Fandom

Glee Wiki

The Bully Whips

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


The Bully Whips (dt. "die Bullenpeitscher") ist ein Club, der gegen das Schikanieren der Schüler an der William McKinley High School vorgeht. Das einzige und wahre Ziel der Gruppe ist es, Kurt Hummel wieder an die McKinley zu bringen, damit die New Directions bessere Chancen bei den Nationals haben, weil dieser ein wertvolles Mitglied ist. Außerdem erhofft sich Santana dadurch bessere Chancen für die Wahl der Abschlussballkönigin.

Biografie

Staffel Zwei

Glee218-0756.jpg

Die Bully Whips in Aktion

In Born This Way steht Santana auf dem Flur und malt auf dem Plaket von Quinn rum. Santana ist der Meinung, dass sie Abschlussballkönigin werden sollte, um Brittany zu erobern. Dazu braucht sie jedoch einen Partner um Stimmen zu bekommen, und stellt fest, dass Sam noch nicht genug an der Schule etabliert ist. Als sie Dave Karofsky sieht, bemerkt sie, dass er auf den Hintern von Sam starrt und ist sich sofort sicher, dass er schwul ist. Bei einem Gespräch mit Kurt und Blaine kommt ihr die Idee: Kurt muss an die Schule zurückkommen, um den New Directions zu helfen, die Nationals zu gewinnen. Wenn sie dies hinbekommt, sichert sie sich die meisten Stimmen für die Wahl als Abschlussballkönigin. Und ihre Geheimwaffe wird dabei Karofsky sein. Karofsky wundert sich erst mal, dass Santana mit ihm zum Kaffee trinken geht. Sie will ihn dazu bringen, ihr zu helfen, Abschlussballkönigin zu werden und erzählt ihm auch, dass sie über ihn Bescheid wisse. Karofsky verneint ihre Aussagen und setzt alles daran, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Santana gibt zu, dass sie lesbisch ist und dass die beiden sich gegenseitig brauchen, damit niemand die Wahrheit erfährt. Sie erpresst ihn damit, allen zu sagen, dass er schwul sei, sollte er ihr bei ihrem Spielchen nicht helfen. Später steht Direktor Figgins mit Karofsky vor dem aufgebrachten Glee Club. Sie wollen sich nicht anhören, was Karofsky zu sagen hat, doch Will gibt ihm die Chance dazu. Karofsky entschuldigt sich beim Glee Club für sein Verhalten, besonders das gegenüber Kurt. Er will ein besserer Mensch werden und Santana hat ihm gezeigt, wie er das werden kann. Zuerst können die Glee Kids nicht glauben, was sie da hören, doch Santana stellt sich auf Karofskys Seite und sie machen den Kids klar, dass sie nun zusammen sind und sich für eine sichere Schule aussprechen, indem sie die "Bully Whips" gegründet
Glee220-0442.jpg

Santana bringt Kurt zum Unterricht

haben und jede Form von Mobbing verhindern wollen. Zusätzlich möchte sich Karofsky bei Kurt persönlich entschuldigen und dafür sorgen, dass er zum Glee Club zurückkehrt, damit dieser bei den Nationals gewinnen kann. Kurz darauf sitzen Kurt, Burt, Karofsky, Paul Karofsky und Will in Direktor Figgins' Büro, damit sich Karofsky bei Kurt entschuldigt kann.


In Rivalen der Krone nimmt Santana Kurt zu Seite und möchte ihm die Hilfe von den Bully Whips anbieten, damit sie noch mehr Sympathiepunkte sammeln, für die Wahl der Abschlussballkönigin. David bringt Kurt in seine französisch Klasse und bittet ihn nach dem Unterricht zu warten. Da entschuldigt sich David noch mal unter Tränen bei Kurt.

Ehemalige Mitglieder

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki