Fandom

Glee Wiki

Robin Sylvester

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Achtung Spoiler
Diese Seite enthält Informationen über noch nicht im deutschen TV gezeigte Episoden.


Robin Sylvester ist die Tochter von Sue Sylvester und hat ihren ersten Auftritt in Die neue und die alte Rachel.

Sie wird von Jorydn Orr dargestellt.

Biografie

Staffel Drei

In Spanisches Blut erfährt man von Sue erstmals, dass sie ein Baby haben möchte, die die Glee-Jungs nach einer Spermaspende fragt.

In Auf dem Weg bittet sie Quinn zu sich und erzählt ihr als erste, dass sie schwanger ist und der Vater des Babys eine berühmte Person sein soll.

Im Schatten des Bruders hat Sue einen Arzttermin und erfährt, dass sie ein Mädchen bekommt. Sie bekommt aber auch gesagt, dass es einige Unregelmäßigkeiten gibt, was bedeutet, dass das Baby Down-Syndrom hat. Becky kommt wenig später in Sues Büro und erzählt, dass sie von dem Baby gehört hat. Sie gibt Sue den Tipp an ihrer Geduld zu üben.

Staffel Vier

0164-1.jpg

Robins erster Auftritt

Als Kurt in Die neue und die alte Rachel in Sues Büro kommt, trifft er auf Robin. Sie ist nach Sues liebstem Bee Gees Mitglied benannt. In diesem Moment kommt Kitty und nimmt Robin für einen Spaziergang mit.

In Britney 2.0 hat Brittany anstatt ihren Algebratest zu bearbeiten, auf die Rückseite ein Bild von Sue und Robin sowie Kurt, Rachel und Santana in "Happyville" gemalt. Sue wiederum gesteht, dass sie von ihren Schwangerschaftshormonen kontrolliert wurde, weshalb sie Brittanys Verhalten solang duldete.

In Wenn die Muse nicht küsst hat Sue auf Wills schriftlicher Erklärung für seinen Job geschrieben, dass er Robin mit bloßen Händen aus Sue heraus gezogen hat.

In Die Rolle, die dir zugedacht geraten Finn und Sue, als er Unique für das Schulmusical "Grease" als Rizzo casten will, was Sue vehement ablehnt. Im Eifer des Gesichts nennt Finn Robin behindert, worauf Sue ohne Wort zu sagen, geht. Später sagt ruft sie einer wütenden Kitty, die gerade erfahren hat, dass sie nicht Sandy sondern Patty spielen wird, hinterher, dass Robin ihr Fläschchen braucht.

In Glease ist der Streit von Finn und Sue und damit seine Äußerung, Robin sei behindert, zu Beginn der Folge als Rückblende zu sehen.

Glee0408-2764.jpg

Bei den Sectionals

In Wiedersehen macht Freunde ist sie mit Sue und Emma im Publikum der Sectionals. Sue erklärt, dass Robin während der gesamten Performance der New Directions schreien wird.

In Süße Träume bezieht sich Coach Roz Washington auf sie, als sie Becky "erwachsenes Baby Robin" nennt.

In Vom Finden der Liebe erfährt man bei Brittanys "Fondue For Two", dass Michael Bolton Robins Vater ist.

Staffel Fünf

In A Katy or A GaGa wird Robin von Sue erwähnt, als sie ihre morgenlichen Ankündigungen vorliest und meint, dass sie ihre Tochter nur im Starbucks stillte.

In Trio wird sie erwähnt, als Sue Will von ihrer Nacht mit Michael Bolton erzählt.

In Opening Night kommt Robin zur Sprachen, wenn Sue Mario von ihrer Tochter erzählt.

Staffel Sechs

In Jagged Little Tapestry wird sie erwähnt, als Roz Becky für Robin hält und Sue ihr erklären muss, dass Becky, Jean und Robin Down-Syndrom haben.

In The Rise and Fall of Sue Sylvester wird bekannt, dass Michael Bolton nicht Robins Vater ist, da er in einer öffentlichen Erklärung bekannt gibt, Sue nie in seinem Leben getroffen haben. Somit bleibt Robins Vater unbekannt.

Trivia

  • Sie ist nach Robin Gibb, Sues "Lieblings totem Bee Gee" benannt (Die neue und die alte Rachel)
  • Robin wurde nach nur sieben Monaten Schwangerschaft geboren.
  • In echt ist sie nach Robin Trocki, der Darstellerin von Jean Sylvester, benannt, die aufgrund ihres fortschreitenden Alzheimers aus der Serie geschrieben wurde. Als jedoch Jane Lynch und Lauren Potter Robin-Darstellerin Jordyn zu ihr brachten, meinte sie: "Ich bin deine Tante".
  • ihr angeblicher Vater, Michael Bolton, soll einen Song für sie, So Proud to be Your Father, Robin Sylvester, geschrieben haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki