Fandom

Glee Wiki

Shellback

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Karl Johan Schuster (*01. Februar 1985 in Karlshamn, Schweden), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Shellback, ist ein schwedischer Songwriter, Musikproduzent und Musiker. Zusammen mit Max Martin schrieb er "So What", "Raise Your Glass" und "Fuckin' Perfect" für Pink, "If U Seek Amy ", "3" und "I Want to Go" für Britney Spears, "DJ Got Us Fallin 'in Love" für Usher und "Whataya Want from Me" für  Adam Lambert, alle diese Songs schafften es unter die Top 20 der Billboard Hot 100 in den Vereinigten Staaten.

Karriere

Johan begann als Schlagzeuger in einer lokalen Indierock-Band in Karlshamn, bevor er sich der Hardcore/Metal-Szene, als Sänger für die Band Skörda und Blinded Colony, widmete. Nach der Veröffentlichung von "Bedtime Prayers" durch die Pivotal Rockordings und der ausgedehnte Tourneen in Europa mit Blinded Colony, verließ Johan die Band im August 2007, um sich auf das Songwriting zu konzentrieren.

Johan verwendet derzeit den Namen Shellback für seine Songwriting-und Produktions Credits und ist seit 2007 Teil des Max Martins Maratone Produktionsstudio. Er schrieb 2008 die Pink Single "So What" mit Pink und Max Martin, und Britney Spears 2008 Single "If U Seek-Amy" mit Savan Kotecha, Alexander Kronlund und Max Martin. Er hat auch als Instrumentalist für Pinks Funhouse Album mitgewirkt, welchem er den Song "So What" beigetragen hat.

Diskografie

Titel Jahr Album Songwriter Produzent
"If U Seek Amy" 2008 Britney SpearsCircus X
"I'm Gone I'm Going" Lesley Roy – Unbeautiful X
"Boring" P!nk – Funhouse X
"It's All Your Fault" X
"So What" X
"Oxygen" 2009 Living Things – Habeas Corpus X X
"Bigger" Backstreet Boys – This Is Us X X
"3" Britney Spears – The Singles Collection X X
"Quitter" Carrie Underwood – Play On X X
"Friday I'll Be Over U" Allison Iraheta – Just Like You X X
"Just Like You" X X
"Outta My Head" Leona Lewis – Echo X X
"Naked" X
"Whataya Want from Me" Adam LambertFor Your Entertainment X X
"If I Had You" X X
"Kiss n Tell" 2010 Kesha – Animal X
"Hungover" X
"Party at a Rich Dude's House" X X
"Dinosaur" X X
"DJ Got Us Fallin' in Love" Usher – Versus X X
"Raise Your Glass" P!nk – Greatest Hits... So Far!!! X X
"Fuckin' Perfect" X X
"Time Machine" Robyn – Body Talk X X
"Can't Find Entrance" 2011 Those Dancing Days – Daydreams & Nightmares X X
"What the Hell" Avril Lavigne – Goodbye Lullaby X X
"Wish You Were Here" X X
"Smile" X X
"I Love You" X X
"Loser Like Me" Glee Cast – Glee: The Music, Volume 5 X X
"Dancing Crazy" Miranda Cosgrove – High Maintenance X X
"I'll Survive You" BC Jean X X
"Back 2 Life" E-Type X X
"I Wanna Go" Britney Spears – Femme Fatale X X
"Criminal" X X
"Up n' Down" X X
"Light Up The World" Glee Cast – Glee: The Music, Volume 6 X X
"Moves Like Jagger" Maroon 5 X X

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki