber eine Abfuhr und erklärt, dass er sie nicht mehr so toll findet, weil sie egoistisch und hinterhältig ist.

Unterdessen ist Puck bei Quinn und macht mit ihr rum. Quinn erklärt, dass sie nicht verhüten müssen, vielleicht haben sie ja wieder Glück. Puck versteht nicht ganz, aber Quinn erklärt, dass es keine gute Idee war, Shelby das Baby wegnehmen zu wollen. Sie könnten auch ein weiteres bekommen. Puck stellt fest, dass es eigentlich nicht Santana ist, die Unterstützung benötigt, sondern Quinn, die seit nun fast drei Jahren eigentlich durcheinander sei. Er erklärt, dass sie keinen Jungen und auch kein Baby brauche, um etwas Besonderes zu sein. Sie selbst könne was aus sich machen. Quinn möchte, dass er bei ihr bleibt und sie in den Arm nimmt. Puck erzählt ihr schließlich sein Geheimnis.

554094-1001

Quinn Staffel 3

In Die Zeit deines Lebens Quinn trifft im Schulflur auf Rachel und erklärt ihr, dass ihnen der Sieg bei den Sectionals sicher sei, weil Shelby mit Puck geschlafen hat und sie Shelby somit gefeuert bekommt. Rachel rät ihr aber dringend davon ab, da sie damit nicht nur auf unschöne Weise gewinnen würden, sondern auch Shelbys Ruf und ihr Leben zerstört würde.

Im Probenraum sind die New Directions eher mutlos, auch wenn Quinn meint, sie sei sicher, dass sie gewinnen werden. Will kommt mit Finn herein und will gute Stimmung verbreiten, stößt aber auf Widerstand, der sofort bricht, als Sam nachkommt. Alle freuen sich und sie stoßen auf Sams Rückkehr an. Die Stimmung ist sofort richtig gut. Santana kommt herein und begrüßt Sam auf ihre Art, doch auch wenn dies wieder ziemlich gemein ist, freut sich Sam über ihre Anwesenheit und umarmt sie.

771px-381168 287085214669557 115126838532063 838205 570453973 n

Quinn redet mit Sam

Quinn möchte Sam gleich dazu bringen, dass sie wieder ein Paar werden und er sich um Beth kümmern könne, zumal Mercedes eh einen neuen Freund hat. Sam macht Quinn aber klar, dass sie nur ein Senior Year habe und dieses genießen solle.

Die Siegerehrung steht an und die Unitards belegen den dritten Platz. Danach wird der Sieger verkündet und es sind die New Directions. Die Troubletones stehen konsterniert da und sind tief betrübt. Rachel trifft im Sekretariat auf Quinn. Rachels Suspendierung ist beendet und Quinn möchte mit Rachel reden. Sie hat sich von Rachel überzeugen lassen, Figgins nichts zu erzählen. Sie bedankt sich, dass sie dank Rachel nichts Dummes getan hat, was sie noch lange bereuen würde. Quinn erklärt außerdem, dass sie überlegt, sich in Yale zu bewerben und dort das Drama Programme aufzusuchen, weil sie gerne performt. Rachel bietet ihre Hilfe an, doch Quinn hat etwas anderes, wo sie Quinn helfen könne.

Quinn sucht auf der Mädchentoilette Mercedes, Santana und Brittany auf. Mercedes macht sofort klar, dass sie auf keinen Fall zu den New Directions zurück kommen werde. Quinn erklärt aber, dass es ihr letztes Schuljahr sei und sie sich daran noch in vielen Jahren gerne erinnern möchte. Mercedes will aber nicht mehr im Background singen. Quinn erklärt, dass sie bereits mit Will und Rachel geredet habe und die Troubletones bei jedem Wettbewerb eine Nummer bekommen würden. Die New Directions feiern gerade in der Aula zusammen und könnten für die Regionals noch Mädels gebrauchen, falls es welche gibt, die Lust haben.

Die Feier in der Aula ist sehr fröhlich und ausgelassen. Als Mercedes, Santana, Brittany und Sugar auftauchen, werden sie sofort mit Freude aufgenommen. Gemeinsam tanzen und singen sie und sind froh, dass sie wieder zusammen gehören.

In Galaktische Weihnachten hat Quinn keine besonders wichtige Rolle. Jedoch ist sie gegen Ende der Episode zu sehen als sie und Sam das Essen für Obdachlose Kinder austeilt.

In Will will ist Quinn während der Performance von Mercedes und Sam Summer Nights anwesend.

Als Will Emma den Hochzeitsantrag mach ist sie wie die anderen New Direction-Mitglieder im Pool.

Glee S3E11 9
In Was würde Michael Jackson tun? sucht Rachel und findet Quinn auf der Mädchentoilette und bittet um ihren freundschaftlichen Rat. Sie erzählt Quinn, dass Finn ihr einen Heiratsantrag gemacht hat und sie nun nicht weiß, was sie machen soll. Quinn sagt zu ihr, dass sie nicht annehmen kann. Als Rachel anfängt ohne Punkt und Komma über ihre Liebe zu Finn zu reden, zeigt Quinn ihr eine Stück Papier. Auf die Frage von Rachel, was es sei, antwortet Quinn, dass dies ihr Ticket raus aus Lima sei. Es ist ihre Zusage für Yale. Rachel umarmt sie glücklich, doch als Quinn sie über NYADA fragt wird Rachel still und meint, ihr Brief sei noch nicht gekommen und sie denkt, dass sie nicht aufgenommen wird. Quinn sagt, dass sie versucht Rachel zu sagen, dass die Liebe schnell vergeht. Sie war mit Finn, Puck und Sam zusammen und dachte ebenfalls, dass sie den einen oder anderen auch geliebt hat, aber es vergeht schneller als man denkt. Sie versucht daher Rachel klar zu machen, dass sie mit Finn Schluss machen müsse. Quinn hasst die Tatsache, dass ihre Vergangenheit ihre Zukunft beeinflussen könnte. Sie sagt, dass Rachel noch eine leuchtende Zukunft vor sich hat, aber wenn sie will, dass alles, was sie erträumt hat, in Erfüllung geht, müsse sie mit Finn Schluss machen. Sie sagt zwar, dass man sich einen Menschen wünscht, der einen sein ganzes Leben lieben wird, doch zu ihrer derzeitigen Zeit, finden sich Frauen meist erst mit 30 Jahren selbst. Sie werden also nun niemals voraussagen können, was sie möglicherweise in 15 Jahren begehren werden. Zum Schluss ergänzt sie, dass sie nur ihr Glück findet, wenn sie sich von Finn verabschiedet.

Quinn präsentiert daraufhin vor dem Glee Club dazu passend einen Song, Never Can Say Goodbye und erzählt allen stolz, dass sie nach Yale gehen wird. Zudem bedankt sie sich für die bedingungslose Unterstützung in all der gemeinsamen Zeit. Die anderen freuen sich sehr für Quinn. Zuletzt sagt Quinn noch, dass nur sie selbst sich aufgehalten hat, weil sie zu viel Zeit mit Selbsthass verbracht hat. Doch nun weiß sie, dass sie ihre Vergangenheit nicht ändern kann, aber sie kann los lassen und ihre Zukunft starten kann. Sie richtet dabei ihre Worte an Rachel.

In Spanisches Blut ist Quinn zwar anwesend spricht jedoch kein einziges Wort.

In Gorilla mit Herz begrüßt Mercedes Quinn zurück bei den The God Squad und stellt ihr neustes Mitglied Joe Hart vor, welcher vor Kurzem an die McKinley gewechselt ist. Nach einer Diskussion, wie sie Geld verdienen wollen, schlägt Sam vor, dass sie Liebeslieder in Form eines Liebestelegramms für ihre Kunden singen sollten.

Bei der Performance von The God Suad singt Quinn im Hintergrund bei Stereo Hearts mit

Die Mitglieder von The God Squad diskutieren darüber, ob es falsch oder richtig sei für ein homosexuelles Paar zu singen. Joe meint er wüsste nicht, wie er darüber urteilen soll, da er nie homosexuelle in seinem ganzen Leben gesehen hat. Er braucht Zeit zum Nachdenken.

Bei Sugars Party singen The God Squad das Lied für Brittany und Joe sagt, dass es keine Rolle spielt, wessen Sexualität sie vertreten, da Liebe nun mal Liebe ist und singt Cherish/Cherish.

In Auf dem Weg ruft Sue Quinn zu sich, um ihr mitzuteilen, dass sie schwanger ist und sich ein paar Tipps von ihr erhofft, die sie auch bekommt. Quinn fragt danach, ob sie den Cheerios wieder beitreten könnte, doch Sue meint, es wäre unfair gegenüber den Mädchen, die schon das ganze Jahr lang für die Nationals schuften.

191px-Quinncrash

Quinn baut einen Unfall

Vor der Hochzeit treffen sich Finn und Rachel und betrachten sich aufgeregt. Während Rachel mit den anderen Mädchen und Kurt und Blaine auf Quinn wartet ist Finn schon auf dem Weg zu Rachel, um ihr zu sagen, dass es langsam losgehen sollte. Rachel schreibt Quinn eine Nachricht. Quinn fährt gerade und erhält die Nachricht. Während sie die Nachricht beantwortet, fährt ein Auto gerade, von der Seite, auf sie zu und hupt. Quinn sieht aber nichts und widmet sich wieder ihrem Handy. Kurz danach wird Quinn von dem Auto gecrasht.


In Im Schatten des Bruders ist Quinn wieder an der Schule, doch die Kids, vor allem Rachel, machen sich
Quartie1
Sorgen um sie, da sie nun im Rollstuhl bleiben muss. Quinn beruhigt die Anderen und versichert ihnen, dass sie bis zu den Nationals wieder auf den Beinen ist. Außerdem haben Quinn und Artie eine Freundschaft begonnen. Sie singen gemeinsam I'm Still Standing, da Quinn glücklich ist, dass sie es nicht noch schlimmer erwischt hat.

Quinn und Artie verbringen ihren Seniortag, indem sie skaten gehen, während die New Directions zum Freizeitpark gehen und Achterbahn fahren. Quinn und Artie singen währenddessen Up Up Up.

In Saturday Night Glee-ver spricht Quinn wie in der Folge Spanisches Blut kein einziges Wort.

Als Brittany in Houston, wir haben ein Problem! ihren Whitney Song performt, werden alle mitgerissen und sind in guter Stimmung. Bis auf Quinn. Diese ist ziemlich traurig, vorallem nachdem Brittany gesagt hat, dass Quinn in ihrem Traum auch tanzt. Joe spricht Quinn darauf an, diese sagt ihm dass ihre Physiotherapie nicht so läuft, wie sie es gern hätte. Er bietet ihr an, sie zu begleiten, weil sie ihm etwas bedeutet.

QuoeDWS

Quinn und Joe unterhalten sich im Schulflur

Joe spricht unterdessen mit Sam über Quinn. Er hat Gefühle für sie, er hält jedoch nichts von Sex vor der Ehe. Sam macht ihm klar, dass er immer noch ein guter Christ sein kann, in dem er betet und gut zu anderen Menschen ist, auch wenn er seinen Gefühlen für Quinn nachgibt. Joe glaubt jedoch, dass das Spirituelle über dem Physischen liegt, woraufhin Sam ihm sagt, dass er sich klar werden müsse, ob er sich Gott annähern will, oder lieber Quinn. Joe und Quinn gehen unterdessen wieder zur Physiotherapie. Er gesteht ihr, dass sie das schönste und tollste Mädchen ist, dass er je getroffen hat und sich gut in ihrer Gegenwart fühlt. Er hat jedoch immer noch seinen Glauben und als er sie fragt, ob sie möchte, dass er seinen Glauben für sie aufgibt, verneint sie dies.

Als die beiden sich fragen, was das mit ihnen ist, äußert Quinn, dass es eben etwas Neues ist. Außerdem singt sie mit Joe ein Duett Saving All My Love For You.

Quinn am Prom

Quinn singt auf dem Abschlussball im Rollstuhl

In Auf einen Ball vor unserer Zeit verkündet Sue die Nominierten für den Abschlussballkönig (Brittany, Finn und Rick) und für die Königin (Missy, Santana und Quinn). In der Glee Probe teilt Mr. Shuester mit, dass sie wieder von Figgins aufgetragen wurden, auf dem Abschlussball zu singen. Brittany erzählt nun dem Rest des Clubs das Motto und dass Quinn und Santana die Stimmen zählen sollen. Als Rachel ein Wahlplakat von Finn und Quinn sieht, stellt sie Finn zur Rede. Dieser meint, dass Rachel übertreiben würde und Finn das machen würde, weil Quinn schließlich wegen deren Hochzeit beinahe gestorben wäre.

Joe begleitet Quinn zu ihren Therapiestunden, wo Quinn ein paar kleine Fortschritte zu Stande bringt. Als Joe vorschlägt dies dem Club mitzuteilen, meint Quinn sofort, dass sie erst warten sollte, bis sie richtig laufen kann. Währenddessen redet Sue mit Becky über ihre übertriebene Reaktion darauf, dass sie nicht nominiert wurde. Sue meint, dass Becky im positiven Sinne eine Bitch sei und sie gegen Quinn in dem Rollstuhl sowieso keine Chance hätte. Rachel ist in der Aula, als Blaine und Kurt dazukommen und die drei Big Girls Don't Cry singen. Rachel teilt den beiden ihre Probleme wegen Quinn und Finn mit und sie kommen auf die Idee, ihre eigene Party zu schmeißen. Als sie das dem Glee Club mitteilen, erkennt Santana Rachels wahre Absicht und sagt, dass sie auf den richtigen Ball gehen wird, um mit ihrer Freundin zu tanzen. Außer Rachel, Kurt und Blaine wollen da nur Becky und Puck mitmachen.

Während Quinn und Finn Plakate aufhängen, werden sie von einem Mädchen angesprochen, bei dem sich Quinn für Stimmen einschleimt. Finn sucht Quinn und findet sie in der Toilette. Diese kann jedoch laufen und hat somit alle angelogen, um Abschlussballkönigin zu werden. Finn schreit Quinn deswegen an, weil sie nach alldem, was sie durchgemacht hat, immer noch so ist, wie früher. Sie kann ihn jedoch überzeugen, nicht zu gehen. Finn schreit Quinn auf der Tanzfläche an, dass sie endlich mit ihrer Nummer aufhören und aufstehen soll. Joe hört dabei zu und es kommt beinahe zum Konflikt zwischen ihm und Joe, doch Sue funkt dazwischen.

Auf dem Schulflur entschuldigt sich Rachel bei Quinn, dass sie so eifersüchtig war und sagt, dass sie Quinn bewundert und froh ist, dass die beiden gute Freunde sind, obwohl sie sich am Anfang nicht leiden konnten. Quinn und Santana zählen in einem Klassenzimmer die Stimmen und finden heraus, dass Quinn gewonnen hat. Doch diese fühlt sich kein Stück besser, obwohl es schon immer ihr größter Wunsch war, Abschlussballkönigin zu sein. Sie beschließt die Highschool zu verlassen, indem sie etwas Gutes gemacht hat. Figgins verkündet die Sieger, Finn wird Abschlussballkönig. Aber nicht Quinn, sondern Rachel, welche eigentlich gar nicht nominiert war, gewinnt. Alle sind überrascht. Rachel schafft es zur Bühne und versucht stark zu bleiben. Sie denkt, dass ihr Sieg ein Streich wie bei Kurt letztes Jahr sein soll. Doch eigentlich hat Quinn dafür gesorgt, dass sie gewinnt, da Quinn sich endlich ändern will.

Als Tina sich in Menschliche Requisite am Kopf verletzt tauscht Quinn mit Sugar die Rolle.

Außerdem ist es die erste Folge nach Auf dem Weg in der Quinn nicht im Rollstuhl sitzt.

280px-Capture-20120509-091845

Brittany, Santana und Quinn wieder vereint

In And the winner is... werden Tina und Quinn von Will gebeten für Mercedes die krank ist nachdem sie einen schlechten Burrito gegessen hat einzuspringen. Quinn ist sich nicht sicher doch Will schafft es schliesslich sie zu ermutigen. Sie hat Schwierigkeiten mit den Tanznummern. Kurz vor den Nationals kommt Mercedes zurück und sie Quinn will das Mercedes wieder für sie einspringt. Doch Mercedes besteht darauf das Quinn und Tina trodzdem ein Solo bekommen.Kurz vor dem Auftritt der New Directions trifft sie sich mit Brittany und Santana hinter der Bühne und unterhalten sich mit ihnen.


Sie bekommt in The Edge Of Glory ein Solo und singt bei It's All Coming Back To Me Now im Hintergrund mit. Am Ende singt sie mit den anderen New Directions Mitglieder Tongue Tied. Währrend des Songs feiern sie ihren Sieg bei den Nationals. Am Ende der Episode singt sie mit den New Directions We Are The Champions und übergeben Will den Preis für den Lehrer des Jahres.

In Zukunft voraus macht Quinn wie einige andere Mitglieder der New Directions ihren Abschluss. Jetzt bekommen die Schüler der Abschlussklasse einen Song von denen gesungen, die noch bleiben müssen. Diesen widmen sie besonders Finn, da er so viel für sie aufgegeben hatte. Finn und die anderen sind sehr gerührt von dieser Performance und sie haben alle Tränen in den Augen. Quinn denkt währenddessen über alles nach und denkt sich, dass sie nicht sehr emotional sein muss weil sie in der letzten Zeit genug erlebt hat.

Sie möchte in der letzten Woche an der Schule den anderen das zurückgeben, was ihr gegeben wurde und beobachtet dabei Puck, wie er mit Coach Beiste für seinen Erdkunde-Test lernt. Danach spricht sie mit Rachel und macht ihr klar, dass sie sich verändert haben und dadurch Freunde geworden sind. Sie möchte mit Rachel in Kontakt bleiben und freut sich für sie und Finn, obwohl sie immer noch dagegen ist, wenn Teenager heiraten.

Glee32222

Quinn und Sue verabschieden sich am Ende der Folge

Doch sie weiß, dass Rachel und Finn für einander bestimmt sind. Daraufhin sagt Rachel ihr, dass sie das auch von ihr und Puck immer gedacht habe, weil Puck immer ein besserer Mensch war, als er mit Quinn zusammen war. Quinn hilft Puck daraufhin mit seinem Lernen für den Test, doch Puck sieht darin keinen Sinn, weil er das Gefühl hat, sowieso durchzufallen. Quinn will ihn daraufhin küssen, doch sein Selbstbewusstsein ist so am Boden, dass sie ihn erst daran erinnern muss, wie selbstsicher er damals war. Nachdem er den Kuss zulässt, ist er wieder komplett von sich überzeugt und geht mit gutem Gefühl in seinen Erdkunde-Test.


Staffel Vier

Ab Staffel Vier wird Dianna Agron nicht mehr als Hauptrolle in Glee auftreten. Quinn ist aber weiterhin in der Serie als Nebenrolle zu sehen.

In Die neue und die alte Rachel erwähnt Sue gegenüber Kurt das sie in Kitty eine neue Quinn Fabray gefunden hat. Persönlich kommt Quinn jedoch nicht in der Episode vor.

E8 S1

Die alte Gruppe singt wieder zusammen

In Wiedersehen macht Freunde steht Quinn auf der Bühne in der Aula und fängt an zu singen. Danach kommt Puck und begleitet sie mit seiner Gitarre. Allmählich kommen auch die anderen: Mike, Santana, Mercedes und Finn. Zusammen performen sie Homeward Bound/Home. Nach dem Song sagt Quinn: "Für die Ferien Zuhause. Genauso wie wir es verprochen haben." Daraufhin umarmen sich alle. Ein wenig später sitzt sie mit den anderen im Breadstix. Am nächsten Tag stellt Finn den neuen New Directions Mitgliedern Quinn, Santana, Mercedes, Puck und Mike vor. Er teilt den neuen Mitgliedern einen Mentor zu. Dabei wird Quinn der Mentor von Kitty.

Später singen Quinn, Santana und Brittany auf Wunsch der jüngeren Glee Club Mitglieder den Song Come See About Me . Sie zeigen damit den Neulingen ein Beispiel, ihrer unheimlichen Synchronität. Währenddessen zeigt Kitty intensiv, ihre Heldenehrung für Quinn, diese bemerkt wiederum, dass Marley anscheind unter Druck steht. Kitty versichert Quinn, dass sie nicht schuld daran ist, dass Marley die Abfüllmittel genommen hat. Sie meint, dass Marley nur ein gutes Mädchen ist, und nur eine weitere aus Jakes Reihe - Quinn kann das allzu gut verstehen. 

Santana erzählt Quinn, dass Kitty daran Schuld ist, dass Marley die Abfüllmittel genommen hat, weil sie eifersüchtig ist. Danach verspottet Santana Quinn, da sie mit einem viel älteren Mann zusammen ist, der  Professor ist. Das Gespräch eskaliert und die beiden ohrfeigen sich gegenseitig. Brittany kommt und stoppt die beiden.  Am Ende der Episode ist sie unter den Zuschauern während der Sectionals.

In Kalender Boys erscheint Quinn zusammen mit Santana vor Rachels Wohnung. Als diese ihnen die Tür öffnet um, die beiden hereinzubitten. Später fragt Rachel die beiden, warum sie in New York seien. Santana erzählt, dass sie in NY seien, um zu shoppen, aber auch wegen der oben-ohne-Szenen, die Rachel in dem Stundentenfilm machen soll.

Tumblr mhjlhtQ9JE1s0ohfgo1 500

Santana und Quinn bei Rachel in der Wohnung.

Quinn sagt, dass sich Santana sich entschuldigen soll, wegen ihrer wirklich harten Ohrfeige. Santana und Quinn versuchen Rachel klar zu machen das sie sich schuldig fühlen wird wenn sie die Szene im Film spielen würde. Nach ihrem Vortrag sagt Quinn noch, dass sie sich Sorgen um Rachel macht. Nachdem Rachel sich entscheidet die Oben-Ohne Szene nicht zu tun, singen die drei zusammen Love Song in der NYADA. Nach der Performance gibt es eine Gruppenumarmung. Danach bittet Rachel die beiden noch zum Mittag zubleiben was Quinn glücklich mit einem Ja beantwortet. Außerdem wird später in der Folge erwähnt, dass Quinn und Santana nur in New York sind, weil Kurt sie gerufen hat um ihm zu helfen, Rachel von der Oben-Ohne Szene abzuhalten. 

0.png

Quinn und Santana an der Bar.

In Eine lässt das Lieben geht sie zusammen mit Santana auf die Hochzeit von Emma und Will. Sie deutet dort an, dass sie Männern ab sofort abschwört. Später besorgen sie und Santana sich mit falschen Ausweisen Alkohol. Sie heißt Emily Stark und kommt aus Hawaii. Sie beginnt mit Santana zu flirten. Sie tanzen gemeinsam zu We've Got Tonight und sie sagt, dass sie vorher noch nie mit einem Mädchen langsam getanzt hat, es ihr aber gefällt. Man sieht sie und Santana in ihr gemeinsames Hotelzimmer gehen, indem die beiden miteinander schlafen. Danach gesteht Quinn Santana, dass sie schon vorher wissen wollte, wie es so mit einer Frau ist und sie jetzt versteht warum College-Mädchen experimentieren. Santana sagt, dass sie dankbar ist, dass sie es tun. Quinn sagt, dass es für sie mehr eine einmalige Sache ist und fragt was sie anschließend machen. Santana sagt, dass sie entweder geht oder sie eine "zweimalige" Sache daraus machen. Quinn antwortet mit einem Lächeln (welches "Ja" bedeutet) und stellt ihre Wasserflasche weg.

Staffel Fünf

In Tina in the Sky with Diamonds erwähnt Santana gegenüber Rachel, dass sie mit einem "College Girl, das experimentieren wollte" geschlafen hatte, erwähnt aber nicht, dass es sich dabei um Quinn gehandelt hat.

In The Quarterback erwähnt Sue, dass sie einen Baum an die Stelle gepflanzt hat, an der sie Quinn und Finn zum ersten Mal beim Rummachen erwischt hat.

Später erwähnt Mercedes die Zeit, in der Finn dachte, Quinns Baby wäre von ihm.

In Frenemies erwähnt Santana Quinn gemeinsam mit Brittany gegenüber Rachel, da die Freundinnen die meiste Zeit in der High School gemein zu ihr waren. Santana sagt, dass sie alle drei Rachel gehasst haben, aber sie es so aussehen lassen hat, als ob Quinn die Anführerin dieser Hassattacken war, obwohl sie eigentlich den meisten Hass auf sie hatte.

In Trio sagt Santana zu Rachel, dass sie beide nicht viele weibliche Freunde in der High School hatten. Sie glaubt, dass Quinn eine Freundin für sie ist, aber die beiden haben schon länger nicht mehr miteinader telefoniert.

In City of Angels ist Quinn in einigen Rückblenden während I Still Haven't Found What I'm Looking For zu sehen.

In 100 ist Quinn wie die anderen Absolventen des Jahres 2012 an die McKinley zu
Biff1

Quinn stellt Puck Biff vor

rückgekehrt.

Auf dem Flur trifft sie auf Puck und Quinn bemerkt, dass Puck ganz gut aussieht und froh darüber, dass er offenbar sein Selbstvertrauen wieder gefunden hat. Doch Quinn hat ihren Freund Biff McIntosh, der genau wie sie ein Student an der Yale ist, mit nach Lima gebracht und die beiden küssen sich vor Pucks Augen.

640px-Quinn100Smile

Quinn bei Toxic

Später performt sie gemeinsam mit ihren Freundinnen Santana und Brittany in einer Cheerios-Uniform vor den New Directions Toxic. Biff hat während der gesamten Performance gesimst, aber Quinn verteidigt ihn, indem sie sagt, dass er Präsident eines Geheimclubs an der Yale ist.

Später sitzt sie mit Biff im Breadstix, als auch Puck, Santana, Artie und Mike zu den beiden stoßen. Quinn schickt Biff zu ihrem Wagen, um ihre Geldbörse und verspricht den anderen Biff über ihre Vergangenheit zu erzählen, wenn sie bereit dafür ist.

Später singt Puck mit den New Directions und den Absolventen im Auditorium Keep Holding On für Quinn und schaut sie dabei die ganze Zeit an und erinnert sich, als die New Directions den Song für sie gesungen haben, als herauskam, dass sie schwanger war. Quinn bringt der Song zu Tränen und als die anderen sich entfernt haben, setzt Puck sich zu ihr und sagt, dass er vermutlich immer noch ihr Herz sehen konnte. Quinn sagt, dass sie nicht weint, weil er den Song für sie gesungen hat, sondern dass sie zuvor völlig vergessen hat, dass sie diesen Song überhaupt gesungen haben. Puck sagt, dass sie sich nicht für ihre Vergangenheit schämen soll und sagt, dass jeder sie dafür liebt, was sie
640px-Melodramatic

Quinn sagt Biff die Wahrheit

ist. Daraufhin steht Quinn auf und sagt, dass sie Biff liebt und geht aus dem Auditorium.

Später streitet Quinn sich auf dem Parkplatz mit Biff: Sie hat ihm die Wahrheit über ihre Vergangenheit erzählt. Puck stößt dazu und Biff weiß sofort, dass er vermutlich derjenige war, der Quinn geschwängert hat und Quinn gibt dies schließlich zu, dass dies wahr ist. Biff beginnt Quinn zu beleidigen, doch Puck geht auf ihren Freund los. Quinn schreit ihn an, aufzuhören Biff zu verprügeln, doch Puck wirft Biff in die Mülltonne und sagt, dass er im Chorraum auf Quinn warten wird.

Später stößt Quinn zu Puck, während er sich in der Footballumkleidekabine Finns Gedenktafel betrachtet. Puck erinnert sich, dass sein guter Freund ihm leicht verziehen hatte, dass er mit Quinn, die damals seine Freundin war, geschlafen hat. Quinn sagt, dass Finn ihnen schon vor langer Zeit vergeben hat und dass schon im
1000px-100 still (15)
mer Rachel seine Seelenverwandte war. Puck fragt Quinn, ob sie weiß wer ihr Seelenverwandter ist. Quinn erwidert, dass es auf jeden Fall nicht Biff ist, da dieser allein zur Yale zurückgegangen ist. Puck sagt, dass er auch schon darüber nachgedacht hat jetzt die McKinley zu verlassen, da er keinen Grund mehr sieht hier zu bleiben, obwohl er weiß, wer seine Seelenverwandte ist. Auch fleht er Quinn ihn, zu fragen ob er bleiben will, aber Quinn will keine Antwort geben.

Puck geht daraufhin, jedoch rennt Quinn ihm kurz darauf hinterher. Sie legt ihren Arm um ihn und die beiden küssen sich, danach fragt Quinn ihn, ob er vorhat zu bleiben. Glücklich wirbelt Puck Quinn ihm Kreis herum.

In Bash wird sie im Gespräch von Mercedes und Sam erwähnt, welche aufzählt, mit wem er schon alles zusammen war.

Sie wird in Opening Night zunächst von Tina erwähnt, die wissen will, warum Quinn nicht in New York ist, um Rachel bei ihrer Eröffnungsshow zu unterstützen. Nach der Show wird bekannt, dass sie Rachel für ihre Premiere Blumen geschickt hat.

Persönlichkeit

Quinn diff

Quinn's früheres "Ich": Lucy Quinn Fabray

Quinn ist ehrgeizig und von sich selbst überzeugt, somit also ziemlich selbstbewusst, was aber nicht immer der Fall war. Als Quinn jünger war, sah sie nämlich ganz anders aus. Sie war rundlicher, hatte rote Haare und eine große Brille. Quinn war zu der Zeit als Lucy bekannt, weil sie sehr unter ihrem Körper litt, nahm sie sehr viel ab, und ließ sich ihre Nase richten. Als sie mit ihrer Familie umzog, bat sie ihre Eltern sie nur Quinn zu nennen, von da an, tat sie alles Mögliche, um beliebt zu werden.

Während sie in der ersten Staffel, dass typische Cheerleader Mädchen ist - hübsch, eingebildet und gemein, ist sie in der zweiten Staffel genau das Gegenteil. Nachdem sie bei den Cheerios rausgeworfen wurde - und das endgültig, ist sie nicht mehr das beliebte, hübsche und bei fast jeden Jungen begehrte Mädchen. Ihr werden Slushies ins Gesicht geschüttet, sie wird kaum beachtet und das Einzige, dass sie ein wenig beliebt machte, war die Tatsache, dass Finn - der Quarterback, ihr Freund war, doch dieser verlässt sie erneut für Rachel. Als die Wahrheit über ihr früheres Ich rauskommt, ist sie am Boden zerstört, doch trotz allem, schafft sie es, nicht aufzugeben, als Finn erneut mit ihr Schluss macht, scheint es ihr nichts auszumachen und sie meint, es sei für sie in Ordnung wenn sie zusammen bleiben auch wenn Finn auch etwas für Rachel empfindet. Doch als Finn sie fragt, ob sie überhaupt etwas fühlt, weint sie und wird wütend.

Alle die Geschehnisse zeigen, dass Quinn zwar ein sehr von sich Überzeugtes, aber genau so ein verletzbares Mädchen ist. Doch Quinn schneidet sich, in der letzten Folge der zweiten Staffel, ihre Haare ab, was ein Zeichen für viele Mädchen ist, dass sie einen neuen Weg einschlagen, was bedeuten könnte, dass sie Finn endlich aufgibt und versuchen wird allein klarzukommen und endlich ihre wahre Liebe findet.

Beziehungen

Finn Hudson

Hauptartikel: Quinn-Finn Beziehung (Fuinn/Fabson)
05 Quinn, Finn in Kinder der Luege
Als zwei der beliebtesten Kids an der Schule begannen die beiden sich zu treffen. Sie sind in Ouvertüre schon etwa vier Monate zusammen. Seit Anfang ihrer Beziehung hat Quinn die Angewohnheit den netten aber auch manchmal naiven Finn zu manipulieren. Wann auch immer sie zusammen intim wurden stoppte Quinn abrupt und beginnt stattdessen zu beten. Obwohl Finn sehr gerne mit Quinn schlafen möchte hält diese an ihrem religiösen Glauben fest. Ironischerweise hatte Quinn Sex mit Puck, Finn's bestem Freund, der sie betrunken gemacht hat und sie danach dazu verleitete, was damit endete, dass Quinn schwanger wurde. Quinn will die Tatsache aber nicht wahrhaben und lügt Finn an und sagt dass Baby würde von ihm sein, nachdem die beiden in Quinns Whirlpool rumgemacht hatten. Finn kauft ihr die Geschichte ab, und versucht ein guter Vater zu werden.

In der Episode Balladen erfährt Finns Mutter, Carole von Quinns Schwangerschaft. Quinn ist verärgert da ihre Eltern jetzt immer leichter von ihrer Schwangerschaft erfahren können und da sie es nicht so einfach hinnehmen würden. Finn aber meint dass alles gut werden wird. Später laden Quinns Eltern, Russel und Judy Fabray, Finn zum Abendessen ein, was schnell in einem Desaster ausartet, nachdem Finn Kurts Rat befolgt und seine Emotionen mithilfe eines Songs auszudrücken. Finn beginnt (You're) Having My Baby zu singen, wird jedoch von Quinns Vater unterbrochen der ihn verärgert ansieht, und weiß dass die Auswahl des Songs nicht willkürlich war. Nach einem tränenreichen Streit zwischen ihren Eltern, wird Quinn von ihrem Vater rausgeschmissen, Finn lädt sie danach ein bei ihm und seiner Mutter einzuziehen. Nachdem Finn herausfindet, dass Quinns Baby eigentlich von Puck ist trennen sich die beiden. Daraufhin sprechen sie nicht mehr miteinander. Am Beginn der zweiten Staffel wird jedoch angedeutet, dass die beiden noch immer Gefühle füreinander haben.

In der Folge Sexy fangen Finn und Quinn eine heimliche Beziehung an, und nachdem Rachel hinter ihre kleines Geheimnis gekommen ist, machen sie ihre Beziehung in Born This Way offiziell.

In Das jüngste Gerücht denkt Finn, dass Quinn ihn mit Sam betrügt, da er sieht wie sie und Sam aus einem Motel Zimmer kommen, als Rachel und Finn Quinn hinterherspionierten. So kommt es zu einem Streit zwischen Sam und Finn. Es stellt sich aber heraus, dass Sam und seine Familie finanzielle Probleme haben und sie deshalb in einem Motel wohnen und Quinn ihm nur geholfen hat auf seine Geschwister, Stacy und Stevie, aufzupassen.

In Rivalen der Krone gehen Finn und Quinn zusammen zum Abschlussball. Als Finn sieht wie Jessie sich an Rachel ranmacht, wird er eifersüchtig und so kommt es zu einem Kampf zwischen Jessie und Finn, sodass Finn und auch Jesse von Sue rausgeschmissen werden und Finn somit für die Königswahl disqualifiziert ist. Als Quinn weinend ins Mädchenklo rennt, folgt ihr Rachel, um sie zu beruhigen. Quinn sagt, dass es Rachel schuld sei, und gibt ihr eine Ohrfeige.

In Totenfeier bemerkt Quinn, dass Finn in seinem Auto anfängt zu weinen, als sie ihn fragt, warum er weint, sagt er, weil er mit ihr Schluss macht. Quinn fragt daraufhin, ob es wegen Rachel sei, da sie sehr wohl bemerkt hat, dass er immer noch Gefühle für diese hat, Quinn meint sie sollten nicht Schluss machen und das sie damit umgehen kann, dass er wegen seinen Gefühlen für Rachel immer noch verwirrt ist und sie nächstes Jahr Ballkönig und Königin werden können und alles wieder, wie früher wird. Darauf hin wird Finn wütend und fragt Quinn, ob sie überhaupt bemerkt hat, dass das hier das echte Leben ist, das es wirklich gerade passiert ist, Quinn fängt ebenfalls an zu weinen und fragt ihn, ob er nun glücklich sei und er entschuldigt sich und sagt, dass er sie liebt, und möchte sie küssen, aber Quinn sagt, dass er sie nicht anfassen soll, und steigt aus seinem Auto aus und rennt weg. Am Ende der Episode bedankt Finn sich bei Quinn, weil sie nicht trotz ihrer Trennung bei Glee aufgehört hat, darauf hin meint Quinn nur, dass wenn sie aussteigt, sie ihre Pläne für New York nicht umsetzen könnte, sie verrät Finn jedoch nicht, was sie damit meint.

In New York! bemerken Santana und Brittany, dass Quinn immer noch Liebeskummer wegen Finn hat. Sie raten ihr ein neues Image, wie zum Beispiel einen neuen Haarschnitt, seitdem trägt Quinn einen Kurzhaarschnitt.

Noah Puckerman

Hauptartikel: Quinn-Puck Beziehung (Quick)
Puck Quinn Kuchenverkauf
Sie sind beide sehr populäre Kids an der Schule und beide im Zölibat Club. Puck ist Finns bester Freund, obwohl Puck mit Quinn geschlafen hat, nachdem er sie betrunken gemacht hatte, und sie danach dazu verleitete, mit ihm zu schlafen, daraus resultierte auch Quinns Schwangerschaft. Obwohl Puck oft arrogant und grob ist, entschließt er sich, schnell nachdem er davon erfahren hatte, für die beiden, Quinn und das Baby, da zu sein. Quinn lehnt seine Hilfe ab, weil sie findet, dass er es nicht wert ist, der Vater ihres Babys zu sein, stattdessen lügt sie alle an und sagt, dass Finn der Vater sei.


Daraus folgt, dass Puck dem kompletten Glee Club von Quinns Schwangerschaft erzählt. Puck will Quinn noch immer helfen und versucht ihr mit ein wenig Geld auszuhelfen, und glaubt, dass er dadurch ihre Gunst erlangen kann. Puck und Quinn kommen sich näher als sie für Kendra Giardi babysitten.

Als Finn herausfindet, dass Puck der Vater ist, ist er durch mit Quinn. Quinn sagt danach zu Puck, dass sie seine Hilfe nicht will und alles alleine macht. Quinn zieht aber schlussendlich doch noch bei Puck ein, wo sie Pucks Mutter in den Wahnsinn treibt. Während der Regionals, nach der Performance des Journey Medleys, platzt Quinns Fruchtblase, und sie wird ins Krankenhaus gebracht. Mit ihrer Mutter, Puck und Mercedes an ihrer Seite, bringt Quinn ihre Tochter Beth zur Welt, die sie zur Adoption freigibt. Als Puck auf sein Kind hinabblickt, erkennt er, dass er Quinn liebt, jetzt mehr als je zuvor.

In der zweiten Staffel sind sie nicht mehr zusammen und haben keinerlei Interaktion miteinander, außer in der letzten Folge der zweiten Staffel, New York!. In dieser Folge gibt Puck Quinn recht, er ist ebenfalls der Meinung, dass sie raus gehen müssen, um Ideen für einen neuen Song zu schreiben.

In der dritten Staffel kommen sich die beiden wieder näher, da Beth mit Shelby wieder da ist. Als Puck dann bemerkt wie schlecht es Quinn geht kümmert er sich um sie. Doch es intwickelt sich nichts romantisches zwischen ihnen. Erst in der letzten Folge kommt es zum Kuss zwischen den beiden, da Rachel Quinn dazu ermutigt hat.

In der vierten Staffel hat sich nichts zwischen ihnen entwickelt und sie sind nur gute Freunde.

In der fünften Staffel, in 100 kommen die beiden wieder zusammen, nachdem sich Quinn von ihrem neuen Freund Biff McIntosh getrennt hat.

Sam Evans

Hauptartikel: Sam-Quinn Beziehung (Quam/Fabrevans)
Practyce

Quinn und Sam in Duette

In der zweiten Staffel kommt Quinn mit Sam zusammen, zwar klappt ihre Beziehung am Anfang gut, doch Quinn verliebt sich wieder in Finn und als sie ihn küsst, versucht Finn alles, um sie zurück zu gewinnen. In Laufe der Staffel haben Finn und Quinn eine kleine Affäre am Laufen, jedoch als Santana dies mitbekommt, erzählt sie es Sam und bietet ihm an, mit ihr auszugehen, anstelle von Quinn. Sam macht mit ihr Schluss und kommt mit Santana zusammen, doch die beiden scheinen Freunde geblieben zu sein.

In der Folge Das jüngste Gerücht ist ihre Freundschaft zum ersten Mal, seit ihrer Trennung, zu sehen. In dieser Folge hilft Quinn Sam mit seinen Geschwistern, weil dieser mit seiner Familie in einem Motel leben muss, seit dessen Vater seinen Job verloren hat.

Joe Hart

In Staffel Drei treten beide ins The God Squad ein. Quinn und Sam nennen ihn "Teen Jesus", nachdem er ihnen erzählt hat, wieso er auf die McKinley gekommen ist. Zuerst haben sie keine wirklichen Interaktionen miteinander, außer in Gorilla mit Herz, wo sie mit den God Squads Stereo Hearts und Cherish/Cherish singen. Sie ist es auch, die ihn zu den New Direction bringt. Außerdem steht er ihr zur Seite als sie im Rollstuhl sitzt. In Houston, wir haben ein Problem! singen die beiden Saving All My Love For You zusammen. Während der Physio-Therapie versucht er sie zu küssen. Die beiden kommen aber nicht zusammen. Sie bleiben Freunde; ihre Beziehung wird nicht weiter erwähnt.

Yale Professor

In Wiedersehen macht Freunde erwähnt Quinn, dass sie mit einem Proffeser, der an der Yale arbeitet, zusammen ist. Er ist 35 und verheiratet. Es ist bekannt, dass seine Ehefrau ihn seit 3 Jahren "nicht mehr angefasst" hat. In Eine lässt das Lieben wird bekannt, dass die beiden nicht mehr zusammen sind. 

Santana Lopez

Sie hat einen One-Night-Stand mit ihr in Eine lässt das Lieben.

Biff McIntosh

Scnet glee5x12 0667

Quinn und Biff im Breadstix

Biff wird in 100 als Quinns neuer fester Freund vorgestellt, was Puck eifersüchtig macht, da er noch immer Gefühle für Quinn hat. Obwohl Quinn und Biff bereits seit drei Monaten ausgehen, weiß Biff nichts über ihre Vergangenheit, was Quinns Freunden zu denken gibt, als sie im Breadstix davon erfahren. Puck singt daraufhin Keep Holding On für sie, was Quinn dazu veranlasst, Biff die Wahrheit über ihre Vergangenheit zu erzählen: Sie erzählt ihm, dass sie ein Kind bekommen hat und dass sie ein Tattoo hat. Biff beleidigt sie daraufhin, was Quinn gar nicht gefällt und Puck dazu bringt, ihn zu schlagen und in einen Müllcontainer zu verfrachten. Quinn will, dass Puck ihr hilft, Biff aus dem Container zu holen, doch Puck weigert sich. Am Ende der Episode trennen sich Quinn und Biff und sie und Puck kommen wieder zusammen.

Freundschaft und Feindschaft

Santana Lopez & Brittany Pierce

Staffel Eins

In der ersten Staffel scheinen Brittany, Santana und Quinn gute Freunde zu sein, als Brittany und Santana aber herausfinden, dass Quinn schwanger ist und aus den Cheerios rausgeschmissen wird, gehen sie auf Abstand und machen sich auch des Öfteren über Quinn lustig.

Staffel Zwei

Fabrittana

Quinn, Santana und Brittany in "New York.

In der zweiten Staffel erzählt Quinn Sue, dass Santana während der Sommerferien eine Brustvergrößerung hatte. Sue macht Quinn wieder zum Head-Cheerleader und setzt Santana an den Boden der Cheerleader-Pyramide. Seit dem tut Santana alles um Quinn das Leben schwer zu machen: Sie hat versucht ihre Beziehung mit Sam zu zerstören, erzählt allen das Quinn's Baby eine Eidechse ist, des Weiteren hat sie nicht gewollt, dass Quinn und Finn die Abschlussballwahlen gewinnen. Als Quinn in New York noch immer Liebeskummer wegen Finn hat, trösten Santana und Brittany sie und raten ihr ein neues Image. In dieser Folge werden Santana und Quinn auch wieder Freunde, mit Brittany hatte Quinn nie ein Problem.

Rachel Berry

S640x480c

Quinn klatscht für Rachels Idee.

Quinn hatte schon immer ein Problem mit Rachel. Am Anfang nur, weil Rachel unbeliebt und sie selbst beliebt war, deshalb hatte sie sich immer über sie lustig gemacht. Doch im Laufe der ersten und zweiten Staffel, wird die Feindschaft eher zu Eifersucht, da Finn sie für Rachel verlässt und das gleich zweimal, wegen Rachel wurde sie auch nicht Abschlussballkönigin. Bei einem Streit ohrfeigte Quinn Rachel, doch sie entschuldigte sich danach bei ihr. Das einzige Problem zwischen Rachel und Quinn ist eigentlich die Liebe von beiden für Finn.

Seit sich dieser für Rachel entschieden hat, hasst Quinn sie. Doch Quinn scheint in der letzten Folge der zweiten Staffel mit ihrer neuen Frisur auch ein neues Leben angefangen zu haben. In der dritten Staffel geht Rachel zu den Schnallen, um Quinn zurück zu holen und da zwischen Quinn und Finn nichts mehr läuft, kommen Rachel und Quinn auch ganz gut aus. Rachel wollte sogar, dass Quinn ihre Brautjungfer wird.       In der vierten Staffel erwähnt Quinn das sie Mail Kontakt mit Rachel hält.

Songs

Solos

Staffel Eins

Staffel Drei

Duette

Staffel Zwei

Staffel Drei

Staffel Fünf

Staffel Sechs

Gruppennummern

Staffel Eins

Staffel Zwei

Staffel Drei

Staffel Vier

Staffel Fünf

Staffel Sechs

Trivia

  • Quinn wurde in der ersten Staffel von Puck geschwängert.
    226px-Quinn'stransformation
  • Sie ist eine Altstimme.
  • Emma findet, dass Quinn eine wunderschöne Stimme hat. 
  • Quinn sollte erst Liz Fabray heißen, doch es wurde in Quinn Fabray geändert.
  • Quinn wohnt in der 27 Dursley Avenue.
  • Sie war in der ersten Staffel die Präsidentin des Zölibat Clubs.
  • Sie hat mindestens bei fünf Menschen gelebt. Zuerst bei ihren Eltern bis Balladen, dann danach von Balladen bis Alles steht auf dem Spiel bei Finn, dann von Alles steht auf dem Spiel bis Im Takt der Angst bei Puck. Und zuletzt von Im Takt der Angst bis Triumph oder Trauer? bei Mercedes. In dieser Folge zieht Quinn aber auch wieder bei ihrer Mutter ein. 
  • Seit Anfang der Serie wollte sie Abschlussballkönigin werden. 
  • Obwohl Dianna erst eine Nacht vor Drehtag Bescheid bekommen hat, dass sie die Rolle der Quinn Fabray spielen wird, performte sie am Anfang der ersten Folge Ouvertüre mit den Cherios und war somit der erste Hauptcharakter, der zu sehen war. 
  • Sie war in der ersten Staffel und vorübergehend in der zweiten Staffel Head-Cheerleaderin. 
  • Für Gruppen-Nummern ist ihr Tanzpartner in der ersten Staffel in der Regel Kurt, Puck oder Finn. In der zweiten Staffel Puck, Sam oder Finn.
  • Sie war 2 Monate mit Sam zusammen.
  • Sie war insgesamt 10 Monate mit Finn zusammen, was bisher ihre längste Beziehung war.
  • Ihr MySpace Name ist 'Sky Splitz'
  • In einer gelöschten Szene sagt sie Finn, dass sie als sie jünger war, eine Tänzerin sei. (Unsere eigenen Songs)
  • Sie kann Klavier spielen. (Unsere eigenen Songs)
  • Ihre Mutter war Abschluss-Königin in der Highschool.
  • Sie hasst Schwangerschaftsstreifen.
  • Sie hatte Bauchmuskeln, bevor sie schwanger wurde.
  • Ihre Lieblingsfarben sind rosa und lindgrün.
  • Sie wird von Sue Sylvester oft "Q" genannt.
  • Sie hat ein Auto, welches ihr Vater ihr gekauft hat.
  • In der zweiten Staffel kommt ihr wahrer Vorname ans Licht: Lucy.
  • Sie fühlt sich als 'Lucy' wie eine Außenseiterin.
  • Sie und Mike Chang sind die einzigen, die in der zweiten Staffel kein richtiges Solo hatten.
  • Quinn ist klaustrophobisch.
  • Finn hat sie zweimal mit Rachel betrogen.
  • Sie liebt Speck.
  • Sie trägt oft knielange Kleider mit einem Cardigan und Ballerinas, in Staffel 2 und 3 trägt sie Bikerboots oder Schnürrschuhe.
  • Ihr Naturhaarfarbe ist Braun.
  • Sie hat nur einem Jungen gestanden, dass sie ihn liebt: Finn.
  • Sie ist das siebte Mitglied der New Directions.
  • Sie wurde in der Kindheit wegen ihrem Übergewicht sehr oft "Lucy Caboosey" genannt.
  • Sie sang als erste einen Madonna Song (Papa Don't Preach).
  • In der letzten Folge der zweiten Staffel freundet sie sich wieder mit Santana Lopez und Brittany Pierce an.
  • Sie zog nach der Middle School nach Lima.
  • Sie hat drei Freunde gehabt und hat zwei davon betrogen (Finn und Sam) mit einen ihrer Ex - oder zukünftigem Freund (Finn mit Puck, Sam mit Finn).
  • Quinn ist im betrunkenen Zustand leicht zu verärgern.
  • Sie geht auf die Yale University.
  • Ihr liegen der Glee Club und die New Directions Mädchen sehr am Herzen.
  • Sue sagt, dass Quinn "die junge Sue" und Kitty "die junge Quinn" seien.
  • Sie hatte nie ein Solo bei den Regionals.
  • Sie hat im Musical West Side Story Graziella gespielt.
  • Sie geht in die selbe Kirche wie Sam und hat daher über seine häusliche Situation erfahren.
  • Wegen ihres Übergewichts als Lucy machte sie Gymnastik, Ballett und Cheerleading.
  • Ihr Vater zahlte ihr eine Nasen-OP.
  • Sie bat ihre Eltern, sie nur noch Quinn zu nennen.
  • Sie saß für 6 Folgen im Rollstuhl.
  • In ihrem Spind hat sie vier Bilder von Beth, fünf von sich selbst und noch Bilder von Finn, Rachel, Sam, Puck, Artie, Brittany, Santana, Tina und Mercedes.
  • Rachel, Finn und Joe stellten fest, dass Quinn das hübscheste Mädchen ist, das sie jemals gesehen haben, doch Rachel war die einzige, die sagte, dass sie viel mehr habe als nur das. 
  • Sie war ein Senior und machte somit in der dritten Staffel ihren Abschluss, das gilt ebenfalls für folgende Charaktere: Rachel, Finn,Mercedes, Santana, Mike, Kurt und Puck.
  • Quinn war das beliebsteste Mädchen an der Schule und wird nach ihrem Abschluss immer noch von vielen vergöttert.
  • Sie war in Yale mit einem deutlich älteren Mann zusammen.
  • Sie hatte Sex mit Santana (Eine lässt das Lieben)
  • Sie denkt, dass sie und Santana makellos seien. (Eine lässt das Lieben)
  • Sie findet, dass alle Männer, außer Will Schuester und Al Roker, Schweine seien. (Eine lässt das Lieben)
  • Sie hat einen falschen Ausweis benutzt, um Alkohol zu kaufen. (Eine lässt das Lieben)
  • Sie ist die einzige Person, die auf dem Abschlussball kein Bild mit dem Dinosaurier gemacht hat. (Auf einen Ball vor unserer Zeit)
  • Immer, wenn Quinn bei einem Wettbewerb singt, gewinnen die New Directions den ersten Platz.
New Directions
NDbunt
Leiter: Will SchuesterFinn Hudson (ehem.)Sandy Ryerson (ehem.)Sue Sylvester (ehem.)Holly Holliday (ehem.)Emma Pillsbury (ehem.)

Aktive Mitglieder: Wade AdamsRyder LynnJake PuckermanMarley RoseKitty Wilde


Ehemalige Mitglieder: Artie AbramsBlaine AndersonRachel BerryMike ChangTina Cohen-ChangSunshine CorazonSam EvansQuinn FabrayRory FlanaganJoe HartFinn HudsonKurt HummelJacob Ben IsraelMercedes JonesSantana LopezMcKinley TitansSugar MottaBrittany PierceNoah PuckermanApril RhodesMatt RutherfordHank SaundersJesse St. JamesLauren Zizes

Siehe auch: New DirectionsWilliam McKinley High SchoolListe aller Glee Songs

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki