Fandom

Glee Wiki

Sue's Kids

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Sue's Kids besteht aus dem Großteil der Glee Kids, die während der siebten Episode der ersten Staffel, Spielverderberspiele, Mitglieder der New Directions waren. Sue war zu dieser Zeit Co-Leiterin und hat die Glee Kids in zwei Gruppen aufgeteilt, um ihn zu zerstören. In ihrer Gruppe waren die angeblichen Minderheitsschüler, auf deren Wünsche Will nicht so oft einginge, wie auf die der anderen.

Biografie

Staffel Eins

Glee107-00367.jpg

Hate on Me

Sue teilt den Glee Club in Spielverderberspiele in zwei Gruppen und behauptet, dass sie in ihre Gruppe die Schüler aufnimmt, auf deren Wünsche Will angeblich nicht gut genug eingehe, weil sie eine Minderheit bilden. Dazu gehören Matt, Mercedes, Mike, Santana und Tina aufgrund ihrer Herkunft, Artie, weil er im Rollstuhl sitzt und Kurt weil er schwul ist. Sie singen Hate on Me und dürfen sich dazu frei bewegen. Als Quinn Sue erzählt, dass in Will's Gruppe nur Finn und Rachel Solos haben, bestellt Sue später Puck und Brittany zu sich und behauptet, dass Will ihnen keine Solos gibt, weil Puck Jude ist und Brittany blonde Haare hat. Die beiden traten daraufhin Sue's Kids bei. Am Ende der Episode waren jedoch alle froh, dass Sue als Co-Leiterin zurücktrat, da alle viel lieber gemeinsam singen.

Ehemalige Mitglieder

Songs

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki