Fandom

Glee Wiki

Sven Hasper

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Sven-Jürgen Hasper (*05. Oktober 1965 in Wiesbaden) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher sowie Dialogregisseur und -buchautor.

In Glee spricht er Will Schuester.

Leben

Sven Hasper machte in Berlin 1984 bei Hilde Hessmann seine Schauspielausbildung. Im Fernsehen war er unter anderem in dem Drama "Affäre Nachtfrost" mit Hansjörg Felmy sowie in einer Episodenhauptrolle der Serie "Die Schwarzwaldklink" zu sehen.

Sven in der deutschen Synchronkartei

Weitaus größere Bekanntheit erreicht er hingegen durch seine Stimme. Bereits als Schüler begann Hasper 1978 mit der Arbeit als Synchronsprecher. Für Kino- und Fernsehproduktionen war er die deutsche Standardstimme von Michael J. Fox, wofür er erstmals von Steven Spielberg im Rahmen eines Castings für die Synchronisation von "Zürck in die Zukunft" ausgesucht wurde. Des Weiteren synchronisierte er Matthew Broderick ("Family Business"), Christian Slater (u. a. in "True Romance") und Mark Wahlberg ("Mr. Bill") sowie Alfonso Riberio als Carlton Banks in "Der Prinz von Bel-Air" (1990–1996) und T.J. Thyne ("Bones - Die Knochenjägerin"). Seit 2007 spricht er in der Hörspiel-Soap "...und nebenbei Liebe" die Rolle des Florian Wagner. Sven Hasper hat auch eine Sprechrolle als Alexander von Falkenstein bei "Bibi und Tina", sowie als He" aus dem Anime "Darker than Black".

Seit 1988 arbeitet er auch als Synchronrregisseur und Dialogautor, u.a. für Filme wie "Titanic", "Verrückt nach Mary", "Ganz oder gar nicht", "Cool Runnings", "Dr. Dolittle 1 und 2", "The New Worl", "Der schmale Grat", "Duell -Ememy at the Gates", "Sleepy Hollow", "The Day After Tomorrow" und "10.000 B.C".

Sein jüngerer Bruder, Kim Hasper, ist ebenfalls Schauspieler und Synchronsprecher. Er lebt zurzeit in Berlin-Kladow.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Sven Hasper“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki