Fandom

Glee Wiki

Tanya Kahana

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Tanya Kahana (*21. Oktober 1985 in Tel Aviv, Israel) ist eine deutsche Synchronsprecherin.

In Glee spricht sie Mercedes Jones.

Werdegang

Seit sie 10 Jahre alt ist leiht sie verschiedenen Rollen, in Kinofilmen, Fernsehserien, Hörspielen, Werbrung und Computerspielen, ihre Stimme. Kahana ist die Stationvoice des Frankfurter Radiosenders You FM und seit neustem auch die Stationvoice des Kitzbühler Jugendradiosenders King FM.

Synchronisation

Tanya in der deutschen Synchronkartei

Filme

  • 1997: Harriet die kleine Detektivin
  • 1997: Speed 2- Cuise Control
  • 1998: Der König der Löwen 2 als Vitani
  • 1999: Aus Liebe zum Spiel
  • 2005: Breakfest on Pluto
  • 2006: Dance! Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt
  • 2006: Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
  • 2006: Rocky Balboa
  • 2006: Silent Hill
  • 2007: Hairspray
  • 2007: Stirb langsam 4.0
  • 2007: The Messengers
  • 2007: Bratz - Genie Magic
  • 2008: Juno
  • 2008: Step Up to the Streets als Andie West
  • 2009: (500)Days of Summer
  • 2009: I Love You Beth, Beth Cooper
  • 2011: Scream 4
  • 2011: The Roommate für Leighton Meester als Rebecca Evans
  • 2011: Plötzlich Star für Leighton Meester als Meg
  • 2011: Planet der Affen: Prevolution für Freida Pinto als Caroline Aranha

Serien

  • 1987–1995: Full House
  • 2003: Magister Negi Magi
  • 2003–2004: Die Ewigkeit, die fu dir wünscht
  • 2003–2005: Die himmlische Joan
  • 2003–2006: Teenage Robot
  • 2004–2005: O.C. California für Nikki Griffin
  • 2004–2006: Pretty Cure
  • 2004–2007: Veronica Mars für Tessa Thompson
  • 2004–2008: Instant Star
  • 2004–2008: Yu-Gi-Oh! GX
  • 2005–2008: Avatar - Der Herr der Elemente als Mai
  • 2006: Digiman Data Squad
  • 2006: Rebelde Way -Leb dein Leben für Camila Bordonaba
  • 2006–2008: Blood Ties als "Coreen"
  • 2006–2008: Einfach Cory
  • 2006–2010: The Hills für Heidi Montag
  • 2006–2010: Heroes für Hayden Panettiere
  • Seit 2007: Gossip Girl für Leighton Meester
  • Seit 2008: Sunny Munroe für Demi Lovato
  • Seit 2009: Die Pinguine aus Madagascar als "Marlene"
  • Seit 2009: The Vampire Diaries für Nina Dobrev
  • 2010: iCarly: Vier Fäuste für iCarly als Shelby Marx
  • Seit 2010: Human Target für Ames
  • Seit 2010: Victorious für Victoria Justice
  • Seit 2009: Glee für Amber Riley

Hörspiel

Für öffentliche Rundfunkanstalt SWR arbeitete Kahana an den Hörspielproduktionen Delhi (2005) und Kerstin und Ich (2007) unter der Regie von Oliver Sturm mit. In der Hörspielreihe Caine (2006) des Labels Lausch war sie in der Folge Das Amulett des Kyan D’Or zu hören. 2010 beteiligte sie sich bei den Vertonungen von Literaturklassikern, die vom Verlag Titania Medien herausgegeben wurden. So sprach sie in Alice im Wunderland von Lewis Carroll die Schwester von Alice, in Northanger Abbey von Jane Austen Isabella Thorbe, in Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann die Clara und in Nußknacker und Mausekönig des gleichen Autors die Luise.

Videospiele

  • Yuna in Kingdom Hearts 2
  • Bethany in Dragon Age 2
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Tanya Kahana“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki