Fandom

Glee Wiki

Wanja Gerick

1.650Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Wanja Gerick (*16. Februar 1981 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher.

In Glee spricht er Jeremiah und Chase Madison.

Leben

Gerick arbeitet seit 1993 als Synchronsprecher für diverse Fernsehserien, Filme, Computerspiele und als Sprecher für Hörspiele. Bekannt wurde er insbesondere durch seine Synchronisation von Hayden Christensen. Er sprach unter anderem Anakin Skywalker in "Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) und in "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" (2005). Er sprach die Rolle des Dean Forrester in "Gilmore Girls" sowie die Rolle des Charlie Todd in "Dawson's Creek". Außerdem synchronisierte er Chris Pratt in "Everwood" und ab der vierten Staffel von "O.C., California". Mehrfach synchronisierte er Jared Padalecki ("Gilmore Girls", "Supernatural") und übernimmt in Hollywood-Produktionen oft die Synchronisation von Nebenrollen. Regelmäßig nahm er Hörbücher für die Serie "Kim Possible" auf und 2007 und 2008 nahm er Hörspiele für die Reihe "Geisterjäger John Sinclair" auf. Außerdem sprach er Hörspiele für die "Winnie Puuh-Reihe". 2009 beendete er sein Studium der Medieninformatik an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Seine Diplomarbeit legte er 2007 unter dem Titel "Einbindung animierter 3D-Objekte in gefilmtes Material - Die Verwendung von HDRI zur synthetischen Beleuchtung" vor.

2009 beendete er zusammen mit Ozan Ünal seine Masterarbeit, die Namen "Erprobung und Entwicklung von 3D-Interaktionstechniken für mehrere Benutzer" trägt. 2010 gehörte er zu den Gaststars der Jedi-Con 2010, der sechsten offiziellen Star Wars-Convention, in Düsseldorf.

Synchronisation

Filme und Serien

  • Robbie Amell in: Scooby Doo 3 – Das Abenteuer beginnt
  • Blake Bashoff in: Lost
  • Hayden Christensen in: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger und Star *Wars: Episode III – Die Rache der Sith
  • Joseph Gordon-Levitt in: Brick, Hinterm Mond gleich links, 10 Dinge die ich an dir hasse
  • Jonathan Jackson in: Tief wie der Ozean
  • Joseph Mazzello in: Simon Birch
  • Chad Michael Murray in: Dawson's Creek, One Tree Hill
  • Jared Padalecki in: Gilmore Girls, Supernatural
  • Max Pirkis in: Rom
  • Chris Pratt in: Everwood, O.C., California
  • Benjamín Rojas in: Rebelde Way – Leb dein Leben
  • Andrew Seeley in: Highschool News - Streng vertraulich!
  • Eddie Kaye Thomas in: American Dad
  • Kevin Connolly in: Entourage
  • Sage Brocklebank in: Psych
  • Allan Hyde in: True Blood als Godric

Trickserien

  • Star Wars: The Clone Wars (Film) und Star Wars: The Clone Wars (Fernsehserie) als Anakin Skywalker
  • Brandon: Winx Club (Fernsehserie) und Winx Club – Das Geheimnis des Verlorenen Königreichs (Film)
  • Kuririn: Dragonball Z
  • Puppetmon: Digimon Adventure
  • Sakano: Gravitation
  • Riku: Kingdom Hearts
  • Alphonse Elric: Fullmetal Alchemist
  • Wade Load: Disneys Kim Possible
  • J.P. Shibayama: Digimon Frontier
  • Max Guevara Estevez: Jimmy Neutron
  • Yūsei Fudō: Yu-Gi-Oh! 5D’s
  • Gin Ichimaru: Bleach
  • Wade: Kim Possible
  • L.A.: El Cazador
  • Kazumi Sanada: Detektiv Conan
  • Shingo Mido: Death Note
  • Manic the Hedgehog: Sonic Underground
40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Wanja Gerick“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki